Alles zum Thema Seniorenfreizeitstätte

Beiträge zum Thema Seniorenfreizeitstätte

Soziales

Neue Toiletten für die Freizeitstätte

Friedrichsfelde. Die Seniorenbegegnungsstätte in der Einbecker Straße bleibt vom 20. August bis voraussichtlich 16. September geschlossen. Grund ist eine vollständige Erneuerung der Sanitäranlagen. Während der Schließzeit gibt es auch keinen Kartenverkauf. Infos unter 525 20 42. bm

  • Friedrichsfelde
  • 13.08.18
  • 29× gelesen
Soziales

Richtfest für Freizeitstätte

Rudow. Das Richtfest für die neue Seniorenfreizeitstätte, Alt-Rudow 60, wurde am 5. Juni gefeiert. Der an einen Gartenpavillon erinnernde Holzbau mit großen Glasfronten steht hinter der Alten Dorfschule, ist barrierefrei und hat eine Nutzfläche von rund 150 Quadratmetern. Voraussichtlich Ende September können die Rudowerinnen und Rudower das Haus in Beschlag nehmen. sus

  • Rudow
  • 06.06.18
  • 37× gelesen
Soziales

Informationen für Senioren

Steglitz-Zehlendorf. Die neue Broschüre „Bei uns in Steglitz-Zehlendorf 2018“ ist erschienen und bietet einen Überblick über die Angebote für ältere Bürger im Bezirk. Unter anderem wird das Kultur- und Unterhaltungsprogramm der sieben bezirklichen Seniorenfreizeitstätten vorgestellt. Außerdem informiert das Heft über die Beratungsangebote des Amtes für Soziales und anderer Stellen des Bezirksamtes. Enthalten sind auch Hinweise auf die zahlreichen Verbände und Vereine im Bezirk mit ihren...

  • Steglitz
  • 27.02.18
  • 36× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Spandau. Das Bezirksamt für Soziales sucht Verstärkung für seine ehrenamtlichen Teams in den Seniorenfreizeiteinrichtungen sowie für den Gratulationsdienst. Mitwirkende beteiligen sich an der Programmgestaltung und Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und besuchen ältere Spandauer zu Jubiläen und gratulieren ihnen. Die Ehrenamtlichen sind haftpflicht- und unfallversichert und erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Interesse hat,...

  • Haselhorst
  • 12.01.18
  • 96× gelesen
Kultur

Zwischen den Jahren geschlossen

Neu-Hohenschönhausen. Die Seniorenbegegnungsstätte in der Ribnitzer Straße 1b bleibt bis einschließlich 29. Dezember geschlossen. Mit den Freizeitangeboten für unternehmungslustige Leute aus dem Ostseeviertel geht es dann im neuen Jahr weiter. bm

  • Malchow
  • 22.12.17
  • 8× gelesen
Soziales

Neuer Netzauftritt

Zehlendorf. Die neue Webseite des Hans-Rosemthal-Hauses ist fertig. Unter www.hansrosenthalhaus.com erfahren Interessierte alles rund um die Seniorenfreizeitstätte. Die Geschichte des Hauses wird erzählt, der Vorstand vorgestellt, und es gibt ein buntes Veranstaltungsprogramm. uma

  • Zehlendorf
  • 22.12.17
  • 10× gelesen
Soziales

In Sachen Begegnungsstätte Stille Straße ist jetzt Berlin gefragt

Noch immer ist unklar, ob die Begegnungsstätte Stille Straße 10 in einen Neubau auf das Grundstück an der Tschaikowskistraße 14 umziehen kann. Die Volkssolidarität als Träger der Einrichtung plant dort zwei Gebäude, unter anderem für die Begegnungsstätte. Allerdings wird das Grundstück an der Tschaikowskistraße von der BIMA, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben verwaltet. Die lehnt den direkten Verkauf des Grundstücks an die Volkssolidarität ab. Begründung: Der Verein ist kein...

