Spielstätte

Beiträge zum Thema Spielstätte

Kultur

Theater o.N. ist weiter auf der Suche nach einer neuen Spielstätte

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt unterstützt das Theater o.N. weiterhin bei der Suche nach einer neuen Spielstätte. Diese Suche sei bisher noch nicht abgeschlossen, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Dem Theater, das bislang seinen Sitz an der Kollwitzstraße 53 hatte, war im Sommer 2017 der ausgelaufene Mietvertrag für die Spielstätte nicht verlängert worden. Bezirksamt und die Senatsverwaltung für Kultur setzten sich dafür ein, dass das Theater zunächst bis 2022 bleiben kann. Bis...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.06.20
  • 75× gelesen
Kultur
Ein gut gefüllter Spielplan, das ist das Ziel der Künstler-Kolonie für das Theater Coupé am Hohenzollerndamm.
2 Bilder

Künstler-Kolonie poliert Theater Coupé auf

Der "Kiez-Kompass" zeigt in dieser Woche nach Wilmersdorf. Dort schlagen die Herzen der Kulturfreunde gerade höher. Denn die Künstler-Kolonie Berlin möchte dem Theater Coupé wieder mehr Leben einhauchen. Das Theater Coupé gehört zum Fachbereich Kultur des Bezirksamtes. Es entstand 1994 nach den Entwürfen des Malers Viktor Müllerstaedt. Das Coupé umfasst zwei Bühnenräume, die Künstlern, Ensembles und freien Gruppen Auftritts- und Probenmöglichkeiten bieten. Selbstkritisch schreibt der...

  • Wilmersdorf
  • 28.02.18
  • 399× gelesen
Kultur
Jetzt gemeinsam unter einem Dach: Michael Weitz vom Stadttheater Cöpenick und Rita Waldukat vom Hauptmanns-Klub 103,5.

Stadttheater Cöpenick hat eine neue Spielstätte

Köpenick. Das Stadttheater Cöpenick startet in diesem Jahr an einem neuen Standort richtig durch: Im Hauptmanns-Klub 103,5 hat die Bühne endlich ein festes Zuhause gefunden. „Was für ein wunderbares Gefühl, nicht mehr reisen zu müssen“, sagt Michael Weitz, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Stadttheaters. In den vergangenen Monaten war das Ensemble als Wanderbühne quer durch den Bezirk unterwegs. Aber jetzt haben sich zwei Partner gefunden, die kaum besser zusammen passen...

  • Müggelheim
  • 02.03.17
  • 737× gelesen
Kultur

Inseltheater sucht neue Spielstätte

Moabit. Die kleine private Bühne „Inseltheater Moabit“ verliert seine Aufführungsstätte. Nach drei Produktionen in der Arminiusmarkthalle ist überraschend Schluss. „Die Kunst musste dem Kommerz weichen“, so das von Annette Kraß und Oliver Jaekel geführte Theater. Mit Molières „Tartuffe“ nahm das Inseltheater 2004 seinen Spielbetrieb auf. Seither folgten jedes Jahr zwei neue Produktionen nebst Wiederaufnahmen. Die letzte im vergangenen Herbst, die französische Komödie „Paarungen“ von Eric...

  • Moabit
  • 05.04.16
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.