Brandenburger Tor

Beiträge zum Thema Brandenburger Tor

Verkehr
Jörg Seegers hat als BVG-Projektleiter den Lückenschluss der U5 fertiggestellt.
7 Bilder

Das Wunder von Berlin
Der Lückenschluss der U-Bahnlinie U5 zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor ist geschafft

Zehn Jahre nach dem ersten Spatenstich fährt am 4. Dezember um 12.08 Uhr die erste U-Bahn der Linie U5 von Hönow bis zum Hauptbahnhof. Damit ist das BVG-Großprojekt „Lückenschluss U5“ zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor beendet. Putzkolonnen polieren den Boden, Handwerker erledigen noch Restarbeiten. Seit vier Wochen fahren schon leere U-Bahnen durch die drei neuen Bahnhöfe der U5-Verlängerung vom Alex zum Brandenburger Tor. Die Fahrer üben die neue Strecke, die am 4. Dezember in...

  • Mitte
  • 27.11.20
  • 549× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Sandro Dimichele restauriert den Pferderumpf.
16 Bilder

Ein Puzzle deutscher Geschichte
Originale Gipsmodelle der Quadriga werden derzeit rekonstruiert

Drei Gipskunstformer der Staatlichen Museen rekonstruieren in den kommenden zwei Jahren im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestags die überlebensgroßen Modelle von Schadows Quadriga. Besucher können den Experten in der offenen Schauwerkstatt im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus bei der Arbeit zuschauen. „Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ich mal die Quadriga rekonstruieren darf“, sagt Timo Klöppel. Seit Ende Oktober restauriert der in Berlin geborene Bildhauer und Gipskunstformer gemeinsam mit...

  • Mitte
  • 22.11.20
  • 146× gelesen
  • 1
Umwelt

Pariser Platz wird bunt

Mitte. Die Bezirksgärtner beginnen mit den Frühjahrspflanzungen. Zahlreiche Stauden und Sträucher kommen in den kommenden Wochen in die Erde. Am Pariser Platz erblühen die 18.000 Tulpen, die im Herbst in die Erde gesteckt wurden. Ab Mai werden noch rund 7000 Sommerblumen in den Beeten links und rechts vor dem Brandenburger Tor gepflanzt: Geranien, Pantoffelblumen, Zauberschnee, Silberblatt, Salbei, Leberbalsam und Mittagsblumen. Die Gärtner verlegen in diesem Frühjahr auch neuen Rollrasen auf...

  • Mitte
  • 13.04.20
  • 74× gelesen
Wirtschaft
Die Beleuchtung des Berliner Weihnachtsbaums vor dem Brandenburger Tor wird am 1. Dezember feierlich angeschaltet.

Lichter am Brandenburger Tor werden angezündet

Mitte. Die Beleuchtung des Berliner Weihnachtsbaums vor dem Brandenburger Tor wird am 1. Dezember feierlich angeschaltet. lekker Energie ermöglicht zum fünften Mal, dass der Pariser Platz von einem Weihnachtsbaum beleuchtet in festlichem Glanz erstrahlt. Zur Beleuchtungsfeier gibt die Pop-, Schlager- und Musicalsängerin Ella Endlich um 15.30 Uhr ein Gratiskonzert am Brandenburger Tor. Für Besucher werden Rostbratwurst, Brezel, Glühwein und Punsch gereicht. Der Erlös geht an einen guten...

  • Mitte
  • 27.11.19
  • 527× gelesen
Umwelt

Silvester ohne Knallerei
Feuerwerk zum Jahreswechsel ist umstritten

Es sind noch knapp sieben Wochen bis zum Jahreswechsel. Böller und Feuerwerkskörper für die Neujahrsnacht werden bereits von den Händlern geordert. Der Licht- und Laut-Zauber an Silvester bedeutet für viele Menschen den ersten Höhepunkt für ein neues Jahr. Gleichzeitig regt sich dagegen immer mehr Widerstand. Der Senat hat drei Gebiete zur böllerfreien Zone erklärt: Brandenburger Tor und Straße des 17. Juni, den Alexanderplatz sowie die Pallasstraße in Schöneberg. In den vergangenen Jahren...

