Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
Helter Skelter Festival, 36 Artists, 12 Bands, 12 Stunden, Projektraum Kulturpalast Wedding International, 2016.
2 Bilder

20 Jahre Kolonie Wedding

Der Projektraumverband Kolonie Wedding e. V. feiert am 10. September sein 
20-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird um 14.30 Uhr mit einem Festakt in der Stephanuskirche, Prinzenallee 39-40, begangen. Abends am gleichen Tag öffnen die beteiligten Projekträume ihre Türen und zeigen ab 19 Uhr Ausstellungen. Der ebenfalls bereits vor 20 Jahren etablierte geführte Rundgang wird Gäste zu den Räumen geleiten. Anschließend ist eine Party geplant. Informationen auf der Jubiläumswebsite...

  • Wedding
  • 06.09.21
  • 40× gelesen
Kultur

Unter der Feste des Himmels

Wilmersdorf. Derzeit ist in der Kirche am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 67, die Ausstellung „Unter der Feste des Himmels“ zu sehen. Gezeigt werden Gemälde der Berliner Künstlerin Sabine Franek-Koch. Die Malerin hat auf ihren Bildern Fabelgestalten und Fantasiefiguren, Tiere aller Art und Mischwesen dargestellt. Der Bilderkosmos der Künstlerin ist bis zum 30. Oktober zu sehen. Geöffnet ist dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie mittwochs, freitags und sonnabends von 11 bis 13...

  • Wilmersdorf
  • 05.09.21
  • 9× gelesen
Kultur
2 Bilder

"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr
"Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr

Einladung: "Selbstbildnis 2021 - Gruppen Kunstausstellung" Vernissage am 22.09.2021 um 18:30 Uhr Lancini Kunstgalerie und Modeboutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Mobil. 0170 9368812 Emal: contact@lancini.net Aenne Burghardt Anke Leonhardt Anke Ilona Nikoleit Britta Lehmann Carmen Milhous-Arendt Christina Röhm Chalune Seiberth Daxi von Bernuth Jiaying Wu Hartmut Piecha Susanne Gawron Sibel Güler Renate Fricke Wolfgang Gründer Yan Jun Zhang Yue Ausstellung 22.September bis 06.Oktober 2021...

  • Schöneberg
  • 01.09.21
  • 39× gelesen
Kultur
 Im Kunstverein Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, eröffnet am 12. August, um 19.30 Uhr die Ausstellung "Geschichten" mit Malerei und Grafiken von Klaudia Krynicka eröffnet.
2 Bilder

Gemalte Geschichten im Centre Bagatelle

Frohnau. Im Kunstverein Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, eröffnet am 12. August, um 19.30 Uhr die Ausstellung "Geschichten" mit Malerei und Grafiken von Klaudia Krynicka eröffnet. Zu sehen sind ihre Arbeiten vom 13. August bis 10. Oktober, Di/Fr 16.30-18 Uhr, außer in den Schulferien.

  • Frohnau
  • 10.08.21
  • 22× gelesen
Umwelt

Kreatives zum Klimawandel

Wedding. Bei der Wanderausstellung "crossart for future" stehen der Klimawandel, die Umwelt und die Nachhaltigkeit im Fokus. Gezeigt wird sie am 14. August im Rote Beete Garten des Centre Français. Künstler waren aufgerufen, sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Entstanden sind berührende und nachdenklich machende große und kleine Kunstwerke. Besucher können sie vor Ort kaufen. Ein Teil der Erlöse kommt einer gemeinnützigen Organisation zugute. Die Ausstellung ist von 12 bis 15 Uhr im...

  • Wedding
  • 10.08.21
  • 26× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung in Galerie Nord

Tiergarten. Die Galerie Nord und der Kunstverein Tiergarten zeigen vom 23. Juli bis zum 7. August die Ausstellung „This is not funny“. Kurator und Künstler ist Oliver Kossack, der seit 2010 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig lehrt. Der Titel der Ausstellung beruht auf seiner gleichnamigen Arbeit. Seine Bilder inszenieren die direkte Provokation und den subtilen Hintersinn von Kunst. Was bedeuten Humor und Ironie in Kunst, Gesellschaft und Politik, und wo liegen die...

  • Tiergarten
  • 19.07.21
  • 14× gelesen
Kultur

Malerei und Installationen

Mitte. Die Galerie „weisser elefant“ zeigt Arbeiten der Künstlerin Nele Probst unter dem Motto „Wildwuchs“. Ihre Werke sind nicht gefällig, sondern eher sperrig. Probst lotet mit Malerei und Installationen spielerisch das Verhältnis zu Dingen aus und macht dabei Konflikte zwischen Natur und moderner Zivilisation sichtbar. Die Ausstellung in der Galerie an der Auguststraße 21 ist bis zum 14. August zu sehen. Öffnungszeiten: DiFr 11-19 Uhr, Sa 13-19 Uhr. http://www.galerieweisserelefant.de/....

