Magazin

Beiträge zum Thema Magazin

Wirtschaft
Die Moderatorin Franziska Hessberger machte in dem Beitrag die fatale Situation der freien Theater deutlich.

Freie Theater im Überlebensmodus

Am 25. April thematisierte „rbbKultur – das Magazin“ die Problematik der freien Theater, die sich momentan nur noch im Überlebensmodus befinden. Der Zeitraum für die Schließungen bis Ende Juli ist zu lange, um ihn ohne Unterstützung zu überstehen. Es geht auch um die wichtige Frage, wie ein kontaktfreier Theaterbesuch aussehen könnte. Welche Visionen für die Zukunft gibt es? Die Moderatorin Franziska Hessberger verbringt einen Tag im Tipi und trifft Holger Klotzbach, den Gründer der Bar...

  • Wilmersdorf
  • 05.05.20
  • 69× gelesen
Bildung
Das Cover der zweiten Ausgabe des Magazins des Deutschen Historischen Museums "Historische Urteilskraft".

Historische Urteilskraft
Neues DHM-Magazin erschienen

Die neue Ausgabe des Magazins des Deutschen Historischen Museums (DHM) ist ab sofort erhältlich. Das Heft „Historische Urteilskraft“ widmet sich dem Titelschwerpunkt „documenta. Geschichte/Kunst/Politik“ und damit einer der bedeutendsten zeitgenössischen Kunstausstellungen, die sich als Gegenentwurf zur 1937 in München eröffneten NS-Propaganda-Ausstellung „Entartete Kunst“ verstand. Die neue Ausgabe des Magazins enthält auch Interviews mit der ungarischen Philosophin Ágnes Heller über...

  • Mitte
  • 20.03.20
  • 90× gelesen
Bildung

Workshop zum Layout des Kiezmagazins

Reinickendorf. Im Rahmen des Programms „Nachbarn machen Medien“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee können sich Anwohner an der Gestaltung des vierteljährlich erscheinenden Kiezmagazins „Viktori“ beteiligen. Dazu gibt es einen Workshop zum Thema Layout und Gestaltung eines Magazins am Mittwoch 11. März, von 16 bis 18 Uhr, im Büro des Quartiersmanagements, Graf-Haeseler-Straße 17. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter 67 06 49 99 oder per...

  • Reinickendorf
  • 02.03.20
  • 40× gelesen
Soziales

Dominikus-Klinik sucht Geschichten

Hermsdorf. Die Caritas-Klinik Dominikus feiert im Mai ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu sucht dessen Träger die „schönsten Geschichte, die das Dominikus schreibt“. Die persönlichen Erlebnisse sollten bis zum 21. Februar geschickt werden an die Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf, zu Händen Frau Monique Bräuer, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin, oder per E-Mail an m.braeuer@dominikus-berlin.de. Drei Geschichten können es in das Jubiläumsmagazin schaffen, das im Zuge des Geburtstages...

  • Hermsdorf
  • 12.02.20
  • 41× gelesen
Soziales

Anwohner machen Magazin „Viktori!“

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee sucht weiter Anwohner, die für das einmal im Quartal erscheinende Kiezmagazin „Viktori!“ schreiben, fotografieren oder zeichnen möchten. Das nächste Redaktionstreffen findet am Mittwoch, 12. Februar, um 17 Uhr im Quartiersbüro, Graf-Haeseler-Straße 17, statt. CS

  • Reinickendorf
  • 30.01.20
  • 26× gelesen
SozialesAnzeige

Neue Ausgabe des Sozdia-Magazins Ansichtssache
Grenzen überwinden, heute wie vor 30 Jahren!

Berlin ist zum Ausklang des Jahres 2019 im Brennpunkt der Öffentlichkeit. Mit Lichtkollagen, Konzerten, Diskussionen, Events aller Art wird daran erinnert, dass die Mauer vor 30 Jahren fiel. Auch wir melden uns dazu zu Wort. In der uns eigenen SozDia-Art. „Grenzen überwinden“, haben wir die aktuelle Ausgabe unseres Magazins ANSICHTSSACHE - aus gegebenem Anlass - genannt. Dabei geht es nicht nur um die Überwindung der Grenzen im Land, in der Politik und Gesellschaft, sondern illistriert...

  • Lichtenberg
  • 11.12.19
  • 71× gelesen
WirtschaftAnzeige

Für trendbewusste Mädchen
Neues Magazin "Mädchen love Style"

Ab 11. September 2019 widmet sich das neue Magazin "Mädchen love Style" einem der beliebtesten Highlight-Themen aus dem regulär erscheinenden Muttertitel: den angesagtesten Beauty- und Fashiontrends der Saison! Für trendbewusste Mädchen zwischen zehn und 16 Jahren liegt der Fokus in dieser Neuerscheinung auf Shopping-Tipps, trendigen It-Pieces und modischen Fotostrecken. Obendrein erwartet die Leserinnen ein moderner Styling-Ratgeber mit umfassenden Fashion-Tipps, passend zur Saison....

