Weihnachtsessen

Beiträge zum Thema Weihnachtsessen

Soziales

Obdachlosen etwas Gutes tun

Schöneberg. Besucher der Wohnungslosentagesstätte Schöneberg (WoTa) in der Gustav-Freytag-Straße 1 durften am 1. Advent etwas ganz Besonderes erleben: ein köstliches Drei-Gänge-Menü im griechischen Restaurant „Thalassa“ (griechisch für Meer) in Kreuzberg. Man wolle etwas Gutes tun, gerade in der kalten Jahreszeit, so die Geschäftsführung des Lokals. Bereits 2015 hat das „Thalassa“ im Winter Gäste der Schöneberger Wohnungsloseneinrichtung des Unionhilfswerks mit griechischen Speisen verwöhnt....

  • Schöneberg
  • 07.12.17
  • 28× gelesen
Soziales

Ein Festessen für Obdachlose: Berliner Agenturchef spendiert 600 Weihnachtsmenüs

Moabit. Rund 600 Obdachlose haben im Zentrum der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof Weihnachten gefeiert. Die Kosten für das Menü hatte eine Berliner Agentur übernommen. Überall strahlende Gesichter und auf den Tellern Entenbraten, Klöße, Rotkraut und Grünkohl, als Nachspeise eine leckere Süßspeise. Die gesamten Kosten für das Festessen an Heiligabend hatte die Agentur CLY Communication Berlin/New York übernommen. Sie verzichte dafür auf eine eigene Weihnachtsfeier im großen Stil, weiß...

  • Hansaviertel
  • 28.12.16
  • 252× gelesen
Soziales
Joachim und Martina Weiß im Gespräch mit Herberge-zur-Heimat-Geschäftsführer Marco Berfels.

Sponsoren ermöglichten Weihnachtsessen: Hilfe für die Herberge zur Heimat

Kladow. Das Kladower Ehepaar Martina und Joachim Weiß hat am 9. Dezember mit Hilfe Kladower Sponsoren ein Weihnachtsessen für 30 Obdachlose in der Trattoria Alberto, Sakrower Landstraße 26, organisiert. Für viele der Bedürftigen war es auch in Ausflug von der Bezirksgrenze ins dörfliche Kladow. 30 Menschen fuhren von ihrer Unterkunft des Vereins Herberge zur Heimat an der Falkenseer Chaussee 154 zum Restaurant an der Sacrower Landstraße. Dort erwartete sie dann ein Essen an festlich gedeckten...

  • Gatow
  • 21.12.15
  • 153× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.