Anzeige

Alles zum Thema Ausbildungsplatz

Beiträge zum Thema Ausbildungsplatz

Bildung

Hauswirtschaft – immer wieder neu

Schöneberg. Unter dem Motto „Integration trifft Wirtschaft“ fand am 14. Februar an der Gustav-Langenscheidt-Schule in der Belziger Straße die Veranstaltung „Kulturbuntes Matching“ statt. Organisatorin war die Agentur elsweyer+hoffmann im Rahmen eines Modellprojekts zu Hauswirtschaftsberufen. „Hauswirtschaft, immer wieder neu!“ soll Jugendlichen, und hier vor allem jungen Leuten aus unterschiedlichen Kulturen, die Berufsvielfalt in dieser Branche nahebringen und für Praktika und...

  • Schöneberg
  • 15.02.18
  • 33× gelesen
  • 1
Bildung

Gärtner im Schul-Umwelt-Zentrum

Wedding. Das Schul- und Sportamt bietet zwei Ausbildungsplätze in der Fachrichtung Zierpflanzengärtner an. Die Ausbildung beginnt am 1. September im Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) in der Scharnweberstraße 159. Gesucht werden junge Menschen „mit Interesse an der Arbeit in der Natur sowie handwerklichen Fähigkeiten“, heißt es. Die Ausbildungszeit inklusive Praktikum bei einem Partnerschaftsbetrieb beträgt drei Jahre. Voraussetzung ist mindestens der Mittlere Schulabschluss (MSA) mit guten Noten in...

  • Wedding
  • 12.01.18
  • 5× gelesen
Wirtschaft
So schön kann ein Arbeitsplatz sein. Teilnehmerin Nadine Zimmer fotografierte die Altstadt von Marseille.

Junge Erwerbslose qualifizieren sich durch Arbeitsaufenthalte im Ausland

In Berlin waren im Oktober 9,3 Prozent der arbeitsfähigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen ohne Job. Im Bezirk Mitte, der bei der Arbeitslosenstatistik immer etwas schlechter dasteht, dürften es noch mehr sein. Qualifikation ist der Weg, der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Eine Chance bietet das Projekt „Job Destination Europe“. Mit ihrem seit 2016 laufenden Projekt hilft die Gesellschaft für regionale Entwicklung und europäisches Projektmanagement Ubus an der Waldenserstraße jungen...

  • Moabit
  • 18.11.17
  • 48× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Bezirksamt sucht Gärtner-Azubis

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt bietet eine Berufsausbildung zum Gärtner an. Gesucht werden zum 1. August 2018 jeweils sechs Azubis für die Fachbereiche Gärtner im Garten- und Landschaftsbau und Zierpflanzengärtner. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Junge Frauen und Männer können ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Januar 2018 an das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Zentrale Dienste, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin,...

  • Charlottenburg
  • 16.10.17
  • 22× gelesen
Bildung

Bezirksamt Spandau bietet Ausbildung-Perspektiven

Zum 1. September 2018 bietet das Bezirksamt zwei Ausbildungsplätze für den Vermessungstechnikerberuf an. Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in den betrieblich-praktischen Teil (drei Tage pro Woche) und den schulischen Teil (zwei Tage pro Woche). Die Berufsschule befindet sich ebenfalls im Bezirk Spandau an der Nonnendammallee bzw. am Fort Hahneberg (Oberstufenzentrum Bautechnik I). Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit: „Wer einen Beruf ergreifen möchte, bei dem...

  • Haselhorst
  • 07.10.17
  • 39× gelesen
Soziales
Am 3. Juli wurde 10-jähriges Jubiläum gefeiert.

Zehn Jahre „Sinneswandel“: Hilfe für hörgeschädigte Kinder und Erwachsene

Kreuzberg. Rund 8000 Menschen in Berlin gelten als hörgeschädigt oder gehörlos. Ihr Alltag wird dadurch erschwert, dass es immer noch viel zu wenig Angebote in Gebärdensprache gibt. Die „Sinneswandel gGmbH“ bietet Unterstützung auf vielen Ebenen an. Vor allem steht sie für barrierefreie Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Sinneswelten und einen gesellschaftlichen Sinneswandel im Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung. Hervorgegangen ist die „Sinneswandel gGmbH“ 2007 aus...

  • Kreuzberg
  • 19.08.17
  • 181× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Noch keinen Ausbildungsplatz?

