Alles zum Thema Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

KulturAnzeige
1. Ashley Grik: Rote Burlesque Maske, Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, Preise auf Anfrage, Neue Leipziger Schule.
4 Bilder

Der Chefredakteur Berrie von Ashburner schreibt die Künstlerin Ashley Grik der Neuen Leipziger Schule zu
Und die Käufer ihrer Ölbilder zeigen sich strakt begeistert von diesem Art Investment als Geldanlage.

ÖLBILDER VON DER "NEUEN LEIPZIGER SCHULE" ALS ART INVESTMENT KAUFEN Die studierte Künstlerin Ashley Grik hatte jahrelang Unterricht bei den Künstlern der „Neuen Leipziger Schule“ von der Hochschule für Grafik und Buchkunst (Academy of Fine Arts) in Leipzig. Die Künstlerin ist jetzt in 16 "Privaten Kunstsammlungen als Art Investment und Geldanlage aus dem Berliner Prenzlauer Berg vertreten. Die Reputation dieser Position stützt sich auf den Chefredakteur Berrie von Ashburner von...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.19
  • 117× gelesen
KulturAnzeige
Kathleen van Sterge: Porträt eines jungen Mädchens I., Ölfarbe auf Leinwand, 50 x 40 cm, signiert, Galerie-Stempel, Unikat und Original.
Bildrechte, Veröffentlichungsrechte Diana Achtzig Fotografin, Achtzig-Galerie
4 Bilder

Die studierte Künstlerin Kathleen van Sterge malt seit Jahren sehr erfolgreich Porträts von jungen und minderjährigen Mädchen.
Die Berliner Achtzig-Galerie für moderne Kunst stellt diese Künstlerin am 15 März 2019 um 19 Uhr zur kommenden Vernissage aus.

Die studierte Position Kathleen van Sterge hatte jahrelang Unterricht bei diversen Künstlern der „Neuen Leipziger Schule“. Der kunstjournalistische Begriff fasst die Künstler der Hochschule für Grafik und Buchkunst / Academy of Fine Arts in Leipzig zusammen. Kathleen van Sterge hatte auch an der Universität der Künste in Berlin studiert. Die Künstlerin stellt seit 1990 bis heute in einer Galerie in Amsterdam und der Achtzig-Galerie regelmäßig und lückenlos aus. Bisher gab es sehr viele...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.02.19
  • 94× gelesen
Kultur
Das Studio im Hochhaus in der Zingster Straße zeigt aktuell wieder eine Sammelausstellung. Der schlichte Titel "Alles II".

„Alles II“
Neues aus dem Hochhaus-Studio

Weil der erste Versuch gut funktionierte, hat die zweite Runde begonnnen: Wie im vergangenen Jahr zeigt das Studio im Hochhaus im ersten Quartal wieder eine Gruppenausstellung mit kleinen Werken von 150 Künstlerinnen und Künstlern. Unter dem Titel „Alles II“ präsentiert sie eine Fülle von Kunstwerken und bietet den Besuchern die Möglichkeit, längere Zeit durch die Räume zu flanieren, um unter dem Vielen ein Lieblingsstück auszusuchen. Die Schau dauert bis zum 3. April. Die kommunale...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.02.19
  • 58× gelesen
Kultur
"One eye cat" von Sophie Schuppan

Bunte Bilder für den Wedding

Die Kiezgalerie „made in Wedding“ präsentiert die Alltagskunst von Anwohnern - zur Zeit sind es die Werke von  Sophie Schuppan. Die 31-Jährige hält in den ausdrucksstarken Gemälden ihrer Ausstellung „Der Weg zum Jetzt“ verschiedene Stationen ihres Lebens fest. Sophie Schuppman ist in Elstwerda geboren und lebt seit sechs Jahren im Wedding. Die Inspirationen ihres Alltags spiegeln sich in unterschiedlichen Stilen, von Aquarell- und Acrylfarben bis Pastellkrreide in ihrer Arbeit wider. Made in...

