Sechs mit Auszeichnung
Spandau verleiht die Goldene Ehrennadel an verdiente Bürger

Bürgermeister Helmut Kleebank (links) und BV-Vorsteherin Gaby Schiller (rechts, beide SPD) zusammen mit den Trägern der Goldenen Ehrennadel des Bezirks Spandau: Michael Virchow, Brigitte Mielke, Ginette Schenk, Britta Franke und Manfred Goldschmidt (von links).
3Bilder
  • Bürgermeister Helmut Kleebank (links) und BV-Vorsteherin Gaby Schiller (rechts, beide SPD) zusammen mit den Trägern der Goldenen Ehrennadel des Bezirks Spandau: Michael Virchow, Brigitte Mielke, Ginette Schenk, Britta Franke und Manfred Goldschmidt (von links).
  • Foto: Bezirksamt Spandau
  • hochgeladen von Thomas Frey

Seit 2001 vergeben Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Goldene Ehrennadel. Sie gilt als Spandaus höchste Auszeichnung. In großem Rahmen findet normalerweise die Würdigung der Preisträger in der Zitadelle statt. Das war beim diesjährigen Festakt am 26. November anders. Er beschränkte sich auf einen kleinen Kreis von geladenen Gästen.

Sechs Spandauer Bürgern wurde die Ehrennadel 2020 verliehen, einem von ihnen posthum. Joachim Schensick, lange Jahre Funktionär der Wasserfreunde Spandau 04 und für den Spandauer Sport aktiv, war Anfang Oktober im Alter von 83 Jahren gestorben. Dass er die goldene Nadel erhalten soll, hatte er noch kurz vor seinem Tod erfahren. Seine Frau und Tochter nahmen sie für ihn entgegen. Wasserfreunde-Präsident Hagen Stamm hielt die Laudatio.

Ginette Schenk (50) engagiert sich seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlichen Funktionen im Bereich Schule: als Gesamtelternvertreterin der Földerich-Grundschule, Mitglied der Schulkonferenz an den Schulen ihrer Kinder, im Bezirkselternausschuss, elf Jahre als stellvertretende Vorsitzende des Bezirksschulbeirats und auch eine Legislaturperiode lang als beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der BVV. Neben diesen und weiteren Ämtern setzt sie sich auch für Pflegekinder und deren Eltern ein.

Michael Virchow (73) arbeitete 44 Jahre lang im Bezirksamt, zuletzt war er federführend am Aufbau des Spandauer Bürgeramtes beteiligt, dessen erster Leiter er wurde. Die Ehrennadel gab es aber vor allem wegen seines Wirkens für „Klassik in Spandau“. Michael Virchow war 2001 Gründungsmitglied und bis zum Jahre 2020 zweiter Vorsitzender des gleichnamigen Spandauer Vereins. Während dieser Zeit ist die Veranstaltungsreihe mit klassischen Konzerten – teilweise an recht ungewöhnlichen Orten – weit über die Grenzen des Bezirks Spandau hinaus bekannt geworden.

Nadel mit Urkunde.
  • Nadel mit Urkunde.
  • Foto: Bezirksamt Spandau
  • hochgeladen von Thomas Frey

Brigitte Mielke (61) berät Krebskranke, arbeitet im Hospizbereich, bei der Aidshilfe und unterstützt Drogenabhängige. Sie kümmert sich seit mehr als zwei Jahrzehnten um Menschen mit schweren Grenzerfahrungen. Ihr Ziel: Auf diese Schicksale hinweisen, ihnen eine Stimme geben, ihre Potenziale herausfordern. Das macht sie auch als Mitglied der Sozialkommission, als Genesungsbegleiterin und im Bundesnetzwerk der unabhängigen Beschwerdestellen der Psychiatrien.

Britta Franke und Manfred Goldschmidt (beide 77) sind die Aushängeschilder des Gartenbauverein Staaken 1922. Manfred Goldschmidt ist dort seit fast 50 Jahren der Vorsitzende, seine Lebensgefährtin Britta Franke der gute Geist der Kolonie. Dass die noch immer besteht, war ihr wahrscheinlich größter Erfolg. In den 1990er-Jahren sollte dort ein Wohnquartier entstehen. Unter dem Motto „An meinen Spinat kommt kein Senat“ wehrten sich die Kleingärtner dagegen, angeführt vom Duo Franke und Goldschmidt. 1999 gelang es, den damaligen Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen zum Frühschoppen nach Staaken zu locken. Und der entschied vor Ort: „Die Kolonie bleibt!“ 2022 will Manfred Goldschmidt den Vorsitz abgeben – zum 100. Geburtstag des Vereins.

Der Bezirk ehrt sechs Menschen in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die aber eines gemeinsam haben: ihr großes Engagement für die Allgemeinheit und damit auch für den Bezirk. Neben der Ehrennadel und der Urkunde gehört der Eintrag in das Goldene Buch Spandaus ebenfalls zu dieser Auszeichnung.

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Natascha Franke

Vertrauen Sie Experten
Makler von Postbank Immobilien helfen beim Hausverkauf

Wenn das eigene Haus den Eigentümer wechseln soll, gibt es dabei viele Stolpersteine. Verkäu­fer sollten sich daher professionelle Unterstützung holen. Natascha Franke, Maklerin von Postbank Immobilien Berlin: „Wir kennen den regionalen Markt und unsere Kunden, können die Qualitäten einer Immobilie richtig einschätzen und sind in der Lage, einen angemessenen Verkaufspreis zu er­mitteln und durchzusetzen." Denn am Wert scheiden sich oft die Geister. Der Verkäufer will keinesfalls unter Wert...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.21
  • 148× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maideasy sorgt für saubere Büros - jetzt auch in Berlin

Für Ihr sauberes Büro
Maideasy erweitert Büroreinigungsservice für Gewerbekunden in Berlin

Das Reinigungsunternehmen Maideasy wächst weiterhin und hat vor Kurzem den Büroreinigungsservice in den Geschäftskundenbereich in Berlin integriert. In Zukunft sollen nun mehr Firmenkunden aus der Berliner Umgebung gewonnen werden. Neben den aktuellen Leistungen der Gebäude-, Fassade-, Fenster- und Teppichreinigung konzentriert sich die Reinigungsfirma nun auch auf Büroreinigungen. Reinigungsdienstleister Maideasy im Überblick Das Reinigungsunternehmen Maideasy ist in Berlin und dessen Umgebung...

  • 30.09.21
  • 112× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen