Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Soziales

Keine Nutzung bei Sanierung

Marzahn. Das Blockhaus an der Wittenberger Straße kann während der Sanierung nicht genutzt werden. Laut einer Pressemitteilung des Bezirksamtes hat dies die beauftragte Baufirma untersagt. Das Gebäude und der angrenzende Spielplatz werden von einer Bürgerinitiative zur Kinderbetreuung genutzt. Viele Eltern hatten sich gewünscht, dass das Haus während der Bauarbeiten weiter genutzt werden könne. Das Blockhaus wird bis Ende Juni saniert. In der Silvesternacht hatte eine Rakete das Gebäude...

  • Marzahn
  • 04.06.20
  • 39× gelesen
Soziales
Mitglieder der Initiative wie Manuela Joachim, Rainer Gasler und Martina Gruner (von links) treffen sich regelmäßig am geschlossenen Blockhaus.
  3 Bilder

Fragen zum Blockhaus
Initiative führt sich durch Bezirksamt schlecht informiert

Für das Blockhaus an der Wittenberger Straße ist eine Lösung in Sicht. Wie die Sanierung verläuft und was bis dahin geschieht, darüber lässt das Bezirksamt die Nutzer aber weitgehend im Unklaren. Das Blockhaus im Clara-Zetkin-Parks ist ein wichtiger Treffpunkt im Kiez. Nebenan ist ein vielgenutzter Kinderspielplatz. Das Blockhaus ist die Basis einer Initiative, die den Kindern zusätzliche Angebote macht, etwa Spiele. Dort wird beispielsweise auch Kaffee gekocht, um die Väter und Mütter zu...

  • Marzahn
  • 22.05.20
  • 574× gelesen
Soziales
Das Blockhaus am Clara-Zetkin-Park wurde durch eine Silvesterrakete an der Rückfront und am Dach beschädigt.
  3 Bilder

Was passiert mit dem Blockhaus?
Ob Abriss oder Sanierung: Initiative will schnell wieder ihre Arbeit aufnehmen

Das Blockhaus am Clara-Zetkin-Park kann möglicherweise nicht zum Saisonstart Anfang April geöffnet werden. Es gibt weiter Unklarheiten zu den Brandschäden und in welchem Umfang es instandgesetzt oder ob es sogar neu aufgebaut werden muss. Die Unklarheiten treiben die Eltern um, die in einer Initiative das Holzhaus betrieben um. Es ist in den Sommermonaten seit 2013 ein wichtiger Treffpunkt im Kiez und Anlaufpunkt besonders für Kinder. Diese werden von der Initiative auch betreut. Meist wird...

  • Marzahn
  • 12.03.20
  • 87× gelesen
Sport
Der Boden des Beckens der Schwimmhalle gleicht einer Mondlandschaft. Er musste vollständig neu planiert und betoniert werden.

Stahlbewehrung mangelhaft
Helmut-Behrendt-Schwimhalle wohl noch bis Jahresende auf dem Trockenen

Die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz bleibt länger geschlossen als geplant. Nicht nur Freizeitschwimmer, auch Schulklassen und Vereine sind davon betroffen. Freizeitspaß, Schwimmstunden und Trainingseinheiten fallen massenhaft aus. Wie die Bäderbetriebe Ende Februar bei einem Vor-Ort-Termin informierten, kann die Halle voraussichtlich erst Ende des Jahres wieder eröffnet werden. Grund sind neu aufgetretene Probleme im Becken der Halle. Ursprünglich wollten die...

  • Marzahn
  • 08.03.20
  • 140× gelesen
Sport

Wiedereröffnung der Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz verschiebt sich weiter

Marzahn. Die Schwimmhalle Helmut Behrend am Helene-Weigel-Platz wird wohl erst Ende des Jahres wiedereröffnen. Als Grund geben die Berliner Bäderbetriebe weitere unerwartete Probleme bei der Sanierung des Schwimmbeckens an. Die Halle bleibe wohl bis Ende des Jahres geschlossen. Ursprünglich sollte die Sanierung und das Einbringen einer Wanne aus Edelstahl nur von Mai bis November 2019 dauern. Dann hieß es, dass auch Estrich und die Abdichtung des Beckens entfernt werden müssten, sodass die...