  • Wedding
  • 16.02.19
  • 91× gelesen
PolitikAnzeige
Diana Achtzig: "Peter Thomsen, als Hauptmann von Köpenick in Uniform", Acryl auf Karton, Maße: 48 x 63 cm, 2019 Berlin.
Zeitungsartikel: Neues Uniformporträt zum 170. Geburtstag des Hauptmanns von Köpenick von der Künstlerin Diana Achtzig! Widerstand - Kunstwerke gegen Rechts, Köpenicker Blutwoche am 21. Juni 1933, Widerstand gegen die SED-Diktatur, Neue Leipziger Schule

Neues Uniformporträt zum 170. Geburtstag des Hauptmanns von Köpenick von der Künstlerin Diana Achtzig!
Widerstand - Kunstwerke gegen Rechts, Köpenicker Blutwoche am 21. Juni 1933, Widerstand gegen die SED-Diktatur

Der spektakuläre Widerstand des Hauptmanns von Köpenicks veranlasste die Malerin Diana Achtzig ein Porträt von Peter Thomsen, als Hauptmann von Köpenick in Uniform zu malen. Zum Event: https://www.berliner-woche.de/mitte/c-leute/zum-170-geburtstag-des-hauptmanns-von-koepenick_a199684 Immer seltener bringen sich jedoch die Bürgerinnen und Bürger engagiert in eine politische und positive Arbeit mit ein, so die studierte Künstlerin. Der Widerstand vom Hauptmann zeigt eine klare Haltung, auch...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.02.19
  • 93× gelesen
Kultur

Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit
Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit

30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit hochgeladen von Lancini Kunstgalerie „30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt zeigt Werke in unterschiedlichen Techniken und mit breitgefächerten Inhalten, vereinigt durch ein einheitliches Format: 30 x 30 cm. Malerei,...

  • Schöneberg
  • 02.02.19
  • 60× gelesen
Kultur
2 Bilder

Horizontalen und Vertikalen: Textil in Kunst und Gestaltung
Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für März 2019 eine besondere Ausstellungsmöglichkeit Textil in Kunst und Gestaltung

Horizontalen und Vertikalen: Textil in Kunst und Gestaltung Vernissage:  14.03.2019 um 18:30 Uhr Termin:        von 14.03 bis 30.03.2019 Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für März 2019 eine besondere Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt belegt die neue Relevanz der Textilkunst in all ihrer Vielfalt im aktuellen künstlerischen Diskurs. Die unterschiedlichen Techniken und Materialien bieten ebenso viele Ausdrucksmöglichkeiten: gewebt, geknüpft,...

  • Charlottenburg
  • 18.01.19
  • 68× gelesen
Kultur

„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit
„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit

„30x30 Farbe und Form Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für Februar 2019 eine Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt zeigt Werke in unterschiedlichen Techniken und mit breitgefächerten Inhalten, vereinigt durch ein einheitliches Format: 30 x 30 cm. Malerei, Zeichnung, Druckkunst oder Fotografie, mit Freude an Farbe und Form. Für die Ausstellung gelten folgende Bedingungen: Für jedes Bild fällt eine Gebühr von 5,- Euro an. Jeder kann...

  • Charlottenburg
  • 16.01.19
  • 55× gelesen
Kultur

Ausstellung im Waldorf Astoria

Charlottenburg. In Kooperation mit dem Hotel Waldorf Astoria Berlin lädt die Galerie Kunstwerkberlin am Mittwoch, 6. Februar, einen Tag vor Beginn der 69. Berlinale, zur Eröffnung der Kunstausstellung „Big in Berlin“ im Waldorf Astoria ein. Beginn ist um 18 Uhr. Präsentiert wird unter anderem eine Bronzeskulptur von Marlene Dietrich, welche der Künstler und Galerist Mátyás Varga eigens zu diesem Anlass entwarf. Die Vernissage wird mit einer Opernsoirée eröffnet: Es werden Opernarien von...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 46× gelesen
KulturAnzeige
"Häusliche Gewalt gegen Frauen" die Malerin und Frauenrechtlerin Diana Achtzig kämpft für mehr Aufklärung in ihrer Ausstellungseröffnung (Vernissage) mit dem Titel "Keine Gewalt gegen Frauen!" am 18. Januar 2019
2 Bilder

"Häusliche Gewalt gegen Frauen" die Malerin und Frauenrechtlerin Diana Achtzig kämpft für mehr Aufklärung in ihrer Ausstellungseröffnung (Vernissage) mit dem Titel "Keine Gewalt gegen Frauen!"
Eine kostenfreie Kunstausstellung in der Achtzig-Galerie am 18. Januar 2019

Die Sichtweise & Argumentation der Malerin: Die Berliner Künstlerin und Galeristin Diana Achtzig ist Frauenrechtlerin und malt Öl-Bilder zum Thema. Sie sagt, "Die Gewalt gegen Frauen sollte in der modernen Welt sehr viel mehr bekämpft werden als bisher geschehen ist." Auch die Zahl der Gewalttaten gegen Männer, Schwule, Lesben und Transsexuelle findet sie alarmierend, da die Dunkelziffer gravierend hoch sein soll. Mit ihren Bildern möchte sie aufrütteln und mit ihren Aussagen sich der #...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.12.18
  • 81× gelesen
KulturAnzeige
Diana Achtzig: "Abstrakte Kunst und Malerei", 80 x 80 cm, Ölfarbe auf Leinwand, 2017 Berlin, Kunst kaufen, 500 €
3 Bilder

