Arbeitsstättenverordnung

Beiträge zum Thema Arbeitsstättenverordnung

WirtschaftAnzeige
Flächen für die Büroplanung

Platz und Büromiete sparen

Steigende Büromieten verleiten zu einer Verkleinerung der Büroarbeitsplätze. Rechtliche Bestimmungen begrenzen die Platz-Preis-Optimierung. Man sollte meinen es reicht einen Schreibtisch, Bürostuhl, PC mit Bildschirm sowie ein Telefon zusammenzustellen und fertig ist der Büroarbeitsplatz. In einer Bürogemeinschaft von Selbstständigen darf es für eine Kostenersparnis gern äußerst kuschelig werden. Sobald es sich bei den Büro-Mitarbeitern um Angestellte handelt, müssen sich Arbeitgeber mit der...

  • Weißensee
  • 11.05.16
  • 206× gelesen
Wirtschaft

Mitarbeiter im Bezirksamt sollen zusammenrücken

Friedrichshain-Kreuzberg. Laut Arbeitsstättenverordnung hat ein Beschäftigter in Deutschland Anspruch auf einen Arbeitsplatz in der Größe von mindestens 8,6 Quadratmetern. Das Bezirksamt liegt weit über dieser Vorgabe.Nimmt man hier die Quadratmeterzahl aller Dienstgebäude und teilt sie durch die Mitarbeiter, verfügt jeder im Schnitt über eine Fläche von ungefähr 24 Quadratmetern. Fairerweise müssen aus dieser Rechnung die Sitzungsräume oder sonstige Gemeinschaftsflächen abgezogen werden. Aber...

  • Friedrichshain
  • 16.04.14
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.