Westend. Für alle Jugendliche und junge Erwachsene, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, stellt die Arbeitsagentur Berlin Nord gemeinsam mit Arbeitgebern am Donnerstag, 13. Juli, von 10 bis 17 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Berlin Nord, Königin-Elisabeth-Straße 49, noch freie Ausbildungsstellen für den Herbst 2017 vor. Insgesamt werden acht Unternehmen aus dem gewerblichen und kaufmännischen Bereich an der Veranstaltung teilnehmen. Dazu beantwortet die...

  • Charlottenburg
  • 10.07.17
  • 36× gelesen
Bildung
Verschaffen sich einen Überblick über freie Ausbildungsplätze bei einer Jobbörse: Michael Grunst, Shirin Khabiri-Bohr und Lutz Neumann (von links).

Jugendberufsagentur hilft bei Ausbildungssuche

Lichtenberg. Der Ausbildungsmarkt in der Hauptstadt ist gut aufgestellt: In etlichen Branchen gibt es noch freie Plätze – berlinweit 7000. Bezirksamt, Jobcenter und Agentur für Arbeit Berlin Mitte appellieren an Jugendliche, nicht ohne Lehrstelle oder Studienplatz in die Sommerferien zu starten. „Ich kann nur dringend empfehlen, jetzt keine Zeit zu verlieren“, sagt Shirin Khabiri-Bohr, Vorsitzende der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Berlin Mitte. „Die Angebote sind da – und zwar...

  • Lichtenberg
  • 06.07.17
  • 134× gelesen
Wirtschaft

Jobmesse mit Einladung

Siemensstadt. Die Ingeus Niederlassung in Spandau veranstaltet am 13. Juli von 9 bis 13 Uhr ihre zweite Jobmesse für Arbeitsuchende. Nach dem großen Erfolg vom 6. April mit zwölf Arbeitgebern und rund 400 Besuchern möchte das Team um Niederlassungsleiterin Alexandra Wiemers den Fokus erweitern und auch den Ausbildungsplatzsuchenden die Möglichkeit geben, fündig zu werden. Bei der Messe sind Arbeitgeber aus fast allen Bezirken dabei. Wichtig für die Teilnahme ist eine persönliche Einladung, die...

  • Siemensstadt
  • 03.07.17
  • 46× gelesen
Bildung

Job-Chance für junge Migranten

Neu-Hohenschönhausen. Migranten unter 25 Jahren, die arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss sind, können am kostenlosen Landesprogramm "Ausbildung in Sicht" der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen teilnehmen. Das Programm besteht aus einem Training, das die Jugendlichen für die Suche nach einer Ausbildungsstelle fit machen soll. Am 30. November findet von 15 bis 17 Uhr im "FrauenTechnikZentrum" Berlin, Zum Hechtgraben 1, eine Informationsveranstaltung zu diesem Programm...

  • Malchow
  • 16.11.16
  • 6× gelesen
Wirtschaft

Bezirksamt sucht Azubis: Mehr als zwei Dutzend Ausbildungsplätze werden vergeben

Lichtenberg. Mehr als zwei Dutzend Ausbildungsplätze bietet das Bezirksamt im kommenden Jahr an. Ab sofort werden Interessenten für den Ausbildungsberuf des Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung gesucht. Hier sind die Bewerbungen bis zum 31. Dezember möglich. Wer Vermessungstechniker werden will, kann sich ebenfalls bis zum 31. Dezember bewerben. Bis zum 31. Januar geht die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsberuf zum Fachangestellten für Medien- und...

  • Fennpfuhl
  • 19.10.16
  • 16× gelesen
Wirtschaft
Dr. Christoph Westerburg (Deutsche Bank), Thomas Bold, Stellvertretender Geschäftsführer Internationales JugendKunst- und Kulturhaus Schlesische27, Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Berlin, Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Philipp Klotz, "Deutschland – Land der Ideen" präsentieren die Auszeichnung.

Integration an der Werkbank: Arrivo ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“

Kreuzberg. Großer Bahnhof in den Arrivo Übungswerkstätten in der Köpenicker Straße 148. Am 1. August wurde dieses Projekt des JugendKunst- und Kulturhauses „Schlesische27“ mit dem Preis „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016 bedacht. Das Projekt ist ein Beispiel dafür, dass Integration nur über eine solide Ausbildung funktioniert. „Im Projekt wurden seit Anfang 2015 rund 200 junge Menschen aus verschiedenen Ländern ausgebildet“, erklärte Projektleiterin Franziska Hartmann. „Davon haben...