  • Marzahn
  • 29.01.20
  • 159× gelesen
Sport

Sportjugendclub soll saniert werden

Marzahn. Das Gebäude des Sportjugendclubs (SJC) Marzahn, Franz-Stenzer-Straße 39, soll saniert werden. Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt in einem Beschluss, hierfür Planungen vorzulegen und die Mittel bereitzustellen. Das soll auch die künstlerisch gestalteten Außenanlagen einschließen, hieß es in dem betreffenden Antrag der Fraktion der Linken. Die Sanierung des Gebäudes gehöre zu den zehn am besten bewerteten Vorschlägen im Bürgerhaushalt 2020/21. Die Kosten würden...

  • Marzahn
  • 20.12.19
  • 44× gelesen
Bildung
Zur Einweihung des neuen Schulgebäudes präsentierten Stadträtin Juliane Witt, Schulleiterin Brigitte Wronski, die Bundestagsabgeordnete Petra Pau und Stadtrat Gordon Lemm das Namensschild, das die Schüler für das sanierte Gebäude gestaltet haben.

Kreidefreier Unterricht
Der Senat investierte 4,5 Millionen Euro in die Runderneuerung der Marcana-Grundschule

An der Marcana-Schule lernen 270 Grundschüler aus Marzahn und 130 Grundschüler aus Hellersdorf in modernen Unterrichtsräumen. Nun wurde das im Sommer fertig sanierte Gebäude feierlich eingeweiht. Insgesamt 4,5 Millionen Euro hat das Land Berlin in die Rundumsanierung und Modernisierung investiert. Alleine 450 000 Euro flossen in moderne Unterrichtstechnik, über die jetzt alle Räume verfügen. „Für unsere Grundschüler ist es jetzt das Normalste der Welt, mit Whiteboards und kreidefrei...

  • Marzahn
  • 05.12.19
  • 189× gelesen
Sport

Wiedereröffnung verzögert sich um ein halbes Jahr
Die Sanierung der Helmut-Behrend-Schwimmhalle ist aufwendiger als geplant

Erst die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn, jetzt die Helmut-Behrendt-Schwimmhalle: Bei der Sanierung der Halle am Helene-Weigel-Platz sind unerwartete Schwierigkeiten aufgetreten. Sie bleibt knapp sechs Monate länger geschlossen als geplant. Schuld an der Verzögerung ist die Sanierung des Beckens. Der marode Zustand der Beckenfliesen hat die Sanierung erforderlich gemacht. Die Bäder-Betriebe wollten sie durch eine Edelstahlwanne ersetzen. Derzeit ist davon aber noch nichts zu sehen. Das...

  • Marzahn
  • 25.09.19
  • 1.246× gelesen
Politik
Die Sanierung des Freizeitforums Marzahn geht nur schrittweise voran. Die Wiedereröffnung der Schwimmhalle musste mehrfach verschoben werden.

Kritik an FFM-Betreiber
Linksfraktion will die Verantwortung für das Freizeitforum Marzahn dem Bezirksamt zurückgeben

Die Linke denkt laut über einen Betreiberwechsel für das Freizeitforum Marzahn (FFM) nach. Das Haus könnte wieder vom Bezirk betrieben werden. Dabei geht es um die Grundsatzfrage, was ein Bezirk alles können und leisten sollte. Hintergrund ist die noch immer nicht wiedereröffnete Schwimmhalle. Sie wird seit mehr als eineinhalb Jahren saniert. Der Wiedereröffnungstermin musste mehrmals verschoben werden. Momentan findet ein Probebetrieb statt. In einer Antwort auf eine Große Anfrage der...

