Fachkommissariat der Direktion 5

Beiträge zum Thema Fachkommissariat der Direktion 5

Blaulicht

Festnahme nach Einbrüchen

Friedrichshain. Polizisten stellten am 19. Mai zwei mutmaßliche Autoeinbrecher auf frischer Tat. Die Zivilkräfte hatten in der Weichselstraße beobachtet, wie die beiden Männer zunächst um einen geparkten Transporter herumgingen und an den Türen hantierten. Einer soll dann mit einem Gegenstand die Fahrertür geöffnet und sich ins Innere begeben haben. Ähnlich verfuhr das Duo noch bei zwei weiteren LKW in der Nähe, an denen zu diesem Zeitpunkt Ladetätigkeiten stattfanden. Dabei nutzten sie ...

  • Friedrichshain
  • 20.05.20
  • 48× gelesen
  • 1
Blaulicht

Zu viel Lärm gemacht

Kreuzberg. Durch einen lauten Knall wurden Anwohner der Naunynstraße am 11. Mai gegen 3 Uhr morgens auf einen mutmaßlichen Autoeinbrecher aufmerksam. Verursacht wurde der Lärm durch das Einschlagen eines Fahrzeugfensters. Die Zeugen sahen danach, wie ein Mann in den Wagen einstieg. Noch ehe er Beute machen und verschwinden konnte, tauchten alarmierte Polizisten auf und nahmen den Verdächtigen fest. Er stand unter Einfluss von Medikamenten und wurde einem Fachkommissariat der Direktion 5...

  • Kreuzberg
  • 12.05.20
  • 17× gelesen
Blaulicht

Kokstaxi zufällig entdeckt

Kreuzberg. Bei einer Fahrzeugkontrolle am 8. März in der Kottbusser Straße wollten Polizisten eigentlich nur einen Verstoß gegen die Anschnallpflicht ahnden. Dabei stießen sie aber auf ein mutmaßliches Kokstaxi. Denn als der Fahrer seine Papiere aus dem Portemonnaie nehmen wollte, fiel den Beamten dort eine hohe Geldsumme auf. Bei der danach freiwillig gestatteten Untersuchung des Autos fanden sich mehr als 20 offenbar mit Kokain gefüllte Gefäße sowie weiteres Geld. Sie wurden, ebenso wie der...

  • Friedrichshain
  • 09.03.20
  • 92× gelesen
  • 1
Blaulicht

Verletzter auf dem Gehweg

Kreuzberg. Polizisten wurden am frühen Morgen des 23. Juli in die Großbeerenstraße alarmiert, wo sie einen blutverschmierten Mann auf dem Gehweg vorfanden. Den Beamten erzählte der schwer Verletzte, er habe zunächst mit einem Bekannten in einer Wohnung Alkohol getrunken. Dann habe der Geld gefordert, mehrfach auf ihn eingeschlagen und eingestochen. Trotzdem sei ihm die Flucht gelungen. Der 47-Jährige kam in ein Krankenhaus, wo er operiert wurde. Der Tatverdächtige wurde in der Nähe der...

  • Kreuzberg
  • 24.07.19
  • 42× gelesen
Blaulicht

Autoknacker geschnappt

Kreuzberg. Passanten beobachteten am Abend des 4. April zwei Männer, die an einem geparkten Transporter am Mehringdamm hantierten. Anschließend holten sie anscheinend diverses Werkzeug aus dem Fahrzeug und luden es in einen bereitgestellten Pkw. Als sich die Zeugen bemerkbar machten, flüchtete einer der mutmaßlichen Autoknacker. Den zweiten hielten die Passanten bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Er wurde dem zuständigen Fachkommissariat der Direktion 5 übergeben. tf

  • Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.