Anzeige

Alles zum Thema Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Bauen
So sieht das ehemalige Kaufhof-Gebäude am Ostbahnhof inzwischen aus.
2 Bilder

Kaufhof wurde entkernt
Umbau zu Bürostandort

Vom ehemaligen Centrum- und Kaufhof-Warenhaus am Ostbahnhof ist inzwischen nur noch ein Torso übrig. Das Gebäude wird mittlerweile entkernt. Übrig bleiben anscheinend erst einmal nur noch die tragenden Fassaden. Das passiert bereits, obwohl die Baugenehmigung für das eigentliche Vorhaben noch aussteht: der Umbau zu einem Bürostandort, dessen Hauptnutzer der Onlinehändler Zalando werden wird (wir berichteten). Außerdem vorgesehen: Gewerbe und Gastronomie in den unteren Etagen. Investor ist...

  • Friedrichshain
  • 20.07.18
  • 284× gelesen
Bauen
So sieht der Spiel- und Bolzplatz auf dem Rudolfplatz aktuell aus.
4 Bilder

Zwei Büros sind noch im Rennen: Entscheidung für Neugestaltung des Rudolfplatz noch nicht gefallen

Eigentlich sollte die Jury am 26. Januar ihr Urteil fällen. Sie tat sich anscheinend schwer damit. Und deshalb ist der Planungswettbewerb zur Neugestaltung des Rudolfplatzes noch nicht beendet. Vielmehr wurden zwei der fünf beteiligten Landschaftsarchitektenbüros aufgefordert, ihr Konzept noch einmal zu "qualifizieren", sprich: zu überarbeiten. Dafür sollen sie bis März Zeit bekommen. Immerhin, sie sind noch im Rennen. Um wen es sich dabei handelt, blieb erst einmal ein Geheimnis. Es...

  • Friedrichshain
  • 05.02.18
  • 339× gelesen
Soziales

Inklusiver Umbau: Schulen als Schwerpunkt

Der Bezirk plant 2018 und 2019 weitere öffentliche Gebäude inklusionsgerecht umzubauen. Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) nannte unter anderem das Ballhaus Naunyntraße, die Jugendfreizeiteinrichtung Naunynritze und das Betreute Wohnen in der Urbanstrße 43/44. Hinzu kommen mehrere Schulstandorte, etwa die Charlotte-Salomon-Grundschule oder die Schule am Königstor, beides inklusive Schwerpunktschulen. Insgesamt bestehe bei Schulgebäuden der größte Handlungsbedarf, so Schmidt auf...

  • Friedrichshain
  • 17.01.18
  • 42× gelesen
Anzeige
Kultur
Matthias Kubusch im Bühnenraum der Theaterkapelle.
3 Bilder

Ankommen mit Problemen: Matthias Kubusch, "Meine Bühne" und die Friedhofskapelle

Der Aufführungsraum in der Theaterkapelle an der Boxhagener Straße sieht nach Baustelle aus. In diesem Fall täusche der Eindruck, erklärt Matthias Kubusch (50). Was hier rumstehe seien vor allem Bühnenrequisiten. Insgesamt ist es aber so, dass die vorgesehenen Umbauarbeiten im Haus längst nicht abgeschlossen sind, ja noch nicht einmal richtig begonnen haben. Den Probenraum im Keller kann seine Truppe weiterhin nicht nutzen. Sie weicht deshalb auf die Berliner Schule für Schauspiel aus. Das...

  • Friedrichshain
  • 18.12.17
  • 200× gelesen
Wirtschaft
Betrieb und doch ein Rest von Baustelle. So sieht es derzeit am Bahnhof Frankfurter Allee aus.

Bauarbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee gehen zu Ende

Friedrichshain. Die Eröffnung passierte eher nebenbei. Aber immerhin mit ein paar Luftballons. Seit Ende Oktober ist Betrieb in mehreren Geschäften entlang der umgebauten Ladenzeilen zwischen S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee. Ein Döner- und Asia-Imbiss haben geöffnet und auch der Service Store der Bahn. Lange genug hat es ja auch gedauert, bis sie endlich loslegen konnten. Wie mehrfach berichtet sollte der Einzug zunächst bereits im vergangenen Jahr erfolgen. Dann im Frühjahr 2017. Aber...

