Anzeige

Alles zum Thema Gottfried-Keller-Gymnasium

Beiträge zum Thema Gottfried-Keller-Gymnasium

Sport
Auch in diesem Jahr gingen erneut rund 1000 Schüler – hier Dwayne Koroma von der Internationalen Schule Steglitz – bei den School-Finals auf Korbjagd.

School-Finals
Rund 1.000 Schüler gingen auf Korbjagd

Was für ein Jubiläum! Bereits zum 25. Mal trafen sich Schüler zu den School-Finals, dem Streeball-Event in Berlin und Brandenburg. Über 1000 Mädchen und Jungen gingen im Horst-Dohm-Eisstadion am 30. und 31. Mai wieder auf Korbjagd. Und wieder einmal waren die Streetballer aus Charlottenburg ganz weit vorn: In drei der insgesamt zwölf Spielklassen setzten sich die Schüler durch: Die jungen Männer des Jahrgangs 2000 und älter von der Friedensburg Oberschule triumphierten ebenso wie die...

  • Schmargendorf
  • 04.06.18
  • 64× gelesen
Politik

Inselforum im Mierendorffkiez

Charlottenburg. Ein Inselforum zur Wahl eines neuen Zukunftsteams und zur Ausgestaltung von Leuchtturmprojekten findet am Mittwoch, 11. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, statt. Anwohner des Mierendorffkiezes sind aufgerufen, für die Themenbereiche Soziales, Wohnen und Mobilität ihre persönlichen Vorstellungen zu nennen. Teilnehmer des Forums melden sich vorab im Kiezbüro der Dorfwerkstadt unter  344 58 74. tsc

  • Charlottenburg
  • 26.12.16
  • 29× gelesen
Politik

Million für Infrastruktur

Schmargendorf. An den Türen des Horst-Dohm-Eisstadions macht es sich bereits bemerkbar, dass hier Besucher im Winter durch einen sanierten Eingangsbereich schreiten werden. Diese Modernisierung ist eine von mehreren Maßnahmen, gefördert aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt. Eine Million Euro stellt das Land Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf insgesamt bereit. Das langt auch für die Sanierung der Umkleideräume an der Hans-Rosenthal-Sportanlage, die Erweiterung der Mensa...

  • Schmargendorf
  • 18.09.16
  • 26× gelesen
Anzeige
Sport
Das Team „High Fly Nolie“ (schwarz) triumphierte bei den diesjährigen School-Finals-Berlin bei den Jungen der Jahrgänge 2001 und 2002.

Mal wieder top: Charlottenburger Schüler gehören zu den besten Korbjägern

Charlottenburg. Einmal mehr haben die Basketballer aus Charlottenburg bei den School-Finals-Berlin, dem Streetball-Event für Schüler aus Berlin und Brandenburg, ihr Können unter Beweis gestellt: Bei den Jungen der Jahrgänge 2001 und 2002 triumphierten Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums. Insgesamt hatten rund 60 Schüler aus Charlottenburg gemeldet. Das Gros stellte dabei die Wald-Grundschule, die am 13. Juli, der Endrunde der Jahrgänge 2003 und jünger, aber unverrichteter Dinge wieder...

  • Schmargendorf
  • 18.07.16
  • 43× gelesen
Bildung

Schüler checken ihre Atemluft

Charlottenburg. Welchen Einfluss haben schlecht gelüftete Klassenzimmer auf das Lernen? Mit dieser Fragestellung befassen sich Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums – genauer: der Wahlpflichtkurs der 10. Klasse im Fach Biologie. Über einen Zeitraum von vier Wochen messen die Jugendlichen die Kohlenstoffdioxid- und Sauerstoffkonzentration, Luftfeuchtigkeit und Temperatur in ihren Klassenräumen. Nach Auswertung der Daten erarbeiten sie ein Konzept zum optimalen Lüften und zur Erhöhung der...

  • Charlottenburg
  • 27.10.15
  • 32× gelesen
Sport
Der zwölfjährige Gian Aydinoglu (am Ball) belegte mit seinem Team „DBV Girls“ in der Altersklasse der Jahrgänge 2002/2003 den zweiten Platz.

Wachablösung: Charlottenburger Streeballer gehen bei School-Finals leer aus

Charlottenburg. Zum ersten Mal seit Jahren sind Charlottenburgs Schüler bei den School-Finals-Berlin, dem Streetball-Event der Hauptstadt, leer ausgegangen: In keiner der zwölf Altersklassen konnten die Korbjäger des Bezirks im Horst-Dohm-Eisstadion am 8. und 9. Juli triumphieren. Die besten Platzierungen der insgesamt 16 Charlottenburger Mannschaften erreichten „Das Team dessen Namen nicht genannt werden darf“ mit Schülern der Schiller-Oberschule der Jahrgänge 1997 und älter sowie die „DBV...

  • Schmargendorf
  • 13.07.15
  • 139× gelesen
Anzeige
Soziales
Alle Plätze belegt: Mehrere hundert Gäste gilt es in der Wärmestube wochentagstags zu verpflegen.
2 Bilder

Schülerinnen helfen in der Wärmestube am Bundesplatz

Wilmersdorf. Um Punkt 15 Uhr beginnt der Ansturm. Und die Caritas vertraut bei der kostenlosen Verpflegung ihrer hungrigen Gäste auf junge Damen, die hier ihre Freizeit opfern. Im Rahmen des Projekts "Fisch" lernen sie, was es heißt, ihre Frau zu stehen. Ein Besuch.Gleich am ersten Tag, da war es schon so weit. Da musste Yare ihr Bild von den Gästen einer Wärmestube beiseite wischen. Dieser Mann, der vor ihr saß, er war belesen und begabt. Er sprach wie ein Gelehrter. "Dieser Mann erklärte mir...

  • Wilmersdorf
  • 23.02.15
  • 329× gelesen