Mehringdamm

Beiträge zum Thema Mehringdamm

Bauen
Wohnen, Gewerbe, Kultur: Auf dem Dragnonerareal soll vieles entstehen.
  2 Bilder

In der Zwickmühle
Bezirksamt hat Probleme mit der Entwurfsplanung für das Dragonerareal

Kommunikation ist nicht immer einfach. Manchmal versteht der Gegenüber eine Anrede falsch oder nicht vollständig. Mit diesem Problem ist jetzt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg konfrontiert. Und das ausgerechnet bei einem Vorzeige-Bauprojekt: der Entwicklung des sogenannten Dragonerareals zwischen Obentrautstraße und Rathaus Kreuzberg. Dafür liegt seit Anfang des Jahres eine städtebaulicher Entwurf vor. Bei dem wurde das Rathausgrundstück mitbeplant. Das war zwar auch so vorgesehen,...

  • Kreuzberg
  • 05.06.20
  • 682× gelesen
Blaulicht

Drei Verletzte bei Unfall

Kreuzberg. Beim Einbiegen von der Gneisenau- in die Mittenwalder Straße stieß am 26. Mai ein Autofahrer mit einem Taxi zusammen, das geradeaus in Richtung Mehringdamm unterwegs war. Das Taxi geriet dabei auf den Mittelstreifen und prallte dort gegen einen Baum. Der Fahrer und ein Fahrgast wurden bei dem Unfall ebenso leicht verletzt wie der Beifahrer des Pkw. tf

  • Kreuzberg
  • 29.05.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Luftdruckwaffe und Besenstil

Kreuzberg. In einem Wohnhaus am Mehringdamm ist am 25. Mai eine Auseinandersetzung unter Nachbarn eskaliert. Nach Polizeiangaben war gegen 1.10 Uhr ein 29-Jähiger mit einem 27-Jährigen zunächst verbal in Streit geraten. Im weiteren Verlauf habe der Jüngere dem Älteren mit einer Luftdruckwaffe ins Gesicht geschossen und ihn mit einem Schlagstock attackiert. Der Kontrahent wehrte sich mit einem Besenstil, sei anschließend geflüchtet und habe die Polizei alarmiert. Er musste mit...

  • Kreuzberg
  • 25.05.20
  • 38× gelesen
Blaulicht

Polizisten angegriffen

Kreuzberg. Polizeibeamte beobachteten am 25. Mai gegen 1.30 Uhr, wie ein Mann an der Kreuzung Mehringdamm/Dudenstraße/Platz der Luftbrücke und Tempelhofer Damm offenbar eine Baustellenlampe von einer Bake schlug und sich dann entfernte. Sie folgten ihm und hielten ihn, nach vergeblicher Aufforderung, stehen zu bleiben, in der Dudenstraße fest. Plötzlich sei ein weiterer Mann herangestürmt, habe die Einsatzkräfte aufgefordert, seinen Freund in Ruhe zu lassen und soll zu einem Schlag gegen einen...

  • Kreuzberg
  • 25.05.20
  • 45× gelesen
Blaulicht

Stein auf Polizeiauto

Kreuzberg. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei ist am 9. Mai mit einem Stein beworfen und an der rechten hinteren Seitenscheibe beschädigt worden. Die Beamten im Auto klagten danach über leichte Ohrenschmerzen. Der Angriff passierte gegen 23 Uhr, als der Wagen in Richtung Mehringdamm unterwegs war. Am Tatort konnten die Polizisten keine verdächtige Person feststellen, fanden aber einen Pflasterstein auf der Fahrbahn. Ermittelt wird jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. tf

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Fast menschenleer ist es, wo sich normalerweise sehr viele Menschen bewegen.
  3 Bilder

Hotspot ohne Publikum
Am Mehringdamm ist es wegen der Corona-Krise ruhig geworden

Es gibt viele ansonsten belebte Orte, an denen es wegen des Coronavirus inzwischen sehr ruhig geworden ist. Einer davon ist der westliche Bereich des Mehringdamms zwischen U-Bahnausgang und der Kreuzung Yorckstraße. Auf gut 200 Meter ballen sich dort fünf Imbissstätten, zwei Spätkauf-Läden, ein Lokal und eine Spielhalle, dazu das BKA-Theater und ein Karaoke-Club. Die Spielstätten sind geschlossen. Vorgesehene BKA-Auftritte können teilweise per Livestream verfolgt werden. Auch der...

