Glas

Beiträge zum Thema Glas

Wirtschaft
Möchte in der Weihnachtszeit Kindern helfen: Julia Geburzi-Horn.

1000-Euro-Spende für Berliner Kinder
BarteltGlasBerlin unterstützt die Arbeit der "Arche"

Pakete mit Weihnachtsgeschenken für Kinder und Lebensmitteln für Familien: Dafür wird der Verein „Die Arche“ die 1000 Euro verwenden, die die Marienfelder Firma BarteltGlasBerlin gespendet hat. „Besonders in diesem schwierigen Jahr ist es uns eine Herzensangelegenheit, uns in unserer Region zu engagieren. Wir möchten in der Vorweihnachtszeit weniger Worte verlieren und mehr tun“, sagt die kaufmännische Geschäftsführerin Julia Geburzi-Horn. Weil dem Unternehmen besonders die Nachwuchsarbeit...

  • Marienfelde
  • 26.11.20
  • 77× gelesen
Bauen und Wohnen

Wandschutz für die Küche

Beim Kochen kann es spritzen, was eine tapezierte Wand schnell unansehnlich werden lassen kann. Eine Glas- oder Acrylplatte als Schutz wäre eine Lösung. Um hier nicht bohren und schrauben zu müssen, empfiehlt sich zur Befestigung die Verwendung eines transparenten Montageklebers. Die Platte sollte gründlich gereinigt und trocknen sein. Dann wird der Montagekleber mit ausreichend Platz zu den Kanten auf die Rückseite aufgetragen. Der Klebstoff sollte beim Drücken gegen die Wand nicht...

  • Karlshorst
  • 28.10.20
  • 83× gelesen
Wirtschaft
Zwei Generationen: Robert Horn und Julia Geburzi-Horn haben das Unternehmen 2015 von Ihrem Vater Kurt Horn übernommen.
3 Bilder

Familienunternehmen feiert Geburtstag
Die BartelGlasBerlin GmbH gehört zu den führenden Berliner Glasveredlern

Ein Berliner Familienunternehmen hat Geburtstag: Vor 60 Jahren gründete sich die BarteltGlasBerlin GmbH. Die Firma hat ihren Sitz an der Sperenberger Straße und zählt 120 Mitarbeiter. Das war 1960 noch anders, als Gerda und Heinz Bartelt ihre Glasschleiferei im dritten Stock eines Kreuzbergers Gewerbehofs eröffneten. Als Sohn Kurt rund zehn Jahren später in die Firma mit acht Mitarbeitern eintritt, wächst sie jedoch so schnell, dass sie nach Neukölln in größere Fabrikationshallen umzieht. 1980...

  • Marienfelde
  • 10.09.20
  • 146× gelesen
Bauen
Bei der Wahl der Innentür steht meist die Optik im Vordergrund. Natürliches Flair verbreiten Massivholztüren.
3 Bilder

Funktionell und schön
Welche Tür für welches Zimmer?

Innentüren leisten einen wichtigen Beitrag zum Erscheinungsbild der eigenen vier Wände. Je nach Raum müssen sie aber auch unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Schiebe- oder Schwenktür? Massivholz oder Kunststoff? Mit Glaselementen oder sogar ganz aus Glas? Innentüren gibt es in sämtlichen Varianten. Doch nicht jede Tür eignet sich für jeden Raum. Den Blick ins Innere öffnen Das Wohnzimmer ist das Herz der eigenen vier Wände. Eine Glastür oder eine Tür mit großflächigen Glaselementen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 09.09.20
  • 147× gelesen
Bauen
Eine gläserne Dusche, großformatige Spiegel und Wandverkleidungen aus Glas verleihen dem Bad das gewisse Etwas.

