Alles zum Thema Kulturring

Beiträge zum Thema Kulturring

Bauen
Das Kulturforum ist ab Anfang Mai geschlossen. Das Haus wird bis Herbst kommenden Jahres saniert.

Kulturforum Hellersdorf schließt ab Mai wegen Sanierung

Das Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, wird ab Mai saniert. Rund 18 Monate bleibt das Haus dann geschlossen. Wie die Kulturarbeit in dem Stadtteil während der Zeit weitergehen soll, ist kurz vor Beginn der Arbeiten noch unklar. Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) kündigte bei der Bekanntgabe des Sanierngstermins an, dass die Arbeit des Kulturforums während der Bauarbeiten weitergeführt werden könne. Es gebe ausreichend Ersatzstandorte. Die Rede war von Schloss Biesdorf,...

  • Hellersdorf
  • 12.04.18
  • 125× gelesen
Kultur
Auch dieses Bild von RIAS-Moderator Henning Hamann (Mitte) mit Tony Christie und Roy Black im Rias-Studio ist zu sehen.

Ausstellung zu Busch und Black : Medienpoint erinnert an zwei besondere Künstler

Es ist schon zu einer guten Tradition geworden. Der Medienpoint beginnt das neue Jahr immer auch mit einer neuen Ausstellung. In diesem Jahr stehen zwei berühmte Künstler im Mittelpunkt – Wilhelm Busch und Roy Black. Seit dem 2. Januar erinnert eine Ausstellung im Schaufenster an Wilhelm Busch. Er starb vor 110 Jahren am 9. Januar 1908. Busch gilt bis heute als der Urvater des modernen Comics und war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine ersten...

  • Tempelhof
  • 02.01.18
  • 295× gelesen
Soziales
Rote Mützen prägten am 6. Dezember das Bild in der Werderstraße. Neuer Rekord beim Nikolaus-Tag: rund 520 Kinder.

Nikolaus im MedienPoint

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass der Nikolaus am 6. Dezember im MedienPoint in der Werderstraße 13 vorbeischaut. Aber auch für ihn gilt: „Ohne Moos nix los!“ In diesem Jahr konnte der Nikolaus einen neuen Besucherrekord erleben. Er wurde von über 520 Kindern umringt. Sie erhofften sich natürlich ein paar Süßigkeiten und die beliebte Zipfelmütze. Um das möglich zu machen, hat die Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg das notwendige Geld zur Verfügung...

  • Tempelhof
  • 07.12.17
  • 48× gelesen
Kultur
Zu den persönlichen Erinnerungen des Ex-Radiomanns Henning Hamann (rechts) gehört dieses Foto aus den 80er-Jahren mit Howard Carpendale beim RIAS.

Howard Carpendale zum 70. Geburtstag

Tempelhof. Der Medienpoint in der Werderstraße beginnt das neue Jahr mit einer kleinen Hommage an den Sänger Howard Carpendale, der am 14. Januar 70 Jahre alt wird. Vom 5. bis 18. Januar sind im Schaufenster Erinnerungen an den Sänger zu sehen. Der Ex-Radiomann und Leiter der MedienPoints Henning Hamann hat Carpendale während seiner Radiozeit beim RIAS oft gegenüber gesessen. „Howard Carpendale ist auch für die heutige Generation kein unbekannter Sänger“, erklärt Henning Hamann und beweist...

  • Tempelhof
  • 24.12.15
  • 519× gelesen
Leute
Der Nikolaus hatte viele kleine Geschenke für die Kinder mitgebracht.

Auch in diesem Jahr wurde viele Kinder aus dem Kiez beschenkt

Tempelhof. Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass der Nikolaus zu den Kindern in den MedienPoint des Kulturrings kommt.Über 100 Kinder aus umliegenden Einrichtungen begrüßten ihn am 5. Dezember mit einem Weihnachtslied. Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) war für die Kinder unterwegs. Sie startete mit einem Knopfdruck die Modelleisenbahn und das große Riesenrad im Schaufenster des MedienPoints, Werderstraße 13. Die Bahn wird bis zum 19. Dezember ihre Runden...

  • Tempelhof
  • 08.12.14
  • 55× gelesen
Soziales

Medienmann macht MedienPoint zum beliebten Kieztreff

Tempelhof. Der soziale Buchladen MedienPoint in der Werderstraße 13 ist eine von zehn derartigen vom Kulturring Berlin getragenen und vom JobCenter finanzierten Einrichtungen. Aber kein anderer MedienPoint ist annähernd so populär. Durch viele Aktionen hat sich ein beliebter Kieztreffpunkt entwickelt. Was steckt dahinter?Dahinter steckt ganz einfach Henning Hamann! Mit viel Engagement managt er den MedienPoint gleich um die Ecke von seinem Zuhause seit 2008 ehrenamtlich. 1952 in Tempelhof...

  • Tempelhof
  • 16.04.14
  • 68× gelesen