Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Verkehr

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können. Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.228483.php. Darüber hinaus bieten am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 278× gelesen
  •  1
Blaulicht

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte. Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel Tolksdorf, Sprecher des Automobilclubs. „Wir brauchen mobile...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 622× gelesen
Blaulicht
Mit diesem Phantombild wird ein mutmaßlicher Räuber gesucht.

Räuber mit Phantombild gesucht

Steglitz. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Mann, der verdächtig ist, gemeinsam mit zwei weiteren Komplizen einen Raub begangen zu haben. Am Donnerstag, 25. Februar, klingelten drei Männer gegen 16.30 Uhr in der Paulsenstraße bei einer Familie und gaben sich als Paketbote aus. Nachdem die Tür geöffnet worden war, stürmten die drei Maskierten in die Wohnung. In der Wohnung waren eine 24-jährige Frau mit ihrem einjährigem Kind und die 43-jährige...

  • Steglitz
  • 18.03.16
  • 169× gelesen
Blaulicht

Ermittlungen nach Unfallflucht

Nikolassee. Ein Ford-Fiesta ist am Sonnabend, 27. Februar, gegen 0.30 Uhr auf der Königstraße in Höhe des Volksparks Klein-Glienicke von der Fahrbahn abgekommen, mehrere Meter weit in die Grünanlage geschleudert worden und hat sich dabei überschlagen. Nach bisherigen Ermittlungen sollen der Fahrer und mindestens drei weitere Insassen zu Fuß geflüchtet sein. Gegen 2 Uhr alarmierte einer der mutmaßlichen Insassen die Feuerwehr, da er sich bei dem Unfall Kopf- und Beckenverletzungen zugezogen...

  • Nikolassee
  • 29.02.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zehlendorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 24. Februar, wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer. Gegen 19.45 Uhr wollte eine Frau, die mit ihrem VW Passat Unter den Eichen entlang fuhr, nach links in den Dahlemer Weg abbiegen. Dabei übersah sie einen Skoda-Fahrer, der aus Zehlendorf-Mitte kam und stieß mit ihm zusammen. Die Passat-Fahrerin und ihre Beifahrerin mussten nur ambulant behandelt werden. Der Skoda-Fahrer wurde in eine Klinik eingeliefert. uma

  • Dahlem
  • 29.02.16
  • 27× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin tödlich verletzt

Zehlendorf. Eine Fahrradfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 26. Februar, in der Onkel-Tom-Straße tödlich verletzt worden. Die 66-Jährige wurde nach bisherigem Erkenntnisstand in Höhe eines am Fahrbahnrand abgestellten Rettungswagens von einem Lkw erfasst. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei. uma

  • Zehlendorf
  • 29.02.16
  • 42× gelesen
Blaulicht

Fahrscheinautomat gesprengt

Lichterfelde. In der Nacht zum 16. Februar haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Osdorfer Straße gesprengt und die Geldbehälter gestohlen. Gegen 4.10 Uhr morgens hat ein Triebwagenführer der S-Bahn die beschädigten Automaten auf dem Bahnsteig bemerkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. KM

  • Lichterfelde
  • 23.02.16
  • 34× gelesen
Bildung

Onlinedating mit der Polizei: Nachwuchs dank Internetplattform

Berlin. Auch die Berliner Polizei hat mit Nachwuchssorgen zu kämpfen. Ein Weg, wie wieder mehr junge Menschen für den facettenreichen Polizeiberuf begeistert werden können, ist die neue Berufsdatingplattform "watchado". Sie ist seit 9. Februar online. Zu sehen sind Videos von 17 Polizisten aus verschiedenen Bereichen, die berichten, was ihren Beruf ausmacht, welche Ziele sie haben, was sie begeistert und was anstrengt. Vom Kriminalpolizisten über die Hundeführerin bis zu Objektschützern sind...

  • Spandau
  • 17.02.16
  • 211× gelesen
Blaulicht

Intensivtäter festgenommen

Zehlendorf. In der Nacht zum Freitag, 29. Januar, konnte in Zehlendorf ein 20-jähriger polizeibekannter Mann, ein so genannter Intensivtäter, festgenommen werden. Kurz nach Mitternacht hatten Zeugen in der Machnower Straße beobachtet, wie ein Audi an einem Zeitungsladen hielt, ein Mann ausstieg und die Schaufensterscheibe des Geschäfts einschlug. Der Täter und ein mutmaßlicher Komplize flohen anschließend. Wenig später stellten alarmierte Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 43 das mutmaßliche...

  • Zehlendorf
  • 01.02.16
  • 78× gelesen
Politik

Berlin sieht keinen Handlungsbedarf, gegen privates Feuerwerk vorzugehen

Berlin. Wenn der Verkauf von Knallern und Raketen beginnt, stürmen viele Berliner die Läden. An Silvester wird das neue Jahr lautstark begrüßt. In einigen Städten in den Niederlanden ist privates Feuerwerk jetzt verboten. Die Gefahren, die von privaten Feuerwerken ausgehen, sind offensichtlich. Im vergangenen Jahr musste die Berliner Polizei in der Silvesternacht zu 119 Einsätzen wegen unsachgemäßen Umgangs mit Pyrotechnik ausrücken. Immer wieder werden Menschen durch Silvesterknaller...

