Anzeige

Alles zum Thema Töpfern

Beiträge zum Thema Töpfern

Soziales

Töpfern nicht nur für Kinder

Gropiusstadt. Mit Ton kneten, bauen und modellieren, das ist wieder im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, möglich. Der Verein Impuls lädt jeden Donnerstag um 16 Uhr Kinder ab acht Jahren und Erwachsene zum Workshop ein. Beginn ist am 17. Mai. Wer möchte, kann Vasen oder Figuren gestalten oder seinen Namen als Relief drucken. Im Brennofen werden die Keramiken haltbar gemacht. Für das Material zahlen Kinder einen, Erwachsene zwei Euro. Bitte anmelden unter 902 39 14 15. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.05.18
  • 11× gelesen
Kultur
"Inside Töpfern" heißt die aktuelle Ausstellung in der rk-Galerie im Rathaus an der Möllendorffstraße.
2 Bilder

Renaissance für Kunst aus Ton: Neue Ausstellung in der rk-Galerie im Rathaus

„Inside Töpfern“ heißt die aktuelle Ausstellung in der rk-Galerie im Rathauskeller an der Möllendorffstraße. Zu sehen ist die Schau noch bis zum 27. April. Die zeitgenössische Kunst entdeckt Ton und Keramik als Ausdrucksmittel gerade wieder – Kunstwerke aus den alten Materialien erleben eine Renaissance. Die Kuratorin Julia Wirxel hat acht internationale Künstler eingeladen, in der rk-Galerie für zeitgenössische Kunst ihre Arbeiten präsentieren: Charlotte Dualé, Andreas Matias Gloël,...

  • Lichtenberg
  • 31.03.18
  • 44× gelesen
Kultur

Mit Ton arbeiten und modellieren

Gropiusstadt. Mit Ton kneten, bauen und modellieren - diese Möglichkeit bietet der Verein „Impuls“ Kindern ab acht Jahren, aber auch Erwachsenen, die auf entspannte Weise kreativ werden wollen. Gefertigt werden beispielsweise Blumenvasen, Figuren zum Spielen, Deko für den Balkon oder ein Relief mit dem eigenen Namen. Geöffnet hat die Keramikwerkstatt im Gemeinschaftshaus , Bat-Yam-Platz 1, am 27. und 29. März sowie am 3. und 5. April von 12 bis 14 Uhr. An den Dienstagen wird hauptsächlich mit...

  • Gropiusstadt
  • 16.03.18
  • 18× gelesen
Anzeige
Soziales

Töpfern für die ganze Familie

Neu-Hohenschönhausen. Zum Familientöpfern lädt am Dienstag, 23. Januar, um 15.30 Uhr das Nachbarschaftshaus Ostseeviertel in der Ribnitzer Straße 1b ein. Geeignet ist das Angebot für Eltern mit Kindern im Alter ab fünf Jahren. Teilnahmekosten: 1,50 Euro pro Person. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.01.18
  • 4× gelesen
Kultur
Ton kann gegossen, auf der Scheibe gedreht oder mit der Hand geformt werden.
2 Bilder

Zusammen werkeln: Mitstreiter für einen neuen Treffpunkt gesucht

Andrea Klau möchte eine „Kreativ-Stube Buckow“ eröffnen. Dafür sucht sie Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Geplant ist, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen, zu töpfern, zu werkeln und Spaß zu haben. Wegen ihrer Rückenprobleme arbeitet die ausgebildete Chemielaborantin seit einiger Zeit nicht mehr. Zwar hat sie eigentlich genug mit Hobbys und Familie zu tun, aber trotzdem fehlen ihr soziale Kontakte, sagt sie. Das Töpfern entdeckte sie für sich während einer Reha, wie schon zuvor das...

  • Buckow
  • 11.12.17
  • 80× gelesen
Kultur

Keramik herstellen im Herbst: Almut Witt bietet neuen Kurs an

Weißensee. Aus einem Klumpen Ton und mit ein wenig Geschick eigene Keramiken herstellen können Interessierte ab dem 3. November im Frei-Zeit-Haus. Die Keramikkünstlerin Almut Witt veranstaltet im Souterrain des Hauses in der Pistoriusstraße 23 einen Herbstkeramikkurs. Dieser findet an drei Freitagen von 17.30 bis 20 Uhr statt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Eigene Ideen können mitgebracht werden. Natürlich hält Almut Witt auch viele Anregungen bereit. Aus Ton können wunderbare Dinge...

  • Weißensee
  • 13.10.17
  • 31× gelesen
Anzeige
Soziales

Freie Plätze im Töpferkurs

Zehlendorf. Im Töpferkurs in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, gibt es noch freie Plätze. Die Treffen sind donnerstags von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich die anteiligen Brennkosten sind zu zahlen. Mehr Infos und Anmeldung unter  84 50 77 60. uma

  • Zehlendorf
  • 01.09.17
  • 44× gelesen
Soziales

Kunstwerke aus Ton herstellen

Zehlendorf. Die Töpfergruppe in der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 228, sucht Verstärkung. Wer Spaß daran hat, mit Ton zu arbeiten ist donnerstags von 10 bis 12 Uhr willkommen. Anmeldung unter  84 50 77 60 und direkt in der Freizeitstätte. uma

  • Zehlendorf
  • 31.07.17
  • 8× gelesen
Kultur

Sommerspiele im Kunsthaus

Marzahn-Hellersdorf. Die Jugendkunstschule bietet in der ersten Ferienwoche von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, zwei Workshops an. Unter dem Motto „Sommerwind“ können Kinder und Jugendliche von 9.30 bis 12.30 Uhr am Hauptstandort der Jugendkunstschule, Kummerower Ring 44, beim Drucken experimentieren, Kleidungsstücke gestalten oder sich mit Spraydosen in Street Art ausprobieren. Anmeldung unter  561 30 61. In der gleichen Woche und zur gleichen Zeit findet im Kunsthaus Flora, Florastraße...