  • Charlottenburg
  • 03.09.19
  • 250× gelesen
Soziales
Die sechs gehören zum Redaktionsteam des Magazins „KuturTür“, das sich an Geflüchtete und ihre Nachbarn richtet. Das Projekt wird von Rita Zobel (3.v.r.) geleitet.
3 Bilder

Heimat, Träume und Toleranz
Magazin „KulturTür“ ist ein gelungenes Beispiel für gelebte Willkommenskultur

Als erster Berliner Bezirk hat Steglitz-Zehlendorf eine gemeinsame Zeitschrift von geflüchteten Menschen, Migranten und Deutschen herausgegeben. Das Magazin heißt „KulturTür“. Es ist ein Magazin von und für Geflüchtete und ihre Nachbarn. Die erste Ausgabe ist schon Anfang 2017 erschienen. Gerade kam die 11. Ausgabe raus, Heft Nummer 12 ist derzeit in Arbeit. Die sechs Frauen und Männer sitzen um den Tisch in der KulturTÜR-Redaktion im vierten Stock des Hauses in der Düppelstraße 36....

  • Steglitz
  • 14.07.19
  • 154× gelesen
  •  1
Kultur
Annett Möller und Daniel Boschmann moderieren seit Sommer 2018 "Endlich Feierabend". Das SAT.1 Magazin wird von Maz&More TV live in Berlin Friedrichshain produziert.

Droht Berliner Magazin das Aus?
SAT.1 "Endlich Feierabend" endgültig am Boden

BERLIN - Werktäglich stellt die Friedrichshainer Produktionsfirma Maz&More das SAT.1-Magazin "Endlich Feierabend" her. Das will weiterhin kaum jemand sehen. Zuletzt lief es so miserabel, dass selbst eine Uralt-Serie mehr Zuschauer hatte. Warum das Quotendesaster dennoch so ungewöhnlich ist. Kennen Sie "Endlich Feierabend"? Nein? Aber das "SAT.1 Frühstücksfernsehen" - klar, schaut fast jeder am Morgen. Beide Sendungen sind von der selben Produktionsfirma. Maz&More produziert in der...

  • Friedrichshain
  • 13.04.19
  • 694× gelesen
Kultur

Bücherbasar in der Bibliothek

Charlottenburg. Die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, veranstaltet am Donnerstag, 17. Mai, von 14 bis 19 Uhr einen großen Basar. Hauptsächlich werden Zeitschriften des Jahrgangs 2016 und Romane angeboten. Die Erlöse aus dem Basar werden für die Erneuerung des Buchbestandes der Bibliothek verwendet. Weitere Informationen gibt es unter 902 91 22 17 sowie auf www.stadtbibliothek.charlottenburg-wilmersdorf.de. maz

  • Charlottenburg
  • 11.05.18
  • 35× gelesen
Kultur

Tag der Archive am 3. März 2018

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv des Katholischen Militärbischofs in Mitte, das Baukunstarchiv in...

  • Charlottenburg
  • 27.02.18
  • 279× gelesen
Kultur

Titelblätter von Werner Klemke

Prenzlauer Berg. Mit einer kleinen Ausstellung erinnert das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz an einen der bekanntesten Grafiker der DDR: Professor Werner Klemke. In diesem Jahr wäre der Künstler 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt das Stadtteilzentrum eine kleine Schau mit von Klemke gestalteten Titelblättern der Zeitschrift „Das Magazin“. In Vitrinen sind im hinteren Foyer des Hauses außerdem Kinder- und andere Bücher zu besichtigen, die Werner Klemke illustrierte. Geöffnet...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.12.17
  • 202× gelesen
Soziales

Neue Ausgabe „KulturTür" ist da

Steglitz-Zehlendorf. In der zweiten Ausgabe des Magazins von Geflüchteten für Geflüchtete und ihre Nachbarn „KulturTür“ für Steglitz-Zehlendorf stehen „Beziehungen“ im Mittelpunkt. Autoren schreiben auf über 70 Seiten unter anderem über die verschiedenen Kulturen und Werte in deutschen und syrischen Familienbeziehungen, die Abschiebung nach Afghanistan, über Vorurteile oder die Situation eines unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. Die Broschüre ist kostenlos beim Deutschen Roten Kreuz...

