Anzeige

Alles zum Thema Kommunalpolitiker

Beiträge zum Thema Kommunalpolitiker

Soziales
Michael Grunst, Isabell Vela Sanchez, Bettina Ulbrich und Wilfried Nünthel machen Werbung für die [umbruch][/umbruch]Lichtenberger Stadtteildialoge.
2 Bilder

Viele Menschen erreichen: Stadtteildialoge als Format der Bürgerbeteiligung

Politiker erfahren unmittelbar, womit die Menschen im Bezirk unzufrieden sind. Die Verwaltung reagiert und sorgt bestenfalls für Abhilfe. Das Gemeinwesen profitiert – so die Idee. Mit den Stadtteildialogen geht der Bezirk jetzt neue Wege in der Bürgerbeteiligung. Sie sollen vor allem ganz konkrete, praktikable Vorschläge entwickeln. Und natürlich auch diskutieren, ob und wie die Wünsche umzusetzen sind. Eigentlich müsste das Format „Trialoge“ heißen. Denn es sind drei Parteien, die ins...

  • Lichtenberg
  • 25.05.18
  • 102× gelesen
Kultur
Die Ausstellung „Abgesägt“ informiert über das Schicksal von sechs Kommunalpolitikern in der Nazi-Zeit.

Ausstellung über verfolgte Kommunalpolitiker aus dem Südwesten

Die Lebensläufe von sechs Politikern in der Zeit von 1933 bis 1945 stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Abgesägt“. Sie zeigt erste Ergebnisse einer regionalen Spurensuche und tourt seit 2016 durch Steglitz-Zehlendorf. Noch bis Ende Juni ist sie im Haus der Wannseekonferenz zu sehen. Die Nationalsozialisten verfolgten, enteigneten und ermordeten Vertreter der verhassten Weimarer Republik. Mit Fotos und Dokumenten auf Schautafeln informiert die Ausstellung über die politischen und ...

  • Wannsee
  • 17.05.18
  • 34× gelesen
Kultur
Klaus-Peter Laschinsky (r.), Leiter des Heimatmuseums, begrüßte Bildungsstadtrat Frank Mükisch zur Ausstellungseröffnung von „Abgesägt“.
3 Bilder

Von den Nazis "abgesägt": Ausstellung im Heimatmuseum erinnert an sechs Kommunalpolitiker

Zehlendorf. Sie wurden denunziert und entlassen, verfolgt und inhaftiert: Sechs Zehlendorfer Kommunalpolitiker in der NS-Zeit stehen im Mittelpunkt derAusstellung „Abgesägt“ im Heimatmuseum Zehlendorf. Auf hohen Schautafeln sind die Biographien von zwei Frauen und vier Männern nachzulesen. Alle waren politisch aktiv, fünf von ihnen waren SPD-Mitglieder. Anna Mayer (1882-1937) gehörte der Deutschen Volkspartei (DVP) an und war eine der ersten promovierten Juristinnen in Deutschland. Sie...

  • Zehlendorf
  • 20.02.17
  • 131× gelesen
Anzeige
Politik

Auszeichnung für Stephan Schmidt

Reinickendorf. Mit dem „Reinickendorf Taler“ hat der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, Hinrich Lühmann (parteilos, für CDU), jetzt den Kommunalpolitiker Stephan Schmidt (CDU) für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement im Bezirksparlament ausgezeichnet. Schmidt war 21 Jahre lang Mitglied der CDU-Fraktion der BVV, er sitzt nun für den Wahlkreis Heiligensee, Tegel und Konradshöhe im Berliner Abgeordnetenhaus. bm

  • Reinickendorf
  • 13.02.17
  • 14× gelesen
Politik

Trauer um Andreas Höhne

Reinickendorf. Der Stadtrat für Jugend, Familie und Soziales, Andreas Höhne (SPD), ist am Morgen des 30. Oktober seiner schweren Krebserkrankung im Alter von 57 Jahren erlegen. Der 1958 in Berlin geborene Politiker lebte seit 1987 in Frohnau, seit 1989 engagierte er sich in der Kommunalpolitik. Der Mathematiker hatte noch das zweite Staatsexamen für das Amt des Studienrates abgelegt, bevor er als Softwarespezialist 1986 in ein großes EDV-Unternehmen wechselte. 2006 wählten ihn die...

  • Reinickendorf
  • 02.11.15
  • 140× gelesen