Malgruppe

Beiträge zum Thema Malgruppe

BildungAnzeige
Video

Erfolgreiches Malereistudium ohne Abitur
Achtzig-Kunstakademie-Berlin

Erfolgreich das Fach der „Malerei“ und „Freien Kunst“ studieren in der Achtzig-Kunstakademie-Berlin als Fernstudium Ein Malereistudium der „Freien Kunst“ können Studienanwärterin und Studienanwärter in der Achtzig-Kunstakademie-Berlin (http://www.akademie-der-kunst.de/studium-malerei.html) ohne ein Abitur beginnen. Hierzu ist eine künstlerische Bewerbungsmappe mit eigenen Arbeiten wichtig. Das erfolgreiches Malereistudium in Berlin kann als ein Fernstudium in 4 Jahren absolviert werden. Zu den...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.20
  • 161× gelesen
Kultur

Malgruppe sucht Mitstreiter

Staaken. Die Malgruppe im Seniorenklub Südpark sucht Verstärkung. Sie trifft sich immer freitags von 10 bis 12 Uhr im Klub an der Weverstraße 38. Eine Künstlerin und Kunstpädagogin leitet die Gruppe an, gibt technische Hilfestellung und konstruktive Kritik. Die Palette der Arbeiten reicht von Landschaftsmalerei, Blumen, Porträts und Tieren bis hin zu abstrahierten Motiven. Willkommen sind Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene. Weitere Infos und Anmeldung unter 342 83 79. uk

  • Staaken
  • 28.09.19
  • 45× gelesen
Kultur
Die „Königskinder“ zeigen im KBZ neue Ausstellung.

Gemalter Rückblick
Karower Malgruppe „Königskinder“ setzt sich mit „30 Jahre Mauerfall“ auseinander

„Die Mauer ist weg, Träume können wahr werden“ ist der Titel der neuen Ausstellung der Malgruppe „Königskinder“. Eröffnet wird sie am 22. September um 17 Uhr im KBZ Kirchlichen Begegnungszentrum in der Achillesstraße 53. Anlässlich des Jubiläums zum 30. Jahrestag des Mauerfalls haben sich die Teilnehmerinnen des Malkreises „Königskinder“, den die Künstlerin Renèe König leitet, ihre Gedanken zu diesem bewegenden Ereignis gemacht. Dabei haben sie als Ausgangspunkt das Zitat von Bundeskanzlerin...

  • Karow
  • 14.09.19
  • 144× gelesen
Kultur

Malgruppe sucht Verstärkung

Charlottenburg. Die Malgruppe im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, sucht noch weitere Teilnehmer zum gemeinsamen Malen und Zeichnen. Malmaterialien müssen selber mitgebracht werden. Die Gruppe kommt immer freitags von 10.30 bis 13 Uhr zusammen. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 81 80 53 63. maz

  • Charlottenburg
  • 29.05.19
  • 41× gelesen
BildungAnzeige
„Women’s Art World“- Aquarell- und Acrylkurs über Frauen-oder Tier-Porträts für Anfänger, Fortgeschrittene und Quereinstiger Schülerinnen im Prenzlauer Berg am 21.02.2019 von 17 Uhr bis 19 Uhr mit Unterricht von der studierten Künstlerin Diana Achtzig/ Jeder kann ein Künstler sein!

Malerei Workshop: „Women’s Art World“- Aquarell- und Acrylkurs über Frauen-oder Tier-Porträts für Anfänger, Fortgeschrittene und Quereinstiger Schülerinnen
im Prenzlauer Berg am 21.02.2019 von 17 Uhr bis 19 Uhr mit Unterricht von der studierten Künstlerin Diana Achtzig/ Jeder kann ein Künstler sein!