  • Mahlsdorf
  • 17.07.17
  • 11× gelesen
Soziales

Ferienprogramm im Kinderzentrum Tietza: Töpfern, nähen und die Stadt erkunden

Borsigwalde. Ab sofort können sich Mädchen und Jungen für das sommerferienprogramm im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietza, Tietzstraße 12, anmelden. In der Ferienzeit vom 24. Juli bis 11. August jeweils von 9.30 bis 16 Uhr können Kinder in der Tietzia ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In der ersten Woche gibt es die Möglichkeit, sich unter Anleitung einer Künstlerin mit dem Material Ton zu beschäftigen. Das Motto lautet „Ton in Ton“. Es werden eigene Teller entworfen, gebrannt und...

  • Borsigwalde
  • 28.06.17
  • 86× gelesen
Kultur

Keramik frei gestalten

Köpenick. Das Rabenhaus, Puchanstraße 9, hat freie Plätze in der Keramikwerkstatt. Treffpunkt ist dienstags von 17 bis 19 Uhr. Das freie Gestalten steht dabei im Vordergrund. Bearbeitet wird der Ton ohne Drehscheibe mit verschiedenen Aufbautechniken, modelliert mit Platten oder Rollen und es werden Eindrückformen verwendet. Es entstehen Schmuck, kleine Gefäße, Gebrauchs- und Gartenkeramiken sowie figürliche Arbeiten. Die Vielfalt der Methoden bei der Oberflächengestaltung und eine gute Auswahl...

  • Köpenick
  • 07.06.17
  • 46× gelesen
Soziales

Freie Plätze im Töpferkurs

Köpenick. Für den neuen Töpferkurs auf dem Campus Kiezspindel sind noch einige Plätze frei. Gesucht werden Menschen ab 50 Jahre, die ihrer Kreativität mit Ton und Brennofen freien Lauf lassen wollen. Getöpfert wird in der Rudower Straße 37-39 in 12557 Berlin jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, für Material ist ein Kostenbeitrag zu zahlen. Information und Anmeldung unter  67 48 94 93. RD

  • Köpenick
  • 16.03.17
  • 14× gelesen
Soziales

Kindertöpferkurs braucht Leiter

Köpenick. Das Stadtteilzentrum Campus Kiezspindel sucht einen Kursleiter, der eine Töpferrunde mit Kindern übernehmen möchte. Wer sich mit der Freihandkeramik auskennt und rund fünf Stunden pro Woche zur Verfügung stehen könnte, meldet sich bei Maxie Kluge vom Campus Kiezspindel, Rudower Straße 37, 12557 Berlin,  67 48 94 93. RD

  • Köpenick
  • 08.02.17
  • 14× gelesen
Kultur

Anleitung zum Töpfern

Marzahn. Der Verein für Mädchen und Frauen im Bezirk (MiM) bietet im Kiezhaus Marzahn, Glambecker Ring 80/82, einen Töpferkurs an. Mädchen ab 16 Jahren und Frauen sind dazu mittwochs von 19 bis 22 Uhr eingeladen. Begleitet und professionell angeleitet werden die Teilnehmerinnen von der Berliner Keramikerin Beate Pelz. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Monat 24 Euro plus Kosten für Materialverbrauch. Kontakt unter  932 81 52. hari

  • Marzahn
  • 21.04.16
  • 19× gelesen
Kultur

Frauen und Mädchen töpfern

Marzahn. Der Verein für Mädchen und Frauen im Bezirk (MiM e.V.) bietet einen Töpferkurs an. Er findet mittwochs von 19 bis 22 Uhr im „Frauenszimmer“ im Kiezhaus Marzahn, Glambecker Ring 80/82, statt. Frauen und Mädchen ab 16 Jahren können teilnehmen. Die Gebühr beträgt pro Monat 24 Euro, plus Kosten für den Materialverbrauch. Mehr Infos auf www.mim-ev.de und unter  932 81 52.

  • Marzahn
  • 31.01.16
  • 46× gelesen
Soziales
Marlies Golz gehört zu den "alten Hasen" des Vereins.
4 Bilder

Verein TonArt bietet Hobby-Keramikern ideale Bedingungen

Lankwitz. Der Töpferkeller in der Lankwitzer Wohnanlage Mudrastraße ist an diesem Donnerstag Vormittag gut besucht. Etwa zehn Frauen unterschiedlichen Alters gehen hier ihrem Hobby nach. Derzeit entstehen in den geschickten Händen vor allem Weihnachtsaccessoires aus Ton. Barbara Schmidt ist neu im Verein TonArt, der den Töpferkeller in demokratischer Selbstverwaltung betreibt. Sie hat zipfelbemützte Wichtel und Weihnachtsmänner geformt. Die hübschen Weihnachtsüberraschungen erhalten heute eine...

  • Lankwitz
  • 17.12.15
  • 168× gelesen