Alles zum Thema Gravuren

Beiträge zum Thema Gravuren

Leute
Die Verdienstmedaillen werden mit dem Bezirkswappen geprägt und in einem blauen Etui mit einer Anstecknadel zusammen übergeben.
2 Bilder

Graveur Horst Bratke aus Tegel klärt auf
Woher kommen eigentlich die Verdienstmedaillen?

Für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement verleiht der Bezirk jedes Jahr Bürgern die Verdienstmedaille. Im Rahmen der vergangenen Verleihung – Mitte Juni im Rathaus Schöneberg – fragten wir Angelika Schöttler nach deren Herkunft und Herstellung. Diese waren der Bürgermeisterin nicht bekannt. Wir begaben uns auf Spurensuche. Dafür fragten wir zunächst beim Ehrenamtsbüro des Bezirks, das sich um die jährliche Preisverleihung kümmert, nach. Das ergab: Der Hersteller der Medaillen ist eine...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.08.18
  • 55× gelesen
Leute
Boris Noruschat kennt sich aus auf den Weltmeeren und in der maritimen Kunst.
4 Bilder

Boris Noruschat leitet Malkurse auf Kreuzfahrtschiffen – aber nicht nur das

Mit Ausnahme Australiens und der Antarktis hat Boris Noruschat bereits auf jeden Kontinent seinen Fuß gesetzt. Seit 2010 leitet der 52-jährige Mariendorfer Malworkshops auf Kreuzfahrtschiffen. „Ich habe schon jeden Seegang mitgemacht“, sagt Noruschat. So zum Beispiel bei der Tour zum Jahreswechsel 2015/2016, als er sich an Bord eines Schiffes im Persischen Golf zwischen Abu Dhabi und Dubai befand, das durch die Wellen komplett durchgeschüttelt wurde. „Da bin ich eines Nachts aufgewacht, weil...

  • Mariendorf
  • 30.04.18
  • 175× gelesen
Wirtschaft

Mister Minit am Bahnhof Zoo

Mister Minit am Bahnhof Zoo, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr An der Hardenberg-/Ecke Jebensstraße (unter der Stadtbahn) hat der Dienstleister für Schuhreparatur, Schlüssel, Schliff, Gravur, Stempel, Sicherheitstechnik und Smartphone-Reparatur eröffnet. Auch Reinigungsannahme. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 04.07.16
  • 50× gelesen
WirtschaftAnzeige

Kaputte Schuhe: wegwerfen oder reparieren lassen?

Selbst der beste Schuh kommt irgendwann an seine Grenzen, unterliegt er doch dem natürlichen Verschleiß des Alltags. Ist der Absatz und die Laufsohle dann nach langjährigem Einsatz abgelaufen oder die Schuhspitze beschädigt, ist ein hochwertiger Schuh jedoch noch lange kein Fall für die Tonne. Beim Schuhmacher Ei im Einkaufscenter Bärenschaufenster am Tierpark kann in einem kostenlosen Beratungsgespräch die optimale Lösung gefunden werden. "Der Service gehört einfach dazu, denn die Leute...

  • Friedrichsfelde
  • 01.04.15
  • 141× gelesen
SonstigesAnzeige
Den Schuh-Schlüssel-Service gibt es schon seit 16 Jahren.

20-Prozent-Aktion bis Ende Juni

Seit 16 Jahren betreibt das Ehepaar Korkmaz in der 1. Etage des Leiser-Schuhfachgeschäfts im Tegel-Center seinen Schuh- und Schlüsseldienst und bietet nebenher noch diverse weitere hilfreiche Dienstleistungen, wie einen Stempelservice, Schildergravuren, Schleifarbeiten (zum Beispiel Messer oder Scheren) und Taschenreparaturen (unter anderem Reißverschlüsse). Im Bereich Schuhe ist neben den Standardreparaturen sehr oft der Aufbau von Wander- oder Outdoorschuhen gefragt. Bei den Schlüsseln...

  • Tegel
  • 21.05.14
  • 9× gelesen