Anzeige

Alles zum Thema Mecklenburgische Seenplatte

Beiträge zum Thema Mecklenburgische Seenplatte

Ausflugstipps
Im größten Bärenschutzzentrum Westeuropas können sich die Braunbären artgerecht entfalten.
5 Bilder

Unser Ausflugstipp
Meister­­ Petz im Ruhestand: Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum

Sie heißen Lothar, Susi, Balou, Luna, Otto oder Clara – und sie hatten es nicht leicht im Leben. Derzeit leben 16 Braunbären im Bärenwald von Stuer nahe dem Plauer See, von der Tierschutzstiftung „Vier Pfoten“ gerettet aus unwürdigen Haltungsbedingungen. In Westeuropas größtem und modernstem Bärenschutzzentrum können sie nun wieder ihren natürlichen Bedürfnissen nachgehen und artgerecht ihren Ruhestand genießen. Zwar lassen sich in Gefangenschaft aufgewachsenen Bären nicht mehr ausgewildern,...

  • Umland Nord
  • 04.07.18
  • 263× gelesen
Soziales

Sommercamp für junge Leute

Lichtenberg. Für Familien mit kleinem Budget hat der Verein Kinderring Berlin ein Angebot: preiswerte Plätze in einem Sommerferiencamp. Dieses Mal geht es zur Mecklenburgischen Seenplatte. Im Feriendorf „Insel der Kormorane“ am Kleinprietzer See stehen acht ausgelassene Tage auf dem Programm: mit Bootsfahrten, Tagesausflügen, sportlichen Wettbewerben, einem spannenden Geländespiel, einer Nachtwanderung, Grillen, romantischem Lagerfeuer und Baden im See. Die Kosten liegen bei 40 Euro mit...

  • Lichtenberg
  • 21.06.18
  • 40× gelesen
Ausflugstipps
Die Grundsteinlegung der Burg Penzlin wird auf die Zeit um 1220 geschätzt.
2 Bilder

Mythos Hexe: In den dunklen Verließen der Burg Penzlin

Im Pakt mit dem Teufel, verantwortlich für das Unglück auf der Welt – die schaurigen Geschichten über Hexen speisen einen Mythos, der teils bis heute überdauert hat. Mit dem wird im Hexenmuseum der Burg Penzlin allerdings gründlich aufgeräumt. Hunderte Namen, Auszüge aus Prozessakten und die Beschreibung von Einzelschicksalen machen hinter vermeintlichen Dämonen und bösem Zauber die vielen gequälten Menschen, zumeist Frauen, sichtbar. Sie entlarven Brutalität und Grausamkeit der Jahrhunderte...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.04.17
  • 1120× gelesen
Anzeige
Ausflugstipps
Das Denkmal des Großherzogs Georg von Mecklenburg-Strelitz hat nach langer Odyssee seinen Platz vor der Schlosskirche gefunden.
2 Bilder

Ein Spaziergang durch den Neustrelitzer Schlossgarten

Am Anfang war das Feuer. Als 1712 das Strelitzer Schloss niederbrannte, war dies Anlass für Großherzog Adolf Friedrich III. von Mecklenburg-Strelitz, seine Residenz neu zu errichten. So entstand mit Neustrelitz eine in Europa einzigartige spätbarocke Planstadt, die auch heute noch ihren Zauber auf Einwohner und Besucher ausübt. Vom quadratischen Markt mit seinem achtstrahligen Straßenstern ist es nicht weit bis zum Schlossgarten. 1732 vom Schinkel-Mitarbeiter Christoph Julius Löwe angelegt,...

  • Mitte
  • 26.10.15
  • 351× gelesen
Ausflugstipps
Die alten Speicher am Warener Stadthafen bieten Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie.

Der Luftkurort Waren (Müritz) ist einen Ausflug wert

Sie suchen Erholung auf dem Wasser, wollen mecklenburgische Architektur erleben und der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte auf den Grund gehen? Dann besuchen Sie doch Waren (Müritz).Die mecklenburgische Stadt liegt an der Müritz (slawisch für Kleines Meer), dem mit 112 Quadratkilometern größten Binnensee Deutschlands. Und sie hat viel zu bieten. Durch das Ende der DDR wurde der Abriss der historischen Altstadt gerade noch gestoppt. Sehenswert sind das Rathaus (1862), die Pfarrkirchen St....

  • Mitte
  • 11.09.12
  • 127× gelesen