Aufgefrischte Wellness-Oase
Glas für ein modernes Bad

Jeder Raum im Haus oder der Wohnung kommt irgendwann in die Jahre. So auch das Bad, das in vielen älteren Gebäuden noch den teils Charme der 60er- und 70er-Jahre versprüht. Der Bundesverband Flachglas (BF) zeigt, wie sich mit Glas aus einem biederen Bad eine moderne Wellness-Oase zaubern lässt. Wer kennt das nicht: Beige, rötliche oder bläuliche Kacheln an den Wänden, aufgepeppt mit floralen Mustern, ebenso „hübsche“ sanitäre Einrichtungen und eine Dusche mit angelaufenen Plexiglastüren: So...

  • Charlottenburg
  • 31.08.20
  • 444× gelesen
Umwelt

Glas weiter im Hof recyceln?

Pankow. In etlichen Wohnhöfen außerhalb des S-Bahnrings hat die BSR in Absprache mit Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz damit begonnen, Glas-Recycling-Behälter abzuschaffen. Stattdessen wurden Glassammelbehälter, sogenannte Iglus, als Alternative auf öffentlichem Straßenland aufgestellt. Damit wird das Hol-System auf ein Bring-System umgestellt. Die Folge: „Nun müssen Anwohner Strecken von bis zu mehreren hundert Metern bewältigen, um ihren Glasmüll korrekt zu entsorgen“, so...

  • Pankow
  • 14.04.20
  • 34× gelesen
Umwelt
Verpackungsmüll ist mittlerweile derart vielfältig, dass das Trennen manchmal zur Wissenschaft wird.

NachhaltICH: Von der Schwierigkeit, Verpackungsmüll zu trennen
Verunsicherter „Weltmeister“

Wochenende. Eigentlich Zeit für Entspannung. Allerdings muss ein wenig im Haushalt gemacht werden. Zum Beispiel muss der Müll raus. Ein bisschen Pappe und der „gelbe Sack“. Auf dem Müllplatz schwirrt und summt es, besonders um die Bio-Mülltonne herum. Dazu kommt ein wirklich unangenehmer Geruch. Ich möchte mich hier ungern länger aufhalten. Zack, die Pappe ist in der blauen Tonne versenkt. Nun noch der „gelbe Sack“. Doch plötzlich – „ratsch“ – eine Metallstange ragt aus der gelben Tonne heraus,...

  • 19.10.19
  • 226× gelesen
  • 4
Kultur

Aus Glas gebaut: Zweiter Teil der Reihe im Mies van der Rohe Haus

Alt-Hohenschönhausen. Landschaften aus Glasscherben zeigt die Künstlerin Isa Melsheimer derzeit im Mies van der Rohe Haus. Zu sehen ist die Schau noch bis Ende September. Bestickte Vorhänge, die an das legendäre Café Samt und Seide (1927) von Mies van der Rohe und Lilly Reich erinnern, ergänzen den Raum. Der zweite Teil der Ausstellungsreihe „Glas“ hat einen ungewöhnlichen Titel. Er lautet „Der tote Palast zitterte – zitterte“. Die Künstlerin fand das Zitat im Gedicht „Der Architektentraum“ des...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 30.08.17
  • 50× gelesen
Kultur

Zweiter Teil der Glas-Reihe

Alt-Hohenschönhausen. „Der tote Palast zitterte – zitterte!“ lautet der Titel der zweiten Ausstellung im Rahmen der Reihe „Glas“, die aktuell im Mies van der Rohe Haus, Oberseestraße 60, zu sehen ist. Künstlerin Isa Melsheimer schichtet Glasscherben zu Landschaften und will mit dem Titel der Schau an die Anfänge von Glaskunst in der Moderne erinnern. Das Zitat fand sie im Gedicht „Der Architektentraum“ von Paul Scheerbart. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 24. September, dienstags bis...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.07.17
  • 16× gelesen
Sonstiges

Wenn mal was zu Bruch geht: Glasversicherung lohnt nicht immer

Der Bruch einer Glasscheibe stürzt eine Familie normalerweise nicht in den finanziellen Ruin. Wer aber große Glasflächen oder teure Wärmeschutzfenster hat, sollte über eine Glasversicherung nachdenken. Eine zerbrochene Isolierglasscheibe von drei Quadratmetern kostet inclusive Einbau um die 1000 Euro. Vor allem für Wintergartenbesitzer ist die Glasversicherung sinnvoll. Eine Glaspolice bezieht in ihre Deckung sowohl die mit dem Gebäude fest verbundenen Verglasungen, wie beispielsweise Fenster,...

