Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Bildung
Heute Lernstätte für Erwachsene, früher evangelische Knaben- und Mädchenschule.
2 Bilder

Hundertjährige Erfolgsgeschichte
Lange Nacht der Volkshochschule zum runden Geburtstag

Mit der ersten Langen Nacht feiern die Volkshochschulen in diesem Jahr bundesweit ihren hundertsten Geburtstag. Auch die Lichtenberger Margarete-Steffin-VHS ist mit von der Partie. Im Hauptsitz in der Paul-Junius-Straße 71 wartet am 20. September ein buntes Programm auf die Besucher. Der Wissensdurst in der Bevölkerung war offenbar groß, etliche Bildungsstätten verzeichneten schon kurz nach dem Start hunderte Anmeldungen: Vor 100 Jahren wurden in Deutschland die ersten Volkshochschulen...

  • Lichtenberg
  • 13.09.19
  • 115× gelesen
Kultur

Viel Zeit für Kunst
12. Lange Nacht der Bilder ist am 6. September

Damit wäre das Dutzend voll: Am 6. September findet die 12. Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg statt. Wer sich einen Platz für die begehrten Bustouren sichern möchte, sollte das schleunigst tun. Deutlich länger als üblich halten Ateliers, Galerien, Werkstätten, Kunsthäuser und andere Kreativorte ihre Türen offen, um Interessierte zu empfangen und Einblicke zu gewähren – das ist die Idee der Langen Nacht der Bilder. 240 Kreative beteiligen sich an der zwölften Auflage des Events, an 40...

  • Lichtenberg
  • 23.08.19
  • 185× gelesen
Kultur

Kunstausstellung mit Malerei im Fokus
Ich muss die Dinge sehen

„I Must Be Seeing Things: Ich muss die Dinge sehen“ lautet der Titel der neuen Ausstellung in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller an der Möllendorffstraße 6. Die Schau zeigt vorwiegend Gemälde von sechs ausgewählten Berliner und internationalen Künstlerinnen und Künstlern: Marie Aly, Peter Böhnisch, Christian Hellmich, Christian Henkel, Tom Howse und Monika Michalko. Der Maler Christian Hellmich hat für die Ausstellung Künstlerfreunde eingeladen, die Positionen vertreten,...

  • Lichtenberg
  • 09.07.19
  • 69× gelesen
Kultur

Chance für Kunstschaffende ohne Atelier
Eigene Ausstellung zur Langen Nacht der Bilder

Künstlerinnen und Künstler aus Lichtenberg, die kein eigenes Atelier haben und dennoch an der 12. Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg teilnehmen möchten, können sich jetzt für eine Sonderausstellung im Schaufenster des Stadthauses in der Türrschmidtstraße 24 bewerben. Die Lange Nacht steht in diesem Herbst ganz im Zeichen der friedlichen Revolution vor 30 Jahren. Die Ausstellung im Museum Lichtenberg wird daher das Motto „Freiheit“ haben. Das Bezirksamt stellt für die Ausstellung mit...

  • Lichtenberg
  • 09.05.19
  • 101× gelesen
Kultur

Vergangenheit und Jetzt im Klang
Kunstperformance in der Pfarrkirche

Wie zeigt sich die Vergangenheit im Jetzt? Dem geht die Kunstperformance „fern – nah“ nach, die am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr in der Alten Pfarrkirche am Loeperplatz zu erleben ist. Credo der Macher vom Kunstkollektiv WAH: Vergangenes bleibt als Echo, Nachhall, Spur – als Erinnerung und Imagination. Raum speichert die Zeit, Klang fächert sie auf. Mit akustischen und elektroakustischen Klängen bringen Jagna Anderson, Dodi Helschinger und Anja Weber (WAH) Zeit- und Raumschichten zum...

  • Lichtenberg
  • 03.05.19
  • 38× gelesen
Kultur

Linie, Farbe, Form und Raum

Lichtenberg. Zeichnungen und Objekte von Jürgen Kellig, Roswitha Paetel, Ev Pommer und Petra Tödter präsentiert die neue Ausstellung in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst im Rathauskeller an der Möllendorffstraße 6. Die Arbeiten der Berliner Kunstschaffenden verbindet das Thema „Linie - Form - Farbe - Raum“. Jürgen Kellig und Ev Pommer konfrontieren nun in der Rathausgalerie ihre Zeichnungen mit Roswitha Paetels und Petra Tödters Objekten. Im gemeinsamen Raumexperiment werden sie zu einer...

