Anzeige

Alles zum Thema Verpackung

Beiträge zum Thema Verpackung

Wirtschaft

Mindestens haltbar bis …
Wir werfen zu viel noch Essbares weg

Die Bundesernährungsministerin möchte das Mindesthaltbarkeitsdatum ersetzen und so die Lebensmittelabfälle reduzieren. Rund 82 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger im Schnitt pro Jahr in die Mülltonne. Wahrscheinlich sind dabei jede Menge noch essbare Produkte. Allerdings war wohl das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abgelaufen. Genau dieses soll nämlich mitverantwortlich dafür sein, dass wir Verbraucher Lebensmittel wegwerfen. Dabei gibt das MHD eigentlich nur an, bis zu welchem...

  • 26.06.18
  • 69× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Beitrag von Anke Bindemann

Beitrag von Anke Bindemann Post an die Redaktion Sehr geehrte Damen und Herren, DHL lässt im Schadenfall den Privatkunden am ausgestreckten Arm verhungern! Ich habe einen Kaffeevollautomaten in der Originalverpackung mit DHL als versichertes Paket versandt. Der Kaffeevollautomat war mit extra für diese Bauform entwickelten und in der Form ausgearbeiteten zur Außenverpackung schlüssigen Styroporpolstern geschützt. Leider wurde der Kaffeeautomat beim Transport so „durch die Gegend“...

  • Spandau
  • 01.11.16
  • 68× gelesen
Wirtschaft

Pizzeria nimmt Kartons zurück

Wilmersdorf. Um eine Vermüllung des Rüdesheimer Platzes mit Verpackungsresten zu vermeiden, setzen erste gastronomische Betriebe jetzt ein Zeichen. So bietet zum Beispiel die Pizzeria „Pizza e pasta“ ihre Kunden an, die nach dem Kauf von Speisen nebenan den Rheingauer Weinbrunnen besuchen, die leere Schachtel anschließend zurückzubringen. Denn beim Weinbrunnen ist es Brauch, dass sich Gäste ihre Speisen selbst mitbringen – mit einem ungewollten Nebeneffekt: Die Überreste verstopfen etliche...

  • Wilmersdorf
  • 05.08.16
  • 15× gelesen
Anzeige
Tipps und Service

Joghurt besser aus dem Glas

Plastik zu vermeiden, geht schon mit ein paar einfachen Verhaltensweisen. So kauft man Lebensmittel möglichst frisch und unverpackt. Und zum Beispiel Joghurt kann statt in Kunststoff auch im Mehrwegglas verpackt werden. Statt der Einmal-Plastikflaschen für Wasser auch Mehrweg kaufen oder gleich Leitungswasser trinken. Das spart sogar Geld, erklärt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Auch viele Kosmetika enthalten Mikroplastik. Die winzigen Teilchen sind zum Beispiel das Scheuermittel in...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 128× gelesen
Tipps und Service

Käufer müssen den Mangel hinnehmen

Begriffe wie "neu" oder "fabrikneu" beschränken sich beim Onlineshopping nur auf den Zustand der Ware. Die Verpackung darf dagegen beschädigt oder geöffnet sein.Das bedeutet aber nicht, dass die Verpackung völlig unbedeutend ist, erläutert das Fachportal "Heise Resale". Sowohl Käufer als auch Verkäufer müssten die Ware zum Beispiel für den Versand sorgfältig und ordnungsgemäß verpacken. Wer das nicht tut, muss möglicherweise für einen daraus entstehenden Schaden haften. Für Rücksendungen sind...

  • Mitte
  • 28.07.14
  • 10× gelesen
Tipps und Service

Fehlende Hinweise sind ein Indiz

Gefälschte Parfüms oder Kosmetika erkennen Verbraucher unter anderem daran, dass auf der Verpackung keine Hinweise zum Produkt stehen.An Urlaubsorten und in Online-Shops bieten Händler manchmal solche gefälschten Waren an. Zwar seien die Kartons meist gut nachgemacht, aber Produktpiraten sparten häufig an aufwendigen Feinheiten wie Prägungen. Darauf weist der VKE-Kosmetikverband in Berlin hin. Markennamen werden unsauber aufgedruckt oder falsch geschrieben. Der Karton sowie das Material von...

  • Mitte
  • 28.07.14
  • 51× gelesen
Anzeige