Alles zum Thema Verpackungsmüll

Beiträge zum Thema Verpackungsmüll

Soziales

Plakate für ein sauberes Berlin

Berlin. Der Verein wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einem Plakatwettbewerb auf. Die Plakate sollen auf Verpackungsmüll, Plastik und die zunehmende Verschmutzung der Berliner Ufer und Gewässer aufmerksam machen. Das Siegermotiv soll in der ganzen Stadt zu sehen sein und für die Teilnahme am nächsten Aktionstag „Berlin machen“ am 8. und 9. Juni werben. Schulen, Kinder- u. Jugendeinrichtungen und einzelne Kinder können die Unterlagen zum Wettbewerb bei wirBERLIN per E-Mail...

  • Mitte
  • 20.02.18
  • 95× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Berliner Mehrwegbecher: Politiker wollen den Coffee-to-go-Müll abschaffen

Berlin. Massenweise Kaffee in plastikbeschichteten Bechern verursacht jede Menge Müll. Berliner Abgeordnete haben nun einen Antrag für ein Mehrwegsystem gestellt. Die Deutsche Umwelthilfe schätzt die bundesweite Zahl an Coffee-to-go-Bechern, die jedes Jahr verkauft und weggeworfen werden, auf fast drei Milliarden. In Berlin seien es täglich etwa 460.000, so entstehen jedes Jahr rund 2400 Tonnen Verpackungsmüll. Berliner Politiker möchten etwas dagegen tun und haben deshalb im Abgeordnetenhaus...

  • Charlottenburg
  • 14.02.17
  • 241× gelesen
Bildung

Projekt zum Thema „Müll“

Marienfelde. Mit dem neuen Projekt „Auf der Kippe“ beschäftigt sich die Naturschutzstation mit dem Thema Müll. Dabei geht es um Vermeidung, Trennung und Recycling. Vor allem will sich die Naturschutzstation mit dem Verpackungsmüll beschäftigen. Dabei spielt die Lage am Fuß einer ehemaligen Müllkippe eine Rolle. Dort bekommen die Besucher einen Einblick in die untersten Schichten eines Müllberges. Mit dem Thema möchte die Naturschutzstation vor allem Projekte an den Schulen unterstützen. Weitere...

  • Marienfelde
  • 05.01.17
  • 16× gelesen
Leute
Carol Santos in ihrem Lichtenrader Atelier.
4 Bilder

Lichtenrader Designerin verarbeitet Verpackungsmüll zu Taschen

Lichtenrade. Auf den ersten Blick sieht es aus wie Leder. Beim Anfassen fühlt es sich zunächst ebenfalls wie Leder an. Wonach die schicken Taschen nicht aussehen und sich nicht anfühlen – das sind tatsächlich Filtertüten. Die aus gebrauchten Kaffee-Filtertüten hergestellten Taschen sind sozusagen der neueste Geniestreich von Carol Santos. Die aus dem brasilianischen Amazonasgebiet stammende Modedesignerin hat in ihrem Lichtenrader Atelier so lange getüftelt, probiert und verworfen, bis sie aus...

  • Lichtenrade
  • 27.10.16
  • 160× gelesen