Alles zum Thema Gerichtsmedizin

Beiträge zum Thema Gerichtsmedizin

Blaulicht
In der Birkenstraße 62 liegt die Zufahrt zur Moabiter Gerichtsmedizin.

Wohliger Grusel und Arbeitsalltag
Das Berliner Leichenschauhaus in Moabit

Jeden Abend kann man auf irgendeinem Kanal im deutschen Fernsehen einen Krimi sehen. Und in beinahe jedem Krimi kommt eine Szene vor, die im Obduktionssaal der Rechtsmedizin spielt. Den Zuschauer packt wohliges Gruseln. Für andere ist es Arbeitsalltag. Ein Blick auf das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin. Zunächst ein schneller Ritt durch die Geschichte. 1811 bekam die Charité das erste Leichenschauhaus Berlins. Ein dreiviertel Jahrhundert später hatte die Gerichtsmedizin...

  • Moabit
  • 19.05.18
  • 177× gelesen
Blaulicht
Zwei Wohnungen wurden durch die Flammen komplett zerstört.
3 Bilder

Wohnungsbrand im sechsten Stock

Friedrichsfelde. Beim Feuer in einem Zehngeschosser der Wohnungsgenossenschaft DPF - ehemals Deutsch-Polnische-Freundschaft - in der Schwarzmeerstraße hat es einen Toten gegeben. Der Brand war am 23. September gegen 11 Uhr in einer Einraumwohnung in der sechsten Etage ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits die darüber liegende Wohnung erfasst. Beide Wohnungen brannten vollständig aus. Gelöscht wurde unter anderem mit Schaum von der Drehleiter aus. In der...

  • Friedrichsfelde
  • 23.09.16
  • 411× gelesen
Soziales
Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke hat sich für die Einrichtung von Kinderschutzambulanzen in Berlin eingesetzt.

Neukölln bekommt eine Kinderschutzambulanz

Buckow. Nach einem Beschluss des Senats wird am Vivantes Klinikum Neukölln eine von fünf Berliner Kinderschutzambulanzen eingerichtet. Die personelle und technische Ausstattung dieser Einrichtungen ermöglicht es, Fälle von Kindeswohlgefährdung frühzeitig zu erkennen. Der Fall des acht Monate alten Mädchens, das von seinem Vater zu Tode geschüttelt wurde, erregte 2012 großes Aufsehen in den Medien. Fatal war vor allem die Tatsache, dass der Tod des Kindes hätte verhindert werden können, wenn...

  • Buckow
  • 16.01.16
  • 272× gelesen
Bildung
Gesund oder nicht? Die Pathologin Korinna Jöhrens untersucht eine Knochenprobe auf mögliche Erkrankungen.
2 Bilder

Pathologen checken Gewebeproben

Beim Stichwort Pathologe denken viele an Gerichtsmediziner. Die Fachkräfte kommen im Krimi immer vor, um zu erklären, wie ein Mensch gestorben ist. Pathologen haben dagegen hauptsächlich mit Lebenden zu tun."Die Diagnose Krebs oder Metastase wird rechtsverbindlich nur vom Pathologen unter dem Mikroskop gestellt", sagt die Pathologin Korinna Jöhrens. Die 47-Jährige ist Oberärztin am Institut für Pathologie der Charité in Berlin. Haben Pathologen mit Leichen zu tun, sind diese eines...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 59× gelesen