Autobahndreieck Funkturm

Beiträge zum Thema Autobahndreieck Funkturm

Verkehr
Hier die Systemskizze der temporären Sperrungen.

Verkehrseinschränkungen in den Winterferien
A 100: Ersatzneubau der Rudolf-Wissell-Brücke und Umbau des Autobahndreiecks Funkturm

Vom 31. Januar bis zum 10. Februar 2020 kommt es auf den Autobahnen A 100 und A 111 zu folgenden Verkehrseinschränkungen: Fahrtrichtung Nord (Tegel/Wedding) Von Sonnabend, 1. Februar, bis Sonnabend, 8. Februar, wird auf der A 100 zwischen der Anschlussstelle (AS) Kurfürstendamm und der AS Heckerdamm auf der A 111 der linke Fahrstreifen für die Durchführung von Bohrarbeiten teilweise gesperrt. Auf der A 100 stehen im Baustellenbereich dann nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Auf...

  • Charlottenburg
  • 28.01.20
  • 865× gelesen
Politik
Herzensangelegenheit Integration und friedliches Miteinander: Reinhard Naumann (SPD), Bürgermeister des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf ist Sozialdemokrat mit Leib und Seele.
  2 Bilder

"Die Vielfalt ist immer wieder toll!
Interview: Rück- und Ausblick mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD)

Die Spanne wichtiger politischer Themen im Bezirk ist weit. Integration, Mangel an bezahlbarem Wohnraum und Verkehr werden der Führungsriege im Rathaus auch in Zukunft alles abverlangen. Berliner-Woche-Reporter Matthias Vogel sprach mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) über das abgelaufene und die Herausforderungen im neuen Jahr.  Wenn Sie auf 2019 zurückblicken, was schießt Ihnen dann als Erstes durch den Kopf? Reinhard Naumann: Es war wieder ein sehr intensives und spannendes...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.01.20
  • 255× gelesen
Politik
Ein großartiger Erfolg war wieder einmal das Sommerfest auf dem Rüdesheimer Platz. Es war schwer, einen Platz zu finden, so groß war der Andrang.
  3 Bilder

Weiter im Fokus: Der Mieterschutz
Das war das Jahr 2019 im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Jahr 2019 stand erneut im Zeichen von zu wenig bezahlbarem Wohnraum, Gentrifizierung und des Milieuschutzes. Kulturell wurde in vielen Museen das Bauhaus-Jubiläum gefeiert. Im Hinblick auf den Verkehr im Bezirk warfen Großprojekte wie der Ersatzbau der Rudolf-Wissell-Brücke und der Umbau des Autobahndreiecks Funkturm ihre Schatten voraus. Der Rückblick der Berliner Woche.  Januar: Der Investor Krieger + Schramm Wohnbau stellt sein 103 Mietwohnungen schweres Neubauprojekt Uhland House...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.12.19
  • 401× gelesen
Verkehr

DEGES untersucht Baugrund
Sperrungen auf der Autobahn A 100

In der zweiten Novemberhälfte kommt es auf der Autobahn A 100 aufgrund von Baugrunderkundungen und Kampfmittelsondierungen zu Verkehrseinschränkungen. Das teilt die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) mit. Von Mittwoch, 20., bis Freitag, 29. November, wird die Strecke zwischen dem Autobahndreieck (AD) Charlottenburg und der Anschlussstelle (AS) Spandauer Damm in Fahrtrichtung Süd von drei auf zwei Fahrstreifen verengt. Die Ausfahrt AS Spandauer Damm und die Einfahrt...

  • Charlottenburg
  • 16.11.19
  • 301× gelesen
Verkehr
Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne, Bildmitte) leitete den Thementisch Stadtentwicklung.

Charmante Vision oder Utopie?
A100-Deckel: FDP-Fraktion lässt Bürger mit Experten über Umsetzung diskutieren

Ob eine Überbauung der A100 umsetzbar ist oder eine Vision bleibt, darüber wollte die FDP-Fraktion der BVV kürzlich Aufschluss geben. Experten und Bürger diskutierten kontrovers im Rathaus. Schade: Die Entscheider, also Vertreter von Bund und Land, blieben der Veranstaltung fern. Weniger Lärm, geringere Schadstoffbelastung, mehr Platz für Wohnraum oder Grün, das alles ohne weitere Versiegelung des Bodens – die Deckelung der A100 im Bereich zwischen der Messe und der Knobelsdorffbrücke –...

  • Charlottenburg
  • 22.03.19
  • 277× gelesen
Verkehr
Der Ersatzneubau der Rudolf-Wissell-Brücke nach Plänen des Ingenieurbüros LAP fächert die Fahrtrichtungen in zwei Überbauten auf.
  2 Bilder

Wettbewerb zum Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke entschieden

Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) ertüchtigt im Auftrag des Senats die A 113 und die A 100. Sportlichste Aufgabe ist der Ersatzneubau der überlasteten Rudolf-Wissell-Brücke. Jetzt wurde das Ingenieurbüro vorgestellt, das diese Herausforderung annimmt. 185 000 Fahrzeuge am Tag muss die Rudolf-Wissell-Brücke ertragen. Dieser Verkehrslast ist das 1961 fertiggestellte Bauwerk auf Dauer nicht mehr gewachsen. Im Zuge der Fahrbahnsanierung im vergangenen Sommer hatte...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.05.18
  • 490× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.