  • Kreuzberg
  • 04.08.16
  • 74× gelesen
Wirtschaft
Am 18. April eröffnete die Jugendberufsagentur.
2 Bilder

Jugendberufsagentur zeigt Vielzahl an Chancen für die Zukunft

Lichtenberg. Nicht nur Schulabbrecher haben schlechte Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Auch Jugendliche mit Abschluss kommen aus unterschiedlichen Gründen nicht in Ausbildung. Die Jugendberufsagentur bietet Beratung und Lösungen. "Kein Jugendlicher soll uns verloren gehen", sagt Lutz Neumann. Der Leiter des Jobcenters in Lichtenberg kämpft seit Jahren gegen die Jugendarbeitslosigkeit im Bezirk. Sie bleibt mit 8,2 Prozent ein Problem, obwohl die Quote konstant zurückgeht. Eine Ursache ist...

  • Lichtenberg
  • 21.04.16
  • 177× gelesen
Bildung

Wer will Gärtner werden?

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer hätte das gedacht: Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ist die größte Ausbildungsstätte Berlins. Jetzt werden junge Leute gesucht, die sich zur Gärtnerin beziehungsweise zum Gärtner ausbilden lassen wollen. Zwei Fachrichtungen stehen zur Wahl: Garten- und Landschaftsbau sowie Zierpflanzen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt sich zusammen aus praktischen Abschnitten in der Ausbildungsstätte und Theorie in der Berufsschule. Geplanter Beginn der Lehre...

  • Charlottenburg
  • 15.04.16
  • 32× gelesen
Wirtschaft

Neue Berufsagentur hilft jungen Menschen

Lichtenberg. Am 18. April nimmt die Jugendberufsagentur in der Gotlindestraße 93 ihre Arbeit auf. Das Ziel der Agentur ist es, Schüler und Jugendlichen eine berufliche Perspektive zu eröffnen. Immer noch gibt es zu viele Jugendliche ohne Schulabschluss. Doch ohne Schulabschluss sind die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz gering. Allein der Abschluss garantiert jedoch keine berufliche Perspektive: Junge Erwachsene manövrieren sich ins Aus, wenn sie ihre Ausbildung oder ihr Studium abbrechen...

  • Lichtenberg
  • 07.04.16
  • 74× gelesen
Jobs und Karriere
Im Jugendwohnheim Marienheim in München hat Elisabeth Braun (links) immer einen Ansprechpartner. Wenn sie Fragen hat, kann sie etwa zur Leiterin Schwester Anna Flasza gehen.

Umzug für die Lehre: Jugendwohnen kann ein guter Start sein

Für die Ausbildung viele Hundert Kilometer umziehen: Für viele Jugendliche ist das ein großer Schritt. Auch die Eltern haben oft Bedenken. Kommt der Nachwuchs überhaupt schon alleine in einer Wohnung klar? Dann kann Jugendwohnen eine gute Alternative sein. Rund 550 Jugendwohnheime gibt es in Deutschland. Sie bieten für Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren Unterkunft, Verpflegung und sozialpädagogische Begleitung. Etwa 200 000 junge Leute nutzen die Einrichtungen pro Jahr. "Wer sich für die...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 32× gelesen
Jobs und Karriere

Frühe Kenntnis von Übernahme

Werde ich übernommen oder nicht? Diese Frage beschäftigt fast alle Azubis gegen Ende ihrer Lehrzeit. Zur Sicherheit sollten sie sich drei Monate vor Ausbildungsende bei der Arbeitsagentur vor Ort arbeitssuchend melden, teilt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit. So stellen sie sicher, dass sie notfalls im Anschluss nahtlos Arbeitslosengeld bekommen. Übrigens: Einen Anspruch auf frühe Kenntnis von der Übernahme gibt es nicht. Der Arbeitgeber kann das erst am letzten Tag der Ausbildung...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Azubis gesucht: Stadtbücherei hat zwei Plätze frei

Spandau. Die Stadtbibliothek Spandau bietet zum Ausbildungsjahr ab September 2016 zwei Ausbildungsplätze an. Bewerben können sich junge Spandauer für den Beruf des Fachangestellten für Medien und Informationsdienste, Fachbereich Bibliothek. Die Ausbildung dauert drei Jahre mit Praxis in der Stadtbibliothek. Die Azubis sammeln Erfahrungen in den Bereichen Kundenberatung, Medienausleihe, Liefersysteme und Öffentlichkeitsarbeit. Wir suchen keine Bücherwürmer, sondern aufgeschlossene, junge...

