Grüne Marzahn-Hellersdorf

Beiträge zum Thema Grüne Marzahn-Hellersdorf

Politik
Gordon Lemm (SPD) wurde mithilfe einer Zählgemeinschaft aus fünf Parteien (SPD, Die Linke, B’90 Grüne, FDP und Tierschutzpartei) zum Bürgermeister gewählt. Mit der Linkspartei und den Grünen schloss die SPD ein Bündnis, das von FDP und Tierschutzpartei unterstützt wird.
4 Bilder

Das Bezirksamt nimmt die Arbeit auf
Diese Ziele hat sich Rot-Rot-Grün in den kommenden fünf Jahren gesetzt

Auf der konstituierenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 4. November wurden Gordon Lemm (SPD) zum neuen Bürgermeister sowie vier weitere der sechs Stadträte gewählt. Damit kann die Arbeit des neuen Bezirksamts beginnen. Besonders eng wollen SPD, Linke und Grüne zusammenarbeiten. Zur Wahl Gordon Lemms bildeten sie eine Zählgemeinschaft aus fünf Parteien mit der FDP und der Tierschutzpartei. Welche Projekte Rot-Rot-Grün in den kommenden fünf Jahren voranbringen will, stellte das...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.11.21
  • 202× gelesen
Politik
Wer leitet die kommenden fünf Jahre das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und zieht als Bürgermeister ins Rathaus am Alice-Salomon-Platz ein? Eine Vorentscheidung zugunsten von Gordon Lemm (SPD) gegenüber Nadja Zivkovic (CDU) scheint gefallen.
5 Bilder

CDU geht trotz bestem Wahlergebnis aller Parteien wohl leer aus
Gordon Lemm (SPD) soll durch ein Fünf-Parteien-Bündnis zum Bürgermeister werden

Bei der Wahl zur neuen Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 26. September war die CDU durchaus überraschend stärkste Partei. Wie es nun aussieht, dürfte die CDU-Spitzenkandidatin Nadja Zivkovic, bisher Stadträtin, dennoch nicht neue Bürgermeisterin werden. Denn die SPD, mit 20,3 Prozent nur knapp hinter der CDU (20,8%) gelegen, arbeitet an einem Bündnis aus fünf Parteien, um ihren Spitzenkandidaten Gordon Lemm (bisher ebenfalls Stadtrat) zum Bürgermeister zu machen. Dafür müssen sich die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.10.21
  • 1.020× gelesen
Bauen
Das Kino Sojus am Helene-Weigel-Platz ist seit 2007 geschlossen. Seither verfällt es immer mehr.
2 Bilder

Stillstand am Helene-Weigel-Platz
Das ehemalige Kino Sojus verfällt weiter

Wann der Abriss des ehemaligen Kino Sojus am Helene-Weigel-Platz beginnt, ist noch immer nicht klar. Weder dem Bezirksamt noch dem Senat liegen dazu Informationen vor. Dies teilte die Staatssekretärin für Wohnen Wenke Christoph auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Ziller (B’90/Grüne) mit. Pläne für das Grundstück, das der Projektentwickler Jens Grünert mit seiner Regie Bauträgergesellschaft mbH 2011 erwarb, gibt es schon seit Langem. Wie die Berliner Woche zuletzt vor einem Jahr berichtete, will...

  • Marzahn
  • 28.05.21
  • 518× gelesen
  • 1
Umwelt
Mehr Insektenhotels aufzustellen, ist eine von sieben Maßnahmen des Klimaaktionspakets.

Fortschritte oder nur PR-Streich?
Grüne kritisieren Klimaaktionspaket von Marzahn-Hellersdorf

Vor ein paar Wochen lud Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Linke) Vertreter von Fridays for Future, des Natur- und Umweltausschusses sowie von weiteren Gremien zum Gespräch ein. Thema war das im vergangenen Jahr beschlossene Klimaaktionspaket. Als Erfolg wird angesehen, dass sich 13 Schulen am Projekt „Bienenvölker/Insektenhotels an Schulen bringen“ beteiligen. Auch die Kampagne „Ökologischer Garten“ sowie der Ausbau von Wasserspendern an den Schulen im Bezirk machten „gute Fortschritte“. „Im...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.05.21
  • 45× gelesen
Politik

Kandidaten für die September-Wahlen stehen fest
Grüne ziehen mit Spitzenduo in den BVV-Wahlkampf

Die Bündnisgrünen starten in den Wahlkampf und wollen nach den Wahlen im September „eine starke Fraktion“ in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf stellen. Das Spitzenduo bilden Chantal Münster, Studentin des Rechts und der Politik, sowie Lehrer Nickel von Neumann. Wichtigstes Thema ist der Klimaschutz. „Mit dem Klimaaktionsplan für Marzahn-Hellersdorf haben wir unser ambitioniertes Arbeitsprogramm bereits vorgelegt. Weitere Ziele sind die Umsetzung des Aktionsplanes gegen Homo-...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 30.03.21
  • 296× gelesen
Politik

Unerfüllte Erwartungen
Grüne ziehen „ernüchternde Bilanz“ nach einem Jahrzehnt biologischer Vielfalt

Am 9. November 2010 hat das Bezirksamt die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ unterzeichnet. Die jetzt dazu von der zuständigen Stadträtin aufgezählten Maßnahmen fallen aus Sicht der Bündnisgrünen dürftig aus. Nach den Antworten der für die Straßen und Grünflächen in Marzahn-Hellersdorf zuständigen Stadträtin Nadja Zivkovic (CDU) zieht die Grünen-Fraktion eine „ernüchternde Bilanz“. Zivkovic hatte auf Anfrage der Grünen-Bezirksverordneten Cordula Streich acht Maßnahmen aufgelistet,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 26.11.20
  • 92× gelesen
Politik

Tödlicher Badeunfall
Grüne fordern nach Ertrinken eines jungen Mannes im Biesdorfer Baggersee Konsequenzen

Ist der Biesdorfer Baggersee zum Baden gefährlich? Für einen 19-Jährigen ist es offenbar so gewesen. Der junge Mann konnte am 1. August nur noch tot geborgen werden. Ein Taucher der Feuerwehr hatte die zunächst vermisste Person nur wenige Minuten nach dem Eintreffen gefunden. Die anschließende Reanimation kam jedoch zu spät. In einem Artikel der „B.Z.“ wurde berichtet, dass der Teenager Nichtschwimmer und alkoholisiert gewesen sein soll, als er mit einem Kumpel zusammen ins Wasser ging. „Wir...

  • Biesdorf
  • 11.08.20
  • 1.377× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.