  • Marzahn
  • 23.09.19
  • 353× gelesen
Bauen

Ehrenhain wurde saniert

Marzahn. Der sowjetische Ehrenhain im Parkfriedhof wurde in diesem Sommer umfangreich saniert. Die Holzpergola wurde denkmalgerecht wiederhergestellt sowie die Polygonalplattenfläche, die Steinkonstruktion der Pergola, der Obelisk einschließlich der Treppenanlagen sowie die Mauern und Eingangsbereiche wurden saniert. Zudem wurden die Beschriftungen der 50 Grabsteine am Hauptweg wieder lesbar gemacht und neue Baumpflanzungen vorgenommen. Die Kosten belaufen sich auf rund 95 000 Euro. Sie trägt...

  • Marzahn
  • 30.08.19
  • 48× gelesen
Bauen

Wiedereröffnung nach Sanierung

Marzahn. Die Sporthalle des Tagore-Gymnasiums, Sella-Hasse-Straße 25, wird nach der Sanierung am Donnerstag, 22. August, wiedereröffnet. Seit April vergangenen Jahres wurden der Dachbereich, der Fußboden, die Umkleidekabinen und der Sanitärbereich der Halle erneuert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,3 Millionen Euro. hari

  • Marzahn
  • 15.08.19
  • 44× gelesen
Verkehr

Parsteiner Ring voll gesperrt

Marzahn. Die Ringenwalder Straße ist voraussichtlich bis Freitag, 14. Juni, im Bereich Parsteiner Ring voll gesperrt. Das Straßen- und Grünflächenamt saniert die Straßen- und Gehwegdecke. Eine offizielle Umleitungsstrecke wurde nicht ausgeschildert. Der Bereich kann über den Blumberger Damm und die Landsberger Allee umfahren werden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 30 000 Euro. hari

  • Marzahn
  • 05.06.19
  • 53× gelesen
Sport

Mit Edelstahl ausgekleidet

Marzahn. Aufgrund von Sanierungsarbeiten bleibt die Schwimmhalle „Helmut Behrendt“ am Helene-Weigel-Platz ab 1. Mai bis voraussichtlich Ende November geschlossen. Die Berliner Bäder-Betriebe bauen eine Edelstahlwand in das Schwimmbecken ein. Die Fliesen der Umrandung sind zum Teil kaputt und müssten erneuert werden. Diese herauszumeißeln und neue zu verlegen, könnte jedoch zu Schäden an der Abdichtung führen. Die Abdichtung will das Landesunternehmen aber nicht antasten. Der Einbau der...

  • Marzahn
  • 28.01.19
  • 235× gelesen
Bauen
Das Bezirksamt bereitet die Sanierung des 30 Jahre alten Marzahner Rathauses am Helene-Weigel-Platz vor.
  2 Bilder

Der Bezirk plant die Sanierung
Das alte Rathaus Marzahn besteht seit 30 Jahren

Das Rathaus Marzahn kann ein Jubiläum feiern. Es wurde vor 30 Jahren am 10. Januar 1989 seiner Bestimmung übergeben. Über die Jahrzehnte hat aber die Zeit ihre Spuren am Gebäude hinterlassen. Eine Sanierung ist nötig. Mit ihr ist jedoch nicht vor 2024 zu rechnen. Zu seiner Inbetriebnahme im Januar 1989 galt das Marzahner Rathaus mit seinem Foyer und offenem Treppentrakt mit Begrünung als Beispiel für ein architektonisch anspruchsvolles Verwaltungsgebäude in Plattenbauweise. Entworfen wurde...