  • Mitte
  • 03.05.17
  • 29× gelesen
Tipps und Service
Sind die Gläser milchig, kann das an einer falschen Einstellung der Wasserenthärtungsanlage liegen.

Milchige Gläser: Was in der Spülmaschine schiefgehen kann

Eine Spülmaschine soll einem eigentlich Arbeit abnehmen. Aber manchmal klappt das nicht so richtig. Die Gläser kommen zum Beispiel nicht klar, sondern milchig aus der Maschine. Was ist passiert? Das Forum Waschen hat Erklärungen, was falsch laufen kann:  • Die Gläser sind milchig oder matt: Das kann zum einen am Kalk liegen. Dann die Gläser einfach mit einer Lösung mit Zitronensäure nachputzen. Um das künftig zu vermeiden, darauf achten, dass Salz und Klarspüler in der Maschine sind und...

  • Mitte
  • 13.04.16
  • 2.296× gelesen
Wirtschaft

dbeads concept store

dbeads concept store, Nollendorfstraße 28, 10777 Berlin, 21 91 23 Vor Kurzem eröffnete der dbeads concept store, hervorgegangen aus dem seit 13 Jahren im Kiez bekannten Atelier der Glasperlenmacherin Dagmar Brückner. Geboten wird hier alles rund um das Thema Glas: handgefertigtes Gebrauchsglas, Glaskunst und -schmuck sowie ungewöhnliche neue und antike Dinge aus Glas. Abgerundet wird das Sortiment durch Musikabende und Ausstellungen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie...

  • Schöneberg
  • 21.03.16
  • 394× gelesen
Tipps und Service

Joghurt besser aus dem Glas

Plastik zu vermeiden, geht schon mit ein paar einfachen Verhaltensweisen. So kauft man Lebensmittel möglichst frisch und unverpackt. Und zum Beispiel Joghurt kann statt in Kunststoff auch im Mehrwegglas verpackt werden. Statt der Einmal-Plastikflaschen für Wasser auch Mehrweg kaufen oder gleich Leitungswasser trinken. Das spart sogar Geld, erklärt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Auch viele Kosmetika enthalten Mikroplastik. Die winzigen Teilchen sind zum Beispiel das Scheuermittel in...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 359× gelesen
Tipps und Service

Toben ohne Scherben

Für Scheiben in Innentüren empfiehlt sich Sicherheitsglas. Denn diese Scheiben zerbrechen auf eine Weise, die Verletzungen vermeidet. Falls ein Kind beim Spielen in die Glastür fällt, ist so die Verletzungsgefahr geringer als bei normalem Flachglas, erklärt Jochen Grönegräs vom Bundesverband Flachglas in Troisdorf. Es gibt verschiedene Varianten: Wird Einscheibensicherheitsglas (ESG) zerstört, zerbricht es in kleine Krümel ohne scharfe Kanten. Verbundsicherheitsglas (VSG) besteht aus mindestens...

  • Mitte
  • 25.08.15
  • 48× gelesen
WirtschaftAnzeige
Bilderglaserei Bennecker in der Torstraße 141.

Auch Kleinstreparaturen möglich

Gegründet 1950, wird unsere Bilderglaserei als Familienunternehmen bereits in der dritten Generation betrieben, mittlerweile (seit 1996) von der Glasermeisterin Petra Müller. Wir rahmen Ihre Grafiken, Gemälde, Stickbilder, Fotos und Trikots, kaschieren und veredeln Kunstdrucke und Poster. Ihre Ölbilder spannen wir auf Wunsch auch auf Keilrahmen. Wir führen auch ein umfangreiches Wechselrahmen-Sortiment: Dieses umfasst hochwertige Holz- und Aluminiumrahmen und ist reich an Profilstärken, Formen...

  • Mitte
  • 24.04.14
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.