  • Friedrichshain
  • 06.11.17
  • 360× gelesen
Kultur
"Meine Bühne" besteht seit 25 Jahren. Und hat jetzt ein neues Zuhause.
3 Bilder

Auferstanden in der Theaterkapelle: "Meine Bühne" zieht in den Friedhofsbau

Friedrichshain. Der Umzug findet am 8. und 15. Juli statt. Erst einmal in ein Provisorium. Aber nach den Sommerferien beginnen dort die Proben für die neue Spielzeit. Damit nimmt die Inbesitznahme der Theaterkapelle in der Boxhagener Straße 99 durch "Meine Bühne", der früheren Murkelbühne aus Prenzlauer Berg, konkrete Gestalt an – ziemlich genau zwei Jahre, nachdem sie den Zuschlag für diesen neuen Standort bekommen hat. Das 1992 von Ramona und Matthias Kubusch gegründete Kinder- und...

  • Friedrichshain
  • 03.07.17
  • 153× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Räumungsverkauf bei Kaufhof am Ostbahnhof.
2 Bilder

Galerie Kaufhof schließt: Nicht nur die Warenhaus-Ära endet am Ostbahnhof

Friedrichshain. Das nahe Ende kündigt sich durch Schnäppchen an. Preisreduziert, viele Prozente Rabatt, alles muss raus, werben Plakate am Eingang der Galeria Kaufhof am Ostbahnhof. Der traditionsreiche Kaufhausstandort erlebt derzeit seine letzten Tage. Am 30. Juni ist Schluss. Damit endet eine Ära, die 1979 mit der Eröffnung des Centrum-Warenhauses begann. Alles muss raus gilt aber nicht nur für den Kaufhof, der selbst vor gut einem Jahr seinen Auszug ankündigte. Schon seit einigen Jahren...

  • Friedrichshain
  • 02.06.17
  • 2037× gelesen
Wirtschaft

dm-drogerie markt

dm-drogerie markt, Frankfurter Allee 111, 10247 Berlin, Mo-Sa 9.30-21 Uhr Nach siebenwöchiger Umbauphase öffnet dm am 27. Februar wieder die Türen im UG des Ring-Centers I und bietet hier Drogerieartikel aus den Bereichen Gesundheit, Schönheit, Haushalt und Baby an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichtenberg
  • 25.02.17
  • 38× gelesen
Bauen
Der Uferweg wird ausgebaut und soll einen festen Belag bekommen. Der Bürgerentscheid gegen die Umbaupläne am Fraenkelufer ist klar gescheitert.

"Klare Absage" für Umgestaltung: Stimmen zum Bürgerentscheid Fraenkelufer

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bürgerentscheid gegen den Umbau des Fraenkelufers ist gescheitert. Denn bei der Abstimmung am 27. November gaben lediglich 17 179 Friedrichshain-Kreuzberger ihr Votum ab. Von denen stimmten zwar 12.833 für die Forderung der Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer. Nötig wären aber mindestens 20 038 Unterstützer gewesen – zehn Prozent aller Abstimmungsberechtigten im Bezirk. Dass dieses Quorum nicht erreicht wurde, mussten deshalb auch die Initiatoren einräumen....

  • Friedrichshain
  • 29.11.16
  • 133× gelesen
Bauen
Eher Neubau als Sanierung. Zumindest entsteht dieser Eindruck bei einem Blick hinter den Bauzaun am Bahnhof Frankfurter Allee.
2 Bilder

Mehr als ein Jahr Verzögerung: Arbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee dauern länger

Friedrichshain. Wird das noch etwas mit dem "kulinarischen Zwischenstopp"? Unter diesem Begriff hatte die Deutsche Bahn den Umbau der Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee gestellt. Der Umbau hat sich aber inzwischen zu einem weitgehenden Abriss gewandelt. Und der Zeitrahmen ist ebenfalls längst gesprengt. Zunächst sollte die sanierte Ladenzeile zum Jahresende 2015 eingeweiht werden. Dann war von März 2016 die Rede, später von September. Die jüngste Prognose lautet: Februar 2017. Nach...

  • Friedrichshain
  • 28.10.16
  • 463× gelesen
  • 1
Verkehr
Der DHL-Laster steht auf der Fahrradspur, die Radlerin muss auf die Fahrbahn.
4 Bilder

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: An der Warschauer Straße muss nachgebessert werden

Friedrichshain. Am 1. September wurde das symbolische Baustellenende in der Warschauer Straße gefeiert. Auch Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) war zu diesem Termin gekommen. Allerdings wird es bei dem Umbau noch einen Nachschlag geben. Wie bereits berichtet, gibt es auf der westlichen Straßenseite Probleme mit dem Belag. Der neue Flüsterasphalt wurde dort zu dick aufgetragen. Das wird sehr schnell zu Schäden führen. Er muss deshalb ausgebessert werden. Jetzt geht es darum, wer...

