Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Politik

Diskussion über Drogen: Politiker denken über Legalisierung von Cannabis nach

Berlin. Seit 31. März gilt im Görlitzer Park die Nulltoleranz-Grenze für den Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabisprodukten. Das ist eine von vielen Maßnahmen, mit denen die Polizei dagegen vorgeht, dass dort große Mengen Cannabis verkauft werden. So setzt sie auch auf massive Polizeipräsenz. In ihrer ersten Bilanz meldete die Senatsverwaltung für Inneres, dass dafür bisher über 40 000 Einsatzkräftestunden geleistet wurden. Die Polizei habe 2031 Strafanzeigen gefertigt. Das strikte...

  • Charlottenburg
  • 09.06.15
  • 2.994× gelesen
  •  4
  •  1
Blaulicht

Fahrgäste mit Axt bedroht

Nikolassee. Mit dem Schrecken davongekommen sind Fahrgäste der S 7 am Montagabend, 1. Juni, gegen 19 Uhr. Ein 43-jähriger betrunkener Mann aus Polen attackierte während der Fahrt Richtung Potsdam die Passagiere ohne ersichtlichen Grund verbal und schwang dabei eine Axt. Ein Mitfahrer zog die Notbremse, sodass der Zug im S-Bahnhof Nikolassee zum Halt kam. Alarmierten Polizeibeamten gelang es kurz darauf, den Mann in der Bahn zu überwältigen und vorläufig festzunehmen. Der Betrunkene wies einen...

  • Nikolassee
  • 08.06.15
  • 102× gelesen
Blaulicht

Sprengstoffattentäter züchtete Cannabis

Lichterfelde. Am Sonntag, 31. Mai, sind Polizeibeamte gegen 6 Uhr zu einem gesprengten Zigarettenautomaten in der Réaumurstraße gerufen worden. Auf dem Weg zum Tatort fiel den Polizisten ein junger Mann auf, der durch ein Gebüsch in Richtung Reiterpfuhl flüchtete.Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stoppten sie den Verdächtigen und fanden in dem Gebüsch mehrere Zigarettenschachteln, die vermutlich aus dem Automaten stammten. Als sie später die Wohnung des 25-Jährigen in der Celsiusstraße...

  • Lichterfelde
  • 01.06.15
  • 217× gelesen
Blaulicht

Geschlagen und bedroht

Lichterfelde. Die Angestellte einer Pension ist am Dienstag, 26. Mai, überfallen worden. Gegenüber der Polizei gab sie an, dass der Unbekannte gegen 7.50 Uhr die Pension in der Ritterstraße durch den Hintereingang betreten habe. Die Angestellte habe sich im angrenzenden Wäscheraum aufgehalten. Dort bedrohte sie der Mann mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Die Angestellte gab ihm Geld aus der Kasse an der Rezeption. Bevor der Täter floh, schnappte er sich noch das Portemonnaie der Frau und...

  • Lichterfelde
  • 01.06.15
  • 100× gelesen
Blaulicht

Fahrer mit 2,77 Promille gestoppt

Nikolassee. Dienstag nach Pfingsten erst stoppten Polizeibeamte einen Autofahrer an der Kreuzung Lindenthaler Allee Ecke Potsdamer Chaussee. Mit Schlangenlinien, waghalsigen Abbiegemanövern und teils sehr langsamer Fahrweise hatte der 50-jährige Fahrer schon in der Clauertstraße auf sich aufmerksam gemacht.2,77 Promille erbrachte dann auch die anschließende Atemalkoholmessung. Die anschließende Blutentnahme war für den Kontrollierten beinahe Routine. Freimütig erklärte der 50-Jährige den...

