Anzeige

Alles zum Thema Robert Bittner

Beiträge zum Thema Robert Bittner

Bauen
Wiesenburg-Vereinschef Robert Bittner will eine behutsame Sanierung.
4 Bilder

degewo startet zweites Werkstattverfahren für die Wiesenburg

Gesundbrunnen. Nach einem ersten Werkstattverfahren im vergangenen Jahr mit vier Architektenbüros schickt die degewo erneut vier Büros an die Zeichentische. Schon im Juli soll ein „konsensfähiges Gesamtkonzept für das anstehende Baugenehmigungsverfahren“ präsentiert werden. Es war ein wenig ruhig geworden in den letzten Monaten um die historische Wiesenburg in der Wiesenstraße 55. Weddings schönste Ruinen des einstigen Obdachlosenasyls wurden vor zwei Jahren jäh aus ihrem Dornröschenschlaf...

  • Gesundbrunnen
  • 15.05.17
  • 559× gelesen
  • 1
Bauen
Bausenator Andreas Geisel im Gespräch mit Anna-Christin Dumkow, Nachfahrin von Angestellten der einstigen Wiesenburg, Bewohnerin und Wiesenburg-Verwalterin des früheren Asyl-Vereins. Sie macht seit Jahren zusammen mit dem Quartiersmanagement Pankstraße und Grundschulen Kunstprojekte auf der Wiesenburg.

Bausenator Andreas Geisel besucht Wiesenburg: Absage an Grundstücksteilung

Gesundbrunnen. Die Degewo als Eigentümerin der historischen Wiesenburg in der Wiesenstraße 55 wird das gesamte Areal samt Wohnungsneubau und Sanierung der Altbausubstanz zum soziokulturellen Zentrum für den Kiez entwickeln. Die vom Künstler- und Bewohnerverein „Die Wiesenburg“ geforderte Trennung von Wohnungsneubau und Altbaubestand lehnt Bausenator Andreas Geisel (SPD) ab. Die Wiesenburg als dauerhafter Kulturstandort, darin sind sich alle einig. Erst im Januar hatte Andreas Geisel dem...

  • Gesundbrunnen
  • 13.05.16
  • 240× gelesen
Bauen
Wiesenburg-Vereinschef Robert Bittner will die Wiesenburg schnell für eine kulturelle Nutzung öffnen.
12 Bilder

Wiesenburg bleibt gesperrt: Degewo beendet Werkstattverfahren

Gesundbrunnen.Die Degewo hat sich nach einem dreistufigen Werkstattverfahren für zwei Entwürfe entschieden, die weiterentwickelt werden sollen. Auf dem Gelände sollen über 100 neue Wohnungen entstehen. Die historischen Ruinen werden saniert und soziokultureller Begegnungsort. Es ist, als tauche man in eine andere Welt. In den Ruinen des früheren Obdachlosenasyls sind Bäume gewachsen. Alte Backsteinwände, imposante Portale, fehlende Dächer. Von den früheren Schlafsälen für Hunderte Obdachlose...

  • Gesundbrunnen
  • 07.05.16
  • 656× gelesen
Anzeige
Bauen
Wiesenburg-Bewohner und Chef des Vereins Robert Bittner vor den abgesperrten Künstlerateliers. Mittlerweile sind die meisten Zäune wieder weg.
3 Bilder

Wiesenburger befürchten Verdrängung: Degewo sperrt Ateliers im einstigen Asylheim / Künstler schalten Anwälte ein

Gesundbrunnen. Nach der Übernahme der einzigartigen Wiesenburg in der Wiesenstraße 55 durch die Wohnungsbaugesellschaft Degewo vor einem Jahr verschärft sich der Konflikt mit den langjährigen Mietern der Denkmalruine. Die Degewo hat Ende November bis auf das Wohnhaus alle Bereiche gesperrt. Nach Protesten wurden sie jetzt wieder freigegeben. Bildhauer, Metallbaukünstler, Maler oder Tänzer - die langjährigen Mieter der acht Ateliers im ehemaligen Frauenasyl konnten tagelang nicht mehr an...

  • Gesundbrunnen
  • 17.12.15
  • 426× gelesen