Alles zum Thema Dokumentationszentrum Berliner Mauer

Beiträge zum Thema Dokumentationszentrum Berliner Mauer

Bildung
Viele Schulklassen besuchen die Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße.

Mehr als 1,2 Millionen besuchten die Mauer-Dauerausstellung

Die Stiftung Berliner Mauer zieht Bilanz. Das Besucherinteresse an der Open-Air-Ausstellung und im Dokumentationszentrum entlang der Bernauer Straße ist groß, auch wenn die Jahresgesamtzahlen der Stiftung zwei Prozent unter dem Vorjahr liegen. Rund 967 000 Menschen haben 2017 die historischen Gedenkorte der Stiftung Berliner Mauer besucht: die Gedenkstätte Berliner Mauer, die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde sowie die Ende August hinzugekommene Gedenkstätte Günter Litfin. In...

  • Mitte
  • 04.01.18
  • 47× gelesen
Bauen
Der Aussichtsturm ist wieder geöffnet.

Aussichtsturm wieder geöffnet

Gesundbrunnen. Die Aussichtsplattform der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße 111 ist seit 1. August wieder geöffnet. Sie wurde am 8. Mai wegen dringend notwendiger Sanierungsarbeiten für den Besucherverkehr gesperrt. Ursprünglich sollten die Renovierungs- und Reparaturarbeiten Mitte Juli abgeschlossen sein. Die Wiedereröffnung des Aussichtsturms hatte sich etwas verzögert. Die Plattform ist bei den Gedenkstättenbesuchern beliebt, weil man von dort oben einen weiten Blick über...

  • Gesundbrunnen
  • 01.08.17
  • 283× gelesen
Bauen

Kein Blick von oben

Gesundbrunnen. In den kommenden Wochen können Besucher derGedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße 111 nicht auf die Aussichtsplattform und von oben auf den einstigen Grenzstreifen schauen. Die Mauer-Stiftung lässt das Treppenhaus im Turm und die Aussichtsplattform von Grund auf sanieren. Wie ein Sprecher sagt, sind die Arbeiten wegen der vielen Besucher in den vergangenen Jahren notwendig. Allein 2016 kamen 976 000 Besucher in die Mauergedenkstätte. Die Aussichtsplattform ist bis zum...

  • Gesundbrunnen
  • 03.05.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Unfall vor der Gedenkstätte

Gesundbrunnen. Am 22. April hat es vor dem Dokumentationszentrum Berliner Mauer einen schweren Unfall gegeben. Ein 72-jähriger Fußgänger wollte gegen 13.30 Uhr die Bernauer Straße in Höhe Ackerstraße überqueren und wurde von einem Motorrad erfasst. Der 30-jährige Fahrer stürzte mit seiner Honda. Mit schweren Verletzungen wurden beide in ein Krankenhaus eingeliefert. Dirk Jericho / DJ

  • Gesundbrunnen
  • 24.04.15
  • 59× gelesen