Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Auf frischer Tat erwischt

Steglitz. Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass Beamte einen Einbrecher in der Poschingerstraße auf frischer Tat stellen konnten. Am Sonnabend, 21. März, sah der Zeuge gegen 3.25 Uhr auf einem Balkon im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses einen Unbekannten. Als der Anwohner kurz darauf ein lautes Zerklirren einer Scheibe hörte, alarmierte er die Polizei. Die Polizisten nahmen noch auf dem Balkon einen 21-Jährigen fest. Die zerbrochene Fensterscheibe und ein Schraubenzieher...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 59× gelesen
Blaulicht

Motor auf der Flucht abgewürgt

Zehlendorf. Zwei polnische Staatsbürger versuchten in der Nacht zum 18. März Autoteile zu stehlen. Gegen 2.30 Uhr hatten Anwohner im Veronikasteig die Männer beobachtet, wie sie an einem BMW eine Scheibe einschlugen und mit einer Blechschere in den Kotflügel schnitten, um die Scheinwerfer zu entfernen. Eine Anwohnerin sprach die Männer aus einem Fenster heraus an, die Diebe flüchteten. Den alarmierten Polizeibeamten bemerkten in der nahen Umgebung ein Auto mit polnischem Kennzeichen und zwei...

  • Zehlendorf
  • 23.03.15
  • 39× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?
2 Bilder

Polizei sucht Einbrecher mit Bildern

Steglitz. Mit der Veröffentlichung von Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der in eine Wohnung eingebrochen sein soll.Die Tat ereignete sich am Montag, 6. Oktober 2014, gegen 9.30 Uhr. Der Mann verschaffte sich gewaltsam Zugang zur Wohnung in einer Seniorenresidenz in der Paulsenstraße. Die 85-Jährige Wohnungsnutzerin, die zum Zeitpunkt anwesend war, überraschte den Eindringling. Als ihr Hund laut bellte, flüchtete der Einbrecher ohne Beute....

  • Steglitz
  • 16.03.15
  • 108× gelesen
Soziales

Beratung zum Einbruchschutz

Lankwitz. Die Polizei berät am 25. März, 10 bis 14 Uhr, zum Thema Einbruchschutz. Im Vorraum des Abschnitts 46 in der Gallwitzallee 87 erklären Experten anhand von Modellen, wie Türen und Fenster einbruchshemmend gesichert werden können. Kriminalbeamte beantworten Fragen rund um die Sicherheit im Wohnumfeld und geben wichtige Tipps. Es werden auch Polizisten anwesend sein, die Informationen in türkischer und polnischer Sprache vermitteln. Während der Veranstaltung können sich junge Menschen...

  • Lankwitz
  • 16.03.15
  • 28× gelesen
BlaulichtAnzeige

So schützen sich Senioren vor Kriminalität: Polizei gibt Tipps in der Alloheim Residenz

Vom sogenannten "Enkeltrick" über Diebstähle, Betrügereien an der Haustür bis hin zu Abzocke bei Kaffeefahrten oder Telefonverkäufen: Groß ist die Bandbreite von Delikten, mit denen Kriminelle zunehmend versuchen, Senioren zu schädigen. Damit Kriminelle keine Chance haben und was im Falle einer Straftat zu tun ist, darüber wollen Experten der Polizei im Zuge eines Vortrags am Dienstag, 24. März, um 15 Uhr in der Alloheim Senioren Residenz "Lichterfelde" aufklären und wichtige Tipps geben. ...

  • Lichterfelde
  • 12.03.15
  • 79× gelesen
Blaulicht

Auto stand in Flammen

Dahlem. Ein BMW ist am 2. März in der Ihnestraße durch einen Brand schwer beschädigt worden. Gegen 0.30 Uhr wurde die Feuerwehr von Mitarbeitern des Zentralen Objektschutzes der Polizei Berlin alarmiert, die Flammen an dem Fahrzeug emporsteigen sahen. Das Feuer konnte gelöscht werden. Der Frontbereich des Autos wurde erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Ulrike Martin / uma

  • Dahlem
  • 09.03.15
  • 50× gelesen
Blaulicht

Porsche-Fahrer rammt Autos

Dahlem. Am 1. März hat ein 52-Jähriger einen Verkehrsunfall mit großem Blechschaden verursacht. Der Porsche-Fahrer war gegen 22.30 Uhr auf der Argentinischen Allee in Richtung Clayallee unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und rauschte nacheinander in fünf geparkte Pkw. Sie wurden erheblich beschädigt. Da vermutet wurde, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Seinen Führerschein musste der Mann vorläufig abgeben. Gegen ihn wird...