  • Marzahn
  • 09.01.19
  • 477× gelesen
Sport

Schwimmhalle weiter geschlossen

Marzahn. Die Wiedereröffnung der Schwimmhalle im Freizeitforum ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch in der zweiten Wasserprobe nach der Sanierung der Hallentechnik wurden Legionellen gefunden. Die Legionellen gelangen über die Trinkwasserzufuhr in die Duschen. Noch wird geprüft, wie diese Leitungen zu reinigen sind. Unter Umständen müssen die Leitungen auch ersetzt werden. Die Wiedereröffnung war ursprünglich am 6. Oktober vorgesehen. hari

  • Marzahn
  • 21.11.18
  • 83× gelesen
Politik
Ein zehn Meter hoher Obelisk steht in der Mitte des sowjetischen Ehrenhains auf dem Marzahner Parkfriedhof.
  3 Bilder

Befall mit Moos und Algen
Sowjetischer Ehrenhain wird nach 60 Jahren saniert

Neben einer Reihe von Gedenkstätten wie für Zwangsarbeiter und von den Nazis verfolgte Sinti und Roma gibt es im Parkfriedhof Marzahn auch einen sowjetischen Ehrenhain. Dieser wurde vor 60 Jahren eingeweiht. Die großzügig gestaltete Anlage befindet sich am nördlichen Ende des Parkfriedhofs, Wiesenburger Weg. Im Mittelpunkt befindet sich ein Rondell mit einem zehn Meter hohen Obelisken aus Granit. Zudem erinnert eine Urne aus Muschelkalk mit der Asche von 125 Toten an gefallene Soldaten...

  • Marzahn
  • 15.11.18
  • 75× gelesen
Bauen
Hans Ticha freut sich, dass seine Gruppenplastik an der Franz-Stenzer-Straße rekonstruiert wurde.
  2 Bilder

Kunstwerk bei Sanierung fertiggestellt
Gruppenplastik „Spielfiguren mit Sitzlandschaft“ wurde wieder eingeweiht

Sie ist eine der bedeutendsten und interessantesten künstlerischen Arbeiten auf den Freiflächen des Bezirks: die Gruppenplastik von Hans Ticha an der Franz-Stenzer-Straße. Sie konnte vor dem Verfall gerettet und saniert werden. Die Gruppenplastik „Spielfiguren mit Sitzlandschaft“ ist ein Blickfang jenseits der Marzahner Promenade auf dem Platz vor dem Sport-Jugend-Club Marzahn an der Franz-Stenzer-Straße 39. An der Frontwand des Clubs befindet sich zudem das Wandrelief „Jugend und Sport“...

  • Marzahn
  • 19.10.18
  • 245× gelesen
Verkehr
Seit April schlängelt sich der Autoverkehr auf einer Hälfte der Wuhletalbrücke über die Märkische Allee.

Flaschenhals auf der Märkischen Allee
Wuhletalbrücke bleibt rund zwei Jahre ein Nadelöhr

Die Wuhletalbrücke ist bereits seit Monaten auf eine Spur pro Richtung eingeengt. Doch von Bauarbeiten auf dem gesperrten Teilstück war seither nichts zu sehen. Daran wird sich auch in den kommenden zwei Jahren nichts ändern. Der Senat musste die geplante Sanierung abbrechen. Die Brücke im Marzahner Norden überspannt das Wuhletal auf Höhe der Wuhletalstraße und ist ein Nadelöhr, durch das der Verkehr durch den Bezirk stadteinwärts und stadtauswärts fließt. Autos und Lkw müssen sich seit...

  • Marzahn
  • 10.10.18
  • 995× gelesen
Sport

Wiedereröffnung verschoben

Marzahn. Die  Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn ist weiter geschlossen. Die Wiedereröffnung am 6. Oktober musste verschoben werden. Die entnommenen Wasserproben ließen den Betrieb aus hygienischen Gründen nicht zu. Daraufhin wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität im Becken getroffen und neue Proben entnommen, deren Auswertung ungefähr zwei Wochen dauert. Danach soll der Schwimmbetrieb wieder aufgenommen werden. Die Schwimmhalle war im Oktober vergangenen Jahres wegen der...