  • Mitte
  • 13.07.21
  • 11× gelesen
Kultur

Studenten der UdK stellen aus

Wilmersdorf. Der Wettbewerb „Kunst und Buch: 1921 – 2021 – 2121“ wurde vom Deutschen Kunstverlag (DKV) anlässlich seines 100-jährigen Bestehens ins Leben gerufen. Gemeinsam mit der Universität der Künste hat der DKV für Studenten den Wettbewerb ausgeschrieben. Jetzt hat eine Jury zehn Finalisten ausgewählt. Ihre Werke sind bis zum 22. August in einer Gruppenausstellung in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, zu sehen. Geöffnet ist die Galerie Dienstag bis Freitag von 10 bis...

  • Wilmersdorf
  • 13.07.21
  • 16× gelesen
Kultur

10. Tempelhofer Kunstausstellung

Mariendorf. Die 10. Tempelhofer Kunstausstellung steht unter dem Motto "Was uns bewegt". Sie ist vom 2. Juli bis zum 22. August montags bis donnerstags 10 bis 18 Uhr, freitags 10 bis 14 Uhr und sonntags 11 bis 15 Uhr in der Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, zu sehen. In der Gemeinschaftsschau zeigen mehr als zehn Künstler ihre Arbeiten. Die Eröffnung findet am 1. Juli 16 bis 21 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, der Zugang nicht barrierefrei. Informationen unter Telefon...

  • Mariendorf
  • 29.06.21
  • 8× gelesen
Kultur
Begehbare Kunst: Nils-R. Schultze, Karin Fortriede-Lange, Reinhard Naumann und Heike Schmitt-Schmelz (v.l.) im Cubus.
3 Bilder

Leuchtender "Cubus" für den Ku’damm
Licht-Skulptur stellt Werke der Jugendkunstschule aus

Auf dem Ku’damm steht ein sonnengelber „Cubus“. Darin hängen Bilder. Kinder der Jugendkunstschule haben sie gemalt. Die Skulptur will auch spätabends auf sich aufmerksam machen. Doch noch fehlt der Strom. Der „Cubus“ ist ein echter Eyecatcher. Sonnengelb, eckig und im Rund begehbar. Er steht an prominenter Stelle auf dem Mittelstreifen des Ku’damms/Ecke Uhlandstraße. Gestaltet hat die Skulptur der Lichtkünstler Nils-R. Schultze. Eigentlich soll der „Cubus“ abends leuchten, damit ihn auch im...

  • Charlottenburg
  • 25.06.21
  • 28× gelesen
Kultur
Die Ausstellung zeigt mehr als 100 Werke des gefeierten Street-Art-Superstars: Graffiti, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke.
Aktion 4 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“

Beim Thema Street-Art kommt man nicht an ihm vorbei: Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler. Annähern kann man sich ihm in der Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“. Seine Identität hält der etwa 45-jährige Brite bislang geheim. Seine Werke dagegen erobern international nicht nur die Straßen, sondern auch die Auktionshäuser: Er gilt derzeit als einer der teuersten Künstler der Gegenwart. Banksy ist Untergrundkämpfer, Hotelbetreiber und...

  • Kreuzberg
  • 25.06.21
  • 674× gelesen
Kultur
Ode ans Fragile: Stille Fotografien von Anna Thiele sind auf dem Stuttgarter Platz zu sehen.

Ode an das Fragile
Fotografin zeigt Kunst im Stadtraum

Auf dem Stuttgarter Platz zeigt die Fotografin Anna Thiele großformatige Bilder an drei Litfaßsäulen. Ihr Bildzyklus ist bis Mitte Oktober zu sehen. „Fragments of Now“ hat die Fotografin ihren Bildzyklus genannt. Was die Fotos zeigen, ist die alltägliche Zerbrechlichkeit des Lebens und seiner Schönheit. Vergänglichkeit, Stille, Leere, Einsamkeit oder das Auf-Sich-Zurückgeworfen-Sein haben Anna Thiele während der Corona-Pandemie beschäftigt. Diese Themen greift sie in eindringlichen und zugleich...

