Alles zum Thema Biesenhorst

Beiträge zum Thema Biesenhorst

Bauen

Pächter werden Eigentümer
Bezirksamt treibt Verkauf von Gartengrundstücken in Biesenhorst voran

Das Bezirksamt versucht, das Siedlungsgebiet Biesenhorst weiter zu entwickeln. Allerdings sind die Verhältnisse in dem ehemaligen Kleingartengebiet mit 304 Parzellen kompliziert. Die Grundstücke im ehemaligen Kleingartengebiet sind von der Entwicklung abgehängt und es gibt im Grunde keine öffentliche Infrastruktur. Die Straßen sind eng, teils unbefestigt oder nur gepflastert und die Häuser sind noch nicht an das Versorgungs- und Entsorgungsnetz der Wasserbetriebe angeschlossen. Schuld daran...

  • Biesdorf
  • 31.01.19
  • 105× gelesen
Bauen

Wasserleitungen für Biesenhorst

Die Berliner Wasserbetriebe haben ihr Erschließungsprogramm für fünf schnell wachsende Einfamilienhausgebiete vorgelegt. Neben vier Gebieten im Bezirk Pankow ist auch Biesenhorst dabei. Im Gebiet Biesenhorst werden zunehmend Eigenheime gebaut. Es verfügt aber derzeit weder über eine öffentliche Trinkwasserversorgung noch über eine öffentliche Abwasserkanalisation. Für ihre weiteren Planungen haben die Wasserbetriebe das Gebiet in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt erstreckt...

  • Biesdorf
  • 02.05.18
  • 175× gelesen
Politik
Immobilienstadtrat Stephan Richter (SPD) ist für den Verkauf der Pächtergrundstücke in Biesenhorst zuständig. Foto: Bezirksamt

Pächter in Biesenhorst müssen sich in Geduld üben

Biesdorf. Der Verkauf der Kleingarten-Grundstücken in Biesenhorst verschiebt sich erneut. Ende dieses Jahres sollten erste Verkaufsgespräche geführt werden. Sie beginnen aber wohl erst im Frühjahr 2016. Die Verzögerung hat mehrere Gründe. Das Bezirksamt ist noch immer nicht Eigentümer der Grundstücke. Erst zum Monatsende soll dies der Fall sein. Das Gelände in Biesenhorst ist ein ehemaliges Kleingartengebiet. Im Verlaufe der Jahrzehnte bauten viele Pächterfamilien die Gartenhäuschen zu...

  • Biesdorf
  • 12.12.15
  • 445× gelesen
  •  1
Politik
Immobilienstadtrat Stephan Richter (SPD) organisiert den Direktverkauf der Grundstücke in Biesenhorst an Pächter. Foto: Bezirksamt

Bezirksamt beginnt mit Direktverkauf von Grundstücken in Biesenhorst

Das Bezirksamt bereitet den Verkauf von Grundstücken in Biesenhorst an Pächter vor. Diese sind ungeduldig, weil sich der Beginn der Verkaufsgespräche verzögert. Die Siedlung westlich der Köpenicker Straße ist mit Lauben und Einfamilienhäusern bebaut. Zum Verkauf stehen rund 250 Grundstücke. Diese wurden ursprünglich als Kleingärten vom Land Berlin verpachtet. Ein Teil der darauf stehenden Häuser sind so ausgebaut, dass die Grundstücke nicht mehr als Kleingärten angesehen werden können. Der...

  • Biesdorf
  • 16.09.15
  • 1.452× gelesen