Deutscher Bibliotheksverband

Beiträge zum Thema Deutscher Bibliotheksverband

Bildung
Kita-Leiterin Cornelia Bönsich freut sich über die neue Bücherzelle.

Grüne Bücherboxen für Kitakinder
Umgebaute Telefonzellen stehen vor Fröbel-Kindergärten

Vor der Kita Traumzauberbaum in der Mollstraße 7a steht Berlins erste Bücherbox für Kinder. Der Kitaträger Fröbel will in den kommenden zwei Jahren bundesweit 50 leuchtend grüne Kinder-Bücherboxen vor seinen Kitas aufstellen. Für Berlin sind zehn geplant. Eine umgebaute Telefonzelle, grün angepinselt und mit Regalen, in denen Bücher stehen: Solche Bücherboxen sind nichts Neues. Doch jetzt haben die Stiftung Lesen, Kitabetreiber Fröbel und der Deutsche Bibliotheksverband die erste Kinder-Box...

  • Mitte
  • 28.11.19
  • 322× gelesen
  • 1
Bildung
Die ZLB, hier die Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz, wurde als Bibliothek des Jahres ausgezeichnet.

Bibliothek des Jahres

Berlin. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) erhielt am 24. Oktober die nationale Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2019“. Einer ihrer Standorte ist die Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz. Den Preis gab es vor allem für die partizipativen Angebote und den digitalen Service in der ZLB. Er ist mit 20 000 Euro dotiert und wird vom Deutschen Bibliotheksverband sowie der Telekom Stiftung vergeben. Die Verleihung fand im Roten Rathaus statt.

  • Kreuzberg
  • 24.10.19
  • 56× gelesen
  • 1
Bildung

ZLB ist Bibliothek des Jahres

Kreuzberg/Mitte. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) erhält in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten nationalen Bibliothekspreis. Mit der Auszeichnung werden unter anderem die neu entwickelten Beteiligungsangebote und der digitale Service gewürdigt. Zur ZLB gehören die beiden Standorte an der Breite Straße in Mitte sowie die Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz in Kreuzberg. Der Preis wird vom Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und der Deutsche Telekom Stiftung verliehen....

  • Kreuzberg
  • 26.05.19
  • 23× gelesen
Bildung

Preis für Leseförderung

Pankow. Kitas aus dem Bezirk können sich ab sofort um das „Gütesiegel für frühkindliche Leseförderung“ bewerben. Pankows Jugendstadträtin Rona Tietje (SPD) informiert, dass der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband erstmalig in diesem Jahr Kindergärten auszeichnen, die sich herausragend in der frühkindlichen Leseförderung engagieren. Tietje sieht es als Beitrag zur Chancengleichheit an, Kindern unabhängig von deren sozialer Herkunft schon früh den...

  • Pankow
  • 10.04.19
  • 180× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.