  • Marzahn
  • 09.10.18
  • 136× gelesen
Sport

Schwimmhalle öffnet wieder

Marzahn. Die Schwimmhalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, eröffnet voraussichtlich wieder am Sonnabend, 6. Oktober. Laut Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) steht nur noch die Analyse der Wasserwerte aus. Sie soll bis Ende des Monats erfolgt sein. Von dem Ergebnis hängt letztendlich die Öffung der Halle ab.  Die Sanierung der Technik hatte im Oktober 2017 begonnen. Die Wiedereröffnung war eigentlich im Juli geplant. Da kurzfristig jedoch weitere Fördermittel zur Verfügung standen, wurden...

  • Marzahn
  • 26.09.18
  • 451× gelesen
  •  2
Bauen

Brunnenreparatur nicht vor 2019

Marzahn. Der kaputte Sitzbrunnen an der Marchwitzastraße am Rande des Heinz-Graffunder-Parks wird in diesem Jahr nicht mehr repariert. Dies teilte der zuständige Stadtrat Johannes Martin (CDU) auf eine Anfrage mit. Der Brunnen wurde durch Skateboardfahrer im Sommer 2017 so stark beschädigt, dass er zum Ende der Brunnensaison abgestellt wurde. Die Instandsetzungskosten belaufen sich nach Schätzungen des Grünflächenamtes auf rund 50 000 Euro. Diese Summe konnte nicht mehr in den laufenden...

  • Marzahn
  • 07.09.18
  • 75× gelesen
Umwelt

Springbrunnen trockengelegt

Marzahn. Der kleine Springbrunnen am Bürgerpark Marzahn wurde vom Bezirksamt stillgelegt, weil ein massiver Wasserverlust zu verzeichnen war. Der Lindenbrunnen befindet sich auf dem Weg von der Max-Herrmann-Straße in Richtung des Einkaufszentrum Plaza. Er muss laut zuständigen Stadtrat Johannes Martin (CDU) völlig neu gepflastert werden. Die Kosten bewegen sich im sechsstelligen Bereich. Für eine Sanierung fehle momentan dem Bezirk das Geld. hari

  • Marzahn
  • 15.08.18
  • 22× gelesen
Bauen

Brunnen wieder in Betrieb

Marzahn. Trotz Defektes sprudelt der Brunnen auf dem Victor-Klemper-Platz wieder. Das Bezirksamt hatte den Brunnen Ende Juni trockengelegt, weil Haarrisse aufgetreten waren. Da der Brunnen erst im vergangenen Jahr saniert wurde, sind die Ursachen für die Risse noch mit den beauftragten Firmen zu klären. Wegen der Hitze und weil es im Bezirk zu wenige Möglichkeiten zum Planschen gibt, entschied Grünflächen-Stadtrat Johannes Martin (CDU) Ende Juli, den Brunnen wieder mit Wasser befüllen zu...

  • Marzahn
  • 09.08.18
  • 52× gelesen
Bauen
Der Verkehr auf der Brücke der Märkischen Allee über die Wuhletalstraße wird derzeit in beiden Richtungen jeweils einspurig über die stadteinwärts führenden Fahrbahnen geführt.

Staugefahr auf der Märkischen Allee
Die Brücke über die Wuhletalstraße muss saniert werden

Die Märkische Allee ist auf Höhe der Wuhletalstraße schon seit April Baustelle. Die beiden stadtauswärts führenden Spuren sind seither gesperrt. Der Verkehr wird derzeit über die stadteinwärts führenden Fahrbahnen geleitet. Berliner Woche-Leser Klaus Gaebelein ärgert sich, dass bisher aber keine Bautätigkeit zu erkennen ist. Auf Nachfrage der Berliner Woche erklärt Baustadtrat Johannes Martin (CDU), dass die Senatsverkehrsverwaltung die Sanierung der Brücke plane. Bei letzten...

  • Marzahn
  • 15.06.18
  • 1.378× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.