Allgemeine Inhalte zum Aquarell-und AcrylkursEs gibt keine Begrenzung für das Alter der Schülerinnen! Es werden alle Arbeitsschritte gezeigt und ganz ruhig und genau für Aquarell-Maler und mit Acrylfarben erklärt. Eine Abbildung als Muster mit allen Arbeitsschritten wird ausgehändigt. Es sind alle Fragen ausdrücklich erwünscht! Der Unterricht ist für 2 Stunden mit a 60 Minuten gedacht. Der Kurs wird von der studierten Künstlerin Diana Achtzig (Universität der Künste Berlin) geleitet. Es sind...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.01.19
  • 252× gelesen
Kultur
3 Bilder

Laienkünstler stellen aus

Bohnsdorf. Die Gruppen "Malen, Zeichnen und Gestalten" in der Bohnsdorfer Kulturküche, Dahmestraße 33, ist seit 18 Jahren Bestandteil dieser kulturellen Einrichtung. Unter dem Titel "Malvergnügen" stellen sich Laienkünstler jetzt wieder mit ihren Arbeiten vor. Zu sehen sind sie bis zum 14. Februar montags bis donnerstags 12 bis 18 Uhr und zu Veranstaltungen, Telefon 902 97 55 70.

  • Bohnsdorf
  • 02.01.19
  • 58× gelesen
Kultur

Herbstlaub zeigt "Bunte Blätter"

Weißensee. „Bunte Blätter“ heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Zu sehen sind Kunstwerke der Gruppe Herbstlaub. Deren Mitglieder lernten sich vor mehreren Jahren in einem Volkshochschulkurs für Malen und Zeichnen kennen. Die Hobbykünstler eint die Liebe am Malen und Zeichnen. In der Ausstellung sind Stillleben und Landschaftsbilder zu sehen, die in unterschiedlichen Techniken entstanden. Zu besichtigen ist die Ausstellung in der Bizetstraße 41 vom 2. bis 31....

  • Weißensee
  • 27.12.18
  • 28× gelesen
Kultur

Malzeit im Seniorenklub

Wilhelmstadt. „MalZeit“ heißt es immer freitags im Seniorenklub Südpark. Unter fachkundiger Anleitung können unterschiedliche Techniken wie Zeichnen, Aquarell, Acryl und Mischtechniken ausprobiert werden. Anfänger sind in der Malgruppe ebenso willkommen wie Fortgeschrittene. Treffpunkt ist jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr im Klub an der Weverstraße 38. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro. uk

  • Wilhelmstadt
  • 21.11.18
  • 25× gelesen
Kultur

Leser malen, Maler lesen

Neu-Hohenschönhausen. Die Jubiläums-Ausstellung „Ahnengalerie XX“ der Malgruppe „Leser malen - Maler lesen" zeigt Bilder von sechs Mitgliedern der Gruppe, die sich in mehrfach geänderter Zusammensetzung seit 20 Jahren in der Bibliothek trifft. Unter der Leitung der Künstlerin Marianne Höhne erleben und gestalten die Mitglieder gemeinsam Kunst. Oft geben literarische Texte Impulse, manchmal werden aber auch Werke bekannter Vertreter der Malerei unterschiedlicher Epochen adaptiert. Mit hohem...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.10.18
  • 38× gelesen
Kultur

Hobby-Maler gesucht

Charlottenburg. Die Malgruppe im Haus am Mierendorffplatz sucht noch weitere kreative Menschen zum Malen, Austauschen, Spaß haben und von einander Lernen. Die Gruppe trifft sich jeden Freitag um 10 Uhr. In Absprache findet die Malgruppe auch sonntags statt. Die Kostenbeteiligung für das Material belaufen sich auf einen Euro pro Kopf. Informationen erteilt Heidi Kaliga unter 0159/03 05 36 01. maz

  • Charlottenburg
  • 08.05.18
  • 80× gelesen
Kultur

Mittwochsmaler präsentieren sich

Rummelsburg. „Die Mittwochsmaler“ heißt die neue Ausstellung in der Oskar Freiwilligenagentur, Weitlingstraße 89. Die Schau entstand in der Kinder-Erwachsenen-Malgruppe der Bodo-Uhse-Bibliothek und zeigt gemalte, gebastelte und gezeichnete Kunstwerke. Sie ist bis zum 23. Februar zu sehen, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter 746 85 87 40. bm