  • Charlottenburg
  • 22.06.21
  • 86× gelesen
Kultur
Die Gemälde van Goghs werden mit Lichtinstallationen und Projektionen vergrößert und an den Wänden der Station Berlin zum Leben erweckt.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für „Van Gogh – The Immersive Experience“

„Van Gogh – The Immersive Experience“ ist eine Multimedia-Ausstellung, die die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853-1890) präsentiert. Die Gemälde des Künstlers werden mit Hilfe von Lichtinstallationen und Projektionen vergrößert und an den Wänden der Station Berlin auf 2600 Quadratmeter zum Leben erweckt. Der Besucher taucht ein in die Werke van Goghs und erlebt die virtuelle Illusion als Realität. Die Gemälde werden mit Hilfe von übergroßen Projektionen...

  • Kreuzberg
  • 08.06.21
  • 947× gelesen
Kultur

"Verzauberte Farbenwelt"

Hellersdorf. In der Mittelpunktbibliothek "Ehm Welk, Alte Hellersdorfer Straße 125, stellt derzeit Gabriele Münster ihre "Verzauberte Farbenwelt" aus. Bis 30. Juli sind die farbenfrohen Öl- und Acrylmalereien, Enkaustik und Plastiken der Berliner Künstlerin zu sehen. Öffnungszeiten: Mo/Di 13-19 Uhr, Mi/Do 11-15 Uhr, Fr 10-13 Uhr. my

  • Hellersdorf
  • 06.06.21
  • 7× gelesen
Kultur
Die Kommunale Galerie Berlin hat wieder für die Besucher geöffnet.
2 Bilder

Drei Ausstellungen werden gezeigt
Kommunale Galerie wieder geöffnet

Die Kommunale Galerie Berlin im Hohenzollerndamm 176 hat wieder geöffnet. Derzeit sind dort drei Ausstellungen zu sehen. Bis zum 20. Juni sind Fotografien von Andreas Göx und Hannes Wanderer zu sehen. Die beiden Fotografen zeigen unter dem Titel „Time out“ leere Läden in Berlin. Entstanden sind die Bilder vor etwa 20 Jahren. Bis zum 13. Juni läuft die Ausstellung "co:exist". 17 künstlerische Positionen untersuchten das Zusammenleben von Natur und Menschen im urbanen Raum. Elf jugendliche...

  • Wilmersdorf
  • 29.05.21
  • 23× gelesen
Kultur

Lancini Kunstgalerie in September 2021 bietet eine Ausstellungsmöglichkeit -„Selbstbildnis 2021 - Kunstausstellung“
Lancini Kunstgalerie in September 2021 bietet eine Ausstellungsmöglichkeit - „Selbstbildnis 2021 - Kunstausstellung“

„Selbstbildnis 2021 - Kunstausstellung“ Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique in Berlin bietet für September 2021 eine Ausstellungsmöglichkeit. Das Ausstellungsprojekt zeigt Werke in unterschiedlichen Techniken, mit einem Bezug zu „Selbstbildnis“ in einem weiten Sinne. Es müssen nicht zwingend traditionelle Selbstbildnisse sein, Werke die einen Aspekt der Persönlichkeit zum Ausdruck bringen sind auch möglich. Das Maß der Werke ist frei, jedoch nicht breiter als 110 cm. Malerei, Zeichnung,...

  • Schöneberg
  • 22.05.21
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Galerie SETAREH Berlin

SETAREH Berlin: Die neue Galerie präsentiert eine internationale Auswahl an zeitgenössischer Kunst. Schöneberger Ufer 71, 10785 Berlin, https://setareh-gallery.com/

  • Tiergarten
  • 05.05.21
  • 21× gelesen
Kultur
Bunte Seelenvögel und anderes Getier hat Michael Schmitt von "MoArts" gemalt.

Seelenvögel und anderes Getier
Kunstgruppe "MoArts" stellt im SOS-Kinderdorf aus

Ein Jahr lang hat der "Seelenvogel" die Kunstgruppe "MoArts" des Unionhilfswerks kreativ beschäftigt. Ihre Arbeiten sind nun im SOS-Kinderdorf zu sehen. Der "Seelenvogel" ist ein ganz besonderer Vogel. "Er schließt die Seele auf für die Gefühle und öffnet die Augen für andere Tiere", sagt Birgitta von Homeyer. Sie ist die Initiatorin des Kunstprojekts mit "MoArts". Die "MoArts" sind eine Kunstgruppe im Unionhilfswerk für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung. Gegründet 2009,...

  • Moabit
  • 24.04.21
  • 55× gelesen
Kultur
Blick durch die Leuthener Straße auf den Großen Gasometer. Das Ölgemälde stammt von Editha Krause-Droth.

