Alles zum Thema Königsheide

Beiträge zum Thema Königsheide

Umwelt

Müll sammeln in der Königsheide

Baumschulenweg. Die Freunde der Königsheide planen zusammen mit der BSR am 9. März von 10 bis 14 Uhr eine Müllsammelaktion. Treffpunkt ist am Parkplatz Königsheideweg an der Kleingartenkolonie gegenüber dem Arboretum. Anmeldung bitte unter https://www.facebook.com/groups/743215526061404/, damit eine bessere Planung möglich ist. sim

  • Baumschulenweg
  • 01.03.19
  • 16× gelesen
Umwelt
Die Pfosten des Außenzauns bleiben zur Erinnerung an das Kinderheim.
2 Bilder

Die Königsheide wächst
Teile des früheren Heimgeländes an der Südostallee werden renaturiert

In der Königsheide sind derzeit Forstarbeiter mit schweren Maschinen unterwegs. Da es vor Ort keine Informationstafeln gibt, haben gleich mehrere Leser bei uns nach den Gründen gefragt. Darunter auch Gretel Grotewan. „Was passiert da in der Königsheide? Bäume und Sträucher werden rund um das Gelände des ehemaligen Kinderheims umgehauen, die Waldwege zerfahren, wozu?“, wollte die Leserin wissen. Da die Königsheide ein Waldgebiet unter Verwaltung der Berliner Forsten ist, haben wir dort...

  • Johannisthal
  • 08.02.19
  • 276× gelesen
Bildung
Das frühere Forsthaus Kanne wurde 1842 erbaut.
3 Bilder

Fürsten in der Königsheide
Gustav Adolf und Georg Wilhelm trafen hier aufeinander

Die Königsheide ist ein rund 110 Hektar großes Waldgebiet im Bereich der Ortsteile Johannisthal und Baumschulenweg. Und einst trafen sich hier wirklich zwei Fürsten. Das war im Mai 1631, mitten im Dreißigjährigen Krieg. Da kamen am Forsthaus Kanne, auf halber Strecke zwischen Berlin und Köpenick, Schwedenkönig Gustav Adolf und der Brandenburgische Kurfürst Georg Wilhelm zusammen, um die von den kaiserlichen Truppen unter Tilly bedrohte Stadt Magdeburg zu retten. Der Kurfürst zögerte, die...

  • Johannisthal
  • 06.10.18
  • 155× gelesen
Soziales

Spielplatz ohne Spielgeräte

Johannisthal. Auf dem Spielplatz Königsheideweg 215 müssen jetzt die Spielgeräte abgebaut werden. Sie stammen aus dem Jahr 1992 und sind, wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, bereits verschlissen und entsprechen auch sonst nicht mehr den Anforderungen. Derzeit wird geprüft, ob in den nächsten Jahren eine Sanierung und Ausstattung mit neuen Spielgeräten möglich ist. Der Kletterfelsen wird noch in diesem Jahr teilsaniert. RD

  • Johannisthal
  • 14.06.18
  • 30× gelesen
Kultur

Buch über ein Kinderheim

Plänterwald. Das Makarenko-Kinderheim in der Königsheide war das größte derartige Heim in der DDR. Zur Leipziger Buchmesse ist "Ein Heim - und doch ein Zuhause" über die Erlebnisse früherer Bewohner erschienen. Am Freitag, 5. Juni, laden die Stiftung Königsheide und die Wohnungsgenossenschaft Treptow Nord ab 17 Uhr zur Lesung in den Mietertreff, Kiefholzstraße 159, ein. Es gibt einen Büchertisch, und nach der Lesung besteht die Möglichkeit zu Gesprächen. Ralf Drescher / RD

  • Baumschulenweg
  • 27.05.15
  • 122× gelesen