  • Rummelsburg
  • 29.01.18
  • 15× gelesen
Kultur

Malgruppe im Gemeindehaus

Waidmannslust. Die Waidmannsluster Malgruppe „Malen & Mehr“ zeigt noch bis Ostern ihre jüngsten Werke im evangelischen Pfarrhaus, Bondickstraße 76. Die Ausstellung ist jeweils zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros dienstags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 13 Uhr und 16 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. CS

  • Waidmannslust
  • 15.12.17
  • 21× gelesen
Kultur

Malgruppe hat noch Plätze frei

Haselhorst. Die Malgruppe des Gemeinwesenvereins Haselhorst hat noch Plätze frei. Die Hobbykünstler treffen sich mittwochs von 14 bis 17 Uhr. Jede Technik ist willkommen, egal, ob Aquarell, Öl, Kreide oder Technik, Großformat oder Postkartengröße. Sitz der „Malschule“ ist am Burscheider Weg 21. Der Gemeinwesenverein bietet außerdem fortlaufend Computerkurse für Senioren und Einsteiger an. Die nächsten beginnen am 25. September und laufen über zehn Wochen. Einsteiger zahlen 63, Fortgeschrittene...

  • Haselhorst
  • 07.09.17
  • 64× gelesen
Kultur

Malgruppe im Bürgertreffpunkt

Lichterfelde. Unter dem Motto „Wir malen“ trifft sich an jedem Freitag von 10 bis 12.30 Uhr die Malgruppe im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Die Kunstliebhaber lassen sich durch ihr gemeinsames Hobby immer wieder zu neuem Sehen anregen. Mit Hilfe von Formen und Farbe machen sie Erlebtes, Gesehenes aber auch Gefühltes in einem Bild sichtbar. Die Malfreunde freuen sich über neue Mitstreiter. Wer gern malt und sich auch darüber austauschen möchte, ist willkommen....

  • Lichterfelde
  • 08.12.16
  • 82× gelesen
Kultur

Der Blick gegenüber

Gropiusstadt. „Nach der Beschneidung“ heißt die Zeichnung von Karen-Kristina Bloch-Thieß, die im Rahmen der Ausstellung „vis-á-vis“ im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt vom 14. Oktober bis 17. Dezember zu sehen ist. Neun Künstlerinnen stellen mit Ölfarben, Acryl, Aquarell unterschiedliche Techniken gegenüber. Geöffnet ist dienstags bis sonnabends von 10 bis 21 Uhr, der Eintritt ist frei. Informationen unter  902 39 14 10 oder www.kultur-neukoelln.de.

  • Gropiusstadt
  • 14.10.16
  • 51× gelesen
Kultur
In der Ausstellung ist auch dieses Bild einer Friedenstaube von Heidi Lott zu sehen.
2 Bilder

Karower Malgruppe malt für den Frieden in der Welt

Karow. „Der Einfache Frieden“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die der Kulturförderverein Phoenix präsentiert. Zu sehen sind Bilder der Karower Malgruppe „Königskinder“. Dabei handelt es sich um eine Gruppe von Karowern, die sich regelmäßig unter Leitung der Malerin Renée König trifft. Die Hobbykünstler entschieden sich vor einigen Monaten, Bilder zum Thema „Frieden“ zu malen. Seit 2002 gibt es auf Beschluss der UN-Generalversammlung den „Internationalen Friedenstag“. Als Datum dafür...

  • Karow
  • 14.10.16
  • 231× gelesen
Kultur

Malworkshop im Frauenladen

Weißensee. Einen Malworkshop veranstaltet der Frauenladen Paula in der Langhansstraße 141 am 22. Mai von 13.30 bis 16.30 Uhr für alle, die gern unter Anleitung in der Malgruppe "Paula Weiss" malen möchten. In diesem Workshop können die Teilnehmerinnen Maltechniken kennenlernen und ihre eigenen Ideen umsetzen. Geleitet wird das Ganze von der Künstlerin Birgit Rakette. Anmeldung unter 96 06 37 61. Bernd Wähner / BW

  • Weißensee
  • 13.05.15
  • 36× gelesen
Soziales
Die Karower Malgruppe um Renée König (Mitte) übergaben ihre Bilder an Dr. Theodor Michael (hinten rechts).