  • Lichtenberg
  • 09.04.19
  • 38× gelesen
Kultur

Anmelden zum Kulturevent
Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg

Im September dieses Jahres findet zum 12. Mal das Kunstevent Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg statt. Kulturschaffende können jetzt Aktionen anmelden. Für das Spektakel am 6. September öffnen Galerien, Ateliers, Werkstätten, Ladengeschäfte und andere Kunstorten von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Türen. Lichtenberger und ihre Gäste können die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene des Bezirks entdecken, traditionelle oder unbekannte, historische und neue Kunstorte und Künstler kennen lernen –...

  • Lichtenberg
  • 23.03.19
  • 175× gelesen
Kultur

Abschluss im Wettbewerb

Lichtenberg. Zum Abschluss des Aquarellwettbewerbs wurde Anfang März eine Broschüre mit 60 Bildern fertig gestellt. Diese 60 Aquarellbilder sind ein Jahr lang als Wanderausstellung durch den Bezirk getourt. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) überreichten den Künstlerinnen und Künstlern die Broschüre „Facettenreiches Lichtenberg – ein Aquarellwettbewerb“ als Dank für ihr Engagement. KT

  • Lichtenberg
  • 17.03.19
  • 21× gelesen
Kultur
Sonja Blattners Bild „Caesar und Brutus wohnen einander gegenüber“.

Kunst mit Tiefgang
Sehnsuchtsort Stadt? Ausstellung in Rathaus-Galerie

Eine Ausstellung der Berliner Künstlerinnen Sonja Blattner, Gisela Gräning und Sibylle Meister und des Künstlers Rüdiger Koch ist aktuell in der rk-Galerie im Ratskeller Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 zu sehen. Sie heißt „Transitionen – Travel on Time“ und zeigt Werke zum Thema „Sehnsuchtsort Stadt“. Weltweit zieht es die Menschen in die Städte mit ihren Möglichkeiten, Versprechungen und Verlockungen. In der Ausstellung fließen vier unterschiedliche Standpunkte zur Stadt in Dialoge...

  • Lichtenberg
  • 26.02.19
  • 82× gelesen
Kultur

Neue Schau in der rk-Galerie

Lichtenberg. Die Ausstellung „Transitionen – Travel on Time" mit Werken von Sonja Blattner, Gisela Gräning, Rüdiger Koch und Sybille Meister feiert am Dienstag, 22. Januar, um 19 Uhr Vernissage in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst, Möllendorffstraße 6. Zu sehen ist die neue Schau bis zum 13. März im Rathauskeller. Der Eintritt ist frei, Informationen gibt es unter 902 96 37 12. bm

  • Lichtenberg
  • 13.01.19
  • 7× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Ausstellung zum 85. Geburtstag

Lichtenberg. Den schlichten Titel „Rückblick“ trägt eine Ausstellung mit Grafiken und Malereien von Peter Hoffmann aus seinen unterschiedlichen Schaffensperioden. Die Vernissage ist am Donnerstag, 10. Januar, um 19 Uhr im Studio Bildende Kunst. Anlass ist der 85. Geburtstag des Berliner Künstlers. Die Galerie in der John-Sieg-Straße 13 öffnet montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 14 bis 18 Uhr. bm

  • Lichtenberg
  • 29.12.18
  • 7× gelesen
Kultur

Neue Schau in der rk-Galerie
Druckgrafiken von Meisterschülern

Vier frischgebackene Absolventen der Kunsthochschule Berlin-Weißensee präsentieren ihre Arbeiten in der neuen Ausstellung der rk-Galerie im Rathauskeller. Der Titel: „e.e. – epreuve d‘ essai“ steht für den letzten Probeabzug einer Druckgrafik vor der endgültigen Auflage. Magdalena Beger, Daniel Ewinger, Tomoko Mori und Muriel Tauber haben den ungewöhnlichen Titel ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung selbst ausgewählt. Die vier Ausnahmetalente haben gerade ihr Studium der Malerei an der...

  • Lichtenberg
  • 14.11.18
  • 50× gelesen
Kultur

Wahrnehmung der Welt

Lichtenberg. Seit fast 20 Jahren lebt und arbeitet die in Dresden geborene Künstlerin Silke Konschak in Lichtenberg. Ihre Arbeiten mit dem Leitmotiv „Wahrnehmung der Welt“ waren schon in Frankreich, Russland und den USA zu sehen, jetzt zeigt Silke Konschak bis Ende des Jahres Ölmalerei, Aquarelle und Grafik in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149. Weitere Infos gibt es unter Tel. 555 67 19. bm

  • Lichtenberg
  • 25.10.18
  • 21× gelesen
Kultur
Im Museum Lichtenberg werden Texte und Bilder zum Völkermord an den während der NS-Zeit in Lichtenberg lebenden Sinti und Roma gezeigt.