  • Dahlem
  • 09.03.15
  • 56× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

Lankwitz. Am Freitag, 13. Februar, ist eine Fußgängerin von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Der 46-jährige Lkw-Fahrer bog gegen 6.35 Uhr aus Richtung Attilastraße kommend von der Kaiser-Wilhelm-Straße nach rechts in die Leonorenstraße. Dabei erfasste er die 32-jährige Passantin, die an der Ampel die Straße bei "Grün" überquerte. Die Frau erlitt Knochenbrüche und Verletzungen am Kopf. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Karla Menge / KM

  • Lankwitz
  • 16.02.15
  • 125× gelesen
Blaulicht

Passantin von Pkw angefahren

Steglitz. Eine 74-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie wollte am Donnerstag, 12. Februar, gegen 19.30 Uhr, die Albrechtstraße an der Ecke Elisenstraße überqueren. Sie achtete jedoch nicht auf den Verkehr und wurde von einer Autofahrerin, die in Richtung Hermann-Ehlers-Platz unterwegs war, erfasst. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 16.02.15
  • 51× gelesen
Bildung

Schüler erleben Autofahrt durch eine Rauschbrille

Steglitz-Zehlendorf. Kein Alkohol, keine Drogen, dann gibt es auch keine Probleme. So lautet die Botschaft der berlinweiten Kampagne zur Suchtprävention.Sie findet nun schon zum zehnten Mal in Steglitz-Zehlendorf statt. Mit gutem Grund. Das Trinken bis zur Bewusstlosigkeit ist in keinem anderen Bezirk so verbreitet. Dies belegen die Zahlen aus den zurückliegenden Jahren. 2012 gab es unter den 15- bis 19-Jährigen fast 300 Fälle akuter Alkoholvergiftung, im Berliner Durchschnitt waren es rund...

  • Zehlendorf
  • 16.02.15
  • 125× gelesen
Blaulicht

Villenbesitzer ausgeraubt

Lichterfelde. Unbekannte haben am Abend des 5. Februar eine Familie in ihrer Villa überfallen. Gegen 21.30 Uhr klingelten drei maskierte Männer an der Wohnungstür des Einfamilienhauses. Als die 62-jährige Bewohnerin die Tür öffnete, wurde sie sofort mit Reizgas besprüht, zu Boden geworfen und gefesselt. Auch ihr 74 Jahre alter Ehemann, der aufgrund des Lärms nach seiner Frau gucken wollte, wurde von den Tätern attackiert. Ihm wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen, und er wurde ebenfalls...

  • Lichterfelde
  • 09.02.15
  • 206× gelesen
Blaulicht

Spielhalle überfallen

Lichterfelde. Bei einem Überfall ist der Angestellte einer Spielhalle in Lichterfelde überfallen worden. Nachdem zwei Männer am Donnerstag, 5. Februar, gegen 4.25 Uhr an der Tür des Automatencasinos in der Osdorfer Straße geklingelt hatten, ließ sie der Angestellte herein. Die maskierten Männer bedrohten ihn mit einer Waffe und verlangten die Herausgabe von Geld. Als sich der 27-Jährige kurz von den Räubern abwandte, bekam er zunächst einen Schlag ins Genick und wurde anschließend in den...

  • Lichterfelde
  • 09.02.15
  • 177× gelesen
Blaulicht

Einbruch durch eine Dachluke

Lichterfelde. Einbrecher haben am Donnerstag, 5. Februar einen Lebensmittelmarkt in der Drakestraße überfallen. Die Diebe kamen gegen 3.15 Uhr durch eine Luke im Dach in den Geschäftsraum und lösten dabei Alarm aus. Als die Polizei eintraf, waren die Diebe bereits mit der Beute geflüchtet. Kurze Zeit später wurden zwei Verdächtige, ein 17- und ein 18-Jähriger, von Zivilfahndern noch in Tatortnähe festgenommen. Der dritte im Bunde konnte ebenfalls wenig später geschnappt werden. Karla...

