Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Verkehr
Am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Klinik stehen im Freien insgesamt sieben Abstellbügel für Fahrräder bereit.

ADFC-Umfrage zur Nutzung von S-Bahnhöfen
Radwege in Reinickendorf oft als zu unsicher bewertet

Die Reinickendorfer Bezirksgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat das Ergebnis ihrer Umfrage zur Erreichbarkeit von S-Bahnhöfen mit dem Fahrrad vom März veröffentlicht. Allgemeines Fazit: Es gibt noch viel Luft nach oben. Die Teilnehmer konnten online bei der Umfrage mitmachen sowie über QR-Codes, die direkt an den zwölf Reinickendorfer S-Bahnhöfen zu finden waren. Aus diesem Grund ist die Zahl der Teilnehmer an den einzelnen Stationen unterschiedlich. So gingen zum...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.05.20
  • 246× gelesen
  •  1
Soziales

Reinickendorfer haben Verständnis für Corona-Regeln

Reinickendorf. Trotz leicht bröckelnder Disziplin bei der Einhaltung von Abstandsregeln sieht der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) nach wie vor große Akzeptanz der Bürger für die Einhaltung der Corona-Regeln. Nach der Öffnung der Spielplätze seien vom Ordnungsamt täglich zwischen 15 bis 40 Plätze besucht worden. Dort hätten sich die Menschen im Wesentlichen an die Abstandsregeln gehalten. Sei das mal nicht der Fall gewesen, habe es freundliche Ermahnungen gegen. Das...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.05.20
  • 45× gelesen
Bauen

Wohnungsmarktbericht der Investitionsbank
Immer mehr Reinickendorfer

Die Investitionsbank Berlin (IBB) hat ihren Wohnungsmarktbericht für 2019 vorgelegt – und zeigt für Reinickendorf unterschiedliche Entwicklungen. Der Bericht schlüsselt detailliert nach Planungsräumen, die kleiner als die offiziellen Ortsteile sind, die Bevölkerungsentwicklung, aber auch die Bautätigkeit und die Entwicklung von Angebotsmieten in den Jahren 2009 bis 2019 auf. Spitzenreiter beim Zuzug ist danach die Gegend um die Treuenbrietzener Straße. Hier wuchs die Bevölkerung um fast 25...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.04.20
  • 166× gelesen
  •  2
Verkehr

Massiver Rückgang im Flugverkehr in Tegel

Tegel. Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hat jetzt den durch die Corona-Krise verursachten Rückgang des Flugverkehrs beziffert. Danach wurden am Flughafen Tegel im März noch 693.451 Fluggäste abgefertigt. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Minus von 64,8 Prozent. Laut dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, beträgt der Rückgang des Flugverkehrs aktuell sogar 95 Prozent. CS

  • Tegel
  • 08.04.20
  • 38× gelesen
Politik

Bezirksverordnetenversammlung: Videokonferenz statt Sitzung

Reinickendorf. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat am 2. April eine öffentliche Telefonkonferenz inklusive Videoübertragung mit Bürgermeister Frank Balzer (CDU) veranstaltet. An der rund einstündigen Konferenz nahmen 44 Zuhörer und Zuschauer teil, darunter 32 Bezirksverordnete aus allen Fraktionen. Damit beteiligten sich 58 Prozent der Verordneten. Für den Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Tobias Siesmayer, ist damit erwiesen, dass sich auch in einer Notsituation wie...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 07.04.20
  • 34× gelesen
Verkehr

1820 Falschparker in Tegel-Süd

Tegel. Das Ordnungsamt hat in den vergangenen vier Monaten laut dem zuständigen Stadtrat Sebastian Maack (AfD) verstärk Falschparker an den Ecken zur Bernauer Straße, in Einfahrten zu Wohnanlagen und auf Grünflächenin Tegel-Süd kontrolliert. Dabei seien 1820 „Knöllchen“ verteilt worden. 32 Fahrzeuge mussten umgesetzt werden, weil sie Rettungswege oder Zufahrten für die Müllabfuhr blockierten. In 58 Fällen wurden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge auf Grünstreifen festgestellt und in sieben...