Orte, Macher, Highlights
Am 14. September findet von 18 bis 24 Uhr die Lange Nacht der Bilder statt

Zum elften Mal findet im Bezirk die Lange Nacht der Bilder statt. Galerien, Ateliers und Künstlerwerkstätten öffnen am Freitag, 14. September, wieder ihre Türen. Mehr als 140 Kunstschaffende beteiligen sich bezirksweit an dem beliebten Kunst- und Kulturereignis. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Insgesamt 33 Kunstorte können an diesem Tag von 18 bis 24 Uhr besucht werden. Auch dieses Jahr glänzt das Ereignis mit einem vielfältigen Angebot: Malerei, Skulpturen, Fotografie, Design und...

  • Lichtenberg
  • 11.09.18
  • 122× gelesen
Kultur
Am Mies van der Rohe Haus stoppt der Bus, mit dem sich Kunstfans kostenlos von Ort zu Ort im Rahmen der Langen Bildernacht  kutschieren lassen können.
3 Bilder

Mit Bus und Fahrrad zur Kunst
Lange Nacht der Bilder bietet diesmal einen neuen Service an

33 Kunstorte und mehr als 160 Künstler sind mit dabei, wenn am Freitag, 14. September, die elfte Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg steigt. Malerei, Skulpturen, Fotografie, Design oder Installation: Auch in diesem Jahr glänzt das Ereignis mit Vielfalt – und mit einem neuen Angebot. Dabei geht nicht nur darum, Kunst anzuschauen oder aus der Ferne zu bewundern. Die Besucher der elften Langen Bildernacht sind auch eingeladen, selbst kreativ zu werden und sich an Kunstaktionen zu beteiligen....

  • Lichtenberg
  • 13.08.18
  • 147× gelesen
Wirtschaft

Zwei Ausstellungen, viele Facetten
Kunstwerke zum Thema Wirtschaft sind im Rathaus zu sehen

Was verbindet Kunst und Wirtschaft in Lichtenberg? Das können Interessierte noch bis Ende des Monats im Rathaus Lichtenberg erfahren. Gleich zwei Ausstellungen nähern sich auf kreative Weise dem Bezirk als Wirtschaftsstandort. Die erste Schau ist Ergebnis des Projekts „Wirtschaftsorientiertes Stadtmarketing“, das seit Juni 2016 im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg Ideen sammelt, um den Bezirk als Wirtschaftsstandort bekannter zu machen. Im Rahmen des Projektes gab es im vergangenen Jahr...

  • Lichtenberg
  • 13.07.18
  • 42× gelesen
Kultur
Den Eingangsbereich will die BIM so herrichten lassen, dass dort Kulturveranstaltungen stattfinden können.
8 Bilder

Kunst und Kultur statt Kraulstrecke
Neue Perspektive für das alte Stadtbad an der Hubertusstraße

Seit fast zwei Jahrzehnten ist das alte Stadtbad an der Hubertusstraße geschlossen – sehr zum Bedauern vieler Lichtenberger. Etliche haben dort ihre ersten Schwimmzüge getan, im Verein trainiert, in der Sauna entspannt. Jetzt zeichnet sich eine neue Zukunft für das verfallene Schmuckstück ab. Mit Kraulen, Kopfsprüngen oder Körperpflege hat die aber nichts zu tun. Ausstellungen, Vorträge, Kulturveranstaltungen mit bis zu 200 Gästen sollen das Hubertusbad schon im nächsten Jahr wiederbeleben,...

  • Lichtenberg
  • 23.06.18
  • 340× gelesen
Kultur

Ausstellung zu Migrantinnen

Rummelsburg. „Spurensuche in Bildern – Migrantinnen lernen deutsch“ heißt eine „mitwachsende Wanderausstellung“, die am Mittwoch, 23. Mai, um 18 Uhr in der oskar Freiwilligenagentur eröffnet wird. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Arbeitslosenverband. Sie zeigt Bilder von Frauen aus Afghanistan, Syrien, Albanien und Dagestan, die in einem geschlechtergetrennten Deutschkurs entstanden sind, der aus dem Integrationsfond Lichtenberg gefördert wurde. Zu sehen ist die Ausstellung bis...