  • Lichterfelde
  • 09.02.15
  • 84× gelesen
Blaulicht

Räumfahrzeug verursacht Unfall

Lichterfelde. Beim Zusammenstoß mit einem Schneeräumfahrzeug ist am Mittwoch, 4. Februar, eine Fußgängerin verletzt worden. Die 62-Jährige überquerte gegen 6 Uhr bei "Grün" die Fahrbahn in der Bäkestraße. Zur gleichen Zeit bog das Räumfahrzeug vom Hindenburgdamm nach rechts in die Bäkestraße ab und erfasste die Passantin. Die Frau erlitt schwere Verletzungen an den Beinen. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 09.02.15
  • 62× gelesen
Blaulicht

Zwei Esel auf Abwegen

Dahlem. Am Freitag, 6. Februar, wurde die Polizei gegen 6.40 wegen zweier entlaufener Esel alarmiert. Sie wurden frei laufend in der Straße Am Waldfriedhof gesichtet. Als sie die Polizisten bemerkten, flüchteten die Esel durch mehrere Straßenzüge und hielten dabei ihre Verfolger auf Trab. An der Onkel-Tom-Straße gelang es einer Beamtin, einen der Ausreißer zu stellen und an einem Baum fest zu binden. Daraufhin ließ sich der zweite mit Abschleppseilen provisorisch "halftern". Ermittlungen...

  • Dahlem
  • 09.02.15
  • 58× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Handelsfirma

Dahlem. Unbekannte Täter haben am Montag, 2. Februar, Geschäftsräume einer Handelsfirma in Dahlem überfallen. Eine Angestellte, die gegen 7.30 Uhr das Büro in der Königin-Luise-Straße verlassen wollte, wurde von zwei maskierten Personen in den Raum zurückgedrängt. Die Täter hielten der 47-Jährigen den Mund zu, bedrohten sie und verlangten Geld. Die Angestellte öffnet mehrere Geldkassetten, aus denen die Täter das Geld entnahmen. Sie fesselten die Frau und flüchteten mit der Beute. Das...

  • Dahlem
  • 09.02.15
  • 58× gelesen
Blaulicht

Wettschwimmen im Teltowkanal

Lankwitz. In den frühen Morgenstunden des 1. Februar hat ein Zeuge beobachtet, wie ein Mann von der Prinzregent-Ludwig-Brücke in den Teltowkanal gesprungen ist und alarmierte die Polizei. Als die Beamten gegen 5.30 Uhr eintrafen sahen sie den Mann in der Mitte des Kanals schwimmen. Sie begaben sich sofort ins Wasser und schwammen in seine Richtung. Als er die Polizisten bemerkte, schwamm der Mann stromaufwärts in Richtung Hannemann Brücke davon. Daraufhin brachen die beiden 32 und 49 Jahre...

  • Lankwitz
  • 02.02.15
  • 152× gelesen
Blaulicht

93-Jährige bei Unfall verletzt

Dahlem. In der Königin-Luise-Straße kam es am 21. Januar zu einem folgenschweren Missverständnis. Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer war gegen 17.55 Uhr in Richtung Clayallee unterwegs. In der Fahrbahnmitte nahm er plötzlich eine 93-Jährige Fußgängerin wahr, die die Straße überquerte. Der Autofahrer bremste, worauf auch die Frau stehen blieb. Denn gerade als das Auto wieder anfuhr, setzte sich die 93-Jährige erneut in Bewegung und es kam zum Zusammenstoß. Die Fußgängerin erlitt Verletzungen an...

