Alles zum Thema Peter Hermanns

Beiträge zum Thema Peter Hermanns

Soziales
Heimleiter Peter Hermanns ist von Anfang an dabei und fast so etwas wie der "Bürgermeister" des Containerdorfs.
2 Bilder

Heimat auf Zeit für Geflüchtete
Vor fünf Jahren eröffnete das Containerdorf im Allende-Viertel

Kurz vor Weihnachten 2014 kamen die ersten Bewohner. Fast fünf Jahre später ist das Flüchtlingsheim im Allende-Viertel immer noch in Betrieb. "Übergangswohnheim für Geflüchtete" steht auf dem Schild am Eingang. Wer hier wohnt, ist vor Kurzem angekommen, einige wenige wohnen auch bereits seit Jahren hier. Die 386 Plätze sind nicht alle belegt, wie Heimleiter Peter Hermanns (55) vom Internationalen Bund erzählt. Er hat das Heim mit aufgebaut. War dabei, als die ersten Container gebracht...

  • Köpenick
  • 29.07.19
  • 852× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Wollen Flüchtlingen berufliche Chancen bieten: Heimleiter Peter Hermanns...
2 Bilder

Köpenicker Projekt bringt Flüchtlinge im Bezirk in Arbeit

Köpenick. In den Flüchtlingsunterkünften im Bezirk leben mehrere Tausend Menschen. Nur wenige von ihnen finden in einen Job, das Projekt „Türöffner“ will das jetzt ändern. Gegründet wurde es von Peter Hermanns, dem Leiter des Flüchtlingsheims an der Alfred-Randt-Straße, und dem Köpenicker Bauunternehmer Joachim Gericke. Gericke sitzt im Wirtschaftsrat von Union Berlin und ist über den Bezirk hinaus bestens vernetzt. 2015 war er erstmals zu einem Gespräch im Flüchtlingsheim bei Hermanns. „Ich...

  • Köpenick
  • 18.11.16
  • 927× gelesen
Soziales
Für die Flüchtlinge im ehemaligen Lidl-Markt müssen neue Quartiere gefunden werden.
2 Bilder

Notunterkunft schließt: Gebäude wird zum Fanhaus umgebaut

Köpenick. Der frühere Lidl-Markt an der Lindenstraße soll bald zum Fanhaus umgebaut werden. Die Flüchtlinge ziehen jetzt aus. „Am 24. April ist Schluss, dann müssen die letzten Flüchtlinge ausgezogen sein“, erzählt Heimleiter Peter Hermanns vom Internationalen Bund. Zeitweise waren in dem früheren Einkaufsmarkt 120 Flüchtlinge, vor allem aus Kriegsgebieten untergebracht. Dabei war der Markt von vorneherein ebenso wie Turnhallen als Notunterkunft konzipiert. Mit durch Spanplatten abgeschotteten...

  • Köpenick
  • 15.04.16
  • 179× gelesen
  •  1
Soziales
Heimleiter Peter Hermanns vor der Containersiedlung.

Containerdorf im Allende-Viertel nimmt Betrieb auf

Köpenick. Von außen strahlen die bunten Container an der Alfred-Randt-Straße Ruhe aus. Im Innern herrscht emsige Betriebsamkeit, die ersten Bewohner sind bereits eingezogen.Heimleiter Peter Hermanns (51) vom Internationalen Bund kann kaum ein paar Schritte machen, ohne angesprochen zu werden. Erst hat ein Handwerker ein paar Fragen, dann bringen die Wachschützer einen Mann, der Kleidung spenden will. "Kurz nach Weihnachten kamen die ersten 28 Bewohner, zum Jahresende noch einmal 20. Sie wurden...

  • Köpenick
  • 02.01.15
  • 319× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.