kinder-und-jugendhaus-bolle

Beiträge zum Thema kinder-und-jugendhaus-bolle

Soziales
Laura Hensen und Markus Kütter vom Kinder- und Jugendhaus BOLLE nehmen den Spendenscheck über 3000 Euro von Enrico Roth (links), Geschäftsführer von Roth-Massivhaus, entgegen.

Spende für Verein Straßenkinder

Marzahn. Der Verein Straßenkinder hat vom Familienunternehmen Roth-Massivhaus eine Spende über 3000 Euro für sein Zukunftsprojekt „Butze“ erhalten. Der Verein Straßenkinder betreibt an der Hohensaatener Straße das Kinder- und Jugendhaus BOLLE, in dem Kinder und Jugendliche aus schwierigen Familienverhältnissen ein warmes Mittagessen bekommen. Es gibt Angebote von Hausaufgabenhilfe über Sport und Kochkurse bis zur Berufsförderung. Im Rahmen des Projekts „Butze“ ist ein Neubau mit offenem Treff,...

  • Marzahn
  • 14.12.20
  • 53× gelesen
Soziales
Im Januar dieses Jahres übergab Verena Mahr (links) im Namen der Firma Mahr EDV einen Scheck an Vivian Rose vom Verein Straßenkinder.

Nachbarschaftshilfe für Straßenkinder
Mahr EDV GmbH sammelt Spenden für den Verein Straßenkinder

Die IT-Experten vom Systemhaus Mahr EDV, das unter anderem in Lichterfelde seinen Sitz hat, engagieren sich seit fünf Jahren für den Verein Straßenkinder. Die Firma verzichtet auf den Versand von Kundenpräsenten zu Weihnachten und spendet stattdessen neben Geld auch Schreib- und Malutensilien. Auch die Kinder der achtköpfigen Familie von Firmengründer Fabian Mahr und seiner Frau Verena beteiligen sich an der vorweihnachtlichen Aktion. Sie trennen sich wieder von dem einen oder anderen...

  • Steglitz
  • 30.10.20
  • 169× gelesen
Soziales
Vertreter des Kinder- und Jugendhauses Bolle freuten sich riesig über den ersten Preis.
2 Bilder

Gegen Gewalt im Kiez
Kinder- und Jugendhaus Bolle mit Präventionspreis ausgezeichnet

Das Kinder- und Jugendhaus Bolle hat den Berliner Präventionspreis 2018 verliehen bekommen. Damit würdigte die Landeskommission Berlin den Einsatz des Trägers des Hauses für Gewaltfreiheit. Den Berliner Präventionspreis gibt es seit dem Jahr 2000. Er wird jedes Jahr an Einrichtungen, Projekte und Initiativen verliehen, die sich nachhaltig gegen Kriminalität engagieren. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt unter dem Motto „Wir machen den Kiez bunt“ auf der Vermittlung gesellschaftlicher Werte und...

  • Marzahn
  • 27.09.18
  • 337× gelesen
Soziales

Energiekonzern wird Pate im Freizeithaus "Bolle"

Marzahn. Der Verein "Straßenkinder" erhält Unterstützung von Vattenfall für das Kinder- und Jugendhaus "Bolle". Das Energieunternehmen übernimmt 2015 die Patenschaft für den Musikraum von "Bolle". In diesem Zusammenhang stellt es 5000 Euro für den Kauf neuer Instrumente und zusätzlichen Musikunterricht zur Verfügung. "Die Kids, die wir betreuen, sind nicht weniger begabt als die aus besseren Wohnquartieren", sagt Eckhard Baumann, Vorsitzender des Vereins "Straßenkinder". Sie hätten aber...

  • Marzahn
  • 17.12.14
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.