  • Tegel
  • 19.03.20
  • 44× gelesen
WirtschaftAnzeige
Geschäftsführer Thomas Schulze

Positive Bilanz gezogen
Gutes Geschäftsjahr für SPIELE MAX

Der Berliner Spielwarenfilialist SPIELE MAX zieht eine positive Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019. "Mit einer Umsatzsteigerung von rund 10 % auf 124 Millionen Euro konnten wir unsere ambitionierten Wachstumsziele in 2019 erreichen. Auch flächenbereinigt konnten wir mit einem Wachstum von +5,2 % die allgemeine Marktentwicklung deutlich übertreffen. Unser Betriebsergebnis nach Steuern ist positiv“, so Thomas Schulze, Geschäftsführer. Mit der Übernahme von sieben Geschäften des...

  • Charlottenburg
  • 05.02.20
  • 255× gelesen
Soziales
Die Senatorinnen Sandra Scheeres und Elke Breitenbach lassen sich von Einrichtungsleiterin Jana Stritzke ein Apartment zeigen.
2 Bilder

Allein 180 Kinder wurden seit Mai untergebracht
Notübernachtung für obdachlose Familien in Heiligensee

Die Notübernachtung für wohnungslose Familien mit Kindern im Diakoniezentrum Heiligensee, Am Bärensprung, ist seit ihrer Inbetriebnahme im Mai vergangenen Jahres regelmäßig ausgelastet. Diese Bilanz zogen Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Familiensenatorin Sandra Scheeres (SPD) am 20. Januar. Wohnungslosigkeit betrifft heutzutage zunehmend auch Familien mit Kindern. Um ihrer prekären Lage entgegenzuwirken, hat das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) im Mai 2019 eine...

  • Heiligensee
  • 28.01.20
  • 330× gelesen
  •  1
Verkehr

Passagierrekord der Flughäfen

Tegel. Die Berliner Flughäfen haben für das Jahr 2019 einen neuen Passagierrekord verzeichnet. Von Januar bis Dezember wurden in Schönefeld und Tegel 35.645.005 Passagiere abgefertigt, ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Jahr 2018. Das ergeben die vorläufigen Zahlen des Verkehrsberichts. Den größten Anteil am Wachstum hatte Tegel mit 24.227.570 Passagieren, was 10,1 Prozent mehr als im Vorjahr waren. Der Flughafen Schönefeld verzeichnete hingegen im Vergleich zum Vorjahr einen...

  • Tegel
  • 08.01.20
  • 70× gelesen
Sport
Die Füchse (grün) überwintern in der Berlin-Liga auf Platz acht und konnten nach zwei schwierigen Jahren endlich mal wieder entspannt Weihnachten feiern.

Füchse Berlin beenden Hinrunde auf Platz acht
Guido Perschk: „Klar, mache ich!"

Die Füchse Berlin überwintern in der Berlin-Liga auf Platz acht und konnten nach zwei eher schwierigeren Jahren endlich mal wieder entspannt Weihnachten feiern. Für dieses Abschneiden mitverantwortlich war Interimscoach Guido Perschk, der das Amt Anfang November vom überraschend zurückgetretenen Thorsten Thielecke übernommen und das Team bis zur Winterpause betreut hatte. Acht Siege, drei Remis und sechs Niederlagen ist die Bilanz der Grün-Weißen. Nach zwei Jahren Abstiegskampf liegen die...

  • Reinickendorf
  • 05.01.20
  • 93× gelesen
Bildung
Die Leiterin der Gartenarbeitsschule Hiltrud Steffen und Stadtrat Tobias Dollase begrüßten die "FÖJ-ler Melanie Sirch und Dominic Kanat".

Zwei jungen Menschen absolvieren ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr
Gartenarbeitsschule wird gut angenommen

Ein gutes Jahr nach der Wiedereröffnung der Gartenarbeitsschule am Billerbecker Weg 123 hat Schulstadtrat Tobias Dollase eine positive erste Bilanz gezogen. Vor gut einem Jahr war die Gartenarbeitsschule unter Federführung von Hiltrud Steffen wieder eröffnet worden. „Ich freue mich, dass dieses besondere außerschulische Lernangebot gut angenommen wird“, erklärte Dollase. „Hier werden Stadtkinder für die Natur besser sensibilisiert als es in einem Klassenraum möglich ist“. Bislang nutzen...

