Bezirksverordnetenversammlung

Beiträge zum Thema Bezirksverordnetenversammlung

Umwelt
2 Bilder

Gedanken zur Entwicklung des Gartendenkmals Luisenstädtischer Kanal
Einschätzungen zur Situation und künftigen Entwicklung aus Sicht eines Anwohners

Aufbauend auf meinen vorangegangenen Artikeln zum Thema Luisenstädtischer Kanal / Engelbecken / Michaelkirchplatz hier bei der Berliner Woche und dem kürzlich bei der Berliner Woche erschienen Bericht über die Gutachten zum Engelbecken im Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen der BVV Mitte möchte ich ein paar Gedanken vorstellen, die sich mit der Situation insgesamt beschäftigen.  Seit ca. 2017 bin ich jetzt Themen der Luisenstadt, dem Luisenstädtischen Kanal und als sein Teilbereich, dem...

  • Mitte
  • 04.02.21
  • 233× gelesen
  • 3
  • 1
Politik

Tagen in Zeiten der Not
Abgeordnetenhaus will Rechtssicherheit für digitale BVV-Sitzungen schaffen

Corona hat auch die parlamentarische Arbeit verändert. In einigen Bezirken werden die Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) bereits als Videokonferenz durchgeführt und per Livestream übertragen. In Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf hat es im November und Dezember bereits reine Videokonferenzen gegeben. Mitte räumt bei den Präsenzsitzungen – wenn möglich – eine „digitale Zuschaltung“ der Verordneten ein. Eine solche Hybridsitzung scheiterte im Dezember in Friedrichshain-Kreuzberg an...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 197× gelesen
  • 1
Politik

Politikum ums Pilgern
Grüne wollten Jakobsweg ausschildern, verhindern dann aber den BVV-Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg hatte im Dezember einstimmig einen gemeinsamen Antrag von SPD, Grüne und CDU beschlossen, die berühmte Pilgerroute auszuschildern. In Mitte hingegen wird es wegen der Grünen keine Schilder geben, obwohl die Fraktion eigentlich dafür ist. Der Weg ist das Ziel. Dieser Spruch vereint alle, die einmal auf dem Jakobsweg in die nordspanische Stadt Santiago de Compostela pilgern wollen. Jedes Jahr machen sich Hunderttausende aus aller Welt...

  • Mitte
  • 20.05.20
  • 308× gelesen
  • 1
Politik

Babysitter für die BVV: Hauptausschuss beschließt Antrag zur Kinderbetreuung

Mitte. Damit die Bezirksverordneten mit kleinen Kindern auch an den Sitzungen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und der Ausschüsse teilnehmen können, soll das BVV-Büro einen Kinderbetreuungsservice organisieren. Mit Baby oder Kleinkind ist es schwer, an politischen Sitzungen teilzunehmen. Die FDP-Verordnete Josephine Dietzsch zum Beispiel nimmt ihre einjährige Tochter mit zu den Fraktionssitzungen; bei den BVV-Sitzungen passt ihr Freund auf, wenn es möglich ist. Auch Felix Hemmer,...

  • Mitte
  • 05.01.17
  • 229× gelesen
Politik
Der neue Bürgermeister Stephan von Dassel (B 90/Grüne; Dritter von rechts) nimmt die Glückwünsche seiner Parteifreunde entgegen.

Der Bezirk hat eine neue Regierung: Gleich im ersten Anlauf wurden Kandidaten gewählt

Mitte. Sechs Wochen nach der Wahl trafen die Volksvertreter aus dem Bezirk zu ihrer ersten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zusammen. Schon nach knapp drei Stunden hatten die Volksvertreter ihr Arbeitspensum geschafft, der Bezirk hat eine neue Regierung. Stephan von Dassel (B90/Grüne) ist der neue Bürgermeister. Diese erste Versammlung wurde von den Mädchen des Flüchtlingschores aus verschiedenen arabischen Ländern eingeleitet. Mit den Textzeilen „Die Gedanken sind frei“ wollten...

  • Mitte
  • 28.10.16
  • 245× gelesen
  • 1
  • 1
Soziales

Dank an alle Helfer

Mitte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dankt in einer schriftlichen Entschließung allen freiwilligen Helfern in der Traglufthalle der Berliner Stadtmission in Moabit, des Vereins „Haus der Weisheit“, von „Moabit hilft!“, „Wedding hilft!“, des Vereins „Neue Heimat“, den Ärzten, die dem Aufruf der Berliner Ärztekammer gefolgt sind, und den Wohlfahrtsverbänden für ihre geleistete Arbeit, als im Sommer das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) bei der Versorgung der ankommenden...

  • Gesundbrunnen
  • 29.10.15
  • 71× gelesen
Politik

Mehr Personal im Planungsamt

Mitte. Der Senat soll dem Bezirk drei zusätzliche Stellen für das Stadtplanungsamt genehmigen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Die zusätzlichen Mitarbeiter würden benötigt, um im Rahmen des Programms „Wachsende Stadt“ die Neubauanträge zügig zu bearbeiten und neue Aufgaben der Millieuschutzgebiete zu begleiten, heißt es. DJ

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 56× gelesen
Bildung

Wasserspender an Schulen

Mitte. Die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will, dass das Schulamt an allen Schulen Wasserspender aufstellt, damit die Schüler genügend trinken können. Etwa die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen nehme weniger Wasser als empfohlen zu sich, heißt es in einem aktuellen BVV-Antrag. Dies führe zu Konzentrationsschwierigkeiten und gesundheitlichen Problemen. Das Thema „Wasser trinken“ soll auch im Unterricht, zum Beispiel in Form von Projekttagen, behandelt werden....

  • Mitte
  • 11.06.15
  • 101× gelesen
Bildung

Andere Lebensweisen

Mitte. Nach dem Willen der BVV soll das Bezirksamt einen Aktionsplan erstellen, der Jugendliche für homo- und transsexuelle Lebensweisen sensibilisieren soll. In der Abstimmung enthielt sich die CDU-Fraktion. Das Thema von Gendertheoretikern kocht bundesweit immer wieder hoch, zuletzt in Baden-Württemberg, wo die grün-rote Landesregierung die Abschaffung des Biologieunterrichts zugunsten eines "Naturphänomene"-Unterrichts plant. Karen Noetzel / KEN

  • Mitte
  • 01.04.15
  • 62× gelesen
Verkehr
Die Parkuhren auf dem Mittelstreifen sind abgebaut.

Parkplätze auf dem Mittelstreifen der Holzmarktstraße sollen verschwinden

Mitte. Die stark befahrene Holzmarktstraße wird zur Dauerbaustelle. Derzeit verlegen die Wasserbetriebe Rohre. Danach wird die komplette Straße erneuert.Bis September 2016 verlegen die Wasserbetriebe Hunderte Meter Wasser- und Abwasserrohre. Danach rücken die Straßenbautrupps an. Die sechsspurige Straße wird zwischen Alexander- und Lichtenberger Straße komplett erneuert. Zudem sollen Rad- und Gehwege verbreitert werden. Wie die Senatsbauverwaltung sagt, werden "90 minderwertige Pappeln mit...

  • Mitte
  • 31.03.15
  • 961× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.