  • Friedrichshain
  • 07.09.16
  • 272× gelesen
  • 2
Verkehr

Eine Spur nur für Radler? Senat prüft "neue Formen der Verkehrsführung" in der Frankfurter Allee

Friedrichshain. Eine hohe Verkehrsdichte sowie Nutzungskonflikte sind wie regelmäßig überschrittene Feinstaubwerte seit Langem Probleme an der Frankfurter Allee. Das scheint inzwischen auch die Landesebene erkannt zu haben. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung will jetzt prüfen, ob dort im kommenden Jahr "neue Formen der Verkehrsführung" erprobt werden können, um zumindest teilweise Abhilfe zu schaffen. Konkret soll das im Bereich zwischen Proskauer Straße und dem S- und U-Bahnhof...

  • Friedrichshain
  • 30.06.16
  • 49× gelesen
Bauen
Als verlassene Baustelle zeigte sich die Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee im März 2016. Dabei sollte der Umbau zu diesem Zeitpunkt bereits beendet sein.
2 Bilder

Bahnhof Frankfurter Allee: "Kulinarischer Zwischenstopp" verzögert sich

Friedrichshain. Das Bauschild kündigt noch immer eine Eröffnung für März 2016 an. Aber wie inzwischen jeder sehen kann, ist daraus nichts geworden. Vielmehr bietet die Baustelle an der Ladenzeile des Bahnhofs Frankfurter Allee bisher das Bild eines Torso. Die sechs Gewerbeflächen sind zwar entkernt, das war es dann aber auch. Und zuletzt fanden dort überhaupt keine Arbeiten mehr statt. Warum das so ist, erklärt die Deutsche Bahn auf Nachfrage der Berliner Woche. Während des Baufortschritts...

  • Friedrichshain
  • 05.04.16
  • 643× gelesen
  • 1
Verkehr
Ein Bauwagen, zwei Container und eine Toilette stehen bereits seit vergangenen Sommer auf dem Weidenweg.
2 Bilder

Störfaktor Bauwagen am Weidenweg

Friedrichshain. Zwei Autos kommen an dieser Stelle derzeit nicht vorbei. Eines muss warten, was bisweilen einen Rückstau nach sich ziehen kann. Die Ursache dafür ist ein Bauwagen sowie zwei Container und eine mobile Toilette, die sich bereits seit Juni 2015 auf dem Straßenland des Weidenwegs befinden. Exakt kurz hinter der Kreuzung Auerstraße gegenüber den Hausnummern 7 bis 11. Solche Hindernisse im Straßenverkehr gibt es ja immer wieder. Aber meist sind sie dann einer entsprechenden...

  • Friedrichshain
  • 24.02.16
  • 128× gelesen
Bauen
Die Ladenzeile wird zunächst entkernt.
2 Bilder

Bauarbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee: Ladenzeile wird erneuert

Friedrichshain. Am Bahnhof Frankfurter Allee wird seit Ende November die Ladenzeile entlang des Verbindungswegs zwischen U- und S-Bahn umgebaut. Die Arbeiten sollen bis Ende März abgeschlossen sein, erklärte die Deutsche Bahn bei einem Vor-Ort-Termin am 10. Dezember. Der Bereich Station & Service investiert hier rund 2,5 Millionen Euro, davon 1,3 Millionen in die bauliche Hülle. In der Ladenzeile gibt es sechs Gewerbeflächen mit einer Gesamtgröße von 345 Quadratmetern. Einziehen werden...

  • Friedrichshain
  • 17.12.15
  • 362× gelesen
  • 1
Bauen

Durchgang gesperrt

Friedrichshain. Passanten können im November und Dezember die Verbindung zwischen dem S- und dem U-Bahnhof Frankfurter Allee nicht benutzen. Sie ist wegen der Umbauarbeiten an den Gebäuden entlang des Durchgangs gesperrt. Wie berichtet wird die dortige Ladenzeile voraussichtlich bis März 2016 saniert. Danach sollen dort auch neue Geschäfte einziehen. Während der Sperrung werden die Fußgänger durch das Ringcenter oder außen herum über Rigaer und Pettenkoferstraße geleitet. tf

  • Rummelsburg
  • 02.11.15
  • 95× gelesen
Bauen
Bereits seit Wochen sind die Läden am Bahnhof Frankfurter Allee geschlossen. Jetzt wird umgebaut.