Kostenfreie Berliner Kunstausstellung am 21. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Achtzig-Galerie, Hagenauer Str. 7, 10435 Berlin, Prenzlauer Berg
Artinvestment-Geheimtipp – abstrakte Kunst und Malerei von Diana Achtzig als Wertanlage kaufen

Das Artinvestment wird erheblich ansteigen, weil schon jetzt 24 feste Kunstsammler Ihre Kunst regelmäßig kaufen Von den erheblichen Gewinnen, die man heute auf dem Kunstmarkt einstreichen kann, können die meisten Aktienkäufer nur träumen. Artinvestment hat sich in den letzten Jahren und speziell nach dem plötzlichen Zusammenbruch der New Economy zu einer der besten Strategien, sein Geld erfolgreich anzulegen, entwickelt. Zeitgenössische Kunst erzielt bei Versteigerungen heutzutage...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.18
  • 71× gelesen
Kultur
Blickfang in der Ausstellunghalle ist eine Installation aus gebrauchten Möbelstücken.
2 Bilder

Reinbeckhallen zeigen ungewöhnliche Werke
Zeitgenössische Kunst aus Kuba

Eine Installation aus Möbelstücken, Videos und Fotos, ein riesiger Sandhügel mit winziger Sanduhr – derzeit präsentiert die Stiftung Reinbeckhallen zeitgenössische kubanische Kunst. Gezeigt werden Werke von Künstlern mehrerer Generationen, die in Kuba und im Ausland leben. Damit kann auch Kunst gezeigt werden, die im kommunistisch regierten Karibikstaat vermutlich nicht besonders gelitten wäre. Denn keines der Werke preist die Revolution oder den früheren Staatspräsidenten Fidel Castro....

  • Oberschöneweide
  • 08.11.18
  • 58× gelesen
Kultur

Kunstausstellung zum Mitmachen

Schöneberg. Mit fünf Euro ist der Künstler oder die Künstlerin dabei. Er oder sie kauft zu diesem Preis im Café „Mon Chéri“, Naumannstraße 48, einen Rahmen und gestaltet mit ihm in allen erdenklichen Techniken ein Werk zum Thema „Film“. Die Frist für die Abgabe im Mon Chéri ist der 31. Oktober. Die Arbeiten werden bis zum 2. Dezember an drei Orten präsentiert: vom 7. bis 11. November beim Weiterbildungsträger „Now & Next“ in der Helmstraße 9, vom 12. bis 29. November in der...

  • Schöneberg
  • 04.10.18
  • 25× gelesen
Kultur
14 Bilder

Lesung: Dagmar Yu-Dembski liest aus ihrem Buch „Chinaprinzessin“
Finissage und Lesung - chinesische Kunst "VERZAUBERTES LAND" Wang Lan

Finissage und Lesung - chinesische Kunst "VERZAUBERTES LAND" Wang Lan Berlin Lesung:  Dagmar Yu-Dembski liest aus ihrem Buch „Chinaprinzessin“ zur Finissage unserer Ausstellung „Verzaubertes Land“ von Wang Lan. Die Autorin stammt aus einer deutsch-chinesische Familie. Als ihr Vater im Dezember 1976 vor seinem Restaurant einen Herzschlag erlitt, schrieb ein bekanntes Boulevardblatt Berlins Chinesenkönig tot auf dem Kurfürstendamm. „Das hatte Gründe, und nun begann ich nach den Wurzeln der...

  • Karlshorst
  • 12.09.18
  • 69× gelesen
KulturAnzeige

Ausstellungsbeteiligung GEDOK LAB
Fragmentierte Realität / Trauma-Splitter

GEDOK-LAB: “Fragmentierte Realität” Kuratorin: Antya Umstätter Künstlerinnen: Sandra Becker, Deborah S. Phillips, Maria Korporal, Regina Liedtke, Katrin Salentin, Laura Kärki, Antya Umstätter Mein Beitrag: Regina Liedtke / Bodeninstallation “Trauma-Splitter” Fragmentierte Innen- und Außenwelten. Der Blick in den zerbrochenen Spiegel lässt einen verstört zurück. Die Bodeninstallation „Trauma-Splitter“ verweist auf eine Welt, in der ein steigendes Maß an Zerstreuung herrscht und...