  • Mitte
  • 12.11.19
  • 1.365× gelesen
  • 1
Politik

20 Jahre und kein Ende
Neues Kapitel im Streit über das Einheitsdenkmal vor dem Humboldt-Forum

Zuletzt waren es wieder die Fledermäuse, speziell die Wasserfledermäuse. Sie leben im Sockel an der Schlossfreiheit gegenüber vom Humboldtforum. Der NABU hat Ende Oktober Klage gegen die Genehmigung für das Einheitsdenkmal eingereicht. Das ist nur eine weitere Episode im Streit über dieses Monument. Bemerkenswert ist dabei allemal die zeitliche Nähe zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November, dem Tag, an dem die Einweihung geplant war. Über 20 Jahre geht das Hin und Her nun schon. Aus...

  • Mitte
  • 04.11.19
  • 1.690× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur

Konzertreihe am Brandenburger Tor startet

Nichts weniger als "Die Rettung der Welt" hat sich das Duo Igudesman & Joo auf die Fahnen geschrieben. Zumindest heißt so das Programm, das die beiden Musiker am Sonnabend, 12. Oktober, im Axica im Haus der DZ Bank, Pariser Platz 3, präsentieren. Der Auftritt ist der Auftakt zu einer Reihe von Konzerten am Brandenburger Tor.  "Mit ihren einzigartigen und urkomischen Bühnenshows haben Aleksey Igudesman und Hyung-ki Joo die Welt im Sturm erobert. Sie verbinden Humor mit klassischer Musik...

  • Mitte
  • 10.10.19
  • 230× gelesen
Wirtschaft
Der Potsdamer Platz bietet wieder eine spektakuläre Kulisse.
3 Bilder

Bunter geht's nicht
Das 15. Festival of Lights steht im Zeichen des Mauerfalls

Vom 11. bis 20. Oktober wird die ganze Stadt beim 15. Jubiläums-Festival of Lights zur größten Open-Air-Galerie der Welt. „Insgesamt werden 100 000 Quadratmeter Berlins mit Kunst bespielt, mehr als 180 Inszenierungen an 100 Orten“, erklärt Festivalleiterin Birgit Zander. Die spektakulären Lichtshows an Orten und Fassaden sind dem 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls und der Friedlichen Revolution gewidmet. Streetart-Künstler aus 14 Ländern werden ihre Interpretationen zum Thema Freiheit...

  • Mitte
  • 05.10.19
  • 2.647× gelesen
Verkehr
Elektroroller dürfen nicht mehr auf Gehwegen abgestellt werden.

Regeln gegen das Rollerchaos
Parkverbot für Elektro-Scooter am Brandenburger Tor und Holocaust-Mahnmal

Nach einem Krisengespräch mit Verkehrssenatorin Regine Günther (für Grüne) haben die Anbieter Verbesserungen im Rollerchaos zugesagt. An dem Treffen sieben Wochen nach dem Start der Elektroroller nahmen auch Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel, Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) aus Friedrichshain-Kreuzberg, Bürgermeister Martin Hikel (SPD) aus Neukölln und Polizeipräsidentin Barbara Slowik teil. Die Vertreter der Sharing-Firmen Circ, Bird, Lime, Tier und Voi haben in dem...

  • Mitte
  • 10.08.19
  • 280× gelesen
Umwelt

Umweltfestival in Berlins Zentrum

Mitte. Der Umweltverband Grüne Liga veranstaltet am 2. Juni von 11 bis 19 Uhr am Brandenburger Tor sein Umweltfestival. Es findet in diesem Jahr bereits zum 24. Mal statt. Das Motto lautet in diesem Jahr „Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft“. Voraussichtlich werden rund 250 Stände von Ausstellern aus dem gesamten Bundesgebiet aufgebaut. Außerdem wird es auf dem Festival wieder Musik, Straßentheater, Toben im Heu, Spiel- und Mitmachangebote für Jung und Alt geben. Alle Informationen zum...

  • Mitte
  • 21.05.19
  • 44× gelesen
Politik
ME/CFS kann jeden treffen

#Millions Missing Protestveranstaltung: Sonntag, 12. Mai 2019 | Pariser Platz am Brandenburger Tor | 14-16 Uhr
Wenn der Akku nicht mehr lädt

Anlässlich des Internationalen ME/CFS-Tages am 12. Mai finden weltweit eine Woche lang #MillionsMissing-Proteste statt. Ziel ist die Gleichstellung von ME/CFS-Patient:innen in Behandlung, Forschung und Versorgung Erinnern Sie sich noch, als Sie das letzte Mal so eine fiese Grippe hatten? Als Kopf und Glieder schmerzten, die wiederkehrenden Fieberschübe Ihr Gehirn vernebelten, Ihnen der Gang zur Toilette vorkam wie eine 8000er Besteigung und Sie vor lauter Erschöpfung herumhingen...

