Hans-Zoschke-Stadion

Beiträge zum Thema Hans-Zoschke-Stadion

Sport
Das Stadion von Lichtenberg 47 zwischen Normannen- und Ruschestraße ist die zweitgrößte reine Fußballarena in Berlin.
5 Bilder

Auflagen für das Stadion
Der Fußball-Aufstieg des SV Lichtenberg 47 stellt den Verein vor Herausforderungen

Ganz Treptow-Köpenick stand tagelang Kopf, als dem 1. FC Union im Frühsommer der Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gelang. Und auch im Nachbarbezirk gab’s sportlichen Erfolg. Die erste Herrenelf des SV Lichtenberg 47 kämpfte sich ebenfalls in eine höhere Spielklasse: die Regionalliga. Das bringt bei aller Freude einige Sorgen für den Traditionsverein mit sich. Im Vergleich zu den Budgets von Fußballclubs wie dem FC Bayern oder Borussia Dortmund mutet die Summe geradezu lächerlich an:...

  • Lichtenberg
  • 28.07.19
  • 872× gelesen
Sport

Erst die Freude, dann die Arbeit
Lichtenberger Kicker steigen auf

Große Freude bei den Fans des Traditionsvereins: In einer umkämpften Partie sicherten sich die Kicker von  Lichtenberg 47 am 18. Mai in der Howoge-Arena Hans-Zoschke-Stadion mit einem 2:0 gegen Tennis Borussia den Aufstieg in die Regionalliga. Unter den jubelnden Fans war auch Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). „Ich gratuliere den Fußballern von ganzem Herzen und freue mich auf die kommende, spannende Saison“, sagte er nach dem Spiel. Allerdings bedeutet der Aufstieg...

  • Lichtenberg
  • 29.05.19
  • 86× gelesen
Bauen

Mobilität in der Frankfurter Allee

Lichtenberg. Die Stadträtin für Stadtentwicklung Birgit Monteiro (SPD) lädt am Mittwoch, 27. März, um 18 Uhr zur 13. FAN-Konferenz ein. Bei der Diskussionsrunde im Rathaus in der Möllendorffstraße 6 geht es um Konzepte zum Thema Mobilität in der Frankfurter Allee Nord. Schwerpunkte bilden dabei die Anbindung des Neubaugebiets Lindenhof und die Neugestaltung der Gotlindestraße. Als weitere Punkte stehen die Stellplatzsituation auf dem ehemaligen MfS-Gelände, dem Hans-Zoschke-Stadion sowie der...

  • Lichtenberg
  • 18.03.19
  • 63× gelesen
Sport
Neue Einlasstore wird es künftig entlang der Normannenstraße geben.
3 Bilder

Für den Aufstieg gerüstet
Bezirksamt lässt Zaun am Hans-Zoschke-Stadion erneuern

Die Howoge-Arena „Hans Zoschke“ an der Normannenstraße bekommt in den nächsten Wochen neue Zäune, Tore und ein Flutlicht. Das Heimstadion des Traditionsvereins Lichtenberg 47 soll damit für einen möglichen Aufstieg der Oberliga-Kicker gerüstet werden. Dass der Zaun ums Hans-Zoschke-Stadion in keinem guten Zustand ist, kann jeder sehen, der durch die Normannenstraße spaziert. Weil im Falle eines – durchaus möglichen – Aufstiegs der ersten Herrenmannschaft des SV Lichtenberg 47 aber auch die...

  • Lichtenberg
  • 02.11.18
  • 604× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.