  • Nikolassee
  • 01.06.15
  • 69× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall mit Machete

Steglitz. In der vergangenen Nacht zum 18. Mai haben Unbekannte einen Spätkauf überfallen. Gegen 0.20 Uhr betrat ein Maskierter mit einem Stoffbeutel in der Hand den Laden im Steglitzer Damm und zog aus dem Beutel eine Machete. Damit bedrohte er eine Angestellte. Der Räuber warf dann den Beutel der 33-Jährigen zu und forderte Geld. Zunächst weigerte sich die Mitarbeiterin. Nachdem der Täter jedoch mit der Machete auf den Verkaufstresen geschlagen und erneut Geld gefordert hatte, steckte sie...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 134× gelesen
Blaulicht

Beißender Geruch in Lokal

Steglitz. Unbekannte haben in einem Lokal in Steglitz eine Flüssigkeit mit beißendem Geruch verschüttet. Am Montagabend, 18. Mai, haben die beiden gegen 21 Uhr das Restaurant in der Schloßstraße betreten und zwei Bier bestellt. Anschließend bezahlten sie ihre Getränke, tranken ein paar Schlucke und verließen dann das Lokal. Etwa zehn Minuten später bemerkten Angestellte und Gäste einen beißenden Geruch. Die Gaststätte wurde geräumt. Alarmierte Polizeibeamte fanden unter dem Tisch, an dem die...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 66× gelesen
Blaulicht

Unfall mit alkoholisiertem Mopedfahrer

Lichterfelde. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Dienstag, 12. Mai, sind ein Mopedfahrer und sein Sozius verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen wendete kurz vor 23 Uhr ein 35-jähriger Autofahrer in der Morgensternstraße. Ein 47-jähriger Moped-Fahrer musste aufgrund des Wendemanövers stark bremsen. Er verlor dabei die Kontrolle über sein Moped. Bei dem Sturz auf die Fahrbahn wurde er schwer verletzt und kam ins Krankehnhaus. Dort wurde bei ihm eine erhöhte Blutalkoholkonzentration...

  • Lichterfelde
  • 18.05.15
  • 111× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher festgenommen

Steglitz. Zivilfahnder haben drei mutmaßliche Autoeinbrecher (19, 24 und 26 Jahre) am Donnerstag, 7. Mai, in der Fronhoferstraße vorläufig festgenommen. Ein 32-Jähriger bemerkte gegen 3.45 Uhr einen Mann, der die Scheibe eines BMW einschlug, die Tür öffnete und in das Auto einstieg. Während der Zeuge die Polizei alarmierte, flüchtete der Einbrecher. Die Polizisten stellten fest, dass das Navigationsgerät aus dem Pkw fehlte. In direkter Nähe des Tatorts sprachen die Zivilpolizisten einen Mann...

  • Steglitz
  • 11.05.15
  • 122× gelesen
Kultur

Polizei will Bierkastenrennen am Schlachtensee verhindern

Steglitz-Zehlendorf. Am Donnerstag, 14. Mai, ist Christi Himmelfahrt. Ein beliebtes Ritual war einmal das Bierkastenrennen. Der Schlachtensee als Austragungsort kommt dafür jedoch nicht mehr infrage. Seit 2013 ist die Veranstaltung untersagt.Beim Bierkastenrennen geht es darum, eine festgelegte Strecke abzulaufen und dabei den Kasten leer zu trinken. Mehr als zehn Jahre gab es diese Treffen am Schlachtensee. Und die Teilnahme am 5,5 Kilometer langen Lauf um den See wurden immer beliebter. Was...

  • Zehlendorf
  • 11.05.15
  • 223× gelesen
Politik

Zahl der Wohnungseinbrüche im ersten Quartal um 13,5 Prozent gesunken

Berlin. Vorbeugen lautet die Devise. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle zur Einbruchprävention am Platz der Luftbrücke verzeichnet riesigen Zulauf und die Bundesregierung fördert mit staatlichen Zuschüssen und Krediten den Einbruchschutz."Das ist eine gute Nachricht, die uns bei unseren Anstrengungen hilft. Viele Täter geben auf, wenn es ihnen nicht schnell gelingt, Türen oder Fenster aufzubrechen", sagt Innensenator Frank Henkel (CDU). Auffällig ist, dass durch verbesserte...

