Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Verkehr

Parsteiner Ring voll gesperrt

Marzahn. Die Ringenwalder Straße ist voraussichtlich bis Freitag, 14. Juni, im Bereich Parsteiner Ring voll gesperrt. Das Straßen- und Grünflächenamt saniert die Straßen- und Gehwegdecke. Eine offizielle Umleitungsstrecke wurde nicht ausgeschildert. Der Bereich kann über den Blumberger Damm und die Landsberger Allee umfahren werden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 30 000 Euro. hari

  • Marzahn
  • 05.06.19
  • 43× gelesen
Bauen

BVV fordert weitere Sanierung des Kulturforums

Hellersdorf. Das Bezirksamt soll nicht nur das Gebäude des Kulturforums Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 13, sanieren sondern auch die Innenausstattung erneuern. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD beschlossen. Die Kosten sollen in den Doppelhaushalt 2020/21 eingestellt werden oder über Fördergelder eingeworben werden. Das 1992 eröffnete Kulturforum wird seit Mai 2018 saniert. Zum Jahresende soll sie abgeschlossen sein. Danach will das Bezirksamt einen neuen Träger...

  • Hellersdorf
  • 05.06.19
  • 35× gelesen
Verkehr

Wegen Sanierung voll gesperrt

Kaulsdorf. Das Straßenverkehrsamt lässt ab Montag, 3. Juni, die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten an der Kaulsdorfer Straße von der Straße Am Wuhlebogen bis zur Bezirksgrenze nach Köpenick durchführen. Die Straße ist außer für die Fahrzeuge der BVG voll gesperrt. Fahrzeuge aus Richtung Köpenick (Mahlsdorfer/Gehsener Straße) werden auf die Sperrung hingewiesen und über den Hultschiner Damm geleitet. Fahrzeuge in Richtung Köpenick werden von der Chemnitzer Straße über die Linden- zur...

  • Kaulsdorf
  • 27.05.19
  • 542× gelesen
Wirtschaft
Das alte Stadtgut Hellersdorf wird umgebaut. Die bisher ansässigen Gewerbetreibenden werden sich zumindest für die Bauzeit einen neuen Standort suchen müssen.

Gewerbemieter müssen wohl raus
Bezirksamt bereitet Bebauungsplan für Stadtgut vor

Das Bezirksamt arbeitet mit Hochdruck an den Bebauungsplanungen für das Gut Hellersdorf. Damit will es einen möglichst schnellen Baubeginn für die Neugestaltung ermöglichen. Eile tut not, denn im kommenden Jahr soll bereits Baubeginn sein und 2023 sollen die neuen Gewerbeflächen und Wohnungen im und am Gut fertig werden. Die Gesobau will aus dem alten Stadtgut einen modernen Gewerbestandort machen und rund 1250 Wohnungen bauen. Mit den Planungen beschäftigte sich Mitte Mai der Ausschuss für...

  • Hellersdorf
  • 23.05.19
  • 536× gelesen
Verkehr

Hultschiner Damm gesperrt

Mahlsdorf. Die Fahrbahn des Hultschiner Damms wird saniert. Dadurch kommt es ab Montag, 20. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, zwischen Bausdorfstraße und Levensauer Straße zur Vollsperrung. Lediglich der Nachtbus kann den Hultschiner Damm passieren. Aus Richtung Köpenick erfolgt die Umfahrung für Pkw über die Bütower Straße, Schrobsdorffstraße und Pilsener Straße, in Gegenrichtung über Bruchsaler Straße, Wickenweg, Badener Straße. Lkw aus Richtung Köpenick werden großräumig über die...

  • Mahlsdorf
  • 13.05.19
  • 959× gelesen
Verkehr

Erhöhte Staugefahr

Hellersdorf. Auf der Landsberger Chaussee besteht bis Ende Juni erhöhte Staugefahr. Stadtauswärts zwischen Teupitzer und Stendaler Straße ist eine der beiden Fahrspuren gesperrt. Das Straßenverkehrsamt saniert in dieser Zeit die marode Fahrbahn. hari

  • Hellersdorf
  • 08.05.19
  • 38× gelesen
Bauen

Spielplatz runderneuert

Kaulsdorf. Die Erneuerung des Spielplatzes Am Moosbruch ist abgeschlossen. Seit September 2017 hat das Grünflächenamt die Anlage saniert und um einen Fitnessbereich für alle Generationen und eine Picknickfläche erweitert. Zudem wurden Wege und Aufenthaltsbereiche mit Sitzbänken, Rasenflächen zum Spielen und Verweilen und ein Ballfangzaun um den Bolzplatz und den Spielplatz errichtet. Außerdem erhielt die Anlage neue Spielgeräte und es wurden neue  Bäume und Sträucher gepflanzt. Die Kosten...