  • Kreuzberg
  • 12.04.20
  • 524× gelesen
Umwelt

Ein besonderer Frühling

Kreuzberg. Der Frühling hat begonnen. Auch an manchen Straßenbäumen zeigt sich das, so wie hier am Mehringdamm. Den Blick dafür haben in der aktuellen Situation aber wahrscheinlich die wenigsten, können ihn schon wegen eingeschränkter Bewegungsfreiheit kaum haben.

  • Kreuzberg
  • 18.03.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Angriff in der U-Bahn

Kreuzberg. Zwei Fahrgäste der U-Bahnlinie 6 sind am 29. Februar von zwei Männern attackiert worden. Die Tatverdächtigen sollen zu einer sechsköpfigen Gruppe gehört haben, die am Bahnhof Platz der Luftbrücke trotz schon ertöntem Abfahrtsignal noch in den Waggon eingestiegen war und sich dann sehr laut und aggressiv verhalten habe. Als ein Fahrgast die Gruppe aufforderte, zur Ruhe zu kommen und die Bahn an der nächsten Station zu verlassen, sei er von einem Mitglied angegriffen und im Gesicht...

  • Kreuzberg
  • 02.03.20
  • 94× gelesen
Blaulicht

Randale im Bergmannkiez

Kreuzberg. Aus einer Gruppe von etwa 70 Personen, die nach Polizeiangaben vermummt waren, wurde am Abend des 1. Februar in der Bergmannstraße unter anderem Pyrotechnik entzündet, die Fassaden verschiedener Häuser sowie die Scheibe eines Geldautomatens mit Farbe besprüht und eine Mülltonne auf die Straße gebracht. Beamten eines Streifenwagens war der Aufzug gegen 22 Uhr am Mehringdamm aufgefallen. Sie forderten Unterstützung an. Als die eintraf, befand sich die Gruppe in Höhe Zossener Straße....

  • Kreuzberg
  • 05.02.20
  • 63× gelesen
Leute
Die Amerika-Gedenkbibliothek. Hier befand sich einst eine der Wohnungen von Theodor Fontane.
  8 Bilder

Lesen, wo der Dichter einst lebte
Theodor Fontane und seine Wohnungen in Kreuzberg

Timur Husein war begeistert. "Einer der berühmtesten deutschen Dichter wohnte einst dort, wo jetzt die größte städtische Bibliothek des Landes entstehen soll." Der CDU-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) meinte Theodor Fontane und seine einstige Adresse Tempelhofer Straße 51. Diese Anschrift befand sich am heutigen Blücherplatz. Dort steht seit 1954 die Amerika-Gedenkbibliothek. Rund um dieses Gebäude ist der An- und Neubau der künftigen Berliner Zentral- und...

  • Kreuzberg
  • 08.12.19
  • 396× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Ausstellung über die Familie Mendelssohn in der Friedhofkapelle des Dreifaltigkeitsfriedhofs I wurde beschmiert und beschädigt.

Extreme Form der Zerstörungswut
Vandalismus in der Friedhofskapelle

Selbst die Polizei sprach von Schäden und Schmierereien "in bislang nicht bekannter Weise". Gemeint waren die Zerstörungen, die bisher Unbekannte zwischen 23. und 24. November in der Kapelle des Dreifaltigkeitsfriedhofs I am Mehringdamm angerichtet haben. Die Eingangstür, Tafeln und Schaukästen sind dabei durch den Vandalismus in Mitleidenschaft gezogen worden. Hinterlassen haben die Verursacher auch Symbole verfassungsfeindlichen Inhalts. Nach dem, was bisher bekannt ist, weisen sie sowohl...

  • Kreuzberg
  • 05.12.19
  • 171× gelesen
  •  2
Blaulicht

Überfall auf ein Lokal

Kreuzberg. Zwei Männer überfielen am 4. Dezember eine Gaststätte an der Yorckstraße. Nach ersten Ermittlungen klopfte es gegen 3.15 Uhr an der geschlossenen Eingangstür. Als der Angestellte öffnete, wurde er von einem Unbekannten gepackt und nach draußen gezogen. Sein Komplize begab sich in die Räume, um die Einnahmen zu stehlen. Dem Mitarbeiter gelang es, wieder in das Lokal zu kommen, wo er von dem Räuber getreten wurde. Mit der Beute flüchtete das Duo in Richtung Mehringdamm. Das...