  • Pankow
  • 07.12.17
  • 279× gelesen
Soziales

Senioren feiern Sommerfest

Buckow. Ursprünglich sollte das Sommerfest der Seniorenfreizeitstätte Bruno Taut Anfang September stattfinden, doch nun wird schon eher gefeiert: Los geht es am Freitag, 25. August, um 13 Uhr im Treffpunkt Alt-Buckow 16. Die Besucher erwarten Musik und Tanz, Grill, Kaffee, Kuchen und gute Laune. Stammgäste zahlen zehn Euro, andere 15 Euro. Weitere Informationen unter  54 71 55 04. sus

  • Buckow
  • 14.08.17
  • 6× gelesen
Politik
Logo des (ehemaligen???) Nachbarschaftshauses (NBH) in der Herbartstraße am Lietzensee
3 Bilder

Herr Stadtrat treten Sie zurück!

Sozialstadtrat Engelmann (CDU) wirft 77 Bürgergruppen aus Nachbarschaftshaus am Lietzensee damit 8 Mitarbeiter der Wilmersdorfer Seniorenstiftung einziehen können. Die Satzung besagt Alten-/Pflegearbeit. Wo bleibt da Platz für das soziokulturelle Stadtteilzentrum NBH? Offizielle Begründung für den Rauswurf: Mietschulden. Unterstellungen: zahlreiche Beweise: keine Kündigung: ohne Nachweis Beschuldigungen die noch vor versammelter Partei- und Bürgerschaft in der BVV getätigt wurden,...

  • Charlottenburg
  • 02.08.17
  • 689× gelesen
  •  4
Bauen
Machten sich für die Freizeitstätte stark: der ehemalige Sozialstadtrat Bernd Szczepanski, Bürgermeisterin Franziska Giffey, Sozialstadtrat Jochen Biedermann, der SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Hikel und Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (v.l.n.r.).
3 Bilder

Jeder Quadratmeter optimal genutzt: Hinter der Alten Rudower Dorfschule wird eine Freizeitstätte für Senioren gebaut

Rudow. Der erste Spatenstich ist getan: Am 18. Juli wurde der Startschuss zum Neubau der Seniorenfreizeitstätte Alt-Rudow gegeben. Läuft alles glatt, ist das Haus im Spätsommer nächsten Jahres bezugsfertig. Das Bezirksamt – also die Bürgermeisterin und die vier Stadträte – hatten zur Feier des Tages ihre allwöchentliche Sitzung in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, abgehalten. So waren alle beim symbolischen Baubeginn an Ort und Stelle, denn die Freizeitstätte entsteht direkt hinter der...

  • Rudow
  • 22.07.17
  • 276× gelesen
Politik

Bezirk sucht Ehrenamtler

Mitte. Das Ehrenamtsbüro im Bezirksamt sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die bezirkliche Seniorenfreizeitstätte Spandauer Straße 2. Wie Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) mitteilt, würden weitere Freiwillige gebraucht, die im Seniorenclub helfen möchten. Die Ehrenamtlichen organisieren zum Beispiel Tanzveranstaltungen, Spiel- und Bastelnachmittage, Vorträge oder Kinonachmittage. Interessierte können sich im Ehrenamtsbüro im Rathaus Wedding, Müllerstraße 146, dienstags und donnerstags von 9...

  • Mitte
  • 23.06.17
  • 19× gelesen
Bauen
Holz und Glas: So soll die neue Seniorenfreizeitstätte hinter der Alten Dorfschule einmal aussehen.
2 Bilder

Ein neues Haus für Senioren: Bezirksamt und Architektin stellten Planungen in der Rudower Dorfschule vor

Rudow. Im Juli soll der Bau losgehen und im nächsten Sommer können Rudower Senioren voraussichtlich ihre neue Freizeitstätte hinter der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, in Beschlag nehmen. Dort wurden am 2. Mai die Pläne auf einer Bürgerversammlung vorgestellt. Zum Hintergrund: Der alte Treffpunkt, Alt-Rudow 45, musste dem Neubau der Stadtteilbibliothek weichen und ist abgerissen worden. Seit gut einem Jahr treffen sich die älteren Bürger deshalb in der nahegelegenen Seniorenwohnanlage „Haus...