  • Kaulsdorf
  • 30.04.19
  • 66× gelesen
Umwelt

Wegen Schäden außer Betrieb
Unvollständiger Start in die Brunnensaison

Die Brunnen im Bezirk sprudeln wieder. Aber nicht alle. Bei einigen stehen Sanierungs- und Reparaturarbeiten an. Vorerst wird unter anderem die Fontäne im Schlosspark Biesdorf stillstehen. Der Schlossteich muss saniert werden. Hier gibt es starke Verunreinigungen durch Algen. Sie haben die Pumpe verstopft. „Wir werden den Teich reinigen und so gestalten, dass die Algenvermehrung nicht mehr so stark ist und die Pumpe nicht mehr verstopft“, erklärt Umweltstadträtin Nadja Zivkovic (CDU)....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.04.19
  • 38× gelesen
Bauen

BVV stärkt Schulgremien

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will, dass das Bezirksamt das Wissen und die Erfahrung von Schulgremien bei Bauvorhaben an Schulen oder bei Neubauprojekten nutzt. Bei den Planungen sollen künftig vor Ort Bauausschüsse gegründet werden, in denen Schulgremien mitarbeiten sollen. Dadurch werde die Öffentlichkeit und die Betroffenen besser beteiligt, heißt es in dem Beschluss. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.04.19
  • 27× gelesen
Verkehr
Über die Dahlwitzer Straße fahren täglich Tausende von Pkw und Lkw. Das Bezirksamt will die Straße sanieren.

Der Bezirk investiert in den Straßenausbau
Rund 13 Millionen Euro sollen in die Dahlwitzer und Landsberger Straße fließen

Das Bezirksamt will die Dahlwitzer Straße ganz und die Landsberger Straße teilweise sanieren und ausbauen. Es hat die Straßenbaumaßnahmen in seine Investitionsplanung 2019- 2023 aufgenommen. Die Dahlwitzer Straße am östlichen Rand des Bezirks ist die Nord-Süd-Verbindung zwischen Hönow und dem Gewerbegebiet in Hoppegarten. Sie könnte Teil der vom Bezirk gewünschten Umfahrung des Ortsteilzentrums Mahlsdorf werden. Als solche würde sie einmal über das Gebiet um den S-Bahnhof Birkenstein bis...

  • Mahlsdorf
  • 21.03.19
  • 318× gelesen
  •  3
Bildung
Dieser Gebäudeteil der Mozart-Schule muss dringend saniert werden. Ein Teil der Schüler soll für zwei Jahre an die neue Oberschule in Mahlsdorf umziehen.

Angst vor Mozart-Schülern
Schulstadtrat will Hellersdorfer Schule nach Mahlsdorf auslagern

Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) will die siebten bis zehnten Klassen der Mozart-Schule in der noch im Bau befindliche Mahlsdorfer Oberschule unterbringen. Der Plan hat bei Mahlsdorfern einen Sturm der Entrüstung in den sozialen Medien hervorgerufen. Von „Terror und Mobbing“ an der Mozart-Schule an der Cottbusser Straße ist da unter anderem die Rede. Einige Eltern fürchten um das gute Zusammenleben im neuen Schulgebäude, die Entwicklung der neuen Oberschule und ihrer Kinder. Nicht zuletzt...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.02.19
  • 289× gelesen
Sport

Mit Edelstahl ausgekleidet

Marzahn. Aufgrund von Sanierungsarbeiten bleibt die Schwimmhalle „Helmut Behrendt“ am Helene-Weigel-Platz ab 1. Mai bis voraussichtlich Ende November geschlossen. Die Berliner Bäder-Betriebe bauen eine Edelstahlwand in das Schwimmbecken ein. Die Fliesen der Umrandung sind zum Teil kaputt und müssten erneuert werden. Diese herauszumeißeln und neue zu verlegen, könnte jedoch zu Schäden an der Abdichtung führen. Die Abdichtung will das Landesunternehmen aber nicht antasten. Der Einbau der...

  • Marzahn
  • 28.01.19
  • 132× gelesen
Bauen
Vor rund 15 Jahren wurde das Haus Dorfstraße 31 entkernt, aber bis heute nicht saniert. Dies soll bis Ende des Jahres passieren.
3 Bilder

Baubeginn noch 2019?
Eigentümer will das denkmalgeschütze Haus an der Kaulsdorfer Dorfstraße in diesem Jahr sanieren

Ein Gebäude an der Kaulsdorfer Dorfstraße erregt in seinem aktuellen Zustand bei Betrachtern Anstoß. Nach fast 20 Jahren Planungszeit soll es in diesem Jahr endlich saniert werden. Das Grundstück, ein ehemaliger Kossätenhof, befindet sich seit Ende des 18. Jahrhunderts in Familienbesitz. Eigentümer und Bauherr ist Reinhard Lehne. Eine Straße in Kaulsdorf ist nach der Familie benannt. Das dreigeschossige ehemalige Wohnhaus steht unter Denkmalschutz. Die Außengebäude, Scheune und...

