Notfälle

Beiträge zum Thema Notfälle

Soziales

Nur das Brautpaar darf kommen

Pankow. Das Standesamt im Pankower Rathaus arbeitet bis auf Weiteres auf Sparflamme. Eheschließungen finden allerdings weiterhin statt. Sie werden aber auf ein Minimum von maximal zwei Personen, also das Brautpaar reduziert. Die Brautpaare werden darüber gesondert telefonisch informiert. Für alle Register wie Geburten-, Sterbe-, Eheregister sowie die Urkundenstelle entfallen alle öffentlichen Sprechstunden. Für dringende Notfälle können aber Termine unter Tel. 902 95 23 29 vereinbart werden....

  • Pankow
  • 31.03.20
  • 71× gelesen
Soziales

Kontakt per Telefon und Mail

Pankow. So wie viele Einrichtungen im Bezirk hat das Amt für Bürgerdienste inzwischen auch den Publikumsverkehr an den Bürgeramtsstandorten eingestellt. Ab sofort ist eine Terminbuchung für absolute Notfälle ausschließlich telefonisch unter Tel. 902 95 27 71 für Pankow, Tel. 902 95 68 92 für Prenzlauer Berg, Tel. 902 95 71 00 für Weißensee und Tel. 902 95 88 75 für die Region Karow/Buch möglich. Eine Abfertigung von spontan vorsprechenden Bürgern erfolgt generell nicht mehr. Die Ausgabe von...

  • Pankow
  • 29.03.20
  • 59× gelesen
Soziales

Notbetrieb im Jobcenter

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Jobcenter, Rudi-Dutschke-Straße 3, ist ein persönlicher Besuch nur noch in bestimmten Notfällen möglich. Dazu gehören das Stellen eines Neuantrags, drohende Obdachlosigkeit, eine nachgewiesene finanzielle Notlage, Gefahr von Energieabschaltung oder eine notwendige Barauszahlung bei kurzfristiger Arbeitsaufnahme. Bei allen anderen Anliegen wird gebten, diese über den Hausbriefkasten oder das Servicecenter einzureichen, Telefon: 55 55 44 22 22. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.03.20
  • 19× gelesen
Politik
Das Sozialamt an der Riesaer Straße ist wegen des Coronavirus für den Publikumsverkehr komplett geschlossen.

Zahlreiche Einschränkungen
Das Bezirksamt im Corona-Modus

Der Coronavirus sorgt auch im Bezirksamt für zahlreiche Einschränkungen. Diese zielen vor allem auf die Begrenzung der Kontakte zwischen Behörde und Besuchern ab. Auch die Gefahr der gegenseitigen Ansteckung von Besuchern, etwa in Warteräumen, soll damit ausgeschlossen werden. Von den Bürgerämtern bleibt allein das Bürgeramt Marzahner Promenade geöffnet, um eine Notfallsprechstunde zu gewährleisten. Bereits vereinbarte Termine werden storniert. Das Bürgeramt Helle-Mitte, Alice-Salomon-Platz...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.03.20
  • 2.267× gelesen
Bildung

Vortrag: Notfälle erkennen

Siemensstadt. Medizinische Notfälle kommen meist unerwartet und reißen Betroffene aus der gewohnten Routine. Welche einfachen, aber effektiven Maßnahmen es gibt, stellt ein Vortrag am 16. Januar im Stadtteilzentrum Siemensstadt vor. DRK-Ausbildungsleiter Jacob Molte erläutert, was die häufigsten Krankheitsbilder bei Notfällen sind, wie man sie erkennt und was zu einer Erstversorgung gehört. Los geht es um 18 Uhr im Stadtteilzentrum an der Wattstraße 13. Der Eintritt ist frei. uk

  • Siemensstadt
  • 14.01.20
  • 17× gelesen
Bauen

Aufzüge außer Betrieb

Tempelhof. Wegen der dringend notwendigen Sanierung der Aufzugsanlage im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, steht vom 1. April bis voraussichtlich Ende Oktober kein Aufzug zur Verfügung. Wer auf einen Fahrstuhl angewiesen ist, wird gebeten, seine Amtsgeschäfte nach Möglichkeit postalisch, telefonisch oder per Fax zu erledigen. Nur in besonderen Notfällen kann mit dem jeweiligen Sachbearbeiter eine persönliche Vorsprache in einem Beratungsraum im Erdgeschoss organisiert werden. Bezirksamt:...

  • Tempelhof
  • 29.03.16
  • 18× gelesen
Soziales

Blutspendedienst ruft zu Spenden auf

Wedding. Aus Erfahrung gehen zu Jahresbeginn weniger Menschen zur Blutspende. Die Lage ist deshalb angespannt. "Notfälle sind abgesichert, aber die Bestände an Blutprodukten sind geschmälert", schildert Barbara Baumann-Baretti, medizinischer Vorstand des Haema Blutspendedienstes, die Situation."Es besteht aktuell ein großer Bedarf an Blut- und Plasmaspenden", appelliert sie an Freiwillige, die nächste Blutspende nicht länger aufzuschieben. Der Haema Blutspendedienst bietet dazu bundesweit in 35...

  • Wedding
  • 15.01.15
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.