Alles zum Thema Bundesgartenschau

Beiträge zum Thema Bundesgartenschau

Leute
Wolfgang Froehlich.

"Ein uneitler Chef und Freund"
Ein Baum soll an den ehemaligen Buga-Chef Wolfgang Froehlich erinnern

Wolfgang Froehlich, einer der Väter der Bundesgartenschau 1985 und damit des heutigen Britzer Gartens, ist am 30. Mai verstorben. 1935 in Berlin geboren, war er in den 70er-Jahren Baustadtrat von Neukölln. Er trug aber nicht nur beruflich für Immobilien die Verantwortung, sondern besaß auch einige selbst, sodass er eigentlich nicht arbeiten musste. Aber er tat es trotzdem. Besonders am Herzen lag ihm das Gartenbauamt. So legte er sein Veto ein, als für die Bundesgartenschau (Buga) die...

  • Neukölln
  • 21.06.18
  • 147× gelesen
Kultur

Der Britzer Garten feiert sein 30-jähriges Bestehen

Britz. Am 26. April 1985 eröffnete Bundespräsident Richard von Weizsäcker den Britzer Garten - die erste Bundesgartenschau (Buga) in West-Berlin. Das Experiment gelang: Bis heute ist der Park ein echter Besuchermagnet.Als er im Dezember 1978 den ersten Baum auf einem Britzer Acker pflanzte, wünschte sich Bausenator Harry Ristock "dass alle Berliner viel Freude an dieser neuen grünen Oase haben werden." So ist es gekommen. Bis zu 1,3 Millionen Besucher werden pro Jahr gezählt. Neben ihren...

  • Britz
  • 04.05.15
  • 178× gelesen
Ausflugstipps
Die Stiefmütterchen im Optikpark Rathenow warten auf die BUGA-Besucher.
2 Bilder

Die BUGA 2015 zieht Gartenfans in die Havelregion

In ihrer 50-jährigen Geschichte ist es ein Novum: Die Bundesgartenschau 2015 überschreitet erstmals Stadt- und Landesgrenzen und rückt vom 18. April bis 11. Oktober die westliche Havelregion in den Fokus der Aufmerksamkeit von Gartenfans aus aller Welt.Unter dem Motto "Von Dom zu Dom - Das blaue Band der Havel" haben sich fünf Kommunen zusammengetan, um auf insgesamt neun Ausstellungsflächen Attraktionen im Bereich Flora, Gartengestaltung und -architektur zu präsentieren. Dazu gehören die...

  • Mitte
  • 27.04.15
  • 213× gelesen