Anzeige

Alles zum Thema Betreuungsverein

Beiträge zum Thema Betreuungsverein

Soziales

Fundierte Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Berichte und Rechnungslegung“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 28. Juni ein. Der Vortrag findet von 16 bis circa 18 Uhr in der Parkstraße 113 statt. Der Eintritt ist frei. Immer mehr pflegebedürftige Menschen werden von Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern in ihrer Wohnumgebung versorgt. Aber was ist dabei in puncto Berichte und Rechnungslegung zu beachten. Dazu ist mehr von einer Rechtspflegerin zu erfahren. Um Anmeldung...

  • Weißensee
  • 15.06.18
  • 3× gelesen
Soziales

Seminar zum Betreuungsrecht

Weißensee. Der für den Bezirk Pankow zuständige Betreuungsverein des Humanistischen Verbandes Deutschland (HVD) bietet ein Seminar zum Thema „Einführung in das Betreuungsrecht für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer“ an. Es findet am 4., 6. und 7. Juni in den HVD-Räumen an der Parkstraße 113 statt. Sowohl Personen, die die Betreuung eines Familienangehörigen übernehmen, als auch Interessierte, die das Ehrenamt für eine ihnen unbekannte Person ausführen möchten, sind zu diesem Seminar...

  • Weißensee
  • 14.05.18
  • 65× gelesen
Soziales

Tipps zum Wohnen im Alter

Weißensee. Zu einem Vortrag zum Thema „Wohnen im Alter – ein Überblick über die Möglichkeiten“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 13. Oktober von 16 bis 18 Uhr in die Parkstraße 113 sein. Der Eintritt ist frei. Im Vortrag wird ein Überblick über Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens gegeben. Die Bandbreite reicht von der Seniorenwohnung und dem betreuten Wohnen über Wohn-Pflege-WGs bis zum Pflegeheim und zur ambulanten Pflege in der bisherigen Wohnung. Um...

  • Weißensee
  • 12.10.16
  • 5× gelesen
Anzeige
Soziales
Thilo Sobel und Ivonne zum Felde bieten mit dem Ratgeber praktische Handlungsanweisungen für Freunde, Angehörige und Pflegekräfte.

Persönliche Wünsche für den Notfall aufschreiben

Über eine Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder ein Patiententestament kann jeder Bundesbürger seine Wünsche für den Notfall verbindlich festhalten. Doch dabei kann es passieren, dass vieles nicht zu Papier gebracht wird, weil ein Leitfaden fehlt und man deshalb zahlreiche Details vergisst.Thilo Sobel arbeitet bei einem Betreuungsverein und beobachtet immer wieder, dass Angehörige und Pflegekräfte zu wenig über die Lebensgewohnheiten eines Pflegebedürftigen wissen. Aus dieser praktischen...

  • Mitte
  • 08.07.15
  • 311× gelesen
Soziales
Weitsicht hat Angelika Lauer nicht nur beim Fotografieren: "Vielleicht brauche ich irgendwann auch einen Betreuer, der sich um mich kümmert."

Angelika Lauer ist ehrenamtliche Betreuerin

Wer Angelika Lauer zum ersten Mal trifft, spürt sofort ihre menschliche Wärme und fühlt sich angenommen. Außerdem verfügt die ehemalige Bankkauffrau über genügend Lebenserfahrung, um mit kühlem Kopf auch für zunächst fremde Personen schwierige Entscheidungen treffen zu können.Angelika Lauer ist ehrenamtliche Betreuerin und kümmert sich um sechs Menschen, die nur noch zum Teil für sich selbst sorgen können. "Mein Kopf muss bewegt werden!" Das hat die 67-Jährige bereits vor zehn Jahren gespürt,...

  • Mitte
  • 27.05.15
  • 194× gelesen