  • Rummelsburg
  • 21.05.18
  • 29× gelesen
Kultur

Kein Trost für die Trostfrauen: Ausstellung in der rk Galerie über dunkles Kapitel

Die Ausstellung „Trostlose Trostfrauen“ in der rK Galerie im Rathaus thematisiert ein lange Zeit tabuisiertes Verbrechen, das mehr als 70 Jahre zurückliegt. Es geht um das Schicksal tausender Asiatinnen, die während des Zweiten Weltkriegs zur Prostitution gezwungen wurden. Während des Asien-Pazifik-Krieges von 1937 bis 1945 wurden für die kämpfenden japanischen Soldaten sogenannte „Troststationen“ eingerichtet. „Trost“ hatten zumeist koreanischen Frauen und Mädchen zu spenden, indem sie sich...

  • Lichtenberg
  • 09.05.18
  • 130× gelesen
Kultur
"Inside Töpfern" heißt die aktuelle Ausstellung in der rk-Galerie im Rathaus an der Möllendorffstraße.
2 Bilder

Renaissance für Kunst aus Ton: Neue Ausstellung in der rk-Galerie im Rathaus

„Inside Töpfern“ heißt die aktuelle Ausstellung in der rk-Galerie im Rathauskeller an der Möllendorffstraße. Zu sehen ist die Schau noch bis zum 27. April. Die zeitgenössische Kunst entdeckt Ton und Keramik als Ausdrucksmittel gerade wieder – Kunstwerke aus den alten Materialien erleben eine Renaissance. Die Kuratorin Julia Wirxel hat acht internationale Künstler eingeladen, in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst ihre Arbeiten präsentieren: Charlotte Dualé, Andreas Matias Gloël,...

  • Lichtenberg
  • 31.03.18
  • 200× gelesen
Bildung

Schüler zeigen Kunstwerke

Karlshorst. 75 Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Kunst zeigt eine Ausstellung des Hans- und Hilde-Coppi-Gymnasiums vom 16. bis zum 21. März im Deutsch-Russischen Museum in der Zwieseler Straße 4. In diesem Jahr sind die Arbeiten in unterschiedlichen Techniken zum Thema „Spring über deinen Schatten“ entstanden. Die Vernissage findet bereits am 15. März um 19 Uhr statt. Danach ist die Schau täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. bm

  • Karlshorst
  • 11.03.18
  • 16× gelesen
Kultur
Formen und Farben sind Themen der Künstlerin.

Versinken in Formen und Farben: Karolin Hägele stellt in der Galerie Ost-Art aus

„beWEGen“ lautet der Titel einer Ausstellung der Künstlerin Karolin Hägele, die jetzt in der Galerie Ost-Art in der Giselastraße zu sehen ist. Die gebürtige Ravensburgerin Karolin Hägele ist Jahrgang 1963. Von 1994 bis 1999 studierte sie an der Universität der Künste Berlin. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Lichtenberg. Für ihre Malerei pilgert sie oft und viel durch die Stadt, um die Dinge und Geschehnisse um sie herum intensiv zu beobachten. Dabei ist die Wahrnehmung des...

  • Rummelsburg
  • 06.03.18
  • 57× gelesen
Kultur
Das Studio im Hochhaus befindet sich im Erdgeschoss eines 20-Geschossers in der Zingster Straße 25.
4 Bilder

„Alles“ im Hochhaus: Galerie in der Zingster Straße startet ins neue Jahr

Neu-Hohenschönhausen. Den schlichten Titel „Alles“ trägt die neue Ausstellung im Studio im Hochhaus. Die Gruppenschau mit kleineren Arbeiten von 150 Künstlern bietet Besuchern nach den eher übersichtlichen Vorgängern nun die Möglichkeit, längere Zeit durch die Räume zu flanieren und ein Lieblingsstück auszusuchen. Der Name ist kein Zufall: Das Studio im Hochhaus hat der Bezirk im Erdgeschoss eines 20-Geschossers in der Zingster Straße 25 eingerichtet. Unterstützt und gefördert wird die...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.01.18
  • 387× gelesen
Politik
Michael Grunst ist seit gut einem Jahr im Amt und hält einen Rück- und Ausblick.
3 Bilder

„Der schönste Job der Welt“: Neujahrs-Interview mit Bürgermeister Michael Grunst

Der Jahreswechsel gilt als die Zeit für Resümees und gute Vorsätze. Welche Bilanz zieht Lichtenbergs Bürgermeister nach einem Jahr Amtszeit? Was hat er für 2018 auf der Agenda? Berliner-Woche-Reporterin Berit Müller traf Michael Grunst (Die Linke) zu einem Rück- und Ausblick. Sie sind jetzt seit einem Jahr Bürgermeister von Lichtenberg, hatten vorher aber schon Erfahrungen in der Kommunalverwaltung – unter anderem als Jugendstadtrat in Treptow-Köpenick. Gibt es dennoch etwas, das Sie an...

  • Lichtenberg
  • 02.01.18
  • 591× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.