Anzeige

Alles zum Thema Evelyn Hartnick-Geismeier

Beiträge zum Thema Evelyn Hartnick-Geismeier

Blaulicht
Evelyn Hartnick-Geismeier mit einem Buch über ihre Lebensstationen. In diesem befindet sich auch dieses Bild mit einem Ausschnitt vom gestohlenen Relief.

Bildhauerin hofft noch auf die Rückgabe ihres gestohlenen Reliefs

Niederschönhausen. Das Relief „Altes Berlin – Neues Berlin“ der Pankower Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier wurde gestohlen. Es befand sich bis vor einigen Monaten am Gebäude des Rewe-Marktes an der Hermann-Hesse-Straße 12, Ecke Waldstraße. Als dieser abgerissen wurde, sollte es eingelagert werden. „Abgesprochen war, dass das Relief im Innern des neu entstehenden Rewe-Markt angebracht werden soll“, so Evelyn Hartnick-Geismeier. „Vor wenigen Tagen rief mich aber Martin Schönfeld vom Büro für...

  • Pankow
  • 11.11.16
  • 305× gelesen
Bauen
Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier freut sich, dass ihre Bronzeskulptur auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz steht. Bürgermeister Christian Hanke (links) und die Vorstände der Interessengemeinschaft Leipziger Straße, Thomas Sanchez und Marija Brzorska bei der Einweihung.
3 Bilder

Bronzekinder-Skulptur steht jetzt auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz

Mitte. Die Bronze-Skulptur „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier hat nach über 30 Jahren endlich ihren Platz gefunden. „Das ist wunderbar“, sagte die schon 85-jährige Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier bei der Einweihung ihrer Bronzeskulptur. Die spannende Geschichte der Bronzekinder findet damit ein vorläufiges Ende. Und die Künstlerin ist sehr glücklich, dass sich nun viele Passanten an dem Kunstwerk erfreuen. Der Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen, wie die...

  • Mitte
  • 26.05.16
  • 249× gelesen
Kultur
Dieter Kreusel, Vizechef der IG Leipziger Straße, freut sich über das Kunstwerk, das in der gepflegten Grünanlage hinter den Spittelkolonnaden an der Krausenstraße aufgestellt wird.
3 Bilder

Anwohner der Leipziger Straße wollen Bronzebrunnen aufstellen

Mitte. Nach einem Bericht in der Berliner Woche über den demolierten Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen der Bildhauerin Evelyn-Hartnick-Geismeier gibt es jetzt einen neuen Aufstellungsort. Dieter Kreusel hat einen bombastischen Ausblick von seiner Eigentumswohnung in der elften Etage des Hochhauses Leipziger Straße 48. Der Botschafter a.D. wohnt hier fast 20 Jahre und engagiert sich seit seiner Pensionierung in der Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße (IG). Dass der Park zu seinen...

  • Mitte
  • 10.02.16
  • 326× gelesen
Anzeige
Kultur
Zwei Jahrzehnte nach dem Auftrag wurde die Skulptur von Evelyn Hartnick-Geismeier 2013 im Monbijoupark aufgestellt, musste wegen Vandalismusschäden wenige Wochen später wieder abgebaut werden.

Bronze-Kinder suchen Heimat: Skulptur soll jetzt an der Marienkirche aufgestellt werden

Mitte. Das Bezirksamt sucht einen Ort für den Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen, wie die Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier ihre Skulptur mit fünf lebensgroßen Kindern aus Bronze unter einem Regenschirm genannt hat. Das Kunstwerk hat sie bereits vor der Wende für den Bezirk Mitte geschaffen. Über zwei Jahrzehnte stand die Bronzeskulptur im Vorgarten des Hauses von Evelyn Hartnick-Geismeier in Niederschönhausen. Passanten bewunderten die Kindergruppe, die die Bildhauerin vor fast 30 Jahren im...

  • Mitte
  • 13.11.15
  • 272× gelesen