Enthüllte Schätze
Schöneberg-Museum zeigt Sonderausstellung

Das Schöneberg-Museum zeigt in einer Sonderausstellung ausgewählte Gemälde, Skulpturen und Grafiken. Anlass sind 101 Jahre Schöneberger Kunstdepot. Mit Hans Baluschek, Marlene Dietrich, Georg Netzband oder Albert Einstein stehen namhafte Künstler und Persönlichkeiten Schönebergs im Mittelpunkt der Ausstellung „Enthüllte Schätze. 101 Jahre Schöneberger Kunstdepot“. Als Maler, „revolutionäre“ Secessionisten, Wissenschaftler und emanzipierte Schauspieler gestalteten sie einst die Berliner Kunst-...

  • Schöneberg
  • 21.04.21
  • 82× gelesen
Kultur

Grabinschrift und Geschlechterrolle

Schöneberg. Im Rahmen des Frauenmärz gibt es die Möglichkeit, an zwei Wochenenden Arbeiten von Sigrid Weise in der Kapelle auf dem Alten Sankt-Matthäus-Kirchhof, Großgörschenstraße 12-14, in zu sehen. Die Drucke unter dem Thema "Frauenruh" sind Teil ihrer künstlerischen Arbeit zum Wandel der Erinnerungskultur. Damit zeige sie Veränderungen der Geschlechterrolle der Frau anhand von Grabinschriften. Die Kapelle wird am Sonnabend, 6., und Sonntag, 7. März 2021, und am Sonnabend, 20., und Sonntag,...

  • Schöneberg
  • 04.03.21
  • 42× gelesen
Kultur

Ausstellung verlängert

Wedding. Die Ausstellung "Die Mine gibt, die Mine nimmt" mit Arbeiten der Künstlerin Ana Alenso in den Schaufenstern der Galerie Wedding, Müllerstraße 146-147, wird bis zum 27. Februar verlängert. Im Februar beleuchtet ein Online-Filmprogramm mit Dokumentationen von Alexandra Henao und SOS Orinoco die Hintergründe der künstlerischen Arbeit von Ana Alenso. Das Wiederaufleben des Goldfiebers im venezolanischen Amazonas ist Ausgangspunkt für Alensos Projekt und die Arbeit der Umweltorganisation...

  • Wedding
  • 30.01.21
  • 15× gelesen
Kultur

Künstler suchen Schaufenster

Charlottenburg. Not macht erfinderisch: Die Künstlergruppe KIIK der Mierendorff-Insel sucht Schaufenster, um dort ihre Arbeiten für einige Wochen gratis ausstellen zu können. Gewerbetreibende, die helfen wollen, melden sich im Kiezbüro unter der Rufnummer 344 58 74 oder schicken eine E-Mail an kiezbuero@dorfwerkstadt.de. In der Gruppe „Kunst-Insel Insel-Kunst Mierendorff-Insel“ (KIIK) haben sich Künstler aus den Sparten Malerei, Zeichnung, Graphik, Fotografie, Keramik und Literatur...

  • Charlottenburg
  • 23.01.21
  • 48× gelesen
Kultur

Sechs Künstler in der Galerie

Pankow. Die Galerie Amalienpark | Raum für Kunst an der Breiten Straße 23 präsentiert eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Wahlverwandtschaften“ sind künstlerische Arbeiten von Rolf Biebl, Martin Enderlein, Annette Gundermann, Volker Henze, Thomas K. Müller und Nuria Quevedozu zu sehen. Die eingeladenen Künstler beziehen sich mit ihren Arbeiten auf Werke der Kunstgeschichte. Zu besichtigen ist die Ausstellung vom 3. Dezember bis 23. Januar Dienstag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie...

  • Pankow
  • 30.11.20
  • 59× gelesen
Kultur
Die Ausstellung "Gezeichnete Stadt" spiegelt einen künstlerischen Blick auf die Geschichte Berlins. Motiv: Thomas Bayrle, Kennedy in Berlin, 1964.
2 Bilder

Berlinische Galerie
Neue digitale Angebote

Bis zum Ende der Schließzeit ist die Berlinische Galerie in der Alten Jakobstraße 124-128 auf verschiedenen Onlinekanälen weiterhin für das Publikum präsent. So kann die neue Ausstellung "Provenienzen. Kunstwerke wandern" über die neue Web Add besucht werden. Unter https://berlinischegalerie.de/digital/provenienzen finden sich Abbildungen der Kunstwerke mit dazugehörigen Beschreibungen sowie interessanten Infos. Die Ausstellung "Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute" kann rein...

  • Kreuzberg
  • 18.11.20
  • 114× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.