Anzeige

Alles zum Thema Alba

Beiträge zum Thema Alba

Wirtschaft

Müllentsorgung verschoben

Neukölln. Wegen der Feiertage verschieben sich bis zum 6. Januar die Leerung der gelben Tonnen und das Einsammeln der Wertsoffsäcke um einen Tag nach hinten. Das teilt die Alba GmbH mit. Alle Termine sind zu finden unter www.wertstofftonne-berlin.de. sus

  • Neukölln
  • 23.12.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft

Glatteis blockierte Müllabfuhr: 14 Tage keine Müllabfuhr in Kladow

Kladow. Nachdem sich das Müllproblem am Fählmannweg auf Vermittlung des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz zwischen Anwohnern und dem Unternehmen Alba zu lösen scheint, klagen andere Kladower über Probleme mit Alba. Anwohner im Pottensteiner Weg, Wublitzweg und Schauensteiner Weg stellten am 16. Januar und am 30. Januar fest, dass die von Alba zu entsorgenden gelben Säcke vor Ort blieben. Betroffen waren auch das Ehepaar Ulrike und Michael Sommer. Der langjährige Vorsitzende des Deutschen...

  • Kladow
  • 14.02.17
  • 55× gelesen
Verkehr
Bei einem Vorort-Termin fanden Daniel Buchholz (rechts) und die Anwohner eine Lösung – sie muss nur noch bezahlt werden.
2 Bilder

Müll bleibt erstmal liegen: Größere Schranke könnte Kladower Problem lösen

Kladow. Seit einem guten Jahr haben die Anwohner von Fählmann- und Pfändnerweg ein Müllproblem: Dabei könnte eine Lösung für weniger als 1000 Euro zu haben sein. Die Einmündung des Fählmannweges in den Pfändnerweg sieht oft alles andere als einladend aus: Immer wieder stapeln sich dort Müllsäcke. Wenn diese dann noch von Tieren aufgerissen werden, ergießt sich der Abfall auch mal auf die Fahrbahn. Die Ursache liegt laut Entsorger Alba in den Vorschriften der Berufsgenossenschaft: Die...

  • Kladow
  • 08.11.16
  • 91× gelesen
Anzeige
Soziales
Aus alten T-Shirts werden Mützen: Sarah Schwesig zeigt Hans-Georg Filker (2. von llinks) und Rainer Kröger (rechts), wie das geht.

Stadtmission kooperiert mit Alba für einen guten Zweck

Moabit. Die Kopfbedeckung ist dunkelblau und aus Jersey. Sie trägt sich leicht und bequem, als Seemannsmütze oder wie eine Pudelmütze. Kreiert hat sie Sarah Schwesig aus ausgemusterter Arbeitskleidung des Recyling-Unternehmens Alba.Wer Berliner Stadtmission hört, denkt zumeist an Wärmestube und Kältebus oder an Gottesdienste im Hauptbahnhof zur Weihnachtszeit. "Wir sind für Überraschungen immer gut", sagt Stadtmissionsdirektor Pfarrer Hans-Georg Filker. So gehörte zu den Ideen der evangelischen...

  • Moabit
  • 02.02.15
  • 269× gelesen
Wirtschaft
Nachkontrolle per Hand am Band. Marina Wiesner ist eine von zehn Mitarbeitern pro Schicht bei Alba.
2 Bilder

Alba trennt in Mahlsdorf pro Jahr 140.000 Tonnen Müll

Mahlsdorf. Es wird in Deutschland immer noch zu viel Müll verbrannt. Sortieranlagen wie die von Alba am Hultschiner Damm zeigen, wie Recycling geht.Deutschland gehört mit einer Recyclingquote von 47 Prozent zu den EU-Spitzenreitern. Andererseits produziert es mit 611 Kilogramm Abfall pro Kopf und Jahr auch mit den meisten Müll. Die Grünen-Fraktion im Bundestag will daher das Recyceln von Rohstoffen in der Bundesrepublik vorantreiben. Sie bereitet ein Wertstoffgesetz vor. Es soll das Sammeln...

  • Mahlsdorf
  • 29.01.15
  • 785× gelesen
Wirtschaft
So sahen die gelben Tonnen am Knüllweg bis vor kurzem noch aus.

Privater Entsorger Alba entschuldigt sich bei den Anwohnern

Falkenhagener Feld. Fast fünf Wochen mussten die Anwohner rund um den Knüllweg darauf warten, dass ihre Wertstoffe abgeholt werden. Jetzt hat Alba die gelben Tonnen entleert und sich bei den Anwohnern entschuldigt.In der Wohnsiedlung rund um den Knüllweg hat die Abholung der rund 30 gelben Tonnen nicht geklappt. Fast fünf Wochen quollen die Wertstofftonnen über, zum Ärger der Anwohner. "Überall lag der Abfall herum, so dass man auch an die Mülltonnen nicht mehr heran kam", erzählt ein Anwohner...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.01.15
  • 92× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Michael Wiedemann fuhr seine Gelben Säcke persönlich zum Alba-Recyclingwerk im Hultschiner Damm.

Anwohner fühlen sich vom Entsorger mangelhaft informiert

Mahlsdorf. Zwischen Weihnachten und Neujahr wurden in Mahlsdorf-Süd eine große Zahl Gelber Säcke nicht abgeholt und lagerten an den Straßenrändern. Anwohner ärgerten sich über das Entsorgungsunternehmen Alba."Das ist schon das zweite Jahr, in dem wir zum Jahreswechsel an den Gelben Säcken im Viertel ersticken", sagt Michael Wiedemann. Seine Verärgerung - und der vieler Anwohner- war groß. Noch einmal wollte der Unternehmer das Verhalten von Alba nicht ohne eine Reaktion über sich ergehen...

  • Mahlsdorf
  • 02.01.15
  • 489× gelesen
Sport
Jan Eichberger trainiert ab dieser Saison auch die Herren in der 1. Regionalliga.

DBV/TuSLi-Coach Jan Eichberger über den Saisonstart

Charlottenburg. Der 27-jährige Jan Eichberger trainiert seit dem Sommer neben dem U 19-Bundesligateam vom DBV Charlottenburg / TuS Lichterfelde nun auch die 1. Herren der Spielgemeinschaft (SG) in der Regionalliga.Berliner Woche-Reporter Michael Nittel sprach mit dem Coach über seine neue Aufgabe, den Saisonstart, die Arbeit mit jungen Basketballern sowie die Ambitionen der SG. Am Sonntag geht es zum Saisonauftakt gegen die Aschersleben Tigers. Mit welchen Erwartungen fahren Sie nach...

  • Charlottenburg
  • 12.09.14
  • 113× gelesen
Sonstiges Anzeige
Beim Recycling-Quiz konnten die Besucher ihr Wissen testen.
2 Bilder

Lehrreicher Besuch bei ALBA in Mahlsdorf

"Hast du den Joghurt aufgegessen? Super, dann bring gleich mal den vollen Abfallbeutel runter zur Tonne. Und nimm noch die alten Zahnputzbecher mit. Ich habe vorhin endlich mal neue gekauft."Ab zum Müllplatz. Da steht sie seit anderthalb Jahren. Gelb oder orange ist sie noch immer, heißt aber jetzt einheitliche Wertstofftonne. Hinein gehören unsere Verpackungen aus Metall, Kunst- und Verbundstoff, aber auch andere Gegenstände aus diesen Materialien. Schließlich kann der ausgediente...

  • Mahlsdorf
  • 30.06.14
  • 34× gelesen