  • Kreuzberg
  • 04.12.19
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Wieder in Betrieb

Kreuzberg. "Mustafa's Gemüse Döner" wird inzwischen am neuen Standort verkauft. Der befindet sich, wie berichtet, nur einige Meter entfernt von der bisherigen Mustafa-Bude, die am 7. Oktober durch einen Brand beschädigt wurde. Jetzt bekommt die Kundschaft die Fladenwaren unweit des Finanzamtes und neben anderen Verpflegungsstätten vis-a-vis des U-Bahneingangs am Mehringdamm. Es ging auch ziemlich schnell, bis das die meisten mitbekommen hatte. Seither bilden sich wieder lange Schlangen auf dem...

  • Kreuzberg
  • 03.12.19
  • 129× gelesen
Blaulicht

Vandalen in der Kapelle

Kreuzberg. Unbekannte sind in die Kapelle auf den Friedhöfen am Mehringdamm eingebrochen und haben dort "auf bislang nicht bekannte Weise", so die Polizei, Wände, Schaukästen und Tafeln beschädigt und beschmiert. Der Vandalismus hat wahrscheinlich am Wochenende 23./24. November stattgefunden. Er wurde am 25. November entdeckt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 26.11.19
  • 21× gelesen
Wirtschaft
Am bisherigen Standort geht Mustafa nicht mehr in Betrieb.

Kult-Imbiss steht erst einmal am Finanzamt
Zukunft für Mustafa’s Gemüse Kebap

Am 7. Oktober hat es im „Mustafa’s Gemüse Kebap“ am Mehrindamm gebrannt. Seither war der Verkaufsstand geschlossen. Jetzt soll es aber weiter gehen. Allerdings einige Meter entfernt und mit einem Imbisswagen. Nach Angaben des Bezirksamtes wird der Standort zunächst auf Höhe des Finanzamtes eingerichtet und einige Wochen getestet. Bereits nach drei Wochen soll es eine „Evaluierung“ geben. Längstens genehmigt ist das mobile Angebot für fünf Monate. Bis dahin werde an einer dauerhaften Lösung...

  • Kreuzberg
  • 21.11.19
  • 567× gelesen
Blaulicht

Autorennen als Unfallursache?

Kreuzberg. Ein Autofahrer soll am 16. November gegen 20.10 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit und aufheulendem Motor auf dem Mehringdamm unterwegs gewesen sein. Außerdem fuhr er wahrscheinlich bei roter Ampel in die Kreuzung Yorck- und Gneisenaustraße. Dort stieß er mit einem Fahrzeug zusammen, dessen Lenker in die Yorckstraße einbiegen wollte. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Der vermutliche Verursacher beleidigte während der Unfallaufnahme einen Polizisten. Außerdem besteht gegen ihn der...

  • Kreuzberg
  • 18.11.19
  • 46× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzte Radfahrerin

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Mehringdamm in die Dudenstraße stieß am 5. November ein Autofahrer mit einer Radfahrerin zusammen. Die Frau stürzte und und musste mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Kreuzberg
  • 06.11.19
  • 15× gelesen
Verkehr

Flora und Fauna am Kanal

Kreuzberg. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) lädt für Dienstag, 5. November, zur zwölften Informationsveranstaltung über den Landwehrkanal und die vorgesehene Großsanierung ein. Sie findet von 16.30 bis 18.30 Uhr in den Räumen der WSV am Mehringdamm 129 statt. Themen sind unter anderen ein Bericht über die abgeschlossene Teststrecke sowie den Bestand von Flora und Fauna, also Pflanzen und Tiere, am Kanal. tf

  • Kreuzberg
  • 16.10.19
  • 32× gelesen
Blaulicht

Feuer bei Mustafa

Kreuzberg. Im Imbissstand "Mustafa's Gemüse Kebap" am Mehringdamm hat es am 7. Oktober gebrannt. Die Feuerwehr ist gegen 9 Uhr alarmiert worden und hatte die Flammen laut eigenen Angaben nach zehn Minuten unter Kontrolle. Gelöscht werden mussten vor allem eine Fritteuse sowie Einrichtungsgegenstände. Der Imbiss in der Nähe des U-Bahn-Eingangs ist stehen geblieben. Allerdings wurde der Innenraum erheblich beschädigt. Deshalb blieb das Geschäft zunächst geschlossen. Und damit fehlten auch die...