Karower Malgruppe schuf Kunstwerke für kranke Kinder

Karow. Einem speziellen Thema widmete sich in den vergangenen Monaten die Karower Malgruppe. Unter Leitung der Malerin Renée König malten die 16 Hobbykünstler Bilder für Kinder. Es entstanden über 20 Kunstwerke mit Märchenmotiven, Tierkindern, Vögeln, Clowns und Kindern.Diese bunten Bilder übergaben Mitglieder der Malgruppe kürzlich an das SPZ Sozialpädiatrische Zentrum für chronisch kranke Kinder auf dem Charité Campus Virchow-Klinikum. Ende 2014 hatte ein Radiosender eine Spendenaktion...

  • Karow
  • 29.04.15
  • 325× gelesen
Kultur

Malgruppe sucht Verstärkung

Schöneberg. In der Seniorenfreizeitstätte, Am Mühlenberg 12, trifft sich jeden Dienstag, 14.30 bis 17.30 Uhr, eine Malgruppe. Angeleitet werden die Teilnehmer von einer Kunstpädagogin. Es sind noch Plätze frei. Das Material ist mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich direkt vor Ort informieren oder unter 85 07 11 77. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 12.03.15
  • 111× gelesen
Bildung

Malgruppe der VHS stellt aus

Hellersdorf. Schüler eines Malkurses der Volkshochschule stellen ihre Arbeiten vor. Der Kurs "Zeichnen lernen von Grund auf" wird von Barbara Ehnold-Danailov geleitet. Die Ausstellung mit dem Titel "Einblicke" ist bis zum 29. Mai in der VHS, Mark-Twain-Straße 27, in der Zeit von Mo-Fr, von 10 bis 20 Uhr zu sehen. Harald Ritter / hari

  • Hellersdorf
  • 05.02.15
  • 119× gelesen
SozialesAnzeige
Wie Meditation: Ilse Thiel und Erika Herrmann beim Malen von Mandalas im Seniorenzentrum Ulmenhof.

Eine Reise nach innen: Mandala-Malen

Seit Kurzem gibt es im Seniorenzentrum Ulmenhof in Köpenick eine ganz besondere Malgruppe: Acht bis zwölf Seniorinnen und Senioren treffen sich hier jede Woche zum Mandala-Malen. Mandalas sind meist runde, auf einen Mittelpunkt ausgerichtete, sehr vielgestaltige Bilder. Das Malen von Mandalas hat keinen rein dekorativen Zweck, sondern besitzt eine beruhigende und meditative Wirkung. Einige der Senioren haben seit ihrer Kindheit nicht mehr gemalt und werden behutsam angeleitet. Und so haben...

  • Köpenick
  • 30.10.14
  • 327× gelesen
Soziales
Kunstpädagogin Regina Wigand erhielt von Stadtrat Frank Bewig (CDU) den ersten der Kalender.

Seniorenmalgruppe zauberte "Spandauer Impressionen"

Wilhelmstadt. Die Motive für den Kalender "Spandauer Impressionen 2015" stammen in diesem Jahr von der Malgruppe des Seniorenklubs Südpark.In der Senioreneinrichtung an der Weverstraße 38 überreichte Frank Bewig (CDU), Stadtrat für Gesundheit und Soziales, die druckfrischen Exemplare an Kunstpädagogin Regina Wigand, die Leiterin der seit 1977 bestehenden Malgruppe. Die 500 Exemplare des Kalenders mit den 13 Motiven erhalten im kommenden Jahr Jubilare aus der Havelstadt als Geschenk. Der...

  • Wilhelmstadt
  • 18.08.14
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.