  • Dahlem
  • 26.01.15
  • 58× gelesen
Blaulicht

Brand in Pestalozzi-Schule

Zehlendorf. In der Pestalozzi-Schule im Hartmannsweiler Weg hat es am Sonnabend, 17. Januar, gebrannt. Gegen 5.15 Uhr wurde das Feuer entdeckt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der Brand war in einem Lehrerzimmer ausgebrochen. Verletzte gab es keine. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Ein Brandkommissariat ermittelt und prüft unter anderem, ob das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist. Am Montag, 19. Januar, blieb die Schule geschlossen. Ulrike Martin / uma

  • Zehlendorf
  • 19.01.15
  • 103× gelesen
Blaulicht

Gewerkschaft fordert Einstellungen in vierstelliger Höhe

Berlin. 2014 war ein Rekordjahr für Demos. Auch für 2015 sind schon viele angekündigt. Dazu kommen Großveranstaltungen und eine wachsende Bevölkerung, die im Notfall geschützt werden muss. Doch der Berliner Polizei fehlt Personal.Jetzt fordert Polizeipräsident Klaus Kandt eine Aufstockung der Beamten in einer "hohen dreistelligen Zahl". Innensenator Frank Henkel bestätigt zwar, dass mehr Polizisten nötig seien, auch weil der rot-rote Senat massiv Personal abgebaut hat, Zahlen nannte er...

  • Mitte
  • 14.01.15
  • 346× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei rettete Seniorin und löschte Feuer

Steglitz. Die Polizei hat am 1. Dezember eine Seniorin in einer Wohnung in der Bismarckstraße gerettet. Die Beamten löschten das Feuer eines brennenden Adventskranzes, bevor es sich ausbreiten konnte.Gegen 12.30 Uhr geriet ein Adventskranz in der Mietwohnung in Brand. Aufgrund des Feuers entwickelten sich starke Rauchschwaden im Wohnzimmer. Während die 73-jährige Mieterin rechtzeitig ihre Wohnung verlassen konnte, hielt sich ihre 76-jährige Bekannte noch in einem Nebenzimmer auf. Die Beamten...

  • Steglitz
  • 04.12.14
  • 32× gelesen
Soziales

Polizei und Bezirksamt informieren Hausbesitzer und Mieter

Steglitz. In der dunklen Jahreszeit beschäftigt Hausbesitzer wie Mieter immer wieder der Gedanke an den Schutz des eigenen Hab und Guts. Der Polizeiabschnitt 45 und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf laden daher am Donnerstag, 27. November, von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr zu einem Informationsabend zum Thema Wohnraumeinbruch ein.Mitarbeiter des zuständigen Kriminalkommissariats der Polizeidirektion 4 und der Beratungsstelle Einbruchschutz des Landeskriminalamtes halten im Rathaus Steglitz (alter...

  • Steglitz
  • 21.11.14
  • 44× gelesen
Blaulicht
Nur wenige Sekunden braucht ein Einbrecher, um ein Fenster aufzuhebeln. Wie man sich davor schützen kann, darüber informiert die Polizei.

Kampagne zum Einbruchschutz im Winter gestartet

Berlin. "Bei mir wird schon nicht eingebrochen. Bei mir ist nichts zu holen", ist ein oft genannter Grund, den Einbruchschutz zu vernachlässigen. Viele sind sich des Risikos, Opfer eines Einbruchs zu werden, nicht bewusst.Viele Einbrüche können durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Mit erhöhter Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft und einem schnellen 110-Anruf bei verdächtigen Beobachtungen oder Geräuschen leistet jeder einen wichtigen Beitrag zu mehr...

  • Charlottenburg
  • 27.10.14
  • 276× gelesen
Bildung
Ex-Junkie Klaus Großer im Gespräch mit Jugendlichen.

Ex-Junkie klärt Schüler über Suchtgefahren auf

Wedding. "Meine eigene Geschichte ist die beste Abschreckung", sagt Klaus Großer. Und die hat der Ex-Junkie in den vergangenen sechs Jahren im Brunnenviertel oft erzählt: in Schulen, Jugendclubs und sozialen Einrichtungen - und immer auf Augenhöhe mit den jungen Leuten.Der große, tätowierte Mann erzählt, wie die Sucht über fast zwei Jahrzehnte sein Leben bestimmte. Mit 15 fing er an, Gras zu rauchen, probierte später LSD und Amphetamine und nahm schließlich Kokain. Durch Bekannte geriet er...

  • Mitte
  • 22.10.14
  • 448× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.