  • Kaulsdorf
  • 26.01.19
  • 327× gelesen
Bauen

Bauarbeiten in Pilgramer Straße

Mahlsdorf. Mit Absperrungen und Ausschilderungen beginnt am Dienstag, 22. Januar, der Ausbau der Pilgramer Straße zunächst auf der Ostseite. Im Bereich zwischen den Straßen 48 und Am Theodorpark wird eine Bauampel aufgestellt. Die Haltestellen der Buslinie 398 bleiben beiderseits der Straße in Betrieb. Die Fahrbahn wird zwischen der Straße 48 und der B1/B5 asphaltiert und auf beiden Seiten werden Radfahrstreifen markiert sowie Gehwege und Parktaschen angelegt. Außerdem werden Leitungsarbeiten...

  • Mahlsdorf
  • 18.01.19
  • 120× gelesen
  •  3
Soziales
Der Kinder- und Jugendfreizeitreff Joker hat ein neues, frisches Aussehen bekommen.
4 Bilder

Jugendclub Joker wieder geöffnet
Treff bietet große Vielfalt an Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche

Der Jugendclub Joker ist nach zwölf Monaten Schließzeit seit Montag, 14. Januar, wieder geöffnet. Einer der ersten Höhepunkte des Programms wird ein deutsch-französisches Fest sein. Das Gebäude des Kinder- und Jugendfreizeitreffs Joker stammt noch aus DDR-Zeiten, wurde 1989 gebaut. Nach jahrzehntelanger Nutzung musste der einstöckige Flachbau an der Alten Hellersdorfer Straße saniert werden. Dabei wurde ein Teil der Räumlichkeiten umgestaltet, sodass ein Projektraum zusätzlich gewonnnen...

  • Hellersdorf
  • 16.01.19
  • 163× gelesen
Bauen
Das Bezirksamt bereitet die Sanierung des 30 Jahre alten Marzahner Rathauses am Helene-Weigel-Platz vor.
2 Bilder

Der Bezirk plant die Sanierung
Das alte Rathaus Marzahn besteht seit 30 Jahren

Das Rathaus Marzahn kann ein Jubiläum feiern. Es wurde vor 30 Jahren am 10. Januar 1989 seiner Bestimmung übergeben. Über die Jahrzehnte hat aber die Zeit ihre Spuren am Gebäude hinterlassen. Eine Sanierung ist nötig. Mit ihr ist jedoch nicht vor 2024 zu rechnen. Zu seiner Inbetriebnahme im Januar 1989 galt das Marzahner Rathaus mit seinem Foyer und offenem Treppentrakt mit Begrünung als Beispiel für ein architektonisch anspruchsvolles Verwaltungsgebäude in Plattenbauweise. Entworfen wurde...

  • Marzahn
  • 09.01.19
  • 262× gelesen
Bauen

Schulamt lässt Zukunft offen
Was wird aus der alten Grundschule am Dankratweg?

Die Grundschule am Fuchsberg hat ihren neuen Standort an der Straße Habichtshorst im Oktober bezogen. Was mit dem Gebäude am Dankratweg geschieht, lässt das Schulamt vorläufig offen. Seit Längerem gibt es die Überlegung, die ehemaligen Räume der Fuchsberg-Grundschule an die benachbarte Klingenberg-Oberschule zu übergeben. Einige Räume nutzt die Oberschule bereits, weil auch sie aus allen Nähten platzt. Die Linke schlägt sogar vor, die vergrößerte Oberschule zu einer Gemeinschaftsschule...

  • Biesdorf
  • 30.12.18
  • 95× gelesen
Bauen

TaP-Sanierung endlich möglich

Biesdorf. Das Theater am Park (TaP), Frankenholzer Weg 4, kann saniert werden. Der Senat hat entschieden, dem Bezirk dafür knapp zehn Millionen Euro aus Fördermitteln zur Verfügung zu stellen. Das Haus ist als einziges Gebäude vom Standort des Erich-Weinert-Ensembles der Nationalen Volksarmee übriggeblieben. Wichtigstes Ziel der Sanierung ist die Wiederinbetriebnahme des großen Saales mit 327 Plätzen. Das Haus wird gegenwärtig vom gleichnamigen Verein als soziokulturelles Zentrum betrieben. Im...

