Alles zum Thema Startups

Beiträge zum Thema Startups

KulturAnzeige
Künstler der "Berliner Schule": Van de Amoste: „Judith II. Hommage an Gustav Klimts goldene Frauen-Porträts“, 40 x 30 cm, Ölfarbe auf Leinwand, Berlin 2019, Preis: 500 €, Kunst kaufen, Art Investmentberatung, Fotografin: Diana Achtzig,
5 Bilder

Die Rekordumsätze sind im Kunstmarkt seit 1970 kontinuierlich explodiert! Könnte das an den Startups Unternehmern liegen?
Oder sind es die Vorteile beim Kunstkauf? Die Galeristin Diana Achtzig stellt ihre beiden Künstler Van de Amoste und Ashley Grik mit „Women’s Art World“ vor und hat Antworten.

Jahr um Jahr verzeichnen die großen, renommierten Auktionshäuser des Kunsthandels immer neue Rekordumsätze. Der weltweite Kunstmarkt ist schon seit 1970 kontinuierlich zu einem milliardenschweren Geschäft avanciert. Doch wer profitiert von diesem scheinbar nicht zu stoppenden Hype? Ist der Kunstmarkt nur eine Spielwiese wohlhabender Sammler und finanzkräftiger Investoren oder lassen sich auch im alltäglichen Kunsthandel einer Berliner Galerie anständige Renditen erzielen?Vorteile beim...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.01.19
  • 47× gelesen
Wirtschaft

Google-Campus kommt nicht
"Betterplace" statt Onlineriese

Der im ehemaligen Umspannwerk an der Ohlauer Straße geplante Google-Campus wird nicht eröffnet. An seiner Stelle soll es dort ein "Haus für soziales Engagement" geben. Wie mehrfach berichtet, plante das Onlineunternehmen auf etwa 3000 Quadratmeter Fläche einen Treffpunkt und Mentoringprogramm für Start-ups. Ähnliche Einrichtungen unterhält Google bereits in mehreren Städten weltweit, von Madrid bis Tel Aviv. In Kreuzberg stieß das Vorhaben von Beginn an auf Protest. Anwohneraktivisten...

  • Kreuzberg
  • 24.10.18
  • 122× gelesen
  •  1
Wirtschaft
P wie Privatclub. Inzwischen steht der Buchstabe aber auch für Probleme.
3 Bilder

„Öffentlichkeit herstellen“: Auseinandersetzungen um den Privatclub

Eigentlich ist der Bestand des Privatclubs für die kommenden mehr als vier Jahre gesichert. Aber selbst wenn das weiter gilt, befindet sich sein Konzertlokal derzeit in einer Auseinandersetzung mit ungewisser Zukunft. Das machte Betreiber Norbert Jackschenties bei einem Pressetermin am 22. Januar gleich mehrfach deutlich. Unterstützung erhielt er dabei von der Clubcommission und dem Musicboard Berlin. Denn für die sind seine Probleme nur ein weiteres Beispiel für den Abwehrkampf und die...

  • Kreuzberg
  • 27.01.18
  • 186× gelesen
Wirtschaft
13 Startup-Genies präsentierten auf dem Campus ihre marktreifen Ideen.
6 Bilder

Kunststoff-Brillen und Diabetiker-App: Spandau hat jetzt einen Gründungscampus

<span class="docTextLocation">Siemensstadt.</span> Die Hochschule für Wirtschaft (HWR) Berlin hat ihren „Gründungscampus Siemensstadt“ eröffnet. Dort entwickeln junge Erfinder ihre Geschäftsideen. Brillen aus Kunststoff zum Beispiel. Oder gefrorene Cocktails. Wer an ein Startup denkt, hat sofort ein Klischee im Kopf. Junge, brillante Köpfe tüfteln nachts in Hinterhof-Garagen an ihren Ideen, um sie anschließend auf den Markt zu bringen. Doch es geht besser. Auf dem Campus einer...

  • Siemensstadt
  • 25.03.17
  • 179× gelesen