  • Charlottenburg
  • 28.12.15
  • 896× gelesen
  •  3
Blaulicht

88-Jähriger schwer verletzt

Dahlem. Am Freitag, 19. November, ist ein Fußgänger gegen 18 Uhr beim Überqueren der Thielallee schwer verletzt worden. Der 88-Jährige hatte an der Kreuzung Habelschwerdter Allee/Thielallee bei Ampelgrün die Fahrbahn betreten. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein Transporter aus der Brümmerstraße in die Thielallee und erfasste den Senior. Der Fußgänger kam mit schweren inneren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Transporters musste nach einem positiven Drogentest zur Blutentnahme und seinen...

  • Dahlem
  • 23.11.15
  • 66× gelesen
Soziales
In der Harnackstraße wurden erneut Knochen gefunden. Ob sie menschlichen Ursprungs sind, wird jetzt untersucht.

Erneut Knochenreste gefunden

Dahlem. In der Harnackstraße gab es erneut Knochenfunde. Nachdem bereits im Sommer 2014 bei Baumaßnahmen menschliche Gebeine zum Vorschein kamen, wurden die Grabungen vor drei Wochen wieder aufgenommen. Zu klären ist, ob die jetzt entdeckten Fragmente menschlichen Ursprungs sind. „Bei zumindest einem Teil könnte es sich um menschliche Knochenreste handeln, dies müssen wir nun genauer prüfen“, sagte Archäologieprofessorin Sabine Pollock. Sie hat die Grabungsarbeiten geleitet. Gemeinsam mit dem...

  • Dahlem
  • 19.11.15
  • 168× gelesen
Verkehr

Sperrung auf der Avus

Grunewald. Damit die Polizei auf einem Areal im Grunewald Munition vernichten kann, muss der Verkehr auf der Autobahn 115 in den kommenden Wochen zeitweilig ruhen. Jeweils mittwochs am 18. und 25. November und am 9. Dezember wird die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt. Gegen 10 Uhr kommt es in dieser Zeit zu Großsprengungen im Wald. tsc

  • Charlottenburg
  • 10.11.15
  • 69× gelesen
Blaulicht

Verletzte nach Schlägerei

Lichterfelde. In der Nacht zum Dienstag, 20. Oktober, gerieten mehrere Männer in einer Gemeinschaftsunterkunft am Ostpreussendamm aneinander. Nach den derzeitigen Ermittlungen und den Angaben von Zeugen führte ein zunächst verbaler Streit gegen 23 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung. Hierbei seien auch Bierflaschen und Messer von einigen Beteiligten verwendet worden. Fünf Bewohner im Alter zwischen 14 und 37 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr...

  • Lichterfelde
  • 22.10.15
  • 74× gelesen
Blaulicht

13-Jährige von Pkw erfasst

Nikolassee. Aus Unachtsamkeit wurde eine Schülerin wurde am Mittwoch, 15.Oktober, von einem Auto angefahren. Die 13-Jährige war nach Zeugenaussagen gegen 8 Uhr aus einem Bus ausgestiegen. Sie rannte bei roter Ampel auf die Fahrbahn der Spanischen Allee kurz hinter der Kreuzung Schopenhauer Straße. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das in Richtung Potsdamer Chaussee unterwegs war. Die Schülerin kam mit Rückenschmerzen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. uma

  • Nikolassee
  • 16.10.15
  • 108× gelesen
Blaulicht

Tankstelle überfallen

Zehlendorf. Ein Unbekannter hat am Sonnabend, 10. Oktober, eine Tankstelle in der Berliner Straße in Zehlendorf überfallen. Der Mann betrat gegen 20.20 Uhr den Verkaufsraum, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und ließ sich den Inhalt der Ladenkasse aushändigen. Anschließend verschwand der Täter in unbekannte Richtung. Die Verkäuferin blieb unverletzt. uma

  • Zehlendorf
  • 15.10.15
  • 71× gelesen
Blaulicht

80-Jähriger schwer verletzt

Zehlendorf. Ein 80-jähriger Radfahrer ist am Dienstag, 6. Oktober, schwer verletzt worden. Er war gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg der Riemeisterstraße in Richtung Clayallee unterwegs. Als er die Clayallee überqueren wollte, wurde er vom Pkw eines 84-Jährigen erfasst. Nach Angaben der Polizei fuhr der Radfahrer über die Kreuzung, ohne auf den Verkehr zu achten. Beim Zusammenstoß erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Der Autofahrer blieb...