  • Tempelhof
  • 06.05.15
  • 295× gelesen
Verkehr

Die ganze Spur nutzen: Experte stellt das Rechtsfahrgebot für Radfahrer infrage

Berlin. Alle 30 Minuten verunglückte im vergangenen Jahr ein Verkehrsteilnehmer in Berlin. Besonders gefährdet sind Fußgänger, aber auch Radfahrer waren häufig in Unfälle verwickelt.Vor allem beim Rechtsabbiegen kommt es zwischen Rad- und Autofahrern immer wieder zu Unfällen. Und wenn kein Radweg vorhanden ist und sich Radfahrer weit nach rechts abdrängen lassen, kommt es zu Kollisionen mit parkenden Autos oder zu Unfällen, wenn Autos beim Überholen dem Radfahrer zu nahe kommen. Für Kevin...

  • Charlottenburg
  • 05.05.15
  • 2.075× gelesen
  •  6
  •  2
Blaulicht

Weiterer Tatverdächtiger verhaftet

Steglitz. Der Raubmord an einen 50-jährigen Kioskbesitzer vor einem Jahr ist vollständig aufgeklärt. Zwei tatverdächtige Jugendliche wurden als Täter ermittelt.Am Valentinstag 2014 wurde Thomas W., der Pächter des Ladens, überfallen worden und mit mehreren Stichen im Oberkörper so schwer verletzt, dass er noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Gestohlen wurden Zigaretten und Geld. Bereits am 8. Dezember 2014 wurde ein tatverdächtiger Jugendlicher festgenommen, der sich seitdem in...

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 132× gelesen
Blaulicht

Streit endet im Krankenhaus

Steglitz. Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger ist es am 1. Mai gekommen. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 32-jähriger Radfahrer gegen 14.15 Uhr mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin und der zweieinhalbjährigen Tochter den Bürgersteig der Bismarckstraße. Hier kam ihm ein 68-jähriger Fußgänger mit seiner 59-jährigen Frau entgegen. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit zwischen den beiden Männern. Plötzlich zog der Fußgänger den Radfahrer vom Fahrrad....

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 99× gelesen
Blaulicht

Trickbetrug: Trio bestiehlt sehbehinderten Senior

Steglitz. Auf niederträchtige Art und Weise hat eine Frau das Vertrauen eines stark sehbehinderten Mannes in Steglitz gewonnen. Gemeinsam mit zwei Komplizinnen bestahlen sie den Senior in seiner Wohnung.Der 76-Jährige kam am 30. April gegen 15 Uhr vom Einkaufen zurück, zog seinen Einkaufstrolley hinter sich her und lief die Forststraße mit Hilfe eines Langstockes entlang. Vor der Eingangstür zu seinem Wohnhaus traf er auf eine Frau, von der er annahm, es sei eine Nachbarin. Die zunächst...

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 118× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Zehlendorf. Eine Fußgängerin ist in der Nacht zum 2. Mai bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Die 20-Jährige überquerte kurz vor 1 Uhr am Sonnabendfrüh den Teltower Damm in Höhe der Leo-Baeck-Straße auf dem Fußgängerüberweg an der Ampel. Sie ist jedoch nachts außer Betrieb. Beim Überqueren wurde sie von einem Citroen erfasst. Der Autofahrer überholte in diesem Moment einen BVG-Bus, der an der dortigen Station Halt machte. Die junge Frau wurde durch den Aufprall...

  • Zehlendorf
  • 04.05.15
  • 100× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Zehlendorf. Bei einem Verkehrsunfall am 29. April in Zehlendorf erlitt ein Motorradfahrer schwere Verletzungen. Ein 56-jähriger Autofahrer war gegen 17 Uhr auf dem Beeskowdamm in Richtung Wupperstraße unterwegs und wollte in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand einbiegen. Dabei stieß er mit einem Motorradfahrer zusammen, der den Pkw rechts überholen wollte. Der Motorradfahrer stürzte, seine BMW schleuderte gegen ein geparktes Auto. Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären...

