Migrantenkinder

Beiträge zum Thema Migrantenkinder

Soziales
Hans-Peter Ennemoser, Leiter Marketing und Kommunikation, übergab der Vereinsvorsitzenden Steffi Märker den Scheck von C&A im Jugendclub Joker.
3 Bilder

Mehr Jugendliche zu betreuen
Verein Kids & Co ist dringender denn je auf Spenden angewiesen

Der Verein Kids & Co ist einer der große Träger der Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk. Trotz Förderung durch das Bezirksamt ist er auf Spenden dringend angewiesen. Einer der größten Spender ist C&A. Hans-Peter Ennemoser, Leiter Marketing und Kommunikation des Unternehmens, brachte auch in diesem Jahr zum Jahreswechsel einen Scheck über 100 000 Euro vorbei. Die Großspenden gab es im dritten Jahr in Folge. „Wir wissen, dass unser Geld hier gut angelegt ist“, erklärt er. Die...

  • Hellersdorf
  • 29.12.19
  • 161× gelesen
Bildung

Per Internet in Europa unterwegs: Zwei Schulen erhalten Qualitätssiegel

Neukölln. Erfolg für Neukölln: Zwei Schulen haben das eTwinning-Qualitätssiegel 2016 erhalten. Europaweit sind über 160 000 Schulen bei eTwinning angemeldet und kommunizieren über diese Internetplattform. Das Siegel wird jedes Jahr vom Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz verliehen. Es ist mit Sachpreisen und Urkunden verbunden Die Britzer Herman-Nohl-Schule an der Hannemann überzeugte die Jury mit ihrem Projekt „Meine bunte Stadt“. Viertklässler beschäftigten sich mit...

  • Britz
  • 17.11.16
  • 30× gelesen
Politik

Hauptstadtpreis für Verein

Marzahn. Der Verein Straßenkinder hat mit seinem Projekt „Vielfalt als Chance“ den zweiten Platz beim diesjährigen Wettbewerb um den Hauptstadtpreis des Vereins Initiative Haupstadt gewonnen. „Vielfalt als Chance“ im Kinder- und Jugendhaus Bolle in der Hohensaatener Straße 20 fördert das Zusammenleben von deutschen und Kindern mit Migrationshintergrund und macht den Kindern Bildungs-, Sport- und Freitzeitangebote. Als Preisgeld erhält der Verein 5000 Euro. Mehr Infos auf www.strassenkinder-ev....

  • Marzahn
  • 12.12.15
  • 62× gelesen
Bildung
Die Schüler Labinod, Mandije, Rozdar und Hebah (v.l.n.r.) lernen Deutsch in der „Ferienschule“ des Vereins Kids & Co.
3 Bilder

Deutsch lernen während der Ferienzeit

Hellersdorf. Wenn die anderen Kinder Ferien machen, gehen Migrantenkinder in die Ferienschule. Sie werden darin besonders sprachlich auf ihr neues Leben und dessen Anforderungen vorbereitet. Von „Büffeln“ kann bei der Ferienschule im Haus „Sonneneck“ des Vereins Kids & Co allerdings kaum die Rede sein. Die „Schule“ macht den etwa ein Dutzend Kindern an dem runden Tisch des Zimmers offensichtlich viel Spaß. Begeistert schreiben sie einen deutschen Text ab, in dem ihre Eltern zum Abschlussfest...

  • Hellersdorf
  • 14.08.15
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.