  • Schöneberg
  • 02.07.18
  • 58× gelesen
Kultur

Frauen und Kunst in der Kirche

Schöneberg. Nach längerer Pause findet in der evangelischen Nathanael-Kirche wieder das Projekt „Frauen und Kunst“ statt. Zum Auftakt werden unter dem Motto „Phantasien von nah und fern“ Arbeiten auf Papier und Leinwand von Karin Schlegel gezeigt. Die Ausstellungseröffnung ist am 8. Juni um 17 Uhr in der Nathanael-Kirche am Grazer Platz. Die Bilder können während der Vernissage erworben werden. Ein Teil des Erlöses kommt „Frauen und Kunst“ zugute; zu sehen bis 1. Juli zu den Öffnungszeiten der...

  • Schöneberg
  • 28.05.18
  • 53× gelesen
Leute
In ihrem Atelier malt Anna Schiller mit Acrylfarben.
3 Bilder

Abstrakte Kunst: Anna Schillers erste Ausstellung

Wer ihre Werke sieht, soll eintauchen in eine Welt der Farben und Formen. Dafür, sagt Anna Schiller, braucht es Offenheit gegenüber Neuem. Abstrakte Kunst ist nicht jedermanns Sache. „Meine Bilder sehen ein bisschen nach Chaos aus, dennoch beinhalten alle eine Harmonie und Ästhetik“, so Schiller. Auf diese Weise will sie den Betrachter berühren. Anna Schiller hat nie eine Kunsthochschule besucht und ist eher durch Zufall Künstlerin geworden. Die 30-Jährige wuchs in Almaty, der größten...

  • Tempelhof
  • 11.02.18
  • 422× gelesen
Kultur
Die Kunstwerke im Ratz-Fatz zeigen Menschen, Tieren und Naturmotive.
2 Bilder

Werke geistig behinderter Menschen im Ratz-Fatz ausgestellt

Sie hängen fein säuberlich nebeneinander aufgereiht und zeigen Menschen, Porträts, Tiere und Bäume. Wer es nicht besser weiß, denkt im ersten Moment, dass Kinder hinter den Zeichnungen stecken. Es sind jedoch Menschen, die mit einer geistigen Behinderung leben müssen. Dass auch sie künstlerisches Talent besitzen, beweist eine die Kunstausstellung im "Ratz-Fatz". „Diese Menschen haben keine Ausbildung, aber sie wollen etwas ausdrücken. Sie sind nicht so geschickt, doch das ist das Gute. Sie...

  • Niederschöneweide
  • 06.12.17
  • 99× gelesen
Kultur

Kunstausstellung im Kungerkiez

Alt-Treptow. In der Galerie Kungerkiez, Karl-Kunger-Straße 15, wird am 9. Dezember um 19 Uhr mit einer Vernissage eine neue Kunstausstellung eröffnet. „Art Exhibition“ zeigt verschiedene Werke der französischen Künstlerin Anne-Bénédicte Girot, die seit drei Jahren in Berlin lebt. Girot zeichnet, malt und fotografiert. In ihren Werken setzt sie sich mit esoterischen und organischen Landschaften sowie verschiedenen Stillleben auseinander. Die Ausstellung ist bis zum 31. Dezember immer donnerstags...

  • Alt-Treptow
  • 02.12.17
  • 9× gelesen
KulturAnzeige
3 Bilder

Stuttgarter Kunstsammler kaufen Erotikbilder von Diana Achtzig
Moderne und erotische Kunst in der Achtzig-Galerie

Die „Beziehungs- und Paarbilder“ der Künstlerin Diana Achtzig Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Isolation des Einzelnen immer größer wird. Der technologische Fortschritt vollzieht sich in rasender Schnelligkeit und modernste Geräte, die entwickelt wurden, um besser zu kommunizieren, um zu verbinden, separieren und trennen die Menschen immer mehr. Statt miteinander zu reden, sitzt man sich schweigend gegenüber und starrt auf den Bildschirm des eigenen Smartphones, die Realität wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.09.17
  • 657× gelesen
  •  1
Kultur

Kunst im Wahlkreisbüro

Hakenfelde. Ab sofort können im Wahlkreisbüro der Abgeordneten Bettina Domer (SPD) zwölf abwechslungsreiche und lebendige Kunstwerke der Spandauer Künstlerin Margit Hanschmann besichtigt werden. Der Kauf der Werke ist möglich. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Das Wahlkreisbüro in der Streitstraße 60 ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags von 13 bis 17 Uhr, dienstags von 10 bis 14 Uhr und freitags von 12 bis 15 Uhr. Die Ausstellung endet am 31. Oktober. Weitere Informationen gibt es...

  • Hakenfelde
  • 29.08.17
  • 13× gelesen