  • Tegel
  • 01.10.19
  • 71× gelesen
Soziales

Dritter fester Termin in der Teichstraße
Neue Mieterberatung ist erfolgreich gestartet

Der für die bezirkliche Mieterberatung zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) hält die Kooperation mit dem Reinickendorfer Heimatverein für erfolgreich. Die Kooperation, deren wesentlicher Teil die wohnortnahe Beratung von Interessenten ist, war am 15. Mai gestartet. Im Rahmen des Bündnisses für Wohnungsneubau und Mieterberatung in Berlin bietet der Bezirk, neben den bekannten Terminen im Rathaus und dem Fontane-Haus zusätzliche Termine überall verteilt im Bezirk in öffentlichen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 07.08.19
  • 81× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 975× gelesen
Verkehr

Mehr Flieger in Tegel

Tegel. Im Ferienmonat Juli gab es eine erhebliche Steigerung der Passagierzahlen am Flughafen Tegel. Laut Flughafengesellschaft starteten und landeten dort 2.255.967 Passagiere, also 5,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In Schönefeld waren es dagegen 1.102.650 Fluggäste und damit 8,9 Prozent weniger als im Juli 2018. Die geringeren Zahlen von Schönefeld sind unter anderem darauf zurückzuführen, dass Fluggesellschaften Strecken von Schönefeld nach Tegel verlagert haben. CS

  • Tegel
  • 07.08.19
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Hoher Anteil des verarbeitenden Gewerbes an der Wirtschaft
Rückgang bei Insolvenzen

Die aktuell von Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) vorgelegten „Wirtschaftsdaten 2018“ zeigen eine günstige Entwicklung für den Bezirk. So sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Unternehmen am Markt gescheitert als noch 2017. Die Zahl der Insolvenzverfahren insgesamt ist mit 421 gegenüber dem Vorjahr (558) sehr deutlich um 24,6 Prozent gesunken. Berlinweit gingen dagegen die Insolvenzverfahren nur um 4,8 Prozent zurück. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.07.19
  • 48× gelesen
Bauen

Zehn Bauprojekte in zehn Jahren

Reinickendorf. Zum zehnjährigen Bestehen des Quartiersmanagements Letteplatz wies Bürgermeister Frank Balzer (CDU) darauf hin, dass in dieser Zeit allein 5,4 Millionen Euro in zehn Bauprojekte flossen. Dazu zählten die Bewegungsfläche auf dem Letteplatz, die energetische Sanierung des Kinder- und Jugendzentrums, die Neugestaltung der Mittelbruchzeile sowie die Gestaltung von Grün- und Spielanlagen. CS

  • Reinickendorf
  • 20.06.19
  • 43× gelesen
Bildung

Doppelfunktion als historischer Ort
Gartenarbeitsschule wird gut angenommen

Ein Jahr nach Wiedereröffnung der Reinickendorfer Gartenarbeitsschule am Billerbecker Weg 123 zog Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) eine positive Bilanz. Allein im Mai dieses Jahres waren 300 Kinder vor Ort. „Ich freue mich, dass dieses besondere außerschulische Lernangebot gut angenommen wird“, bilanziert der Schulstadtrat. Im Gespräch mit der Leiterin der Gartenarbeitsschule, Hildtrud Steffen, lobte Dollase den Fortschritt der Angebote für die Schüler. „Hier werden...

  • Tegel
  • 10.06.19
  • 85× gelesen
Politik
Aus dem Rathaus hat man den Verkehr wie auch die Grünflächenpflege im Blick, hier an der Kreuzung Eichborndamm/Am Nordgraben.

Gespartes Geld ist schon verplant
13,8 Millionen Euro Überschuss

Der Bezirk kann wie in den Vorjahren auf der Grundlage solider Finanzen handeln. Das erklärt Bürgermeister Frank Balzer (CDU) mit Blick auf das Jahresergebnis von 2018. Das vergangene Jahr hat der Bezirk durch sparsames Haushalten mit einem positiven Ergebnis von mehr als 13,8 Millionen Euro abgeschlossen. Nach den Regeln der Haushaltsführung der Bezirke geht diese Summe als Vortrag in das Jahr 2020 ein. 2019 können gut neun Millionen Euro genutzt werden, die als Überschuss aus dem Jahr 2017...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.04.19
  • 117× gelesen
Umwelt

Keine Mängel auf Terraristik-Messe

Tegel. Der für das Veterinäramt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) sieht die strengeren Auflagen für eine regelmäßig im Palais am See, Wilkestraße 1, stattfindende Terraristikbörse als erfolgreich an. Bei der Börse am 7. April habe es keine Beanstandungen gegeben. Die Erlaubnis forderte detaillierte Angaben über die ausgestellten Tierarten und Unterarten sowie die Anzahl der präsentierten Tiere. Auch die Anzahl der erforderlichen Betreuer pro Standmeter wurde erhöht sowie explizit darauf...