  • Rudow
  • 06.05.17
  • 202× gelesen
Soziales

Sorge um das Hertha-Müller-Haus

Zehlendorf. Im Hertha-Müller-Haus soll es künftig wieder eine hauptamtliche Leitung geben. Die Stelle ist seit 2011 unbesetzt. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Darin heißt es, das Haus sei als bezirkliche Seniorenfreizeitstätte nicht nur ein Bestandteil der Freizeitgestaltung, sondern auch ein Ort, an dem Senioren Hilfestellungen erhalten. „Die Koordinierung dieser Angebote sollte durch eine dazu geeignete hauptamtliche Leitung...

  • Zehlendorf
  • 01.04.17
  • 245× gelesen
Soziales
Der Bahnhof Lichterfelde West ist eine beliebte Freizeitstätte. Die Nutzer befürchten eine Schließung.

Vermieter verlangt deutlich mehr Miete für Bürgertreffpunkt

Lichterfelde. Der Bürgertreffpunkt im Bahnhof Lichterfelde West ist seit Jahrzehnten eine beliebte Freizeitstätte vor allem für ältere Menschen. Vor ein paar Jahren hat sich der Treff auch für jüngere Menschen als Kulturbahnhof geöffnet. Jetzt befürchtet man die Schließung der Einrichtung. Die Nutzer des Bürgertreffpunktes sind irritiert. In einem Schreiben, so eine Kursleiterin gegenüber der Berliner Woche, habe der Förderverein der Freizeitstätte dargelegt, dass der Bezirk die Absicht habe,...

  • Lichterfelde
  • 10.03.17
  • 98× gelesen
Bauen
Auch der öde Platz vor dem Staaken Center soll von den Fördermitteln profitieren.

Förderverfahren kann starten: ISEK zum Stadtumbau-West-Gebiet Staaken ist beschlossen

Staaken. Der erste Schritt für das neue Stadtumbau-West-Fördergebiet Brunsbütteler Damm und Heerstraße ist getan. Das Bezirksamt hat das städtebauliche Entwicklungskonzept beschlossen. Rund 335 Hektar umfasst das neue Stadtumbau-West-Gebiet in Staaken, das in den nächsten zehn Jahren Fördermittel aus Landes-, Bundes- und EU-Töpfen bekommt. Das Fördergebiet reicht vom Brunsbütteler Damm im Norden über die Rudolf-Wissel-Großsiedlung und die Obstallee-Siedlung entlang der Heerstraße bis zur...

  • Staaken
  • 19.12.16
  • 346× gelesen
  •  1
Soziales

Unter neuer Leitung

Friedenau. Die Seniorenfreizeitstätte in der Stierstraße 20a hat eine neue Leiterin. Seit 1. Juli führt Maria Kutnik die Einrichtung. Sie freue sich auf die neue Aufgabe, sagt Kutnik. Die Freizeitstätte sucht gleichzeitig Ehrenamtliche. Wer den Besuchern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und auch bei der Küchenarbeit oder im Garten mit anpacken möchte, kann sich bei Maria Kutnik unter  22 50 08 03 melden. Neben Spaß und netten Kontakten bietet das Engagement eine Aufwandspauschale und...