  • Mitte
  • 05.05.19
  • 1.315× gelesen
Bildung

Welttag der Poesie

Mitte. Das Haus für Poesie feiert in diesem Jahr gleich drei 20. Geburtstage: Die Online-Plattform Lyrikline wird 20, der Welttag der Poesie findet zum 20. Mal statt und das poesiefestival berlin geht in seine 20. Ausgabe. Am 21. März wird zum 20. Mal der Unesco-Welttag der Poesie gefeiert. Er erinnert an die Bedeutung und Vielseitigkeit der Kunstgattung Poesie. Das Haus für Poesie richtet die zentrale Veranstaltung zum Welttag der Poesie in Deutschland aus und feiert in diesem Jahr gemeinsam...

  • Mitte
  • 07.02.19
  • 33× gelesen
Kultur
Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner rutschen auch in diesem Jahr mit den Zuschauern im ZDF ins neue Jahr. "Willkommen 2019" beginnt am 31. Dezember, um 21.45 Uhr, live aus Berlin.

"Willkommen 2019"
ZDF feiert Silvester-Party wieder live aus Berlin

BERLIN / MAINZ - Die größte Silvester-Party soll auch in diesem Jahr wieder am Brandenburger Tor stattfinden. Und das ZDF ist erneut dabei! Der Mainzer Sender bestätigte, mit "Willkommen 2019" bereits seine Liveshow zu planen. Die Quoten sind gut und die Zuschauer lieben es offenbar, gemeinsam mit den Berlinerinnen und Berlinern sowie ihren Besuchern ins neue Jahr zu rutschen: Das ZDF schickt deshalb wie erwartet erneut Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner am 31. Dezember zum Brandenburger...

  • Mitte
  • 20.11.18
  • 879× gelesen
Kultur

Gedenktafel für Carl Gotthard Langhans
Ehrung für berühmten Baumeister am heutigen Regent-Hotel

Die Senatskulturverwaltung hat am 1. Oktober in der Charlottenstraße 49 eine Berliner Gedenktafel zu Ehren des Architekten Carl Gotthard Langhans (1732-1808) enthüllt. Die von der Gasag gesponserte Porzellantafel der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) hängt am modernen Gebäude des Hotel Regent. In einem Vorgängerbau wohnte Langhans von 1788 bis kurz vor seinem Tod 1808. Carl Gotthard Langhans ist der Architekt des Brandenburger Tores, das er im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II...

  • Mitte
  • 01.10.18
  • 217× gelesen
Blaulicht

Mit Henna bespritzt

Mitte. Ein 46-jähriger Mann, der ohne Erlaubnis am Pariser Platz Henna-Tattoos an Touristen verkaufte, soll einen Streifenkollegen vom Ordnungsamt angegriffen haben. Laut Polizei habe der Tattoo-Maler den 53-Jährigen mit Hennafarbe bespritzt, ihn beleidigt und dann seinen Rucksack an den Kopf geworfen, bevor er flüchtete. Der Mann war laut Ordnungsamt bereits des Öfteren in der Vergangenheit aufgefallen. DJ

  • Mitte
  • 11.09.18
  • 36× gelesen
Soziales

Rückkehr von einer Weltreise per Rad

Berlin. Am 8. September kommt Sven Marx, behinderter Radfahrer aus Berlin, von seiner Weltreise zurück. Gegen 12.30 Uhr wird er am Brandenburger Tor eintreffen. Von dort war er im April 2017 zu seiner Tour „Inklusion braucht Aktion“ aufgebrochen. Im Gepäck hatte er die Inklusionsfackel vom Netzwerk Inklusion Deutschland. Gegen 14 Uhr wird er zum Jahn-Sportpark radeln, wo die Abschlussveranstaltung der Inklusionswoche stattfindet. Weitere Infos auf www.sven-globetrotter.com. hh

  • Mitte
  • 23.08.18
  • 109× gelesen
Politik

Umweltfestival in Berlins Zentrum

Mitte. Der Umweltverband Grüne Liga veranstaltet auch 2018 sein Umweltfestival. Es findet am 3. Juni von 11 bis 19 Uhr am Brandenburger Tor statt. Das Festival-Motto lautet „Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft“. Voraussichtlich werden rund 250 Stände aufgebaut. Außerdem wird es auf dem Festival wieder Livemusik, Straßentheater, Clowns, Toben im Heu, Spiel- und Mitmachangebote für Jung und Alt geben. Alle Informationen zum Festival finden sich auf www.umweltfestival.de. BW

