Alles zum Thema Bezirksschulbeirat

Beiträge zum Thema Bezirksschulbeirat

Bildung

Bildung an einem Ort konzentrieren

Reinickendorf. Der Bezirksschulbeirat Reinickendorf, der sich aus den Vertretern der Lehrer, Eltern und Schüler des Bezirks zusammensetzt, empfiehlt, auch in Zukunft das Schulamt und die Außenstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (Schulaufsicht) samt Personalrat in räumlicher Nähe zueinander anzusiedeln. Die bisherige Lösung eines gemeinsamen Standortes habe sich über Jahre bewährt. Mit der Bildung des neuen Bezirksamtes im vergangenen Jahr ist die Abteilung des neuen...

  • Reinickendorf
  • 01.12.17
  • 8× gelesen
Bildung
Zwischen den beiden künftigen Schulteilen der Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule führt ein breiter öffentlicher Weg. Schüler und Lehrer haben weite Wege.

Schulehe mit Schönheitsfehlern

Marzahn. Die Bruno-Bettelheim-Grundschule und die Thüringen-Oberschule sollen in das neue Schuljahr mit einem neuen, gemeinsamen Namen starten. Damit wird die Fusion beider Schulen zu einer Gemeinschaftsschule offiziell vollzogen. Der Name der Schule wird ab 1. August Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule sein. Die Namensgeberin Gretel Bergmann, geboren 1914, war eine deutsche Leichtathletin jüdischer Herkunft. Deshalb wurde sie vom NS-Regime aus dem Sportleben in Deutschland ausgeschlossen und...

  • Marzahn
  • 13.07.17
  • 630× gelesen
Bildung
Senatsbaudirektorin Regula Lüscher hat für das Schumacher Quartier bisher nur eine Oberschule vorgesehen.

Bezirksschulbeirat kritisiert Pläne auf Schumacher Quartier

Tegel. Der Bezirksschulbeirat (BSB) fordert für das zukünftige Schumacher Quartier eine zweite Oberschule. In dem neuen Stadtquartier sollen nach Schließung des Flughafens Tegel 5000 neue Wohnungen entstehen. Auf Grundlage dieser Planung hat der Senat bisher eine vierzügige Grundschule und – unter Berücksichtigung der zusätzlich 3600 Bewohner in der Cité Pasteur – eine fünfzügige weiterführende Oberschule mit Oberstufe vorgesehen. Der BSB kritisiert, dass neue Lehr- und Lernformen sowie die...

  • Tegel
  • 11.12.16
  • 124× gelesen
  •  1
Bildung
Mehr Geld für die Schulen. Dafür demonstrierten Eltern und ihre Kinder vor der Sitzung des Schulausschusses am 1. Juni.

Für wie viele Schüler ist noch Platz?

Friedrichshain-Kreuzberg. Spätestens in jedem Frühjahr, wenn die neuen Einschulungszahlen bekannt werden, gibt es Ärger. Schüler, Lehrer und vor allem Eltern machen gegen immer voller werdenden Schulen mobil. Im vergangenen Jahr war es vor allem die Hunsrück-Grundschule, die sich gegen den Aufbau eines vierten Zugs, also vier ersten Klassen wehrte. Aktuell kommt erneut von dort, aber auch aus der Nürtingen- oder der Fichtelgebirge-Grundschule Protest. Mehr Schüler bedeute weniger Raum für...

  • Friedrichshain
  • 10.06.16
  • 395× gelesen
  •  1