  • Zehlendorf
  • 08.10.15
  • 177× gelesen
Blaulicht

Diebe auf dem Vormarsch: Zahl der Einbrüche erreicht Rekordmarken

Berlin. Knapp jeder elfte Berliner ist innerhalb von zehn Jahren von einem Einbruchsdiebstahl betroffen. Das ergab eine Analyse der Schadensmeldungen, die bei der Versicherung Generali von 2012 bis 2014 eingegangen waren. Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, sei in Mitte am größten. Es folgen Wedding, Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg. In Zehlendorf, Wannsee, Nikolassee, Dahlem und Schmargendorf ist – laut Versicherung – die gemeldete Schadenshöhe pro Einbruch am höchsten. Wenn man...

  • Reinickendorf
  • 01.09.15
  • 1.162× gelesen
  •  1
Blaulicht

Ausflugsschiff rammt Tretboot

Wannsee. Am Sonntag, 23. August, wurde die Wasserschutzpolizei in Wannsee alarmiert. Ein 59-jähriger Schiffsführer, der gegen Mittag mit einem Fahrgastschiff auf dem Wannsee in Höhe Heckeshorn unterwegs war, stieß mit einem Tretboot zusammen. Das Tretboot kippte durch den Aufprall um. Die Insassen, zwei Männer und eine Frau, alle 27 Jahre alt, fielen ins Wasser. Die Frau und ein Mann wurden bei der Kollision leicht verletzt. Mitglieder der DLRG, die in der Nähe waren, eilten den Gekenterten zu...

  • Wannsee
  • 27.08.15
  • 140× gelesen
Blaulicht

Schwere Unfälle in Zehlendorf

Zehlendorf. Gleich zwei großes Unfälle passierten innerhalb von zwei Tagen, in denen mehrere Autos verwickelt waren. Aus bislang ungeklärter Ursache überschlug sich am Freitag, 14. August, eine Autofahrerin und kam schwer verletzt in eine Klinik. Die 58-Jährige fuhr gegen 16.50 Uhr in der Potsdamer Chaussee von der linken in die rechte Fahrspur und rammte drei geparkte Autos. Dabei überschlug sich ihr Wagen und blieb auf der Fahrerseite liegen. Am Sonnabend, 15. August, führte ein Unfall,...

  • Zehlendorf
  • 24.08.15
  • 144× gelesen
Soziales
Rany Saadeh wird von Polizeioberrat Oliver Hartwich für sein mutiges Handeln geehrt. Foto: K. Menge

"Ich will kein Held sein"

Steglitz. Wenn ein Bürger dieser Stadt der Polizei hilft, einen Straftäter zu fasse, ist das eine besondere Würdigung wert. Das sagte Polizeioberrat Oliver Hartwich, als er Rany Saadeh genau dafür auszeichnete. Der 22-jährige Student der Sportwissenschaften war Anfang Mai in der Schloßstraße unterwegs. Er sei gerade aus dem Krankenhaus gekommen und wollte sich einen schönen Tag machen, erzählt er. Im Einkaufszentrum Boulevard Berlin beobachtete er, wie ein Mann mit einer Handvoll Ware aus...

  • Steglitz
  • 24.07.15
  • 361× gelesen
Verkehr

Verkehrsschule feiert Sommerfest

Steglitz. Die Verkehrsschule Steglitz, Albrechtstraße 42, lädt zum Sommerfest ein. Am Sonnabend, 11. Juli von 13.30 bis 17.30 Uhr, werden in der Verkehrsschule im Stadtpark Steglitz Geschicklichkeitsspiele auf Kettcars und Fahrrädern angeboten. Außerdem ist die Seifenblasenfee zu Gast, die einen Kinderschminkstand und eine Hüpfburg mitbringt. Das Verkehrssicherheitsberatungsteam der Polizeidirektion 4 informiert rund um das Thema Mobilität im Straßenverkehr und Verkehrssicherheit. Der Eintritt...

  • Lankwitz
  • 06.07.15
  • 62× gelesen
Blaulicht

Flagge eingeholt und gestohlen

Zehlendorf. Am Rande des Christopher Street Days haben Unbekannte am Sonnabend, 27. Juni, eine Regenbogenflagge gestohlen, die am Rathaus Zehlendorf gehisst war. Gegen 20.30 Uhr beobachtete eine Mitarbeiterin des Bezirksamtes in der Kirchstraße drei Männer, die die Sicherung am Fahnenmast lösten, die Flagge abhängten und dann flüchteten. Der polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes prüft eine politische Motivation. uma

  • Zehlendorf
  • 02.07.15
  • 48× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann? Er soll eine junge Frau überfallen haben.
3 Bilder

Wer erkennt den Mann?: Die Polizei sucht Zeugen

Steglitz. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der in den frühen Morgenstunden des 19. April eine junge Frau beraubt haben soll. Gegen 4.50 Uhr befand sich die damals 19-Jährige auf dem Heimweg vom U-Bahnhof Schloßstraße, als sie in der Hubertusstraße plötzlich von dem Mann festgehalten wurde. Der Unbekannte hielt ihr den Mund zu und zog an den Haaren der Frau. Als sie sich zur Wehr setzte, fiel ihr Handy zu Boden. Der Täter nahm...

  • Steglitz
  • 23.06.15
  • 228× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.