  • Steglitz
  • 26.05.17
  • 29× gelesen
Soziales

ANKOMMEN - Die neue Ansichtssache

Es gibt wieder druckfrischen Lesestoff aus der SozDia Redaktion: Unsere neue Ansichtssache ist da und lädt zum Stöbern ein. Unter dem Titel "Ankommen. Einen Platz in der Gesellschaft finden." beschäftigen wir uns mit der Frage, was eigentlich nach der Flucht kommt - unsere Antwort: das Ankommen. Wie dieses Ankommen gestaltet werden kann und welche Rolle die SozDia übernimmt, um Menschen zu einem Platz in der Mitte der Gesellschaft zu verhelfen, verrät die neue Ansichtssache. Außerdem berichten...

  • Lichtenberg
  • 01.02.17
  • 28× gelesen
Leute
Claus Strunz übernimmt Akte 20.17, live aus der Stralauer Allee 8 in 10245 Berlin

SAT.1 "akte" sendet mit neuem Moderator aus Friedrichshain!

Hallo neuer Mitbewohner! Im Sendezentrum von Meta Production an der Stralauer Allee 8 zieht ab dem 10. Januar 2017 der Journalist Claus Strunz ein und übernimmt das SAT.1 Magazin "akte 2017". Abschied für Uli Meyer nach 22 Jahren Nach über 22 Jahren und insgesamt 1070 Sendungen hat der Berliner Journalist Ulrich Meyer das einst Vorzeigemagazin "akte" in SAT.1 verlassen. Zuletzt schaffte es der 60-jährige Meyer nicht mehr, Zuschauer zu halten. Regelmäßig blieb das Verbrauchermagazin unter...

  • Friedrichshain
  • 30.12.16
  • 460× gelesen
Soziales

Neues Magazin erschienen

Berlin. Eine neue Ausgabe des Magazins „engagement macht stark!“ ist erschienen. Sie bietet vor allem Texte zu den Thementagen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die vom 16. bis zum 25. September stattfindet: „Gesundheit und Prävention“, „Migration und Engagement“, sowie „Unternehmensengagement für Arbeit und Integration“. Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt werden. Die digitale Version steht ab Juli auf...

  • Mitte
  • 28.06.16
  • 49× gelesen
Kultur

City West auf 96 Seiten

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit dem Schriftzug “Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft” betitelt, liegt das neue Bezirksmagazin ab sofort im Rathaus, in Bürgerämtern und Bibliotheken aus. Es erschien damit in seiner 14. Auflage, wurde von der Pressestelle des Bezirksamts mit Inhalten bestückt und gibt Lesern einen kostenlosen Überblick über Neuigkeiten und Angebote in ihrer unmittelbaren Nähe. tsc

  • Charlottenburg
  • 11.05.16
  • 10× gelesen
Soziales

Vorschau auf die Engagementwoche

Berlin. Die neue Ausgabe des Magazins "engagement macht stark!" ist soeben erschienen.Auf 156 Seiten werden die diesjährigen Themenschwerpunkte der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vorgestellt, die vom 11. bis zum 21. September stattfindet: "Demokratie und Vielfalt", "International engagiert" und "Bildung und Unternehmensengagement". Das Magazin wird ab sofort kostenlos versandt und kann beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement unter aktionswoche@b-b-e.de bestellt werden....

  • Mitte
  • 09.06.15
  • 98× gelesen
Kultur
Feierliche Schlüsselübergabe.

Stiftung Preußischer Kulturbesitz eröffnet Magazin

Friedrichshagen. Ein äußerlich unauffälliger, aber sehr massiver Bau steht jetzt am Fürstenwalder Damm 388. Hier ist jetzt die Heimat für bis zu sechs Millionen Bücher der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.Speichermagazin Friedrichshagen ist die offizielle Bezeichnung des neuen Depotstandorts, der gemeinsam von der Deutschen Staatsbibliothek, dem Iberoamerikanischen Institut und der Bildagentur bpk genutzt wird. Seit dem Jahr 2007 war der 126 Meter lange Gebäudekomplex auf dem Areal des...

  • Friedrichshagen
  • 03.07.14
  • 133× gelesen
Soziales

Im "Soldiner" dreht sich alles um die kleinsten Bewohner

Gesundbrunnen. Soeben ist die erste Ausgabe des neuen Kiezmagazins erschienen, das im Auftrag und mit Geldern des Quartiersmanagements (QM) Soldiner Straße produziert wird.Im zwölfseitigen Heft berichten die ehrenamtlichen Redakteure unter anderem über die Spielplätze im Viertel, die Kinderbibliothek am Luisenbad, die neue Ausstellung im Labyrinth-Kindermuseum oder die Erlebnisküche von Gourmello. Die Zwillinge Phillip und Emely haben als Vierjährige sogar selbst die Kamera in die Hand genommen...

  • Gesundbrunnen
  • 14.04.14
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.