  • Friedenau
  • 06.07.16
  • 22× gelesen
Sport

Minigolf für Senioren

Marienfelde. Die Senioren-Minigolfgruppe des Bezirks-amts sucht noch Mitglieder. Die Hobbysportler treffen sich von März bis Oktober jeden Montag von 9 bis 13 Uhr zum Minigolf in der Seniorenfreizeitstätte „Eduard-Bernoth“, Marienfelder Allee 104. Gespielt wird auf dem Minigolfplatz gleich um die Ecke am Hanielweg. Aber es werden auch andere Freizeitaktivitäten unternommen. Weitere Informationen:  751 21 23 oder  0157/72 73 96 31. HDK

  • Marienfelde
  • 03.06.16
  • 12× gelesen
Kultur

Skat, Rommé und Canasta

Lichtenrade. Die Kartenspielgruppe in der Seniorenfreizeitstätte im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11/Ecke Lichtenrader Damm, sucht noch interessierte Mitspieler für Skat, Rommé, Canasta oder Doppelkopf. Die Gruppe trifft sich jeden Montag und Freitag von 13.30 bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldungen unter  902 77 81 36. HDK

  • Lichtenrade
  • 07.04.16
  • 28× gelesen
Soziales
Der neue Treffpunkt liegt direkt am hinteren Ausgang des U-Bahnhofs Rudow.

Neuer Treffpunkt für Senioren in Neuköllner Straße

Rudow. Die Freizeitstätte Alt-Rudow 45 ist geschlossen. Nun haben die älteren Bürger einen neuen Treffpunkt in der Seniorenwohnanlage „Haus Harz“ an der Neuköllner Straße 336 gefunden. Zur feierlichen Schlüsselübergabe Ende Februar kamen mehr als 60 Interessierte. Sozialstadtrat Bernd Szczepanski (Grüne) appellierte an die beiden Gruppen – die Bewohner und die künftigen Besucher – aufeinander zuzugehen, sich in den neuen Räumen in Freundschaft zu begegnen und gemeinsam das Freizeitangebot zu...

  • Rudow
  • 07.03.16
  • 211× gelesen
Bauen
Jens Schielmann, Gözde Gerdan und Rahim Yildirim (von links) von "Outreach" kümmern sich im "Blueberry Inn" um Kinder aus der Nachbarschaft.
3 Bilder

Tausche Jugendhaus gegen Seniorenstätte

Neukölln. Die schlechte Nachricht: Auf dem Gelände des Kindertreffs „Blueberry Inn“ an der Ecke Reuter- und Erlanger Straße kann derzeit kein Jugendhaus gebaut werden. Die gute: Das dafür vorgesehene Geld soll in die neue Seniorenfreizeitstätte Rudow fließen. Das kleine "Blueberry Inn" wird vom Träger „Outreach“ betrieben. „Es ist aber völlig übernutzt“, sagt Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU). Da kann Betreuer Jens Schielmann nur zustimmen. Täglich kämen um die 80 Kinder. Bei rund 40...

  • Neukölln
  • 09.02.16
  • 356× gelesen
Soziales

Skat, Rommé und Canasta

Lichtenrade. Die Kartenspielgruppe in der Seniorenfreizeitstätte im Gemeinschaftshaus Lichtenrad”, Barnetstraße 11, sucht weitere Mitspieler. Gespielt wird hauptsächlich Skat, Rommé und Canasta. Die Gruppe trifft sich jeden Mittwoch von 13.30 bis 17.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 902 77 81 36 oder direkt in der Freizeitstätte. HDK

  • Lichtenrade
  • 24.06.15
  • 43× gelesen
Kultur

Wandern für die gute Sache

Reinickendorf. Reinickendorfer Senioren wandern wieder für einen sozialen Zweck. Die traditionelle Sternwanderung startet in diesem Jahr am 12. Juni jeweils um 10.30 Uhr am Rathaus Reinickendorf, an der Seniorenfreizeitstätte Lübars, in Alt Tegel vor C&A, an Seniorenfreizeitstätte Hermsdorf an der Berliner Straße sowie auf dem Parkplatz Ruppiner Chaussee Ecke Heiligenseestraße. Ziel ist das Seniorenfreizeitzentrum an der Adelheidallee 5-7. Alle Einnahmen fließen diesmal in das Projekt...

  • Reinickendorf
  • 27.05.15
  • 45× gelesen