  • Mitte
  • 18.05.18
  • 14× gelesen
Politik
Kurzer Stopp auf dem Pariser Platz: Das ist jetzt verboten.
3 Bilder

Kutschenverbot in Mitte gibt es nicht: Befahren des Pariser Platzes untersagt

Das von Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) angekündigte Pferdekutschenverbot ist eher ein symbolischer Akt. Richtig untersagen kann der Bezirk Kutschfahrten in der Innenstadt nicht. Vor allem im Sommer, wenn die Pferde in glühender Hitze vor dem Brandenburger Tor stehen oder Unter den Linden entlang schniefen, rufen besorgte Bürger beim Bezirksamt an. Doch der Bezirk kann recht wenig gegen Kutschfahrten unternehmen. Der für das Ordnungsamt zuständige Bürgermeister Stephan von Dassel...

  • Mitte
  • 01.02.18
  • 591× gelesen
  • 1
Blaulicht

Bus kracht mit Auto zusammen

Mitte. Bei einem Verkehrsunfall am 27. November ist am frühen Morgen ein Auto mit einem BVG-Linienbus zusammengestoßen. Dabei wurde der Pkw-Fahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen war der 42-Jährige gegen 3.45 Uhr auf der Straße Unter den Linden in Fahrtrichtung Brandenburger Tor unterwegs, als sein Fahrzeug auf der Kreuzung Unter den Linden/Friedrichstraße mit einem BVG-Bus kollidierte, der von der Friedrichstraße kommend Richtung Norden fuhr. Laut Zeugen soll der Autofahrer...

  • Mitte
  • 28.11.17
  • 23× gelesen
Verkehr

U-Bahnhof im Rohbau fertig

Mitte. Beim Mammutprojekt „Lückenschluss U5“ hat die BVG einen weiteren Meilenstein erreicht. Der neue Umsteigebahnhof Unter den Linden, der als Kreuzungsbahnhof die U6 unter der Friedrichstraße mit der U5 verbindet, ist der räumlich größte der drei neuen Bahnhöfe und jetzt im Rohbau fertig. 2020 soll die neue U5, die vom Alexanderplatz bis zum Brandenburger Tor verlängert wird, in Betrieb gehen. Für die Strecke wurden 2,2 Kilometer Tunnel mit drei neuen U-Bahnhöfen gebaut: Rotes Rathaus,...

  • Mitte
  • 23.11.17
  • 52× gelesen
Politik

Bezirk trauert mit St. Petersburg

Mitte. Nach dem blutigen Terroranschlag in der Metro von St. Petersburg mit elf Toten hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) eine Erklärung der Solidarität und Trauer an den russischen Partnerbezirk geschickt. Von Dassel bekundet in seinem Schreiben an den russischen Botschafter seine Betroffenheit und persönliche Anteilnahme am Schicksal der russischen Bevölkerung sowie der Opfer und Hinterbliebenen.Der Bezirk Mitte unterhält seit 1994 eine Städtepartnerschaft mit dem St. Petersburger...

  • Mitte
  • 05.04.17
  • 27× gelesen
Politik
Brandenburger Tor - Berlin als Symbol der Freiheit: Abschiebestopp für Afghanistan. Jetzt! Foto:  Anne Schäfer-Junker
6 Bilder

Abschiebestopp für Afghanistan – Berlin bleibt solidarisch!

13.2.2017 | Meine Wortmeldung aus Französisch Buchholz: Am Samstag, 11.2.2017 forderten bundesweit mehrere Aktionsbündnisse mit tausenden Demonstranten: Keine Abschiebungen gut integrierter Menschen in ihre unsicheren Heimatländer! Keine Abschiebungen nach Afghanistan. Refugees welcome! In Berlin hatten vor allem der Flüchtlingsrat Berlin und die Internationale Ärzte-Organisation IPPNW zur Kundgebung vor dem Brandenburger Tor und einer Demonstration zum Alexanderplatz aufgerufen. Noch vor...

  • Mitte
  • 14.02.17
  • 356× gelesen
Blaulicht

Wenige sexuelle Übergriffe

Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Nach einer Bilanz der Berliner Polizei und des Veranstalters feierten mehrere zehntausend Besucher zwischen Großem Stern und Platz des 18. März das neue Jahr. Wegen des großen Andrangs mussten die ersten Zugänge schon um 19 Uhr geschlossen werden. Am Großen Stern ging für den Verkehr ab 21 Uhr nichts mehr. Es gab einige Strafanzeigen unter anderem wegen unerlaubter Feuerwerkskörper,...

  • Mitte
  • 04.01.17
  • 23× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.