  • Biesdorf
  • 05.12.18
  • 70× gelesen
Verkehr

Petition zur Lemkestraße

Mahlsdorf. Im Streit um die geplante Sanierung der Lemkestraße hat eine Anwohnerinitiative eine Online-Petition gestartet. Damit will sie die Pläne des Bezirksamts unterstützen, wonach das Kopfsteinpflaster verschwinden und die Bäume am Straßenrand gefällt werden sollen. Die Initiative beruft sich darauf, dass auf einer Anwohnerversammlung am 17. Oktober eine deutliche Mehrheit der Anwesenden sich für diese Sanierung entschieden und es nur eine Gegenstimme gegeben habe. Die Linksfraktion hat...

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 112× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr

Staus auf der B1/B5 bis 14. Dezember

Mahlsdorf. Aufgrund von Bauarbeiten ist bis 14. Dezember mit Staus auf der B1/B5 zu rechnen. Ab Hönower Straße bis zur Zufahrt zum Möbelhaus Roller steht nur eine Fahrspur stadteinwärts zur Verfügung. Der Asphalt muss dringend saniert werden. Die Kosten von rund 50 000 Euro werden aus dem Schlaglochprogramm des Senats finanziert. hari

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 40× gelesen
Sport

Schwimmhalle weiter geschlossen

Marzahn. Die Wiedereröffnung der Schwimmhalle im Freizeitforum ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch in der zweiten Wasserprobe nach der Sanierung der Hallentechnik wurden Legionellen gefunden. Die Legionellen gelangen über die Trinkwasserzufuhr in die Duschen. Noch wird geprüft, wie diese Leitungen zu reinigen sind. Unter Umständen müssen die Leitungen auch ersetzt werden. Die Wiedereröffnung war ursprünglich am 6. Oktober vorgesehen. hari

  • Marzahn
  • 21.11.18
  • 78× gelesen
Bauen
Die Pilgramer Straße ist auf dem nördlichen Abschnitt bis zur B1/B5 in einem schlechten Zustand und teilweise ohne Gehwege.
3 Bilder

Endlich richtige Gehwege
Ausbau der Pilgramer Straße an der B1/B5 beginnt

Die Pilgramer Straße wird auf einer Länge von 500 Metern von der B1/B5 entlang des neuen Möbelhauses erneuert. Die Vorarbeiten beginnen noch in diesem Monat. Die Hauptarbeiten starten aber erst 2019. Mit der Entstehung des neuen Wohngebietes Theodorpark ist die Straße zu einer wichtigen Umgehungsstraße geworden. Die Zahl der Anwohner hat entlang der Straße erheblich zugenommen. Sie selber ist indes in einem sehr schlechten Zustand verblieben. Im nördlichen Bereich in Richtung zur B1/B5 gibt...

  • Mahlsdorf
  • 20.11.18
  • 229× gelesen
Politik
Ein zehn Meter hoher Obelisk steht in der Mitte des sowjetischen Ehrenhains auf dem Marzahner Parkfriedhof.
3 Bilder

Befall mit Moos und Algen
Sowjetischer Ehrenhain wird nach 60 Jahren saniert

Neben einer Reihe von Gedenkstätten wie für Zwangsarbeiter und von den Nazis verfolgte Sinti und Roma gibt es im Parkfriedhof Marzahn auch einen sowjetischen Ehrenhain. Dieser wurde vor 60 Jahren eingeweiht. Die großzügig gestaltete Anlage befindet sich am nördlichen Ende des Parkfriedhofs, Wiesenburger Weg. Im Mittelpunkt befindet sich ein Rondell mit einem zehn Meter hohen Obelisken aus Granit. Zudem erinnert eine Urne aus Muschelkalk mit der Asche von 125 Toten an gefallene Soldaten...

  • Marzahn
  • 15.11.18
  • 47× gelesen
Bauen
Hans Ticha freut sich, dass seine Gruppenplastik an der Franz-Stenzer-Straße rekonstruiert wurde.
2 Bilder

Kunstwerk bei Sanierung fertiggestellt
Gruppenplastik „Spielfiguren mit Sitzlandschaft“ wurde wieder eingeweiht

Sie ist eine der bedeutendsten und interessantesten künstlerischen Arbeiten auf den Freiflächen des Bezirks: die Gruppenplastik von Hans Ticha an der Franz-Stenzer-Straße. Sie konnte vor dem Verfall gerettet und saniert werden. Die Gruppenplastik „Spielfiguren mit Sitzlandschaft“ ist ein Blickfang jenseits der Marzahner Promenade auf dem Platz vor dem Sport-Jugend-Club Marzahn an der Franz-Stenzer-Straße 39. An der Frontwand des Clubs befindet sich zudem das Wandrelief „Jugend und Sport“...

  • Marzahn
  • 19.10.18
  • 157× gelesen