  • Kreuzberg
  • 09.10.19
  • 224× gelesen
Blaulicht

Wildpinkler rastet aus
Passant und Polizisten verletzt

Die Aufforderung, das Urinieren in der Öffentlichkeit zu unterlassen, führte dazu, dass der Angesprochene darauf mit Schlägen reagierte und den 18-Jährigen, der sich darüber beschwert hatte, sowie zwei Polizisten verletzte. Passiert ist der Vorfall am 3. September am Mehringdamm. Das spätere Opfer saß dort gegen 16.20 Uhr in einem Auto und machte Pause, als ihm der Mann auffiel. Auf den Hinweis, doch bitte eine Toilette aufzusuchen, habe der sofort aggressiv reagiert und Schläge angedroht....

  • Kreuzberg
  • 05.09.19
  • 82× gelesen
Blaulicht

Festnahme am Mehringdamm

Kreuzberg/Zehlendorf. Drei mutmaßliche Einbrecher gingen der Polizei am 20. August am Mehringdamm/Ecke Bergmannstraße ins Netz. Sie wurden dort gegen 22.15 Uhr in einem Auto entdeckt, angehalten und festgenommen. Dem Trio wird zum einen ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Dahlem zur Last gelegt. Außerdem sollen sie versucht haben, in eine Villa in Wannsee einzusteigen. Dabei wurden sie von dem Bewohner bemerkt und flüchteten. tf

  • Kreuzberg
  • 22.08.19
  • 43× gelesen
Blaulicht

Roller war gestohlen

Kreuzberg. Einer Funkstreife fiel am 25. Juli kurz nach 1 Uhr an der Kreuzung Mehringdamm und Hallsches Ufer ein Rollerfahrer ohne Helm auf. Der Versuch ihn anzuhalten scheitere zunächst, denn der Lenker flüchtete und überfuhr dabei eine rote Ampel. Er konnte schließlich mit Hilfe weiterer Polizisten auf der Brandesstraße gestoppt werden. Dabei leistete er Widerstand und verletzte einen Beamten leicht am Bein. Der renitente Rollerfahrer war 16 Jahre alt und hatte keinen Führerschein. Sein...

  • Kreuzberg
  • 25.07.19
  • 34× gelesen
Kultur
So war es bisher: Blick auf die Festmeile auf der Bergmannstraße.
  3 Bilder

Umzug wegen Parklets
Bergmannstraßenfest in der Kreuzbergstraße

Das Fest findet statt und feiert 2019 sein 25-jähriges Jubiläum. Vom 28. bis 30. Juni ist der Termin für das Bergmannstraßenfest. Aber nicht in der Bergmannstraße. Vielmehr gibt es die Traditionsveranstaltung mit Musik, Theater und Budenbetrieb jetzt vis-a-vis in der Kreuzbergstraße. Über die Gründe für den Umzug wurde schon mehrfach berichtet. Die Testphase zur Begegnungszone Bergmannstraße, vor allem die Parklets, machten ein großflächiges Aufstellen von Verkaufsständen und Bühnen...

  • Kreuzberg
  • 21.06.19
  • 935× gelesen
Leute

Führung zu E.T.A. Hoffmann

Kreuzberg. Gerhard Moses Hess lädt für Sonnabend, 29. Juni, zu einer poetischen Führung anlässlich des Todestages von E.T.A.Hoffmann (1776-1822) ein. Sie findet ab 14 Uhr auf den Friedhöfen am Halleschen Tor statt, wo der Dichter und Musiker begraben ist. Treffpunkt ist am Eingang Mehringdamm/Obentrautstraße. Zum Programm gehören auch Texte und Lieder Hoffmanns. Teilnehmer werden um einen Kostenbeitrag in Höhe von etwa acht Euro gebeten, ebenso wie um eine Anmeldung unter  der Telefonnummer...

  • Kreuzberg
  • 21.06.19
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.