„Kulinarischer Zwischenstopp“: Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee wird umgebaut

Friedrichshain. „Was passiert eigentlich am Bahnhof Frankfurter Allee?, fragte vor kurzem ein Leser der Berliner Woche. Er verwies darauf, dass dort die meisten Verkaufsstände inzwischen geschlossen sind. Die Antwort gibt es jetzt von der Deutschen Bahn. Die Ladenzeile unter den Bahngleisen werde bis Ende Dezember umfassend saniert. Rund 2,5 Millionen Euro werde die dafür verantwortliche DB Station&Service dort investieren, davon 1,3 Millionen in die bauliche Hülle. Auf 300 Quadratmetern...

  • Friedrichshain
  • 27.08.15
  • 517× gelesen
  • 1
Bauen

Arena jetzt umbenannt

Friedrichshain. Seit 1. Juli heißt die O2 World an der Mühlenstraße Mercedes-Benz-Arena. Verbunden mit dem neuen Namensgeber sind einige Umbauten an und in der Halle, die bereits begonnen haben. Sämtliche Schilder und Schriftzüge werden ausgetauscht. Das bisher dominante Blau wird durch die Farben Schwarz, Anthrazit und Silber ersetzt. Die Arbeiten sollen bis zum 28. August dauern. tf

  • Friedrichshain
  • 02.07.15
  • 53× gelesen
Bauen
Bestandsaufnahme und Leistungsnachweis: die Stadtumbau Ost-Ausstellung.

Ausstellung zum Stadtumbau Ost in Friedrichshain

Friedrichshain. Das Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost ist einer der wichtigsten Fördertöpfe für Friedrichshain.Wofür das Geld in den vergangenen 14 Jahren verwendet wurde, darüber gibt derzeit eine kleine Ausstellung Auskunft, die noch bis 23. Mai in der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda in der Frankfurter Allee 14a zu sehen ist. Bisher flossen mehr als 47 Millionen Euro Stadtumbau Ost-Mittel nach Friedrichshain. Davon wurden knapp 40 Projekte realisiert. Zum Beispiel der Umbau der...

  • Friedrichshain
  • 13.05.15
  • 136× gelesen
Bildung

Ohne zusätzliche Neu- und Ausbauten droht akuter Schulplatzmangel

Friedrichshain. Dass Friedrichshain einen weiteren Bevölkerungszuwachs erlebt, lässt sich schon an den vielen Baustellen für Wohnungen ablesen. Und viele der Neubürger werden Kinder sein.Sie in den Grundschulen unterzubringen, ist das große Problem der Zukunft. Schon jetzt gibt es an einigen Standorten kaum noch Kapazitäten. In den kommenden Jahren geht die Schere zwischen Angebot und einer steigenden Nachfrage erst richtig auseinander. Ohne zusätzliche Neu- und Ausbauten erwartet das Schulamt...

  • Friedrichshain
  • 31.03.15
  • 163× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten in der Warschauer Straße verzögern sich

Friedrichshain. Bis zum Herbst sollte eigentlich der Umbau der Warschauer Straße beendet sein. Nach dem aktuellen Stand werden die Arbeiten aber voraussichtlich erst zum Jahresende abgeschlossen.Schuld daran sind vor allem zahlreiche Strom- oder andere Versorgungsleitungen, die bei den Buddelarbeiten entdeckt wurden. Ob sie noch eine Funktion haben, kann zumindest auf die Schnelle meist nicht festgestellt werden. Denn oft sind sie in keinem Lageplan verzeichnet oder entsprechende Unterlagen...

  • Friedrichshain
  • 15.01.15
  • 172× gelesen
Verkehr
Für Radfahrer gibt es in der Warschauer Straße künftig eine eigene Spur.

Die Warschauer Straße bekommt Fahrradstreifen

Friedrichshain. Anfang August soll es mit dem schon länger geplanten Umbau der Warschauer Straße losgehen. Das wird voraussichtlich bis Sommer 2015 dauern.Die Durchgangsstraße wird auch weiter zwei Fahrspuren in jeder Richtung haben. Außerdem erhält sie auf jeder Seite einen durchgehenden Fahrradweg. Wegfallen werden dafür die meisten Parkplätze. Nur noch an der westlichen Seite zwischen Frankfurter Tor und Boxhagener Straße gibt es noch einige Stellflächen. Für ein kurzfristiges Anhalten...

  • Friedrichshain
  • 03.07.14
  • 45× gelesen