  • Zehlendorf
  • 04.05.15
  • 56× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Handygeschäft

Steglitz. Ein Handygeschäft ist am Mittwochabend, 22. April, überfallen worden. Zwei Unbekannte betraten gegen 19.30 Uhr die Filiale in der Schloßstraße. Sie zwangen die beiden Mitarbeiter mit gezückten Messern zur Herausgabe von Handys. Anschließend flüchteten sie. Die Angestellten blieben unverletzt. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 27.04.15
  • 92× gelesen
Blaulicht

Diebstahl gescheitert

Lichterfelde. Unbekannte Täter hebelten am Sonntag, 19. April, in einem Vorraum einer Bankfiliale einen kompletten Geldautomaten aus der Verankerung. Ein 38-jähriger Passant bemerkte gegen 6.50 Uhr in der Lankwitzer Straße in unmittelbarer Nähe der Eingangstür ein Fahrzeug. Er beobachtete, wie die Diebe erfolglos versuchten, den Automaten in das Fahrzeug zu laden. Schließlich flüchteten sie ohne Beute: zwei Täter zu Fuß in Richtung Kranoldplatz, die anderen Mittäter mit dem Fahrzeug in Richtung...

  • Lichterfelde
  • 20.04.15
  • 87× gelesen
Blaulicht

Mann sticht auf Nachbarn ein

Zehlendorf. Ein Mieter aus der Mörchinger Straße hat am Mittwoch, 15. April, kurz nach 20 Uhr einen Nachbarn mit dem Messer verletzt. Der 32-Jährige trat zunächst die Wohnungstür der benachbarten Familie ein und versetzte dem 44-jährigen Familienvater einen Stich in die Brust. Die beiden 13 und 15 Jahre alten Söhne des Angegriffenen befanden sich in der Wohnung. Der 15-Jährige eilte seinem Vater zu Hilfe. Eine Nachbarin alarmierte die Polizei. Vater und Sohn konnten den Angreifer überwältigen....

  • Zehlendorf
  • 20.04.15
  • 58× gelesen
Blaulicht

Auto ausgebrannt

Lichterfelde. Am Dienstag nach Ostern, 7. April, haben Unbekannte einen geparkten Wagen in Brand gesetzt. Eine Anwohnerin bemerkte gegen 3.50 Uhr die Flammen an dem "Peugeot" in der Straße Unter den Eichen am Asternplatz. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Das Auto brannte komplett aus. Ein weiteres Fahrzeug, das davor geparkt war, wurde durch die Flammen beschädigt. Verletzt wurde niemand. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 13.04.15
  • 77× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht diese Tankbetrüger.

Polizei sucht Benzindiebe

Mitte. Mit Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach fünf Tatverdächtigen, die zwischen Februar und Mai 2014 in Gesundbrunnen, Lichtenberg, Prenzlauer Berg und Wedding Benzin an Tankstellen geklaut haben. Insgesamt acht Mal wurde an Tankstellen in der Brunnenstraße, Frankfurter Allee, Storkower und Seestraße ein ebenfalls gesuchter grauer Fiat Brava mit dem Kennzeichen B-DO 4618 vollgetankt, ohne zu bezahlen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 4664116221 oder jede andere...

  • Mitte
  • 09.04.15
  • 596× gelesen
Blaulicht

Täter erbeuteten Goldschmuck in einem Pfandleihhaus

Steglitz. Vier Personen überfielen am Dienstag, 24. März, ein Pfandleihhaus, in dem auch Schmuck verkauft wird und in dem sich eine Wechselstube befindet. Kurz vor 10.30 Uhr hielt unmittelbar vor der Filiale in der Schloßstraße ein mit vier maskierten Personen besetzter silberfarbener Pkw. Drei Männer stiegen aus und betraten das Geschäft. Während ein Täter im Eingangsbereich stehenblieb, schlugen die beiden anderen mit Hämmern die Verglasungen der Ausstellungsvitrinen ein und entwendeten...

  • Steglitz
  • 26.03.15
  • 95× gelesen
Blaulicht

Sie werden gefilmt! Polizisten sollen mit Bodycams ausgestattet werden

Berlin. Die Polizei denkt über Bodycams nach. In brenzligen Situationen dürften Beamte Kameras einschalten, die sie nah am Körper tragen. So sollen Beweisaufnahmen gesichert und Täter besser überführt werden. Der Datenschutzbeauftragte sieht das kritisch.Über 2000 Widerstandshandlungen gegen Berliner Polizisten hat die Gewerkschaft der Polizei innerhalb eines Jahres registriert und würde deshalb einen Testeinsatz von Videokameras begrüßen, wie ihn andere Bundesländer schon gestartet haben. Sie...

  • Charlottenburg
  • 24.03.15
  • 422× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.