Alles zum Thema Plastinate

Beiträge zum Thema Plastinate

Kultur

Museumsstreit geht weiter

Mitte. Jeden Tag muss der Betreiber des „Menschenmuseums“ am Alex ein Zwangsgeld in Höhe von 1000 Euro zahlen. Denn der Bezirk Mitte hat eine Unterlassungsverfügung ausgesprochen. Die Ausstellung von sogenannten Plastinaten ist nach den Worten von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit den Berliner Bestattungs- und Sektionsgesetzen nicht vereinbar. „Plastinate sind Leichen. Sie dürfen nur mit Zustimmung des Gesundheitsamtes öffentlich gezeigt werden.“ Die inzwischen umgestaltete Ausstellung...

  • Mitte
  • 11.09.16
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Muss das Menschen Museum am Alex von Plastinator Gunther von Hagens und Ehefrau Angelina Whalley bald schließen?

Menschen Museum bald dicht? Gericht lehnt Beschwerde ab

Mitte. Das umstrittene Menschen Museum von Plastinator Gunther von Hagens im Sockelbau des Fernsehturms steht vor dem Aus. Die Betreiber wollen jetzt die Ausstellung an die Forderungen des Gerichts anpassen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Beschwerde der Museumsbetreiber „Arts and Sciences Berlin GmbH“ gegen die Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (OVG) vom Dezember 2015 abgelehnt. Nachdem Bürgermeister Christian Hanke...

  • Mitte
  • 13.07.16
  • 166× gelesen
  •  2
Kultur

Streifzug durch die Kunst im Treptower Park

Alt-Treptow. Für viele Berliner ist der Treptower Park einfach nur ein Stück öffentliches Grün, mit Platz zum Spazieren, zum Ballspielen oder für die kleine private Party. Gleichzeitig ist das 88 Hektar große Areal auch ein Platz für Kunst.Das größte Gesamtkunstwerk ist das Treptower Ehrenmal, eine Kriegsgräberstätte für 7000 Gefallene der Kämpfe um Berlin. Die Gestaltung erinnert mit ihrer propagandistischen Wirkung an künstlerische Auffassungen der Stalinzeit. Wir wollen aber in erster...

  • Alt-Treptow
  • 08.05.15
  • 317× gelesen
Politik

Körperwelten bleiben geöffnet: Bezirk unterliegt erneut vor Gericht

Mitte. Das Bezirksamt ist erneut mit dem Versuch gescheitert, die Körperwelten-Ausstellung im Sockelbau des Fernsehturms zu verbieten. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat am 17. März die Beschwerde zurückgewiesen.Damit kann die am 18. Februar eröffnete Ausstellung mit 20 Ganzkörperplastinaten geöffnet bleiben. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) sieht in der Leichenschau einen Verstoß gegen das Bestattungsgesetz, nachdem Tote bestattet werden müssen und nicht ausgestellt werden...

  • Mitte
  • 19.03.15
  • 97× gelesen
Politik
Am 18. Februar eröffnet das Körperweltenmuseum im Sockelbau des Fernsehturms.

Bezirk unterliegt zum zweiten Mal vor Gericht

Mitte. Das heftig umstrittene Menschen Museum mit plastinierten Leichen eröffnet doch wie geplant am 18. Februar. Das Bezirksamt ist erneut vor Gericht gescheitert.Im Streit zwischen Mittes Bürgermeister Christian Hanke (SPD) und den Initiatoren der Leichenschau steht es zwei zu null für den Plastinator Gunther von Hagens. Das Verwaltungsgericht hat am 10. Februar dem Widerspruch der Museumsmacher stattgegeben und im Eilverfahren entschieden, dass das Museum eröffnen darf. Die Bezirksjuristen...

  • Mitte
  • 12.02.15
  • 187× gelesen
  •  1
Kultur

Menschen Museum eröffnet am 18. Februar

Mitte. Am 18. Februar will der umstrittene Plastinator Gunther von Hagens mit seiner Ehefrau Angelina Whalley das Menschen Museum mit konservierten Leichen im Sockelbau des Fernsehturms eröffnen. Das Bezirksamt versucht weiter, dies zu verhindern.Wie berichtet, hatte Bürgermeister Christian Hanke (SPD) die Dauerausstellung mit 20 Ganzkörperpräparaten und rund 200 Einzelstücken konservierter Organe nicht genehmigt. Er begründete dies mit dem Bestattungsgesetz, nachdem Leichen bestattet werden...

  • Mitte
  • 27.01.15
  • 54× gelesen
Kultur
Besucher der Körperwelten bestaunen das Plastinat "Der Läufer".

Gericht erlaubt "Menschen Museum" am Fernsehturm

Mitte. Ende Januar wird der umstrittene Plastinator Gunther von Hagens sein erstes "Menschen Museum" im Sockelbau des Fernsehturms eröffnen. In der Dauerausstellung sind etwa 20 Ganzkörperpräparate und rund 200 Einzelstücke zu sehen.Für die einen sind sie faszinierend, für die anderen abstoßend und die Menschenwürde verletzend: Die kunstvoll in Posen inszenierten Körper des berühmten Anatomen Gunther von Hagens führen immer wieder zu heftigen Debatten. Über 40 Millionen Besucher haben die...

  • Mitte
  • 02.01.15
  • 576× gelesen