  • Spandau
  • 01.12.15
  • 64× gelesen
Wirtschaft

Gärtner im Umweltzentrum

Mitte. Das Bezirksamt sucht Gärtner-Azubis für das Schul-Umwelt-Zentrum in der Scharnweber Straße 159. Die Ausbildung zum Zierpflanzen-Gärtner dauert inklusive Praktikum bei einem Partnerschaftsbetrieb drei Jahre. Voraussetzung ist neben einer guten körperlichen Eignung der Mittlere Schulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Deutsch, Biologie und Sport. Bewerber sollten nicht älter als 26 Jahre sein. Das Bezirksamt lädt Bewerber zum Testverfahren und Bewerbungsgespräch. Schriftliche...

  • Mitte
  • 27.11.15
  • 33× gelesen
Wirtschaft
Angie Mittag begann gerade ihre Ausbildung im AOK-Servicecenter.

Junge Leute können sich noch bei der AOK Nordost bewerben

Pankow. Die neuen Auszubildenden sind bei der AOK Nordost gerade in das Lehrjahr gestartet, da richtet sich der Blick der Gesundheitskasse schon wieder auf den kommenden Jahrgang. Auch 2016 sollen wieder 50 junge Leute aus der Region zum Sozialfachangestellten ausgebildet werden. Bis zum 31. Oktober können sich noch alle bewerben, die im kommenden Jahr mit der Ausbildung beginnen möchten. „Voraussetzungen sind ein guter Realschulabschluss, Teamgeist, Selbstständigkeit und Kreativität“, sagt...

  • Pankow
  • 21.10.15
  • 345× gelesen
Wirtschaft

Bezirk sucht Junggärtner

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als größter Ausbildungsbetrieb dieser Art in Berlin sucht das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf jetzt nach angehenden Gärtnern. Voraussichtlich ab August 2016 sollen Azubis in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau oder Zierpflanzen das Rüstzeug für den Beruf erhalten. Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt sich zusammen aus praktischen Abschnitten in der Ausbildungsstätte und Abschnitten in der Berufsschule, in denen das theoretische Fachwissen vermittelt...

  • Charlottenburg
  • 05.10.15
  • 89× gelesen
Soziales

Einstieg ins Gastgewerbe für Flüchtlinge: „Hospitality“ ist Arbeit und Sprache

Spandau. An einem neuen Projekt für junge, geflüchtete Menschen beteiligt sich jetzt das Café und Bistro Unvernunft im Kulturhaus Spandau an der Mauerstraße 6. Das Angebot „Hospitality“ der Gesellschaft Kiezküchen richtet sich an Flüchtlinge mit Interesse an der Hotellerie und Gastronomie und bietet ihnen bis zum Alter von 32 Jahren eine Ausbildung im Berliner Gastgewerbe an. „Insgesamt haben wir in Berlin 50 Plätze frei, allein in Spandau stehen 20 Ausbildungsplätze zur Verfügung“, sagt...

  • Haselhorst
  • 29.09.15
  • 188× gelesen
Jobs und Karriere

Ausbildung fernab der Heimat

Der deutsche Ausbildungsmarkt hat ein Problem: In einigen Regionen gibt es zu viele Bewerber auf einzelne Ausbildungsplätze, in anderen Regionen einen enormen Mangel. Wie bringt man nun die Suchenden auf beiden Seiten zusammen? Mobilität lautet das Zauberwort. Dem hat sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung angenommen und die aktuelle Broschüre Jobstarter Regional der Thematik "Interregionale Mobilität" gewidmet. Diese enthält aktuelle Fakten und Statistiken, Informationen für...

  • Mitte
  • 09.09.15
  • 36× gelesen
Jobs und Karriere

Die Zukunft planen: Überblick über Messen und Infotage

Berlin. In den kommenden Wochen finden wieder einige Ausbildungsmessen und Infotage statt, bei denen sich Schüler und Ausbildungsplatzsuchende über ihre berufliche Zukunft informieren können. Hier ein kurzer Überblick: Tag des Handwerks: Am 18. September, ab 9 Uhr lädt die Handwrkskammer Berlin auf den Platz vor dem Rathaus Spandau, um Nachwuchs zu gewinnen und über die Gewerke zu informieren. Studieren in der ganzen Welt: Wer seine beruflichen Perspektiven mit einem internationalen Studium...

  • Mitte
  • 07.09.15
  • 77× gelesen
  • 1
  • 2