  • Tegel
  • 10.04.19
  • 23× gelesen
Bauen

Heiligensee und Tegel im Aufwärtstrend
Der Boden wird immer teurer

Bauen in Reinickendorf wird weiter teuer. Die Bodenrichtwerte sind im gesamten Bezirk weiter gestiegen. Somit setzt sich der Trend der Vorjahre auf hohem Niveau fort. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte des Landes Berlin ermittelt jeweils zum Jahresanfang die Bodenrichtwerte im Land Berlin. So stiegen zum Stichtag 1. Januar die Bodenrichtwerte für freistehende Wohnbauten bezirksweit zwischen 8 und 21 Prozent. Der Bodenrichtwert in Frohnau (südlich der Schönfließer Straße und...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.03.19
  • 214× gelesen
Blaulicht

Zahl der Autodiebstähle hat zugenommen
Kriminalität ging insgesamt leicht zurück

Nach der gerade veröffentlichten Polizeilichen Kriminalstatistik ist die Anzahl der Straftaten in Reinickendorf im vergangenen Jahr stärker zurückgegangen als im Berliner Durchschnitt. Bedeuteten die Zahl 511.677 Straftaten für die gesamte Stadt einen Rückgang von 1,8 Prozent, entsprechen die im Bezirk registrierten Taten einem Minus von 2,6 Prozent. Im Bezirksvergleich liegt Reinickendorf auf Platz sechs. Starke Unterschiede gibt es jedoch im Bezirk selbst. So gilt die Region...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.03.19
  • 186× gelesen
Verkehr

56 Drahtesel verschrottet
Schwerpunkt-Aktion zu Schrotträdern

Das Odnungsamt hat in der zweiten Februarhälfte einen Schwerpunkt auf Schrottfahrräder gelegt. In der letzten Februarwoche hat das Ordnungsamt insgesamt 56 sogenannte Schrottfahrräder zur Entsorgung in den bezirklichen Werkhof gebracht. Zuvor hatten die Mitarbeiter 160 offenkundig fahruntüchtige Räder festgestellt. „Wir haben an den wesentlichen Verkehrsknotenpunkten zu wenig Platz für eine ausreichende Zahl an Fahrradständern. Wir müssen verhindern, dass diese dann auch noch von...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.03.19
  • 45× gelesen
Politik
Vor Ort ging Frank Steffel (links) auch mal baden. Hier im September 2014 bei einer Reinigungsaktion am Tegeler See.

Rückzug vom CDU-Parteivorsitz nach 18 Jahren
Steffel gibt an Balzer ab

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel zieht sich nach 18 Jahren vom Vorsitz der Reinickendorfer CDU zurück. Für den Kreisparteitag am 22. Februar empfiehlt er Bürgermeister Frank Balzer als Nachfolger. Zum Ende seiner Amtszeit als Reinickendorfer CDU-Vorsitzender zeigt sich Frank Steffel ganz als faires Parteimitglied. Als erstes erfahren die rund 1300 Reinickendorfer CDU-Mitglieder per Rundschreiben von seinem Rückzug. Nur ein sehr kleiner Kreis von Vertrauten kannte da schon...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.01.19
  • 170× gelesen
  •  1
Kultur
Stadtrat Sebastian Maack (rechts) gratuliert Mohammed und Narmin Ammar, die 2018 im Standeamt die 1000. Ehe schlossen.

Rekord seit dem Jahr 1999
1000. Ehe im Rathaus geschlossen

Im Standesamt wurde am 21. Dezember 2018 die 1000. Ehe des Jahres geschlossen und damit ein Reinickendorfer Rekord aufgestellt. Der für das Standesamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) überreichte dem Brautpaar Narmin und Mohammed Ammar aus diesem Anlass einen Blumenstrauß. Maack freut sich über das Ereignis kurz vor Weihnachten: „Durch die Ablaufoptimierung im Standesamt Anfang 2017 waren wir 2018 in der Lage, mehr Termine anzubieten und konnten dadurch einen neuen Rekord...

  • Wittenau
  • 07.01.19
  • 106× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.